Jump to content
Nowness

Abzocke mit Zubehör?

Recommended Posts

Nowness

Liebe Califans

Ich freue mich hier neu an Board sein zu dürfen. Wir haben uns letzte Woche einen neuen Cali Ocean gekauft und können unseren ersten Trip kaum abwarten.

Aktuell sind wir noch mit dem Zusammenstellen der Ausstattung beschäftigt, Stichwort "Zubehör". In diesem Zuge sind wir ab den Preisen erschrocken. Alle voran das Zubehör von Brandrup dünkt uns schlicht überteuert. Ich meine klar, Qualität soll ihren Preis haben, doch irgendwo wird es unverschämt.

 

Wie seht ihr das? Und kennt ihr günstige Alternativen, resp. Anbieter die sich bei den Preisen im normalen Camping-Preissegment bewegen? Aktuell sind wir z.B. auf der Suche nach bezahlbaren Spannbettlaken für die Ocean Masse.

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich auf eine angeregte Disskusion.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Nowness

Share this post


Link to post
hjd
Posted (edited)

Hallo Nowness,

 

herzlich willkommen. Tatsächlich gibt es eine große Bandbreite, sowohl von den Ansprüchen, von den persönlichen Umstanden und dem Budget. Es ist vieles möglich, mein Tipp langsam starten und im ersten Urlaub einfach mal andere Cali Fahrer ansprechen. Sie sind meist sehr umgänglich und auskunftfreudig. Zum Abzocken gehören zwei. Und Glamping gibt es auch noch.

 

Wir haben ganz normale Spannbettlaken und oben sogar noch zusätzlich einen Milbenschutz über der Matratze. Sind sehr zufrieden, manch andere machen eine Wissenschaft aus der Matrazenwahl, ich bin Gott sei dank mit einem gesunden Schlaf gesegnet und schlafe überall.

 

Grüße aus Bamberg

Edited by hjd

Share this post


Link to post
Andre65

Ja, die Preise sind im Vergleich hoch, du musst aber auch berücksichtigen, dass das keine Massenprodukte sind, die sich über hohe Stückzahlen rentieren.

 

Ich habe auch ein 0815-Standard-Spannbettlaken für 90x200 auf Matratze inklusive Fußteil aufgezogen. Dadurch, dass die Matratze nur 6 cm dünn ist, passt das super. Darunter habe ich eine Matratzenauflage 120x 200. die überschüssige Länge habe ich einfach unter die Matratze eingeschlagen.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nun ja, ein VW California Ocean ist auch kein Sonderangebot, um nicht stark überteuert zu sagen. Dies liegt zum eine an der Konkurrenzlosigkeit, zum andern am Mythos California.

 

Brandrup bietet qualitativ gutes, passgenaues Zubehör in einem im Verhältnis kleinen überschaubaren Markt an, so wie einige andere Shops wie Maxxcamp oder vor allem der Calishop hier auch. Das ist doch völlig legitim und OK.

 

Share this post


Link to post
Hendrixx

Hallo Nowness,

willkommen im Kreise der California-Verrückten. Was das Zubehör betrifft, gibt es natürlich alle Preiskategorien und vor allem jede Menge Erfahrungsberichte hier im Board.

Abzocke würde ich es nicht nennen, aber ambitionierte Preise haben einige Anbieter schon. Die Spezialanfertigungen für den Cali werden meist in Kleinserie produziert und sind oft (aber nicht immer) ihr Geld wert, weil teilweise so praktisch und durchdacht, dass man den recht hohen Preis gerne zahlt. Wie ein Vorredner schon schrieb, alles langsam angehen und probieren was ihr wirklich braucht. Die Bandbreite ist wirklich riesig, als Beispiel nehme ich mal ein Utensilo für die Rückseite des Vordersitzes. Da gibt es zuweilen welche für 5€ bei Aldi und solche der von Dir genannten Firma für ca.150€. Ich habe mir mal beide geleistet, die teure mit integrierter Kühltasche, die uns als Fach für Obst/Gemüse/Kartoffeln dient. Bin immer noch überzeugt von dem Teil, aber auch teilweise amüsiert über die Preise und einige andere Produkte selbiger Firma. Wenn man immer im direkten Schlepptau von VW vermarktet, deren Zubehörhandel und Messeauftritte nutzt, kostet das natürlich Geld und teilweise auch das Gefühl ein umworbener Kunde zu sein. Das können viele kleine Anbieter besser. Der Riese Obelink bei allgemeinem Campingzubehör auch. 

Die billige Tasche ist übrigens nach 1 Woche in den Müll gewandert, weil der Gummi abgerissen war.

Matratzenauflage - günstig gekauft und selbst mit Viskoschaum aufgepolstert. Heckauszug - nicht so billig hier aus dem Shop aber auf jeden Fall sein Geld wert. Usw.

 

Also erstmal viel Freude mit dem Neuen und va piano.

VG

Hendrik

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo Nowness

 

Solche Preise geben wir Schweizer doch gerne aus, passt! 😬

Spass beiseite. Über die Cali-Zubehörpreise wurde schon alles gesagt. Step by step schauen, was nötig ist und dann erst kaufen. Es gibt viele Alternativen. Viele basteln/nähen sich das Zubehör auch selber zusammen. 

Aber die Matratzen, das Calicave, Calicap und der Heckauszug aus diesem Shop hier sind  jeden Cent/Rappen wert! 

Gerne kann ich Euch bei Bedarf dieses Zubehör in live zeigen!

Grüsse von unten (Reusstal)

 

Nicole

Share this post


Link to post
polachris

Hallo!

 

Gerade hier im Board erfährt man am besten über günstige Alternativen oder Selbstgebautes. Bei manchen Produkten musste ich feststellen, dass man leider nur die teure Variante wählen kann. Bei manchen Teilen ist es unschädlich, gebraucht zu kaufen. Dann reduziert man die Anschaffung wesentlich und kann (oft) zu gleichen Preisen wieder verkaufen.

Brandrup im Speziellen ist so eine Sache. Ich finde die Produkte, die ich bisher gesehen habe, einfach nicht gut. Andere Marken würde ich, trotz hohem Preisniveau, immer wieder kaufen. Die Dometic Kühlboxen z B oder die Vanessa Fenstertasche.

 

Witzig ist, dass ich gerade bei dem Organizer für die Vordersitze die Erfahrung andersrum gemacht habe. Die teuren Utensilo haben mir auf der Messe nicht gefallen. Meinen habe ich dann für 2 EUR auf dem Flohmarkt erstanden und der macht einen super Dienst. Vorallem ist der sehr flach und hilft daher, den Fahrersitz gut zu drehen.

 

Richtig krass finde ich die Preise für das Cutting Board und den CaliFridgedrain. Ich gönne es jedem, dem das gefällt. Aber ich bin da als Zielgruppe einfach raus. :D 

 

Grüße, Chris

Share this post


Link to post
catboot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Zumal es dafür ja richtig günstige Alternativen gibt, wie beispielsweise das IKEA-Teil.

 

Gruss

 

Michael

Share this post


Link to post
polachris
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wieder so eine Sache, die man ohne das Board nie gekauft hätte :D 

 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ansichtssache.

 

Ich ziehe das CaliFridgedrain dem Ikea-Plastiteil unter allen Umständen vor. Ich halte auch den Preis für das top gefertigte CaliFridgedrain in Edelstahl für voll und ganz für gerchtfertigt.

Share this post


Link to post
polachris
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich glaube, dass ist nicht nur Ansichts- sondern auch Geldbeutelsache. Keiner hat gesagt, dass der Preis für das Produkt nicht gerechtfertigt ist, im Sinne der Qualität. Für mich steht es aber in keiner Relation zu der Funktion.

 

Das ginge mir aber auch mit deinem Goldschmitt oder den 18" Felgen so - ich vermute, wir haben einfach einen sehr unterschiedlichen finanziellen Background.

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo

 

Es lohnt sich auch, sich immer wieder in den Marktplätzen umzuschauen. Viel wird gekauft und dann wieder verkauft, weil es nicht zum Reiseverhalten passt. Nicht alles muss man gleich zu Beginn haben.

Für mich war klar, eine Kühlbox und eine gute Matratze müssen von Anfang an dabei sein. Nach dem ersten Urlaub stand dann fest, dass ein Heckauszug meine nächste Anschaffung sein wird. Für ein gutes Produkt gebe ich dann gerne einmal ein bisschen mehr aus und gönne dem Hersteller einen Gewinn. So habe ich mir in den letzten 2 Jahren immer wieder einmal etwas gegönnt.

Das Maxxcamp Küchenmodul Compact z.B. fand ich  in einem Bucht-ähnlichen Marktplatz. Ausstellungsstück Amag, also ungebraucht und wie neu. Ich habe es für umgerechnet unter 1200 € erhalten. Neu bestellt hätte es mich in dieser Ausführung mit allem drum und dran (war alles dabei, was man dazu haben kann, inkl 5 Gaskartuschen und Holzbrett) über Fr. 2'400.-- gekostet. Auch einen praktisch neuen Ecomat 2000 Classic habe ich so für 100.-- erstanden. 

Alles was mit Stoff zu tun hat, nähe ich mir selber, weil es mir Spass macht und bunter ist, ausser Calicap und Cave!😁

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
catboot

Im Endeffekt muss jeder für sich selber entscheiden, ob es ihm Wert ist, ein Produkt zu einem angebotenen Preis zu kaufen oder es eben nicht zu kaufen. Nur bei manchen Produkten kann ich den Preis einfach nicht mehr nachvollziehen und da frage ich mich persönlich dann, wie dieser Preis zu Stande kommt. Nicht aus einer Polemik heraus, sondern weil es mich einfach wirklich interessiert. So zum Beispiel beim Regalsystem für den Schrankausbau:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Preis zwischen 500 und 700 Franken ... Vielleicht übersehe ich da irgendwetwas Wesentliches. Wer also eine Antwort hat, ich bin offen dafür.

 

Aber vielleicht beantwortet folgende Anekdote ja meine Frage gleich:

 

Ein Mann geht wegen eines technischen Defektes in die Werkstatt. Anschliessend bekommt er die Rechnung: 1000,-. Er fragt den Werkstattmeister, was das Problem war. Ach, sagt er, nur was Kleines. Ich musste nur eine Schraube wechseln. Da wird der Mann wütend und argumentiert, dass die Schraube doch keine 10 Cent kostet. Warum ist die Rechnung dann so hoch? Stimmt, sagt der Werkstattmeister. Die Schraube kostet nur 10 Cent. Aber das Wissen, welche der zahlreichen Schrauben getauscht werden muss, das kostet 999.90. :;-):

Share this post


Link to post
Hermann_D
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Unabhängig von dem finanziellen Background hat jeder seine individuelle Beurteilung, was für ihn „preiswert“ ist und was nicht. Ich persönlich gebe für die Dinge, die ich häufig verwende, gerne etwas mehr aus, wenn Qualität und Handhabung entsprechend gut sind. Da dürfen diese auch etwas mehr kosten, denn da gilt meistens, wer billig kauft, kauft oft zweimal. 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    333 members have viewed this topic:
    Biker1050i  rodrob  Mar-kus  umungus  Martin01  Annelie  bejo  Pjotre  Maverick666  Calipick19  Charly1  FreeDriver  Rudmann  Calimili  simda  Sigma  Hartigan  reinhold  eimsbush  dufu75  rfeskimo  mikewo09  fumus  Guddi  FaBi2602  Bulli!  Kastencamper  CaliRobert  CaliRobert  aflpaulino  Monkxx  e-deprie  Alcedo  Geert  Jens69  aderci  Rooster666  mr.smy  k-b-r  climber_bs  BeachCali  Jackthehack  siebenberge  rookie-2019  Paul86  ProjektBodo  T6Rookie  skol  hopuschmidt  Dagobert_14  MarkyMark1980  Hope  Stephan2007  Nendoro  catboot  leror  polachris  Skep  Lauffeuer  Erich-ch  ger1028  schusta  Radix  Konnoo  Explorer  Arkon  Franz56  dabaschdie  frank-1976  karmantx  _Neo_  acamper  b.good  callivan  Lena  miq  Mojoe  nobsi  Klaus5  thomas56  Moviefreak  Ovali54  Lukas720  T2-Fahrer  PaulSHH  SvenHL  wunderwuzi  transalpia  tonitest  Hendrixx  Flesh  sheene  hjd  Häuptling  Friesenfrauke  ddolezal  CaliBo  syncro  BulliWien  Calimichel 
    and 233 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.