Jump to content

Recommended Posts

Tom50354

Hallo da blicke ich nicht mehr durch! 

 

Wenn man die Wasser Luftheizung (in CH 1266 CHF) bestellt hat man eine Dieselheizung für den Wohnraum und für den Warmwasserboiler oder? 

Wofür braucht es dann noch Standheizungen? 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Hendrixx

Haha, interessant. VW bietet die herkömmlichen Standheizungen aus dem kleinen Cali an und zusätzlich das Repertoire a la Truma aus dem Wohnmobilbau. Bin auch gespannt, was da am Ende herauskommt und ob der Konfigurator so stimmt. Wohl eher nicht, man beachte die beiden gleichlautenden Positionen mit verschiedenen Preisen.

Share this post


Link to post
Tom50354

ja...  Juerg hatte jetzt einen GC mit 2x11Kilo Flaschen.  Also Gasheizung!   Funktioniert tadellos aber ich fände es geschickter das ganze mit Diesel zu betreiben. 1 5KG Flasche ist halt viel leichter wie 2x11KG.  

 

Aber ich fürchte die Gasvariante ist wesentlich leiser.   

Share this post


Link to post
SuS
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Unsere Standheizung ist im Vergleich zur T5. 2 doch sehr leise. Stört allenfalls den direkten Nachbarn. Das einzige Manko ist der Geruch beim ersten Anlaufen. Sonst wäre ich auch für Diesel. 

OK, Gas brennt natürlich sauberer. Wie die CO2 Bilanz aussieht, Mehrgewicht =Mehrverbrauch Diesel bei Gasheizung gegen Dieselheizung ist wohl was für die Statistiker. 

Share this post


Link to post
DerDrew
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das ist mal wirklich eine interessante Frage.  Bei der Standheizung ist dann sicherlich die Funkfernbedienung dabei, so wie sie mein kleiner Cali jetzt hat. Nutze sie morgens, um in ein warmes Auto einsteigen  zu können und zur Enteisung der Scheiben. Wenn ich mir jetzt den GC kaufe, ist die truma d dann mit einer ähnlichen Funktion ausgestattet und man kann sie auch nutzen, um die gefrorenen Scheiben eisfrei zu bekommen??? Oder ist die Standheizung mit Funkfernbedienung ein must have dafür?

Edited by CaliPilot
Zitatblock korrigiert

Share this post


Link to post
CaliPilot

Ich vermute hier wird einfach nur der Wassertank und der Gasbehälter beheizt damit diese im Winter noch nutzbar sind.

 

Chris

Share this post


Link to post
Tom50354

Nein, das sind schon richtige Warmwasserheizungen, damit man duschen und spülen kann!

 

Ich habe es so verstanden: 

Verbaut ist entweder eine Truma Combi 6 E Gasheizung, die mit Propan oder Strom (da kann man IMHO wählen wieviel Strom er dem Campingplatz entnehmen kann, falls dort nur 4A  anliegen) oder eben eine Truma Combi D 6 E 

Die Truma Combi D 6 E oder auch die Combi 6 E ist eine leistungsstarke Diesel- bzw. Gasheizung, mit der man  zugleich Wasser erwärmen kann.

Sie  arbeitet gebläseunterstützt, sodass die Wohnmobil-Heizung auch während der Fahrt funktioniert.

Im Sommer kann man nur die Warmwasserfunktion nutzen, ohne zu heizen.

 

Die Luftstandheizung ist das was wir aus dem Cali kennen.  Die WWZH auch.  

Und ja...  ein gut ausgestatteter Grand California hätte DREI Heizungen. 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
n.t5
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Es gehen sogar 4 Heizungen. In dem man noch die elektrische Luft-Zusatzheizung (1400 W) mit bestellt...  so wie ich 😁.

 

Share this post


Link to post
Mischi1909

Hallo,

 

kapiere ich immer noch nicht...

 

Wenn ich die Truma Combi D6 Dieselheizung nehme hab ich doch quasi das selbe wie die VW-Luftstandheizung ab Werk?

Warum einmal die VW Luftstandheizung und einmal die Truma-Diesel-Lösung?
Die Truma scheint doch dann die bessere Wahl zu sein (zusätzliche Wassereewärmung)

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was kann dir dann noch besonderes mehr???

 

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bei Landstrom dann auch die elektrischen Wärmeunterbetten nicht vergessen.

😎

Share this post


Link to post
Geoman80

Weiß jemand ob optionale Wasserzusatzheizung (1.207,85 €) im Grand California auch den Motor mit vorwärmt?

Share this post


Link to post
Freintl
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die heizt das Kühlwasser auf. Die warme Luft kommt dann über die Lüftungsdüsen aus dem Armaturenbrett

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das dürfte dem Fragesteller bekannt sein. Die Frage war, ob der Motor (großer Kühlwasserkreislauf) mit geheizt wird.

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist eigentlich bereits seit Euro 4 verboten.  Warmwasserzusatzheizungen dürfen nur den Heizungskreislauf vorwärmen.  

99% aller nachträglichen WWZH´s sind jedoch ohne das Ventil und diese heizen dann den kleinen Motorkühlkreis mit. 

Zudem macht das Ventil den Motorkreislauf nach Motorstart sofort auf, so dass der Motor schneller warm wird. 

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wobei man diesen Effekt nicht überschätzen sollte. Ich schätze, dass die im warmen Heizungskreislauf gespeicherte Energie den Gesamtkreislauf inklusive Motorblock, Öl etc. um höchstens 10° aufwärmen kann. Das ist besser als nichts, aber auch nicht sonderlich viel...

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

ich habe das Danhagmodul ohne Lüfteransteuerung verbaut und es müssen definitiv mehr wie 10 Grad sein.

Habe ein paar Tests bei verschiedenen Außentemperaturen gemacht, die Heizung wurde immer über einen Zeitraum von 20 Minuten vor Fahrtantritt gestartet, bei 0 Grad hatte das Öl nach 3-4km 60 Grad, bei 6 Grad waren es ca 2 km .

Das Kühlwasser hat beim Start 90 Grad.

Das Öl auf der kurzen Strecke um 50 Grad zu erwärmen funktioniert meiner Meinung nach nicht, das Öl muss also mehr als 10 Grad haben.

Alles natürlich nach Mäusekino vom Fahrzeug, was bekanntlich erst bei 50 Grad aktiv wird.

 

Gruß Slide

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was bedeutet das? Hast du die Wasserstandheizung ab Werk oder den aufgerüsteten Zuheizer? Wird bei dir der Motorkreislauf direkt mit gewärmt?

Share this post


Link to post
Slide140

Das bedeutet, das der Zuheizer aufgerüstet wurde und lässt sich in meinem Fall nun manuell ein und ausschalten.

Da der ganze Kreislauf durch den Zuheizer erwärmt wird, ich aber keinen Innenraum erwärme, wird der Motor wohl schneller warm.

Die Aufrüstung war simpel, alles selbst durchzuführen.

Als ich bestellt habe gab es ein Angebot unter 300€.

Einfach mal auf die Danhag Seite, da wird alles beschrieben.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist dann klar. Meine Aussage bezog sich darauf, wie stark der Motor nach Öffnen der Ventile gewärmt wird, wenn zuvor nur der kleine Kreislauf warm war.

Ich habe mal angenommen, dass dieser kleine Kreislauf aus 3 Liter Kühlwasser besteht, und außerdem noch gewisse Peripherie (Schläuche, Umwälzpumpepumpe, Wärmetauscher im Gebläse und in der Standheizung) mit erwärmt werden. Dafür habe ich mal als Equivalent 5 kg Alu angesetzt. Wenn ich da nun von -10° auf +90°, also um 100K, erwärmt habe, dann habe ich etwa 1700 kJ oder 0,5 kWh reingesteckt.

Wenn der große Kreislauf geöffnet wird, dann werden sich die Temperaturen angleichen. Theoretisch könnte ich mit der o.g. Energie das Gesamtsystem aus 8 Liter Kühlwasser und Peripherie (Motorblock, Öl etc.; angesetzt als 100 kg Alu) um knapp 14K erwärmen.

Vergleichbar ist das damit, dass ich 1 Liter kochendes Wasser in 10 Liter kaltes Wasser (10°) schütte. Dann habe ich hinterher 11 Liter Brühe mit etwa 20°.

Share this post


Link to post
Tom50354

wir sind aber hier beim Grand California!

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der muss ja auch mit LSH heizen.  Der GC hat ja noch eine andere Dieselheizung, wo ich nicht weiss wieviel Energie dieses Gebläse frisst. 

Trotzdem Batterieleistung kann man nie genug haben, aber wohl beim GC wegen der Gewichtfrage eher was zum Nachrüsten.  

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wobei das Gebläse ja bei der Truma 6D identisch mit dem der Truma Gasheizung sein wird, frage ist dann generell wie lange die Batterie ohne Landstrom auskommt.

Share this post


Link to post
Geoman80
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke Tom50354,

 

genau diese Info hab ich gesucht. 

Dann lohnt sich die Wasserzusatzheizung für mich im GC 600 nicht. 
Ich hoffe das es in nächster Zeit eine Aufrüstung des optionalen Zuheizers (690€) beim GC geben wird. 
Momentan wird das für den neuen VW Crafter (2017) bzw. Grand California bei Danhag und co. noch nicht angeboten. 
Zumindest hab ich noch nichts gefunden. 
Eine elektrische Lösung gibt es, allerdings braucht man dafür Landstrom. 

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

hmm....  der Zuheizer kostet doch nicht viel mehr wie die WWZH.  Und wenn du den Motor heizen willst leg das Ventil einfach tot.  Das ist genauso illegal wie die Aufrüstung des Zureiters ohne Ventil.  

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin, 

 

gerade mal konfiguriert.

Wenn ich die Truma D6 E reinnehme, geht bei mir ein Zusatzfenster auf und ich soll eine 2. Standheizung wählen (dort tauchen dann alle hauseigenen VW Lösungen auf)

Nehme ich die WWZH dazu, ist der „Konflikt“ gelöst.

 

Ist das wohl wirklich so oder spinnt der Konfigurator?

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du kannst auch den Zuheizer wählen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    491 members have viewed this topic:
    campnorth  Silviu  Einstein71  Fettweg1  Freintl  Strolch  toffifex  Olof  chalet_noir  derLeipziger  Mollen  Muckidackel  GCharly  mittwi  Keinbaum  klausstecher  mattis  GB80  JP66  derwolf  Eff  MaRo  Jan12  reyrey  phoffm  RHeinze  FH64  JimPanse  golol  dufu75  m.c.krohn  Andy1983  RawShore  lutzha  stonie  mabup  quirxl  Bene  Segellieber  ortho4  Seltsamkeit  msk  tonitest  KA-lifornia  Arkon  ichwillspass  n.t5  Griffon13  DerDrew  Bulligonzo  GC600  Rainer12  HParschau  GC-Freund  Dieter111  Calli600  Bo209  Ulrich101  Noegg  Kiwi  retroactive  Dalarna  Tom4500  Molde  dewol  Orion  Makiley  Dietmar1  papaolen  FrankB  Altfritz2000  Flh75  WildCalPhoto  floling  Xelar  mr.madeira  Friesenfrauke  Bertram-der-Bulli  Calinoob  Dexter  Horst_Beach  ali4020  Donut-Dieter  chruesi  masoze  radlrob  klar2226  carr964  MarIld  cali-fornia  michaxm  TGSchmidt  Martin01  xian  Hendrixx  Geoman80  ttbs  abgulp  Radkäppchen  JoergWDot 
    and 391 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.