Jump to content

michaxm

Members
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

About michaxm

  • Rank
    Beginner

Persoenlich

  • Biografie
    T3 Selbstausbau, T4 Cali mit 61PS, T4 Cali 102PS, T5 Cali 2006 - 2010, Adria Twin 2010 - 2015, aktuell Westfalia Columbus 641
  • Beruf
    war mal
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    Anderes Fahrzeug
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Recent Profile Visitors

700 profile views
  1. michaxm

    Der neue Grand California

    ...und irgendwann gibt es auch einen ganz neuen Ducato, der jetzige ist ja immerhin auch schon 13 Jahre auf der Strasse. Die Hoffnung stirbt zuletzt.😎
  2. michaxm

    Der neue Grand California

    HĂ€tte ich wollen, aber der fettranzige GC680 ist sinnvoll nur mit 3,88to zu kriegen.😚 So muß ich den Columbus noch auftragen bis der Markt besseres bietet. Ein Westfalia Kauf steht und fĂ€llt, wie ich leidvoll erfahren mußte, mit der Werkstatt und dem HĂ€ndler. Servicepartner Ermel in Sassenberg gilt in Insiderkreisen als der ColumbusflĂŒsterer. Wohnt man in der NĂ€he und kauft bei dem HĂ€ndler, der mit ihm zusammen arbeitet, braucht man keine großen Bedenken haben. FĂŒr mich sind es ĂŒber 600km Anfahrt und habe das schon 3x extra gemacht (oder mit einer Urlaubsfahrt verbunden). Will mich jetzt nicht so groß ĂŒber meinen 641 auskotzen, eigentlich gefĂ€llt er mir ja optisch auch ganz gut, aber so viel Ärger hĂ€tte ich mir im Vorfeld bei einem eher hochpreisigem Fahrzeug nicht vorstellen können. Zitiere mich mal selbst was ich vor kurzem im https://www.westfalia-fan.de/forum/amundsen/391-qualitaet-ausbau-und-kundendienst?start=10 geschrieben habe. ------------------------------------------------------------------------------------------ "So viel GlĂŒck mit meinem 641 hatte ich leider nicht und eigentlich Ă€rgere ich mich jedesmal ĂŒber diverse KlappergerĂ€usche, wenn ich unterwegs bin. Irgendwann habe ich es aufgegeben nach den Ursachen zu suchen oder sie kommen trotz Reparatur wieder (Beifahrersitzkonsole). Auch Defekte waren bisher zahlreich bei einer Laufleistung bis heute von < 50.000km: - Boiler undicht, Wasser lief an der B-SĂ€ule wieder raus --> keine Wasserversorgung wĂ€hrend einer 6-wöchigen Skandinavienreise - vorsorglich nachtrĂ€gliche UnterfĂŒtterung des Badbodens --> sonst Gefahr des Durchbrechens - FĂŒllstandanzeige Frischwasser defekt - FĂŒllstandsanzeige Abwasser defekt - KĂŒhlschrank LĂŒfter sehr laut, blöd geschaltet; Abhilfe Ermel, Einbau eines Thermostat gesteuerten LĂŒfters - Undichtes Fenster, weil im Werk zuwenig Dichtung aufgetragen wurde - Schubladenböden im KĂŒchenblock, billigstes und dĂŒnnstes Material (in der Serie imho mittlerweile geĂ€ndert), biegen sich durch, Töpfe und Pfannen wandern in den Kleiderschrank, Ermel ratlos - bestimmt so einiges was ich mittlerweile schon wieder vergessen habe - da ich im Vorfeld schon einiges ĂŒber die Probleme der Fußbodenheizung gelesen habe, nicht mit bestellt, sonst kĂ€me dies noch on top Ein paar Fiat-MĂ€ngel kommen auch noch dazu (Lastwechselschlag 6. Gang, Glimmen der Instrumentenbeleuchtung). Die Sache mit gutem HĂ€ndler/Werkstatt kann ich voll unterstreichen, ohne Ermel ,trotz 600km Anfahrt, hĂ€tte ich die Kiste lĂ€ngst verkauft. Und man kann sie sich bei der mageren Auswahl (<20/Deutschland) ja nicht selber schnitzen. Ob es nochmal ein Westfalia wird, kann ich mir momentan nicht vorstellen. ----------------------------------------------------------------------------------- Im Kastenwagenforum findet man zu diesem Thema noch wesentlich ausfĂŒhrlichere BeitrĂ€ge, z.B. https://www.kastenwagenforum.de/forum/threads/klartext-westfalia-columbus-640-e-auf-ducato-x290.23882/ Vermutlich muß man sich bei beiden Foren anmelden. Aber wer wirklich kaufen will, sollte sowieso. EinschrĂ€nkend muß ich sagen, dass viele Columbusbesitzer auch total zufrieden sind und die Fahrzeuge seit 2018 in Gotha produziert werden wohl qualitativ besser geworden sind.
  3. michaxm

    Der neue Grand California

    Wenn ein Westfaliakauf wirklich konkret werden sollte, kontaktiere mich lieber vorher😉. Ansonsten, was sich da VW (eine Weltfirma?) leistet, unfassbar.
  4. michaxm

    Der neue Grand California

    FĂŒr mich auch unverstĂ€ndlich. Den Kaufvertrag fĂŒr einen 680er hĂ€tte ich sofort unterschrieben, aber mit <3,5to kriegt man den nur fĂŒr 2 Personen zugelassen. Tss, tss. Knaus mit dem Box Drive kriegt es doch auch hin (gefĂ€llt mir aber nicht)
  5. michaxm

    Der neue Grand California

    Schlingel😀
  6. michaxm

    Der neue Grand California

    Im Konfigurator wird automatisch die 2Farb-Lakierung fĂŒr unverschĂ€mte knapp 3000€ ausgewĂ€hlt. In weiß kostet er dann wieder die 55.000.
  7. michaxm

    Der neue Grand California

    mir hat ein VerkÀufer gesagt, dass der Tisch auf dem Bett transportiert werden soll. Kommen in der Serie vermutlich noch Halterungen dazu.
  8. michaxm

    Der neue Grand California

    O.k., du hast recht, nur die Gurtschlösser. Dann bin ich raus. Muß wohl meine Klapperkiste weiterhin fahren. Schwer enttĂ€uschend, dass VW die Gewichtsproblematik anscheinend nicht im Griff hat. Die leise Hoffnung bleibt, dass die Gewichtsangaben im Konfigurator ebenso falsch sind wie beim GC 600
  9. michaxm

    Der neue Grand California

    natĂŒrlich Kompressor, d.h. mit Strom (12V + 230V Landstrom). Es ist nur 1 Aufbaubatterie mit 92AH bestellbar -> Solaranlage fĂŒr mich obligatorisch, besonders in Verbindung mit einer Dieselheizung.
  10. michaxm

    Der neue Grand California

    ist imho schon da, bei Konfiguration als 2WD sehe ich die Gurte, sogar als 3,5to. Ohne Extras 3239kg Leergewicht mit Fahrer. Zum MegaVan habe ich ein Video entdeckt:
  11. michaxm

    Der neue Grand California

    SerienmĂ€ĂŸig ist ÂŽne 6 KW Gasheizung drin. Macht Warmwasser und heizt und reicht dicke. Vermutlich halt nicht programmierbar (so what). Bestellen wĂŒrde ich mir aber die alternative Dieselheizung. --> Gewichtsersparnis (nur 5kg Gas zum Kochen) , Gasflaschen schleppen und Gasflaschen besorgen (Ausland) fĂ€llt flach. Mit dem Extra Luftstandheizung hast du dann 2 Heizungen. Hier die Preisliste (lesbar😎). https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/content/dam/vw-ngw/vw_nfz/importers/de/download/preislisten/MY19/VWN-Der-Grand-California-Preisliste-MY19.pdf/_jcr_content/renditions/original.media_file.download_attachment.file/VWN-Der-Grand-California-Preisliste-MY19.pdf
  12. michaxm

    Der neue Grand California

    Bin gerade am Katalog studieren und ĂŒber folgendes Detail gestolpert: Heckbett 680 2,00m x 1,67 re. 1,90m x 1,67 ohne* Heckbett 600 1,93m* x 1,36m *Die LĂ€ngenangabe unterliegt einer Toleranz von +/- 3,5cm Ein Schelm.... FĂŒr die, die sich fĂŒr einen Ducato interessieren, sollten sich auch die KĂ€sten von der relativ unbekannten Marke Megamobil auf der CMT anschauen. https://hoegerautomobile.de/megamobil/ Imho super verarbeitet, innen sehr stark individualisierbar(zig Möbelfronten, viele verschiedene Stoffe, 2 FußbodenbelĂ€ge), ĂŒberdurchschnittliche DĂ€mmung, unschlagbares Preis/LeistungsverhĂ€ltnis (z.B. schicke 18 Zöller von Borbet inkludiert, sind bei mir auch drauf, bringen einiges an Federungs-Komfort bei dem ansonsten arg hölzernen LKW-Fahrwerk) Großer Nachteil: Nur ein HĂ€ndler (in Aichach)
  13. michaxm

    Der neue Grand California

    Servus, auch hier👍, warte momentan (seit 3,5 Monaten) auf eine Kulanzentscheidung wg. Reparatur eines undichten Fensters. Hatte zuwenig Dichtmasse😼 War gestern auf der CMT. Der 680 gefĂ€llt mir gut, bis auf die hĂ€ĂŸliche Farbe des Bodenbelags (sieht auf den Bildern beim Konfigurien aber freundlicher aus) und den wackeligen Dinettentisch. Soll aber in der Serie besser (?) werden. 4motion werde ich mir wohl aus GewichtsgrĂŒnden (-> 3,85to) in die Haare schmieren können 😩
  14. michaxm

    Der neue Grand California

    so, lt. vwn-newsletter und Telefonat mit VW werden beide (600 + 680) auf der CMT zu sehen sein. Preislisten gibt es momentan noch keine, vermute mal, auf der Messe wird es soweit sein.
  15. michaxm

    Der neue Grand California

    ebenso, mein Columbus ist da eher die Ausnahme, finde ich. (Irgendwie weine ich meinem T5Cali immer noch nach😉)
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.