Jump to content
cali2018

Bear-Lock beim T6

Recommended Posts

cali2018
Posted (edited)

Liebe Califreunde,

 

wir überlegen uns, unseren neuen T6 mit Bear-Lock ausrüsten zu lassen:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Mehrere Gedanken treiben mich dabei jedoch noch um:

 

  1. Ist der Schutz auch in der Praxis effektiv oder bringt das gar nichts?
  2. Bei der Installation wird nach meiner Kenntnis das halbe Armaturenbrett ausgebaut. Ist das bei einem Neuwagen sinnvoll? Kann durch den Ausbau des Armaturenbretts ggf. Schaden bei Steckverbindungen, Spaltmaßen im Cockpit, Dämmung/Klappergeräusche etc. entstehen?
  3.  Muss die Sicherung auch nach vielen Jahren (>10) nicht gewartet werden? Ich möchte vermeiden, dass ich irgendwann in Griechenland stehe, das Ding klemmt und dann ein lokaler Händler mit großem Schaden die Sicherung herausflexen muss.

 

Habt ihr hierzu Erfahrung und Empfehlungen?

 

Viele Grüße

 

Euer cali2018

Edited by cali2018

Share this post


Link to post
hp.svobo

Hallo

 

Ich benutze das Bear-Lock seit 2012 im Cali und habe noch nie Probleme damit gehabt. Es muß bei Leibe nicht das halbe Armaturenbrett demontiert werden ,sondern die Mittelkonsole unter der Schaltung.Denn dort sitzt der Verriegelungsblock mit dem Schloss und blockiert beim Schaltgetriebe die Wippe mit den Schaltseilen. Beim DSG wird es nicht viel anders sein.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Etwas schon. Bem DSG muss im Motorraum am Getriebe noch ein Seilzugschutz montiert werden.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Cali2018

 

Wenigstens hast Du dann Deinen Cali in 10 Jahren mit BearLock noch! 

Wenn es dann die griechischen Götter so wollen und Dein BL tut im Urlaub doof, dann Pech gehabt! Da gibt es sicher schlimmere Cali-Ausfall-Szenarien. 

 

Ich benutze Bearlock praktisch immer. So bin ich z. B. beim Einkaufen viel entspannter! 😁

 

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
ProjektBodo

Hallo Cali2018

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schwer zu sagen. Aber hier ein paar Gedanken:

 

1. Man gewöhnt sich relativ schnell daran, das BearLock wirklich immer zu verriegeln, selbst wenn man nur kurz zum zahlen in die Tanke geht. Hätte ich mir nerviger vorgestellt! Habe den BearLock Schlüssel mit einer Schnellkupplung als eine Art Schlüsselanhänger am Zündschlüssel.

 

2. Ich verfolge seit ca 1.5J alle Berichte über VW-Bus Diebstähle, die ich in die Finger bekomme. Sicher keine vollständige Statistik, aber ein Muster kann man schon erkennen: Bei den meisten bekommt man nicht heraus, ob ein BearLock oä verbaut war, aber bei allen wo man es heraus bekommt, war keines verbaut. Mit anderen Worten: ich kenne keinen dokumentieren Fall, in dem ein BearLock erfolgreich geknackt wurde.

 

3. Einige Versicherungen (meine zB) schreiben beim T6 California den Einbau eines BearLock vor. Die sollten ausreichend Statistik haben um den Nutzen beurteilen zu können. Natürlich müssen die nicht die Kosten und Folgekosten tragen, dh sie können für Schwelle für den Nutzen relativ niedrig ansetzen.

 

Was die Wartung angeht, habe ich noch nie was von Wartung oder Problemen durch Wartung gehört. Der Einbau in einer VW Werkstatt war bei mir problemlos.

Share this post


Link to post
Grete56
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Auf der Bearlock Seite ist ein Link zu einem Test. Da waren echte Profis am Werk und die haben 20 Minuten gebraucht um diese Sicherung zu knacken. Keine Sicherung ist unknackbar. Aber 20 Minuten fummelt wohl kaum ein böser Bube am Auto rum. Da geht Abschleppen schneller und einfacher.  Deshalb unbedingt die mitgelieferten Aufkleber von Bearlock  an die Scheibe kleben, damit die Bösen es erst garnicht versuchen.

 

Gruß

 

Gerd

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo

 

Z. B. in Südfrankreich würde ich meinen Cali ohne Bearlock (und Gangschaltungssperr) keine 5 Minuten aus den Augen lassen. 

5 Minuten reichen zwar um ihn auszuräumen, aber wenigstens habe ich ihn dann noch!

Wobei, Südfrankreich sieht mich mit Cali oder sonst einem Auto nie wieder! 

 

Grüsse

Nicole

 

Share this post


Link to post
Grete56

Dann scheint es dich ja dort schlimm erwischt zu haben .......

ich bin dort mit meinem ausgebauten T2 wochenlang rum gefahren und habe nur nette Menschen kennengelernt. Glück gehabt?

 

Gruss

Gerd

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Gerd

 

Ja, nette Menschen hat es da viele, aber eben auch unnette!

Ich finde es einfach traurig, dass man mit ausländischem Kennzeichen nicht einmal in Ruhe Einkaufen oder irgendwo Essen gehen kann, ohne Angst zu haben, dass einem das Auto gestohlen oder aufgebrochen wird. Die ganze Zeit nur beim Auto verbringen möchte ich im Urlaub auch nicht. Und da unten ist es einfach schlimmer als in anderen Regionen oder Ländern. 

Wir wurden auch schon ausgeraubt. Dachten, ein uralt Mazda würde keine Diebe anlocken. Erster Halt beim Einkaufszentrum und schon war es geschehen.  Die Polizei hat es nicht sehr interessiert. 

Wir haben in Port Grimaud/St. Tropez eine Wohnung (Schwiegervater) und da hört man auch immer wieder haarsträubende Geschichten. . Bevor eine bewachte Schranke zur Tiefgarage installiert wurde, haben Autodiebe die Wagen sogar aus der TG geklaut. Dort unten machen wir praktisch nur mit Roller Ausflüge. 

 

 

Ich glaube Du hattest eher Glück, als ich Pech! 

Egal, darüber kann man sich streiten. Für mich ist Südfrankreich mit Cali gestrichen. 

 

Grüsse

Nicole

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Griffon13

Ich habe Bearlock sofort einbauen lassen. Die Handhabung ist einfach, sodass ich immer abschließe.

Da mein langjähriger bundesweit agierender 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 seine sämtlichen Calis damit ausrüstet hat, denke ich dass dies ein guter Schutz ist.

Share this post


Link to post
cali2018

Vielen Dank für eure tollen Antworten. 

 

Ich werde dann wohl demnächst zu meinem Händler schauen, über den man eine BearLock einbauen lassen kann. 👍

Share this post


Link to post
gerther

Ich habe an meinem neuen Cali auch sofort ( in VW Werkstatt ) das  Bearlock einbauen lassen. Vermittelt ein sichereres Gefühl.

Share this post


Link to post
grueni

Was kostet der Spaß denn eigentlich so ?

Liest an sich auf jedenfall so, als wäre es eine sehr sinnvolle Anschaffung...😅

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo grueni,

 

je nachdem ob DSG oder manuelle Schaltung und dem Stundensatz der Werkstatt kannst du kpl. so mit 600 bis 700 Euro rechnen.

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
calieber

Ich habe 425 € bei einer durch Bear-Lock gelistete Firma in Bielefeld bezahlt (DSG, ca. 1,5 h).

Bei VW -Werkstätten eher in dem bereits genannten Bereich

Gruß,

Mario

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

.....ich denke auch, dass der Großraum München nicht zu den Schnäppchen-Paradiesen in D zählt.

 

T2-Fahrer

Share this post


Link to post
grueni

Ganze Stange Geld, aber wenigstes ist die Kiste dann noch da (So Gott will...).

 

Ok, gut zu wissen, dass es quasi auch keine Volkswagen Partnerwerkstatt sein muss.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wahrlich nicht, wenn schon der Ölwechsel (Filter, etc.) in München schon rund 480,-€ kostet (VW-Partnerwerkstatt)... 😲

Deswegen gehe ich auch eher von rund 700,-€ aus.

Share this post


Link to post
ger1028

Servus.

die Werkstatt in Gilching ruft € 582,51 dafür auf.

 

Mfg Daniel

Share this post


Link to post
paolaMTB

Habe auch unmittelbar nach dem Kauf das bearlock einbauen lassen. 

Um 639 Euro bei VW in Wien. 

 

Anfangs kam es mir beim verriegeln etwas schwergängig vor, mittlerweile flutscht es gut. Entweder hat sich die Mechanik eingespielt oder meine koordinative motorik. 

Share this post


Link to post
Breitler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Es ist die Motorik !

 

... und ein paar Monate/Jahre später hat sich dann sogar das Gehirn darauf eingestellt, vor dem Starten des Motors das Bearlock aufzusperren. Manchmal setzt es aber (zumindest bei uns) immer noch aus. 🤪

Share this post


Link to post
paolaMTB

Yeah! Manchmal wundere ich mich auch warum sich der wählhebel nicht bewegen lässt... 😆

Share this post


Link to post
mcbn

Eventuell ist das Pedaloc aus dem Nachbarforum eine Alternative für dich?

Keine Veränderungen am Bulli und für unter 200 Euro zu haben. 

Share this post


Link to post
grueni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den Tipp, werde mir das System einmal anschauen - im TX-Board oder ?

Oder hast du da nähere Infos über die Haptik ?

Share this post


Link to post
mcbn

Moin, der offizielle Thread für Pedaloc und Batloc ist folgender:

 

Gibt dazu

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
, am besten einfach mal die Suche anwerfen.

Die meisten (gefühlt) haben eine Kombination aus Bear Lock und Pedaloc.

Share this post


Link to post
Grete56
  • Ich persönlich halte nicht soviel vom Pedaloc. Das Teil ist groß und unhandlich, man muss das immer irgendwo im Fahrzeug verstauen. Nach einer Weile wird es dann nicht mehr regelmässig benutzt - aus Bequemlichkeit. 
  • Das Bearlock dagegen ist einfach nur ein Schloss, dass mit einem einfachen Handgriff bedient werden kann. Ausser einem Schlüssel schleppt man nichts mit sich rum. 

Nach diversen Tests hat sich beim  Bearloc gezeigt, das es nur mit großem technischen und zeitlichen Aufwand zu knacken ist. Das gilt auch für das Pedaloc - aber immer ein Schuhkarton großes Teil im Fahrzeug herum liegen haben? Beides zusammen macht keinen Sinn. Daher mein Tipp: lieber etwas mehr Geld ausgeben, dann benutzt du das Teil auch immer und nicht nur Gelegentlich.

 

Gruß

 

Gerd

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    466 members have viewed this topic:
    Jackthehack  Sashnomore  e1sbaer  szklarz  Forthradler  supiru  Fettweg1  climber_bs  ainrofilaC  flow2013  manuelli  DavidBa  grueni  Stefan63  Leroy  vfunny  Bulliver  Raptural  MaxPower01  T-RAVEL  Jupp_DE  Hans_87  Flo83  SOS  DyasDyas2001  Siebengebirgsjogger  k-b-r  HParschau  mamax0207  dufu75  camperfan  WildCalPhoto  ProjektBodo  Dagobert_14  thomas_schlittler  ahahb  bayerflyer  plumpsack  ofamily_travels  CALIRADI  piitsch  Skep  Petbus  Callijoe  Arkon  Mick77  bali  tonitest  Suedtirolbz  T2-Fahrer  paolaMTB  ger1028  aderci  Keinbaum  abrem  T6Rookie  Emmental  Stoni  haaner  stonie  MichaelF  BeachEdi  crossbiker  Borni1977  Jim  Cali1957  calimerlin  Hasenjaeger  Wolfi-1027  luki-1  ibgmg  Hakorette  Herour  mysti  Chosen1  jojo997  _michi  beachbullirc22  Hyperion  RalfK  GER193  abbovm  ASI  ce_mammi  Makiley  eimsbush  Pattz  Almroad  Geert  mb0610  Thaurial  FWKWtravel  acamper  Chribee  gerther  sheene  Martin73  mcbn  Griffon13  Frank von der Bank 
    and 366 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.