Jump to content
fabster

Wie heißt das Bauteil?

Recommended Posts

fabster

Hallo Forum,

 

wie heißt die Platte hinten im Aufstelldach? Und kann man diese leicht tauschen, wenn man hier irgendwas reinbohrt?

 

Sorry ich weiß nicht wonach ich suchen soll :D

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
BIM

Wenn man sich bei 7zap (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
) "durchzappt", könnte man hier hinkommen: 7zap > Catalog Volkswagen [europa] > Campmob. (Typ2/Transp./LT) > Group Parts > accessories, infotainment > double bed in pop-up roof; blind.

Dann könnte es die #54 sein: "Base Plate Rear" 7H7861045B

 

Gruss, Martin

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo,

 

man kann sich den Katalog auch in Deutsch anzeigen lassen.

 

Dann nennt sich das Bauteil genz einfach: Bettplatte.

 

Gruß T2-Fahrer

 

Share this post


Link to post
fabster
Posted (edited)

Okay gut zu wissen die Homepage... und kann man die bettplatte einfach tauschen?

Edited by fabster

Share this post


Link to post
miq

Was hast du denn vor? An der Platte kann man auch gut kleben.  Die Drehknebelverschlüsse unseres Maxcamp Henry sind z.B. nut mit Doppelseitigem Klebeband angebracht.

Und Bohrlöcher lassen sich mit Blindstopfen eigentlich ganz ansehnlich verschließen.

 

Grüße

Miq

 

 

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Miq,

 

also letzendlich möchte ich einen Abtrennung dort befestigen. Mein kurze soll auf dem MFB schlafen allerdings in einem nach vorne geschobenen Zustand. Sodass eben nicht immer alles aus dem Kofferraum rausgeräumt werden muss.

Hast du Bilder dieser Drehknebelverschlüsse? Und was für eine Belastung hat dies? Bohren würde ich gerne möglichst vermeiden, da dies ja nur temporär ist.

Share this post


Link to post
miq

So richtig vorstellen kann ich mir das leider nicht :)

Wie soll diese Abtrennung denn aussehen, wie und wo überall befestigt werden?

Bilder meiner geklebten verschlüsse hab ich leider keine, der Cail ist grade auch nicht zur Hand.

 

Falls es um ein paar Kilo geht ist Kleben OK, wenn es um mehr geht, könnte man auch ein paar Winkel in den Dachausschnitt hängen, ähnlich wie beim

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

 

Grüße

Miq

 

Share this post


Link to post
fabster

Es geht um eine Stoffverbindung zwischen Oberseite MFB und Bettbrett oben, damit eben eine Liegeflache entsteht welche auf der eine Seite die Rücksitzbank ist und auf der anderen Seite die Stoffabtrennung.

 

verständlich?

 

man könnte auch Airlineschiene hinkleben dann ist man flexibel

Share this post


Link to post
caliguso

Es geht wohl darum, dass das Kind nicht in die Lücke zwischen MFB und Heckklappe fällt. Oder ?

In diesem Fall wäre es auch möglich das MFB nach hinten zu verlängern, ggf. temporär. 

Share this post


Link to post
fabster
Posted (edited)

Genau darum geht es... aber derzeit ist Da ein Abstand von hmm ca einem MFB 😉

Edited by fabster

Share this post


Link to post
miq

Hi,

 

jetzt verstehe ich. Bank und MFB werden nach vorn geschoben, dahinter ist Gepäck. Ist also keine dauerhafte Belastung und schwer wird es auch nicht. Aus meiner sich wäre kleben eine Option.

Muss denn die Abtrennung bis zur Decke gehen? Schon mal überlegt eine Art flaches Geländer wie beim Kinderbett am MFB zu befestigen? Da kann man meiner Meinung nach gerade von unten sehr unauffällig etwas anschrauben. Oder mit einem flachen Winkel zwischen MFB und Auflage klemmen. Oder mit Schraubklemmen am MFB befestigen.

 

Grüße

Miq

Share this post


Link to post
fabster

Nein ist keine dauerhafte Belastung. Es können ja maximal so 10-15 kg Belastung sein (wenn das Kind komplett dranhängt). Überlege mich gerade ob ein Brett mache, dass auf das MFB liegt und dann mittels Winkel hochgeklappt werden kann.

Share this post


Link to post
Chribee
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 Hallo, 

 

nur zu Info. Das Teil kann man leider nicht einfach tauschen. Es ist dient als Verstärkung, ist genietet und verklebt! Zum Ausbau müsste m.E. das Dach runter. 

 

Falls Jemand dennoch so ein Teil braucht, ich hab noch eins....

 

VG

Chribee

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dachte ich es mir.... Danke für die Info 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    207 members have viewed this topic:
    amo6250  matia  EwaldTx  calieber  zu3unterwegs  Rooster666  hippo56  Gamlind der graue  splatterspace  heibiker  faxman  Raptural  lord_jojo  cyclehannover  Nordbulli  guidoh  abbyhund  FOE  kuhnybert  FelixF  Chribee  Nendoro  lobe007  Huhe  T3-4-5  delta0  Cal_Heinz  Buzz  Krzys  Franz56  awacs  Weltenbummler  Michdi  piitsch  BenediktBregenzer  Andy1983  krümmel  JKO  Pecunia  ProjektBodo  bayerflyer  dielectric  aderci  Arkon  NoJe.49  Bulli53  bnvw  riekertb  Emmental  _Neo_  chruesi  samo45  redone  Wastl1977  Aufschlagbrand  Wudoc  HParschau  exCEer  hjd  tonitest  borz300  Keinbaum  Azzurro  calidreamer  ThomasM  itsme  Schattenpark3r  Jupp_DE  calimerlin  tommasini  alexo  Suedtirolbz  Rollerpilot  Seltsamkeit  Morpheuss81  Radfahrer  fabster  radrenner  Stoni  Makiley  beach  Steffmuc  last5cali  wunderwuzi  caliguso  trixse  SOS  Globi  miq  Regencamper  Nnjoerch  Atze  h1971  Alcali  SvenHL  ErKo  Mucmonika  qp_ch  patseeu  Dagobert_14  and 107 more...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.