Jump to content
splatterspace

Dachstaukasten Beach ala Splatter

Empfohlene Beitr├Ąge

Servus,

 

ich hab mich ├╝ber den Winter mal an einem Dachstaukasten versucht.┬á­čśÄ

Die Idee war es mit Hilfe von Alu-Dibond einen leichten aber denoch stabilen Schrank f├╝r den Beach zu bauen.
Da ich auf der CMT nichts interessantes zum Thema entdecken konnte habe ich mich an den bekannten Varianten 
von California Camping und CamperX orientiert.

 

Angefangen hab ich mit einer Schablone aus Pappe mit der ich die Formen direkt am Bus abgenommen habe.
001.thumb.jpg.9df58dc55938a99c926d4f5ca58511ca.jpg002.thumb.jpg.403950b3b3b8de6c2624d72975f75783.jpg

 

Diese wurde dann auf eine Alu-Dibond Platte ├╝bertragen und mit der Stichs├Ąge ausges├Ągt, f├╝r die sp├Ąteren Knicke wurden

mit der Oberfr├Ąse V-Nuten gefr├Ąst.

003.thumb.jpg.91ee3d467b5ac82852ab0e5449b57fa8.jpg

 

Es folgten Aussparungen f├╝r die Scharniere und die Schrankt├╝r wurde ausges├Ągt

004.thumb.jpg.13b9061d32a4a3a745bd122b28e80012.jpg

 

Danach wurde an den gefr├Ąsten V-Nuten abgekantet und in den Ecken mit Silkaflex verklebt und verfugt

005.thumb.jpg.1bde58364a981ca97e8ffb779f188fae.jpg006.thumb.jpg.e0e5234c9df56775300d6df67a9819ff.jpg

 

Der Boden bekam noch einen Bezug mit Teppichboden welcher mittels doppelseitigem Klebeband an den Kanten fixiert wurde und die Kanten

wurden mit Schonern versehen

007.thumb.jpg.e75ccde3d2595c6a3af4b993402ba2a6.jpg 

 

Zur Verschraubung im Bus benutzte ich eine Kombination aus verschiedenen M6 Schrauben, Unterlegscheiben und Alurohren

008.thumb.jpg.3770e61e7de39f658b1e7b81580bd050.jpg009.thumb.jpg.999439bd7f5f5a826651f60b79d2d73f.jpg

 

Die Klappe h├Ąlt mit Magneten und wird mittels eines Loches mit dem Finger ge├Âffnet.

Ob sich diese Verschlusstechnik bew├Ąhrt wird sich zeigen.

 

Montiert passt sich der Kasten gut ins Gesamtbild ein.

010.thumb.jpg.8ff60d3b4ea457125915d78b9e093ee6.jpg011.thumb.jpg.80f365ae352b02ab82f5056e0315ba0c.jpg012.thumb.jpg.8dd0ab52638780896f22ad479e6fceb4.jpg013.thumb.jpg.c70dc74d9b4c8494420b5a69c667a25d.jpg

 

Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen f├╝r meinen DIY Dachkasten und das Material AluDibond begeistern.

 

Gr├╝├če an alle Busbastler┬á­čśâ

splatter

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Saubere Arbeit. Gef├Ąllt mit ausgesprochen gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo splatter,

 

vor 21 Stunden schrieb splatterspace:

Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen f├╝r meinen DIY Dachkasten und das Material AluDibond begeistern.

das ist Dir in hervorragender Weise gelungen!

Das f├╝hrt nat├╝rlich zu "Fluch der guten Tat", in Form von Fragen:

  • Wie stark ist das Dibond (3, 4 od. 6┬ámmm)?┬á
  • Wie tief bist Du mit dem Fr├Ąser gegangen: Bis zur Mitte┬á oder bis kurz vor die Alu-Gegenseite?
  • Ist das Dibond┬á mit "Butlerfinish Edelstahl"-Oberfl├Ąche?

Gr├╝├če,

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb calieber:

Das f├╝hrt nat├╝rlich zu "Fluch der guten Tat", in Form von Fragen:

gerne doch.

 

  • 3mm Dibond┬á
  • ´╗┐bis kurz vor die Alu-Gegenseite so das noch etwas F├╝llung ├╝brig bleibt. Ich habe es solange an Restst├╝cken getestet bis ich es sauber 90┬░┬áknicken konnte ohne das es rei├čt.

Ich habe diesen Fr├Ąser verwendet:┬áEbay┬á(fr├Ąswinkel 90┬░) es gibt auch andere Winkel ;)

 

nut.thumb.jpg.4efc8fb15525180c1d7aa760f70e6744.jpg

...hier sieht man es ungef├Ąhr, auf dem linken Bild war es schon mal geknickt.

Rechts 90┬░ mit etwas Platz f├╝r Klebstoff

 

 

  • Butlerfinisch, ob Edelstahl oder Silber kann ich nicht sagen. bei Bauhaus gab es nur das eine.

Gru├č

splatter

bearbeitet von splatterspace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke f├╝r die schnelle und pr├Ązise Antwort. Ich f├╝rchte damit ist das Nachfolgeprojekt zur K├╝che schon mal fix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb calieber:

Danke f├╝r die schnelle und pr├Ązise Antwort. Ich f├╝rchte damit ist das Nachfolgeprojekt zur K├╝che schon mal fix.

Top,

...das Ergebnis dann unbedingt zeigen!┬á­čśÄ┬á

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu k├Ânnen

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto f├╝r unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

├Ś

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterst├╝tzen.Du kannst die Einstellungen ├Ąndern, andernfalls schr├Ąnkt es die Funktionalit├Ąt ein.