Jump to content

Empfohlene Beiträge

Liebes Forum, ich bin erstmals mit unseren Cali unterwegs. Mit Landstrom funktioniert die Dometic cfx 28 bestens. Wenn wir allerdings unterwegs sind und ich sie mit 12 Volt versorge,  kühlt sie auf bis zu -4 Grad runter. Wir schalten Sie dann immer ab. Liebes Forum, könnt ihr mir vielleicht eine Antwort geben, was ich falsch mache. Vielen Dank Christian aus La Maggdalena 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, ich hab auch die 28. Vielleicht der „Emergancy-Schieber/Schalter“ auf der Rückseite? Der soll die Elektronik im Notfall umgehen. Evt. mit der „Set-Taste“ etwas rumspielen und auch mal mehrere Tasten gleichzeitig für mehrere Sekunden gedrückt halten... Sonst fällt mir nichts ein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, ich werde es morgen gleich probieren und danach berichten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus, 

Unten am Steckeranschluss der Zuleitung ist ein "Override" - Schalter, ist der geschaltet? Wie ist die Set Temperatur? 

 

Grüße

Robert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider hat es heute wieder nicht funktioniert. Ich habe alles probiert. Meinst du mit Override-schalter den Schiebeschalter? Ich habe keinen anderen gefunden. Ich habe 4 Grad eingestellt. Ist das OK?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen, 

Ja, genau, den Schiebeschalter meine ich. Steht der auf "normal use"? 

 

Wird im Fehlerfall im Display was angezeigt, Z. Bsp. Err1 oder so etwas? Oder lediglich die aktuelle Temperatur? Und: Wenn die Isttemperatur unter die Settemperarur sinkt, was macht dann die LED? Leuchtet grün, leuchtet orange, blinkt orange? 

 

Grüße

Robert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin!

 

Bei meiner CFX40 ist das so: Die eingestellte Temperatur ist die, bei der der Kompressor anspringt. Soll heißen: Z.B. 7° eingestellt und bei 7° startet der Kompressor. Der läuft dann eine Weile und die Temperatur fällt. Ich weiß jetzt nicht genau um wie viel Grad sie fällt bis der Kompressor wieder abschaltet. Auch wenn der Kompressor abgeschaltet hat sinkt die Temperatur noch eine Weile weiter. Es kann also sein, daß bei 7° eingestellt eine minimale Temperatur von z.B. 2 oder 3° erreicht wird. Sollte das bei Dir auch so sein, dann ist das normal.

 

Und je leerer die Box ist, um so stärker schwankt die Temperatur. Ist ja kein "Puffermaterial" drin, welches die Temperatur aufnehmen kann.

 

 

Gruß

 

T🙂m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meiner 11er und 40er ist die Hysterese jeweils 1K, die 40er betreiben wir mit Set 4°C, nach Kompressorabschalten bleibt es dann auch bei der erreichten Temperatur, bis sie wieder steigt. 

Der TE schrieb ja was von - 4 Grad bei Set 4 Grad, da würde ich Regelschwankung eher als unwahrscheinlich ansehen und tippe auf nicht abschaltenden Verdichter. Entweder weil halt Override geschaltet ist oder ein Defekt vorliegt. Da es mit 230V ja fehlerfrei funktioniert, könnte evtl ein Defekt an der Regelung der Niederspannungsseite ursächlich sein. Deshalb die Frage nach dem Zustand der LEDs. 

 

Interessiert

Robert 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebes Forum,  ich habe  heute den Schiebeschalter auf "Normal  Use" gestellt und die Einspeisung auf 12 Volt geändert (Landstrom). In diesem Zustand funktioniert sie auch😀. Morgen verändern wir unseren Standort- bin gespannt, ob sie bei fahrenden Fahrzeug auch funktioniert. Ich möchte mich bei euch vorerst für die Hilfe  bedanken und gebe euch morgen Bescheid. LG Christian 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na siehste, gut kühl!

 

Der Schalter soll übrigens für Medikamententransporte od ähnliches sein, umgeht im Notfall sämtliche Elektonik und leitet den Strom direkt an den Kompressor. Fest eingestellte Temperatur ist dann wohl -4.

 

lg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder wenns Bier droht, warm zu werden. Ich will gar nicht dran denken... 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin ein Weißweintrinker....deshalb brauche auch ich unbedingt eine kühle Box😁. Bin schon auf den morgigen Tag gespannt.  Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trinkt man das immer noch mit Zitrone und Reiskorn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich nicht , wir trinken den Wein gespritzt mit Mineralwasser oder pur. Übrigens, wir fahren seit 3 Stunden und die Kühlbox funktioniert so wie wir es wollen. 🥂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Top. 

 

@mischtonmeister Ich habe auch "Weißbiertrinker" gelesen 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da steht wirklich Weißwein! Man ließt halt oft das was man hören möchte 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hauptsache die Getränke sind kalt🍻🥂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb mischtonmeister:

Da steht wirklich Weißwein! Man ließt halt oft das was man hören möchte 😉

Hihihi...oder was man gerade trinken möchte.:prost:

 

durstige Grüße,

 

Stephan 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal eine Frage an diejenigen unter euch, welche die cfx28 schon länger haben.

 

Die Box kam heute morgen mit der Post und wurde natürlich direkt ausprobiert. Anfangs war ich sehr postiv überrascht. In 15 min von 25 auf 5 crad runter. 

Allerdings springt der Kompressor alle paar Minuten an um die Temperatur zu halten.

 

Jetzt habe ich mal irgendwo im Forum gelesen, das es Leute gibt, die die Box über Nacht im Bus ausschaltet und dann nur 2-3 crad verlieren.

 

Wenn ich die halb gefüllte Box ausschalte, steigt die Temperatur in einer Stunde von 4 auf 12 crad. 

Mach ich was falsch?

bearbeitet von Bauberz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du sicher, dass dein Kühlgut auch die 4 Grad Celsius hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach 5 Stunden in der Box, gehe ich davon aus. Oder ist das zu optimistisch gedacht?

Naja Mal schauen was sie morgen früh anzeigt. Vielleicht war das Kühlgut wirklich noch nicht so weit runter gekühlt

bearbeitet von Bauberz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe jetzt nie auf die uhr geschaut, aber alle paar minuten kommt mir schon häufig vor. Hast du sie mit 220v ausprobiert? Mir kommt vor dass sie da lauter ist...aber beim einschalten schneller runter kühlt. Daher betreibe ich sie anfangs beim befüllen immer mit 220v. Mit 12v ist sie leiser und im cali absolut schlaftauglich. Ich bin sehr zufrieden! Super Wahl.

Gruss

Jou

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus, 

Ich kann zwar nicht für die 28er sprechen, habe aber die 11er und die 38er im Bus. Deine Erfahrungen kann ich teilen, gerade bei den aktuellen Temperaturen. Insbs die 11er wird recht zügig wieder warm, wenn man sie mal abschaltet. Im Kühlbetrieb hingegen spürt man an der Verdampferseite auch außen die Kälte. So wirklich gut isoliert finde ich die, subjektiv, nicht. 

 

Grüße

Robert 

bearbeitet von radlrob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Callijoe:

Habe jetzt nie auf die uhr geschaut, aber alle paar minuten kommt mir schon häufig vor. Hast du sie mit 220v ausprobiert? Mir kommt vor dass sie da lauter ist...aber beim einschalten schneller runter kühlt. Daher betreibe ich sie anfangs beim befüllen immer mit 220v. Mit 12v ist sie leiser und im cali absolut schlaftauglich. Ich bin sehr zufrieden! Super Wahl.

Gruss

Jou

Ja. Läuft seit heute morgen mit 230V.

Mit der Lautstärke bin ich auch sehr zufrieden. Nur der Kälteverlust bei aktueller Zimmertemperatur von knapp 27 Grad gibt mir zu denken.

Aber vielleicht war das Kühlgut erst auf 12 Grad gekühlt und er halt jetzt bis morgen diese Temperatur. Bin gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.