Jump to content
virtulex

ETON UG VW T6 F2.1 Soundupdate 1.0

Recommended Posts

Schmurrmi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sind die Teilenummern der Clips denn jetzt die richtigen für den T6?

 

Ich wollte die ganzen Teile für das Eton-Set schonmal besorgen und in den Keller legen, wenn der Cali bald kommt. 😃

Share this post


Link to post
JaBoHRO

Wer vor hat die Boxen mit einer "normalen" Nietzange zu verbauen, sollte lieber 21€ für eine Zange von BGS 402 investieren. Damit geht das butterweich.

Share this post


Link to post
monacojan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, diese haben bei meinem T6 (Coast Bj. 2019) gepasst. Haben die beim VW- Händler auch meist auf Lager, da die bei denen ja auch ständig kaputt gehen, wenn die Verkleidungen entfernen müssen...

Share this post


Link to post
mike19

hat jemand die Teilenummern für die Trichter?

Share this post


Link to post
mike19
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

habe die Teilenummern gefunden:

Links: 7H5035217A

Rechts: 7H5035218A

Share this post


Link to post
Mario5317
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wie hast du den Schalltrichter an der MDF Platte befestigt?

Share this post


Link to post
michls
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Share this post


Link to post
mike19

Hallo,

 

also auch von mir ein WOW. Ich habe in unseren Beach jetzt das ETON 2.1 eingebaut (inkl. Türdämmung) und ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Der Klang der Hochtöner ist phänomenal. Auch begeistert bin ich von der Türdämmung und den jetzt spürbaren Tiefen.

 

Jetzt hab ich an euch allerdings doch noch zwei Fragen:

  1. Beim Telefonieren rauscht der rechte Hochtöner etwas. Ist das normal, oder ist der Hochtöner defekt?
  2. Pfeifen bei euch auch die Boxen beim Gas geben? (also es kann sein, dass ich mir das auch einbilde ...) Es ist auch zu hören, wenn der Radio aus ist. (oder ist das doch einfach nur das Motorgeräusch?)

 

PS: Ich habe keine zusätzliche Endstufe aktuell verbaut, allerdings hatte ich mal ein Angebot (6 Monate alt) und sofern ich mich richtig erinnere meinte der Anbieter, dass durch die Endstufe (Bsp. Stage 4 bzw. 6) die Abstimmung der Lautsprecher vorn und hinten besser ist und auch ein eventuelles Pfeifen beim Gas geben beseitigt ist.

Share this post


Link to post
virtulex

Hallo alba85

 

Wenn du ein HQ-MP3 nach deinem Musikgeschmack findest sollte da kein Pfeifen oder Rausch zu hören sein.

Zumindest kann ich in meinem Fahrzeug absolut keine Nebengeräusche feststellen, ausser das klappern des Geschirrs

und des Dachstaukastens bei höherem Pegel.

 

Ich habe nachträglich noch einen Focal Subwoofer mit integrierter Endstufe unter den Sitz gebaut und erschrecke manchmal

und denke, jetzt ist was kaputt gegangen, dreh sofort leise... Gott sein dank, war nur im Song oder der miesen Aufnahme.

 

Vervollständige doch bitte dein Profil, dann werden sie geholfen!

 

Grüsse

Virtulex

Share this post


Link to post
ThomasM

So, nach nun 7 Stunden unglaublicher Schxxxx-Arbeit hab Ichs nun auch durchgezogen. 🤯 So ein gerodelt, echt der Wahnsinn...

Was und wie ich es gemacht habe wurde auf den vorherigen Seiten vielfach beschrieben, daher spare ich mir das.

 

Aber nun zu meinem Urteil: Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Bässe sind nun sehr, sehr knackig und gehen auch relativ tief in den Keller. Egal wie viel Bass ich in den Klangeinstellungen hinzugebe, kein Verzerren oder Ähnliches. Vom Hochtöner will ich gar nicht sprechen, der spielt echt in einer gänzlich anderen Liga.

 

Für mich hat sich das gelohnt. Nun habe ich auch hinsichtlich diesem Thema mit dem Cali Frieden geschlossen 😀

Ob Ichs nochmal selber machen würde?? Ich weiss nicht ...

 

Share this post


Link to post
PaddyKN

Kennt eigentlich jmd eine Wertkstatt im Raum Konstanz, die solch einen Umbau machen würde? Hab grad null Zeit für sowas aber der Klang der Standardboxen regt mich jedes mal wieder auf 😊

Share this post


Link to post
Martin1967

Hallo zusammen,

nach 6 Monaten Erfahrung mit den ETON 2.1 in Kombination mit dem VW-Radio Composition Media (4x20W) verspüre ich den Wunsch nach etwas mehr „Tiefgang“. 
 

Zwei Alternativen stehen zur Auswahl:

1. Subwoofer unter Beifahrersitz mit eigenem Verstärker
ESX QM-TWO
Match PP 8E-Q oder

2. Subwoofer unter Beifahrersitz und DSP-Verstärker für das Gesamtkonzept
Match M5DSP MK2
Match PP 8E-Q

Bei dieser Lösung werden die vorhandenen Eton-Lautsprecher ebenso wie der neue Subwoofer über die DSP-Endstufe versorgt und eingemessen.
 

Meine Fragen an die Fachleute hier:

Was bringt eine zusätzliche Endstufe an den Eton-Lautsprechern an „Mehrwert“, die ja schon jetzt sehr ordentlich klingen gegenüber den Originalen?

Ist das „nur“ eine bessere Abstimmmöglichkeit, oder mehr Leistung/Lautstärke? Das Klangerlebnis des zusätzlichen Subwoofer verstehe Ich ja noch, aber bei der Endstufe fehlt mir jegliche Vorstellungskraft!

 

Vielleicht kann mich jemand aufschlauen und mir damit bei der Entscheidungsfindung behilflich sein. 
Danke und viele Grüße aus Rosenheim 

Bleibt gesund

Martin
 

 

Share this post


Link to post
ThomasM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da hänge ich mich dran. Die Etons sind schon richtig gut, allerdings hat sich für mich der Klang nicht immer verbessert. Die Etons haben dermassen „Punch“, dass der Tiefbassbereich in den Hintergrund gerät. Je nach Musik, mag das passen oder auch nicht. Ich wünsche mir additiv noch etwas Tiefbass zumischen zu können. Habe das Discover Media Plus.

Share this post


Link to post
KjuP
Posted (edited)

Und noch einer der sich genau da dranhängen will - und auch tut!

 

Bei mir sind auch die ETON verbaut, aber der Bass fehlt mir trotzdem und ich wollte ebenfalls einen Sub unter den Beifahrersitz basteln.

Hab zwar noch nicht allzu intensiv gesucht, aber auf die schnelle nichts passendes gefunden. Jedenfalls nichts was für mich als Elektroniklaien verständlich war 😉

 

Grüße vom Tegernsee

Quirin

Edited by KjuP

Share this post


Link to post
mc-dope
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

 

ich habe es so wie von dir empfohlen bei unserem California durchgeführt.

Also als Ausgangslage 6 Lautsprecher konfiguriert. Die vorderen Türen gedämmt. Das heißt Türblech, AGT und Türverkleidung. Dazu noch ein Distanzring aus dem Gladen Wave gebastelt. Die 16cm Lautsprecher in den vorderen Türen habe ich belassen.

Jetzt klingt es schonmal um Welten besser als vorher. Es dröhnt und scheppert nichts 👌

Verbaut habe ich 15xSTP BLACK SILVER - 375x265x1,8mm und 3xGladen Aero-Wave 800x500x20mm.

Der Spaß hat 2 Abende und insgesamt ca. 6h gedauert.

 

Weiß jemand ob man die Hochtöner aus dem Eton UG 2.1 Set auch einzeln bekommt? Oder ob es passende Hochtöner für die A-Säule gibt?

 

Hier noch ein paar Bilder

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Martin1967

Hallo zusammen!

Nächste Woche werden „Nägel mit Köpfen“ gemacht: 

Einbau von Subwoofer unter Beifahrersitz und DSP-Verstärker von Audiotec Fischer mit Wifi-Steuerung
Endstufe: Match M5DSP MK2
Subwoofer: Match PP 8E-Q

Bei dieser Lösung werden die vorhandenen Eton-Lautsprecher, als auch die hinteren Lautsprecher ebenso wie der neue Subwoofer über die DSP-Endstufe versorgt und eingemessen. 
Ich bin gespannt. 
Viele Grüße aus Rosenheim 

Martin

Share this post


Link to post
Radix

Hallo,

 

also auch von mir ein großes WOW .

Ich habe in unseren Ocean nach 12 Stunden Einbauzeit das ETON 2.1 eingebaut (inkl. Türdämmung) , hatte das System mit der Dämmung vor zwei Jahre gekauft und es nicht Geschäft zu verbauen (musste erst Corona kommen ),  ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Der Klang der Hochtöner ist besser als beim organalen .

Auch begeistert bin ich von der Türdämmung von Gladen die sich gut verarbeiten lest . Den jetzt spürbaren Tiefen Baas kann die Verkleidung nicht mehr zum klappern bringen  .

 

Grüße Andy

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    781 members have viewed this topic:
    Weihni  Mobi  mattimatzen  Camper 964  DyasDyas2001  BeachJJ  tillster  Uli2020  DerFarin1984  VantaVier  congrio  DavidBa  birdybirdy  CE79  Tire  bluestar  Horst1984  Elchsfell  be07si  Mifu69  Pucknat  Ludi77  simonson  Schwabe72  devilseye  wildbat  rara  Strolch  oskar209  Nicolaosio  21109  Bullifrog  RoHenderson  yaenuu  msk  Radix  mamax0207  ErKo  PaddyKN  stefano1  Tschense  Berkano  Magnum1  MatthiasR  Kellogs84  Multitool  Robbitobbi  Nowito  frank-1976  Martin1967  Zetti  Bulliner  Jogi0000  bayerflyer  esquilax  schusta  charly2412  Dietmar1  flypit  Rollerpilot  KjuP  Kahlo  Arni  cali-fornia  frenchcleaner  Quinqbert  Cali1957  exCEer  Dromedaris  IPSC_Tolot  piitsch  Oldenbuerger  Wasserbauer  4cheers  f.schulz  tile  Der_Billa  Wudoc  k-b-r  chruesi  Biker1050i  Gerry82  Arkon  Mucmonika  tonitest  Emmental  flow2013  motorpsycho  beergarden  qp_ch  Pianogerd  Calinoob  ttbs  Hyperion  mc-dope  ThomasM  Griffon13  felixgu  mabup  OSBN 
    and 681 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.