Jump to content

Empfohlene Beiträge

Warum nennt sich der MQB?

Richtig, es ist ein Modularer Quer Baukasten.

Insoweit wird auch dieses Plattform für einen Cali passen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ich bemerkenswert finde ist die Tatsache, dass nur nach Ablichtung eines T5.4 (VW sagt dazu vielleicht T6.2) der Fotograf und/oder der Artikelschreiber genau wissen, dass sich unter dem bekannten Blech ein T7 verbirgt. Für mich klingt das eher nach "Aus den Fingern gesaugt"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten schrieb Osolemirnix:

Warum nennt sich der MQB?

Richtig, es ist ein Modularer Quer Baukasten.

Insoweit wird auch dieses Plattform für einen Cali passen......

Kann sein, muss aber nicht.

 

Ich denke, dass sich der MQB-T7 eher Richtung PKW (Multivan/Sharan) und kleinerer Transporter (Caddy) orientiert und der klassische Transporter erstmal auf der alten Basis bleibt (so wie auch hier spekuliert: https://www.autozeitung.de/vw-t7-2020-preis-technische-daten-191949.html). Der California wird dann auch erstmal auf T6-Basis bleiben. Von daher macht auch die Aussage "wird es nicht mehr mit PKW-Zulassung geben" Sinn, da für PKWs halt strengere Abgasrichtlinien gelten.

 

Aber das ist natürlich alles nur Spekulation.

bearbeitet von NaZo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 36 Minuten schrieb NaZo:

Von daher macht auch die Aussage "wird es nicht mehr mit PKW-Zulassung geben" Sinn, da für PKWs halt strengere Abgasrichtlinien gelten.

Ist das so? Dass für PKW strengere Grenzwerte gelten als für Wohnmobile?

Soweit ich weiß gehören Wohnmobile auch der Klasse M1 an und müssen daher auch die M1-Grenzwerte einhalten. Und zwar auch dann, wenn es sich um einen Umbau handelt, der auf einem N1-Fahrzeug basiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn dem uneingeschränkt so wäre, wäre ja bald für alle Wohnmobile Schluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb NaZo:

Kann sein, muss aber nicht.

 

Ich denke, dass sich der MQB-T7 eher Richtung PKW (Multivan/Sharan) und kleinerer Transporter (Caddy) orientiert und der klassische Transporter erstmal auf der alten Basis bleibt (so wie auch hier spekuliert: https://www.autozeitung.de/vw-t7-2020-preis-technische-daten-191949.html). Der California wird dann auch erstmal auf T6-Basis bleiben. Von daher macht auch die Aussage "wird es nicht mehr mit PKW-Zulassung geben" Sinn, da für PKWs halt strengere Abgasrichtlinien gelten.

 

Aber das ist natürlich alles nur Spekulation.

 

Ein Wohnmobil ist aber Abgastechnisch genau wie ein Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung - Zulassungsbescheinigung M1 "Kraftwagen zur Personenbeförderung mit mindestens vier Rädern". Also entweder nur LKW oder alles.

 

Und auf deine Frage "Wieso mehr": wie schon beschrieben, nachdem die California-Fertigung VW intern aufgebaut und stückweise vergrößert wurde, überlegt man ob VW mit Aufstelldach innen nackt an externe Aufbauer verkauft werden. Das stand letztens in der Campervans. Und die Studie California XXL ist wohl eher ein Bekenntnis zum Camping. So etwas macht man ja um Interesse zu erzeugen und die Reaktion der potentiellen Kunden zu testen und nicht mit dem Wissen in zwei Jahren eh alle Zelte in dem Bereich abzubrechen. Insgesamt verkaufen sich die Calis nach wie vor sehr sehr gut. Ich kenne keinen Händler, der die Dinger irgendwo auf Halde stehen hat, weil sie keine Abnehmer finden.

Aber natürlich auch von mir nur Spekulation. Allerdings glaube ich im Zweifel eher meinem Gefühl als einem Autoverkäufer. Die werfen erfahrungsgemäß gerne mit wilden, willkürlichen Behauptungen um sich, weil sie bei irgendeiner Schulung was falsch verstanden haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Camper XXL war vermutlich nur, damit man sagen konnte, nicht nur Schwabenmobil kann die Kiste ausbauen. Wie auch immer, im Moment ist alles, inklusive des Antriebs Spekulation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.