Jump to content
Mucdriver

VW T5 ( No Limit) Xenon - projektzwo - Grundeinstellung?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich bin heute Morgen mit mit meinem No Limit bei der HU durchgerasselt. Der No Limit hat ab Werk die projektzwo Scheinwerfer verbaut:

Sollten diese sein: KLICK

 

Grund war, dass die Xenonbeleuchtung viel zu niedrig war und der Prüfer an den Scheinwerfern das nicht ausgleichen konnte.

 

Ich hatte ja auch diesen Thread mal erstellt, da ich nicht wusste, dass es die Höhenstandssensoren sind: KLICK

 

Meine Fragen:

a) Wo kann man eine Grundeinstellung vornehmen? VCDS Steuergerät 55 wie ab Werk ist es wohl nicht.

b) Ist evtl. einer der Sensoren defekt?

c) Andere Lösung?

 

Danke für Feedback, muss wieder zurück zur Dekra :(

 

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

im TXBoard wurde eine Anleitung dazu geschrieben

KLICK

 

Bei mir tut sich leider gar nichts, wenn ich die Zündung anmache. Und eigentlich sollten bereits zu dem Zeitpunkt die Scheinwerfer kurz "nicken".

 

Vielleicht hat ja hier noch jemand ein Tipp.

 

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

 

im TXBoard wurde eine Anleitung dazu geschrieben

KLICK

 

Bei mir tut sich leider gar nichts, wenn ich die Zündung anmache. Und eigentlich sollten bereits zu dem Zeitpunkt die Scheinwerfer kurz "nicken".

 

Vielleicht hat ja hier noch jemand ein Tipp.

 

Grüße

Marco

 

Hey, Marco, schreib damit mal den "Sebastian" (Mister VCDS) per PN an.

 

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Paul, wird gemacht!

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Laut TXBOARD kann man das Steuergerät leider nicht erreichen :-(

 

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie in den verlinkten Themen ja bereits geschrieben worden ist, das Steuergerät ist nicht diagnosefähig. Das anfahren der Einstellposition erfolgt mittels Magnet (der ein Relais im Steuergerät schaltet) und dann wie gehabt mechanisch (Schrauben verstellen, wie bei allen anderen auch). Messwerte (Sollwerte) sind ja auch im Tx-Board dokumentiert, also als nächstes physisch messen und dann weiter sehen ob die Sensoren arbeiten oder eben nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sebastian,

 

danke für Deine Antwort.

 

Ja, ich wurde von Claus im TXBOARD versorgt.

 

Heute habe ich noch Sensoren auf Verdacht gekauft, schadet ja nicht, diese auf Lager zu haben. Wird nicht besser mit der Teileversorgung.

 

Somit heißt es jetzt Messen und Sensoren austauschen. Vielleicht läuft die Anlage dann wieder.

 

Ich werde berichten.

 

Grüße und danke

 

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin, Maggo!

 

OT: Kam mir doch heute ein NL entgegen, der aussah als wäre er durch den TÜV gefallen... irgendwie so traurig ;)

 

cu, Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe Dich schon gesehen und sehr spät gewunken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

das Problem hatte ich bei meinem EX No Limit auch mal. VW war ratlos. Mein Schrauber ( ist leider nicht mehr tätig )hatte im Internet eine Lösung gefunden. An die Details kann ich mich nicht mehr erinnern ... etwa so: ... der Heckladeraum wurde mit 90 kg belastet. Ich habe mich da drauf gesetzt und dann hat eine 2 Person einen Magneten an das Steuergerät der Xenon Scheinwerfer gehalten. Das hat einen Reset ausgelöst und Alles hat wieder funktioniert.

 

Vielleicht hilft das ja.

 

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Moin,

das Problem hatte ich bei meinem EX No Limit auch mal. VW war ratlos. Mein Schrauber ( ist leider nicht mehr tätig )hatte im Internet eine Lösung gefunden. An die Details kann ich mich nicht mehr erinnern ... etwa so: ... der Heckladeraum wurde mit 90 kg belastet. Ich habe mich da drauf gesetzt und dann hat eine 2 Person einen Magneten an das Steuergerät der Xenon Scheinwerfer gehalten. Das hat einen Reset ausgelöst und Alles hat wieder funktioniert.

 

Vielleicht hilft das ja.

 

Ulrich

 

Servus Ulrich,

 

so weit bin ich bereits, siehe Beitrag oben. Die Erklärung von Dentman (Claus) im txboard als pdf habe ich gefunden.

 

Mein Problem ist jedoch, dass er auf nichts mehr reagiert - weder bei Zündung ein/aus oder beim Magneten oder wenn ich ein Brett unter den Sensor lege. Er bleibt immer ganz unten in der "Notposition".

 

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Marco,

 

hab mal geguckt, scheint ein grundsaetzl. Thema zu sein...hab ja noch ein bischen Zeit zum naechsten TUV aber ueberlege schon Alternativen.

 

Gruss

Thomas

 

das hier hast Du wohl schon?

 

http://www.jewuwa.de/T5/T5_Doku/EBA-BI-Xenon.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hi Marco,

 

hab mal geguckt, scheint ein grundsaetzl. Thema zu sein...hab ja noch ein bischen Zeit zum naechsten TUV aber ueberlege schon Alternativen.

 

Gruss

Thomas

 

das hier hast Du wohl schon?

 

http://www.jewuwa.de/T5/T5_Doku/EBA-BI-Xenon.pdf

 

Danke dir, hatte ich nicht.

 

Wie sieht es bei Dir aus? Nickt er noch brav, wenn Du die Zündung anmachst? So wie Du es formulierst, nehme ich an, dass es bei Dir auch defekt ist?

 

Ich bin ja schon mal froh, 2 Sensoren zu bekommen haben....nur müssen diese jetzt auch defekt sein (1 hoffentlich).

 

Dann wäre das Problem einfach gelöst.

 

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Kollegen, die auch mal das Problem bekommen:

Bei mir war es das Steuergerät. Aktuell gibt es noch eines bei ebay, ich habe meines auch bei ebay für 229 Euro bekommen.

Es war keine Kennlinie drauf, daher musste ich es laut Anleitung initialisieren und die neue Kennlinie speichern. Wie man das rausfindet?

Auf Pin 1 beim 3-pol. Stecker waren 0V.

HU bestanden!

Grüße

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deßhalb warst Du wahrscheinlich auch so happy, als wir uns an der Ampel am Rotkreuzplatz getroffen haben.

Glückwunsch, Dein No Limit sieht klasse aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Deßhalb warst Du wahrscheinlich auch so happy, als wir uns an der Ampel am Rotkreuzplatz getroffen haben.

Glückwunsch, Dein No Limit sieht klasse aus

 

Servus Alon,

 

wann war das? Ich kann mich echt nicht erinnern. War die letzten Tage fast nur mit dem BMW C1 und der Vespa unterwegs.

 

Ja, war gestern spät Abend echt happy, als es endlich wieder funktionierte.

 

Heute morgen die HU war dann die Erlösung.

 

Noch eine andere Überraschung hat mich ereilt: Die Fahrgestellnummer ist im Fahrzeugbrief falsch, da hat sich die Tanke vom Landratsamt vertippt :D

 

Grüße

Maggo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann sage ich sorry. War ein anderer no Limit.

scheint mehrere bei uns in Muc zu geben.

ich glaube, daß München sowieso die größte Calidichte hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich glaube, daß München sowieso die größte Calidichte hat.

Vielleicht, weil der Wohnraum so teuer ... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Zahlen, Daten, Fakten!

    2 Mitglieder haben diesen Beitrag gelesen:
    JochenHa  Dreiradfahrer 
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.