Jump to content

Mucdriver

Members
  • Content Count

    263
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Neutral

About Mucdriver

  • Rank
    Candidate

Persoenlich

  • Biografie
    VW T4 California Bj 1991, VW T5 MV, VW T4 California BJ 1997, VW T5 California MJ 2007, nun der T5 No Limit....
  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Fußball, Windsurfen, Tennis
  • Beruf
    Vertriebstraining in der Automobilbranche
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    02.08.2007
  • Fahrgestellnummer
    01xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Campanellaweiss
  • Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    No Limit 4/222
    18" VW Typ R, Markise, PDC vo/ hi, Navi/ el. Schiebetüre, Alarmanlage, weiße Küche, dattelbraunes Leder, No Limit iPod/DVD/TV System, VW Fahrrad- und Dachträger, VW Komfortmatratze, Surfline Box, aufblasb. Vorzeit, Heckauszug, von Brandrup: Utilities, Teppiche, 3x Flyout, Airsaf
  • Umbauten und Zubehoer
    Ikea Galant-Umbau, Siphon-Optimierung, EZONE/Maui Sports Sitzüberzug, Caliground/75A 3.Batterie /Kühlboxoptimierung/ Gummizug Aufstelldach

Recent Profile Visitors

2446 profile views
  1. Hallo Thomas, danke für die Info. Der stand definitiv nicht rum. Wurde in 2015 mit 80.000km angeboten. Grüße M.
  2. Das ist natürlich sehr subjektiv. Aber anhand meiner Liste würde ich behaupten, ca 5-7.000 Euro. Die Preise in Norwegen kann man nicht mit Deutschland vergleichen.... Grüße Marco
  3. Gut zu wissen, Die Info hatte ich noch nicht. Muss dazu sagen, dass ich mit meiner Pro-Bar super happy bin und die Kombi immer wieder kaufen würde. Grüße
  4. Hallo Mike, entweder stand es hier irgendwo im Cali-Board oder mir hat es jemand per PN geschrieben. Die Wingbar bis 135cm geht noch, die Wingbar 150 leider nur noch, wenn Du die T-Nut verlängerst. Das war der Grund, dass ich damals die Pro-Bar bestellt habe. Somit sollte Deiner Kombi nichts im Wege stehen. Aber ohne Gewähr. Grüße Maggo
  5. Wir haben ja einen ähnlichen T5 NL 😉 Meiner müsste 7x.000 km haben. Jedoch Automatik statt Handschalter. Meine Preiseinschätzung: a) Soll es sehr schnell über die Bühne gehen: 34,999 Euro b) Hast Du etwas Zeit: 37,999 Euro c) Hast Du gar keinen Druck: 39,999 Euro Aber es braucht natürlich einen Liebhaber wie uns, der den Aufpreis zu einem vergleichbaren T5 Comfortline bezahlt. Grüße Marco
  6. Hi zusammen, die stl. von "GRIPPEN" bringt euch nur bedingt etwas. Ich hatte sie ihm geschickt, aber das Teil ist leider - wie bereits weiter oben geschrieben - einen Ticken zu groß. Ich habe sie nochmals überarbeitet und jetzt passt es. Die Schiebetüren lassen sich sehr angenehm verschieben. Einen absichtlichen Bruchtest habe ich auch durchgeführt. Da muss man schon sehr fest drücken.... also die VW-Teile wären da sicherlich auch gebrochen. Bezüglich "Teilen", die 3D-Drucker-Besitzer unter Euch, einfach melden! Grüße Marco
  7. So, ich bin es wieder. Die obenstehendes 3D-Zeichnung war leider überall etwas zu groß. Da ich Neuling in diesem Gebiet inkl. 3D-Zeichnen bin, habe ich das Teil von Anfang nochmals neu gezeichnet (irgendwann muss man es ja lernen). Negativ: Es sieht nicht ganz sauber aus, siehe Bilder. Positiv: Am Bus getestet und die Teile passen hervorragend und die Türen lassen sich super hin und herschieben. Aktuell in PLA gedruckt, macht einen stabilen Eindruck. Jetzt muss man es einfach mal einen Urlaub lang auf Belastung testen. Man kann den Mittelsteg noch stärker konstruieren und härteres Material verwenden. Stand jetzt würde ich jedoch behaupten, dass die Konstruktion passt. Bei Fragen melden, Marco
  8. Hi Thomas, ja, das verstehe ich. Vielleicht hat man ja einen Bekannten im Freundeskreis, der das dann übernimmt. Mit der Vervielfältigung bin ich vorsichtig, ja ein wenig Reichsbedenkenträger. Bin schon 2x von einem Anwalt für was komplett anderes abgemahnt worden. Irgendwann will man kein Risiko eingehen, hat mich schon paar Scheine gekostet 😞 Aber sofern die Datei irgendwann feststeht, wird das sicherlich jemand anderes übernehmen, wenn Bedarf besteht. Jetzt hoffen wir erst einmal, dass wir es hinbekommen. Grüße Marco
  9. Sorry, für das ganze off-topic. Aber hier wundern sich bestimmt gerade viele, was es mit dem 3D-Druck auf sich hat. Am Wochenende war ein Bericht im ZDF! https://www.zdf.de/nachrichten/heute/3-d-druck-technologie-verlaesst-nische-100.html Und back to topic: Wenn das Teil passt, wird hier vielen geholfen sein. Ich bin immer noch der Meinung, dass bei den meisten im Bus, nicht mehr alle 4 Teile heile sind. Grüße Marco
  10. Klar, schreib mir eine PN. Ich fände es auf jeden Fall gut, wenn am Ende nur eine finale Datei in den Umlauf kommt. Welcher 3D Drucker? Der günstigste 😁 Anycubic i3 Mega Grüße Marco Für alle, die denken, ein 3D-Drucker muss teuer sein: Platz 6 beachten KLICK Anycubic i3 Mega - neu 250 Euro bei ebay alle paar Wochen
  11. Also ich habe die .stl-Datei nun, es ist jedoch noch ein erster Entwurf und ich habe keine Ahnung, wie viel man dran arbeiten muss, bis der Druck passt. Das Problem war nämlich, dass ich kein einzig komplettes Teil mehr hatte. Mit der Verteilung bin ich mir ehrlich gesagt noch nicht sicher. Wie ist das denn rechtlich? Nicht, dass irgendwann ein Brief vom VW-Rechtsanwalt eintrudelt 😉 Ziel sollte sowieso sein, dass die Datei optimiert wird und dann erst eine "verteilfähige" Datei in den Umlauf kommt. Mein Drucker soll heute kommen, aber ich vermute die Einrichtung dauert auch etwas. Vielleicht schaffe ich es bis zum Wochenende. Beste Grüße Marco
  12. 3D Drucker ist heute bestellt worden. Jetzt brauche ich nur noch die 3D-Datei 😉 Ich bin gespannt auf diese "neue" Technologie. Bin absoluter Neuling. Grüße
  13. Hallo Thomas, ich werde meine Türen heute einbauen und schauen, ob sie quietschen. Ich bin einfach zu geizig, dass ich für die 4 kleinen, wirklich winzigen, Plastikteile 72 Euro hinlegen. Auch weil ich überzeugt bin, dass die in 2 Jahren wieder abgebrochen sind. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal eine 3D-Drucker Lösung. Ich glaube an Dich 😜 Grüße Marco
  14. Die Gewindebuchsen werden von links und rechts reingeschoben. Habe leider kein Bild da, wo man es sieht....
  15. HI Thomas, die Plastikteile sind mit 2 Sechskantschrauben an den Aluträgern befestigt. Also man kann die ganz einfach entfernen und wieder Hinschrauben.....(also wirklich nur das reine Plastikteil. Sollte also schon möglich sein. Grüße Marco
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.