Jump to content
Viki

Vorhandene Batterie erweitern

Recommended Posts

Viki

Hallo zusammen,

 

ich habe die Suchfunktion schon ein wenig benutzt aber leider nichts passendes gefunden.

 

Folgende Frage:

 

Ist es möglich, die vorhandene Batterie, die sich hinten im Schrank befindet durch eine weitere Batterie zu erweitern, z.B. eine die sich im Kleiderschrank befindet an der Stelle wo sich wenn ich mich nicht täusche VW den Save einbauen würde?

 

Aktuell kommen wir ohne weiteres 3-4 Tage aus. Eine kurze Fahrt läd ja die Batterie schnell wieder auf. Wenn sie voll ist, geht der generierte Strom ins Nichts.

 

Nun hatten wir überlegt, wie wir die Kapazität noch ein wenig erweitern können, um eben ein paar Tage mehr unabhängig zu sein.

 

Vielleicht kann hier jemand zu dem Thema helfen.

 

 

Vielen Dank.

Share this post


Link to post
michls

Hallo,

 

eine kurze Fahr lädt bei der Batterie überhaupt nichts auf.

Was verstehst Du unter einer kurzen Fahrt?

 

Ein 100W Solar Panel mit Solarladeregler bringt da deutlich mehr als eine dritte Batterie oder ein Ladebooster, der macht die Batterien auch rappelvoll.

 

Du kennst sicher auch das Problem der Lichtmaschine in einem "Euro 6 Auto".

 

Grüße

Michl

Share this post


Link to post
Andre65

Sicher kannst du eine weitere Batterie einbauen. Den Einbauort im Schrank halte ich aber nicht für so gut, da die Batterie an dem Alu-Waben-Material kaum crashsicher befestigt werden kann. Besser ist sie analog der Batterie unter dem Fahrersitz unter dem Beifahrersitz zu befestigen. Hier wird gerade aktuell darüber diskutiert:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Du solltest aber eine identische Batterie, wie die anderen verwenden, da ansonsten die schwächste Batterie leidet.

 

Den negativen Ruf der Ladesteuerung beim T5.2 BMT und T6 halte ich für übertrieben. Es wird mit voller Kraft geladen, bis die Starterbatterie auf 80% bilanziert ist, dann wird auf 13,4 V heruntergeregelt und nur noch im Schubbetrieb voll geladen. Du hast ja ausgetestet, wie weit du mit zwei Batterien kommst, mit drei kommst du natürlich entsprechend weiter.

Nach kurzer Fahrzeit zeigt di die CU zwar 100% an, diese Anzeige ist allerdings Unfug. Du kannst dich nur nach der Spannung richten. Um mit einer 180A-Lichtmaschine die leeren 150Ah Batterien aufzuladen musst du schon eine Weile unterwegs sein.

 

Ich selbst habe auch auf eine Solaranlage gesetzt. Das ist aber weit teurer. 100WP würden auch nicht weit reichen. Diese Leistungsangaben sind noch weniger realistisch als der Spritverbrauch laut Prospekt.

Share this post


Link to post
calidreamer

Hallo, glaube das Manfred "Masoze" auf drei Batterien ( die Dritte, wie schon oben beschrieben, unter Beifahrersitz), erfolgreich aufgerüstet hatte. Vielleicht hilft Dir seine Erfahrung ja weiter.

Gruß C.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    16 members have viewed this topic:
    HaLa  franz51  peet2  alex13  plumpsack  kolabub  Azzurro  Bulli124  Knox16  firefly_t5  Ostra  wurstglaukom  bubblegum  Vagant  malder  mulwin73 
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.