Jump to content
Mudie

Hauptschalter Starterbatterie am Pol

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

 

schon hier und da ist etwas über die Möglichkeit und Notwendigkeit geschrieben worden, die Starterbatterie für längere Standzeiten abzuklemmen. Bei uns lässt sich im abgestellten Zustand eine Leerstromaufnahme von gut 60 mA messen, die Starterbatterie ist also in wenigen Wochen Standzeit entladen. Der Batterieraum ist bei uns ohnehin reichlich gefüllt mit Luftfeder-Elementen, Entlüftungen, Kompressorluftfilter und anderem.

 

Als Alternative zu den bekannten Nato-Knochen, die für die Starterbatterie nicht gerade geeignet scheinen, schaue ich mir gerade eine Lösung als Hauptschalter direkt am Batteriepol an. Dessen Schaltleistung ist mit 100 A angegeben: die Belastbarkeit nach dem Einschalten (hier: Einschrauben) sollte jedoch dem höheren Startstrom gewachsen sein. Der Einschaltstrom selbst dürfte ja nicht im Bereich der 100 A liegen, denn hier läuft ja nicht gleich der Starter. Der würde erst dann aktiviert, wenn die Schraube komplett eingeschraubt ist.

 

Vom Durchmesser sollte der Polschalter passend für den Minuspol sein: ohnehin sollte in Fahrzeugen gerade der Minuspol geschaltet werden (normalerweise auch ausreichend, wenn Arbeiten an der elektrischen Anlage ausgeführt werden). In den meisten Motorräumen dürfte eine Abschaltung des Minuspols ebenfalls einfacher ausführbar sein.

 

Frage: hat einer von Euch Erfahrungen mit dieser Abklemmvorrichtung oder andere Ideen (außer Nato-Knochen)?

 

Artikel:

Batterieklemme (#81387) - reimo.com

 

Viele Grüße, Mudie

 

 

 

Starterbatterie-small.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Motorrad hab ich es so am Massekabel gelöst.

 

Im Notfall in ein paar Sekunden zu trennen.

 

Hergestellt aus einer Feststellschraube eines Fahrradsattels.

 

 

IMG_2898.JPG

IMG_2896.JPG

IMG_2897.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Hardy:

 

Danke: das ist schon eigentlich eine gute Idee, nur für mich noch zu nahe am Abklemmen der Batterie.

 

Ich suche eine einfache Lösung, die auch technisch Unbedarfte problemlos ohne Werkzeug umsetzen können, also beispielsweise einfach die Batterieverbindung nach einer Verschiffung wieder herstellen können ohne Werkzeug.

 

Vielleicht gibt es ja noch weitere Ideen oder Erfahrungen... :)

 

Viele Grüße, Mudie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mahlzeit Roger,

 

hast du dich mal im Bereich Motorsport umgesehen?

 

Gruß

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Hi Ralf: eine interessante Lösung! Nur wollte ich jetzt etwas direkt an den Polen umsetzen. Wenn ich ohnehin zwischendrin verkabeln muss, würde ich mir noch eine andere Lösung suchen und den Totschalter gleich verstecken.

 

 

... hast du dich mal im Bereich Motorsport umgesehen? ...

 

Hi Robert: auch eine gute Idee, das werde ich mir nochmal ansehen müssen. Habe ja jetzt praktisch direkte Verbindungen dahin! :)

 

Also: danke Euch!

 

Viele Grüße, Mudie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Zahlen, Daten, Fakten!

    1 Mitglied hat diesen Beitrag gelesen:
    PaddyKN 
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.