Jump to content
pratfisch

spiegel t5.2 zerlegen .. schon wer gemacht?

Empfohlene Beiträge

hallo ..

 

ich möchte meine spiegel zerlegen um an die nicht gelackten teile ranzukommen .. abbauen ist ja keine übung aber zerlegen ohne zu zerstören scheint nicht ganz so leicht zu sein ..

 

gibt es schon erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

uii...

 

Original von ELSA

Beim Ausbauen des Spiegelgehäuses und der unteren Blende am Spiegel werden diese Bauteile zerstört. Sie müssen in jedem Fall erneuert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ja mal ne gute lösung ..

 

danke tom!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

tut mir leid, ich werde Dir jetzt keine große Hilfe sein.

Ich habe mich kürzlich beim :D mit einem befreundeten Meister unterhalten, wegen RNS 510 und evt. nachrüsten der T5.2-Antennen. Und anschließend halt über die neuen Spiegel. Lt. den Infos, die er vom VW-System erhält, muß die Spiegelkappe zerstört werden ;(, um sie zu demontieren und anschließend durch eine Neue ersetzt werden.

Dafür sei die Abdeckung aber nict so teuer.

Ich weiß, das ist jetzt nicht das, was du hören wolltest, aber ja auch schon vermutet hast. Bisher haben die Aussagen von dem Meister immer gestimmt.

 

Gruß Tom

 

Tante Edith sagt: Hätte ich Toms posting komplett gelesen, hätte ich auch den Elsa-Hinweis gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich habe heute innerhalb von 40 Minuten die beiden unteren Spiegelkappen gegen die Chromausführung (Amarok Highline) getauscht.

 

Anleitung stelle ich nachher ein.

 

 

Gruß

Jue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

 

Vielleicht hift ja auch das weiter ...

 

https://www.caliboard.de/showthread.php?2925-T5-2-Reparatur-Aussenspiegel

 

Grüße Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...so, hier die angekündigte Anleitung.

 

Erwähnen möchte ich, dass bei dieser Vorgehensweise nur die untere Abdeckung (ist ja billiger) beschädigt wird und nicht mehr verwendet werden kann.

 

Anleitung:

1. Entlang der oberen Kante des neuen Unterteils Abklebeband anbringen.

2. Auf dem Klebeband die beiden Stege der fünf Haken markieren.

3. Das Klebeband abziehen und auf das Altteil anbringen.

4. Spiegelglas entfernen

5. Die beiden Schrauben entfernen

6. Mittels Bohrmaschine und 6er Bohrer die zehn Bohrungen gesetzen. Achtung: vorsichtig bohren wg. der Leiterfolien für Antenne etc.

7. Schraubenzieher durch das Bohrloch führen und den Steg ertasten. Dann vorsichtig den Steg durchstoßen.

8. Unterteil vorsichtig abheben. Auf Leiterfolien achten!

9. neues Unterteil ansetzen, die Leiterfolie einhaken und das ganze Teil vorsichtig einrasten

10. Die beiden Schrauben und das Spiegelglas wieder einsetzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es geht auch ohne Zerstörung .. mit viel vorischt und gefummel geht nix kaputt .. mit einem langen schraubendreher und mut lassen sich die laschen lösen ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin zusammen. vielen Dank für die Tips hier. Mit Eurer Hilfe ist es mir gelungen, endlich meine Spiegelantenne rechts einzubauen ohne dass etwas kaputt gegangen ist.

Thank you!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.