Jump to content

Empfohlene Beiträge

Viele haben mich nach der Teilenummer gefragt.

 

7H7067560 kostet 87 Euro und es ist davon auszugehen, dass bei diesem Preis die Stangen re/li dabei sind. Ansonsten benötigt man noch vier Schrauben M5x12 (N 91128201).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

hat denn endlich mal jemand ein Foto von dem Teil ?

 

 

Gypsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau Gypsy,

 

ein Foto wäre sehr hilfreich. Wer hat das Teil denn verbaut und berichtet mal über Sinnhaftigkeit und zeigt ein Foto ???

 

Nützlichem Zubehör gegenüber bin ich sehr aufgeschlossen, aber die Katze im Sack will ich auch nicht kaufen und die :) haben ja nicht unbedingt ne Ahnung von Cali-Zubehör, so zumindest meine Erfahrungen.

 

T2-Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von T2-Fahrer

Wer hat das Teil denn verbaut ...

Cheffe himself. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

ich habe leider gerade kein Foto von dem Teil,weil mein Dicker am Festland steht, aber ich habe das Abalagenetz ab Werk montiert gehabt und es während des ersten Ausflugs gleich wieder demontiert.Ihr müßt euch das so vorstellen:

es werden 2 Stangen auf dem Dachrahmen re und li in dem geöffneten Einstieg zum Dachbett montiert.

Zwischen diesen beiden Stangen hängt ein Netz zur Ablage diverser Sachen, aber der Einstieg ins Dachbett ist damit zugebaut.

Also, nachdem Ihr mit Kochen fertig seid, könnt ihr das Netz wieder leeräumen, beiseite schieben auf den längs verbauten Stangen, Dachbett runterklappen, rein krabbeln, Netz wieder vorziehen, Ablage für die Nacht nutzen, und wenn man nachts mal raus muß oder spätestens am nächsten morgen geht der ganze Spaß wieder von vorne los.

 

Ich hatte damals beim Konfigurieren des Dicken auch den Eindruck, es wäre gut so etwas zu haben, aber ich wurde eines besseren belehrt.

Hätte für das Geld besser Diesel gekauft.

Gruß Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle,

 

habe mal ein Bild aus dem Archiv gefischt. Da ist zumindest das Netz schon mal zu sehen. War bei uns im Cali ab Werk drin.

 

Wir haben es immer -wie zu sehen- als "Hängeablage" genutzt, nie jedoch zugezogen. Als Hängeablage fand ich es praktisch, da Kleinkram wie Taschenlampe, Nuckeflachen, usw. dann im Netz baumeln konnten und von oben im Zugriff waren. Die schmale Kante zum Abstieg war dann auch nicht so vollgestellt mit Kleinkram.

 

Die beiden "Stangen" würde ich allerdings eher als "Bügel" bezeichnen. Sind schon recht dünne Dinger in schwarz gehalten (leider nicht auf dem Bild zu sehen). Haben wir als "Rutschsperre" genutzt, falls dann doch mal eine Flasche auf der Metallkante oben im Durchstieg abgestellt wurde.

 

Beim schließen des Dachs habe ich es dann zugezogen, dann hat es nochmal als kleine Abgrenzung zwischen Zeltbalg und Rollo gedient.

 

Ciao

wobe

Dachnetz.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Califreunde,

 

auch ich habe das Netz ab Werk bestellt und habe es als sehr nützlich empfunden. Tagsüber bei hochgeklappter Matraze sind immer schnell ein paar Kleinigkeiten (Taschenmesser, Uhr, Kamera, Handschuhe ...) darin abgelegt und schnell wiedergefunden. In der Nacht finden dort Taschenlampe, das abgelegte Buch und weitere Kleinigkeiten Platz. Beim Hoch- und Heruntersteigen von der Matraze hat mich das dann etwas zurückgeschobene Netz nie behindert. Ich würde es immer wieder bestellen.

 

Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von marlowe

... Netz wieder leeräumen, beiseite schieben auf den längs verbauten Stangen, Dachbett runterklappen, rein krabbeln, Netz wieder vorziehen, Ablage für die Nacht nutzen, und wenn man nachts mal raus muß oder spätestens am nächsten morgen geht der ganze Spaß wieder von vorne los.

 

Das war auch mein erster Eindruck. Wollte es schon rausbauen! Aber Sandy wollte es Testen!

 

Selbst ich passe noch duch den Aufstieg, wenn das Netz mit ein paar Teilen gefüllt ist! Und es ist eine tolle Absturzsicherung für das Kopfkissen!

 

Für Untenschläfer ist es im T5.2 eine tolle Verdunkelung für die nervige CU Beleuchtung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ist es denn, wenn man auf den umgedrehten Frontsitzen sitzt? Hat man da das Netz nicht am Kopf rumhängen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo erstmal,

 

habe das Netz schon lang rumliegen und wusste nicht wohin damit... von den Abmessungen hatte ich den Dachrahmen links und rechts schon in die engere Wahl gezogen, aber bitte: Wie wird das Ding dort befestigt? Hat jemand ein Detailreicheres Foto? (nix für ungut wobeheda...)

 

Viele Grüße aus Dreieich

 

hessenpotato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

 

ich glaube du verwechselst das mit dem Sicherheitsnetz fürs Bett!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der Bettplatte sind irgendwo Druckknöpfe, einfach mal die Matratze hochheben.

 

Ich weiß aber auch nicht, was ich mit dem Teil anfangen soll. Es liegt zusammengerollt mit den abmontierten Schienen des Fahrradträgers im Keller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tom,

 

nein, nein das Kindersicherheitsnetz liegt bei mir auch ungenutzt in der Garage, und das wird ja wie richtig erwähnt an den vier Ösen am Dachhimmel und an den Druckknöpfen befestigt.

Ich meine das Ablagenetz mit den zwei Metallstangen, Du hast doch auch die Schrauben dazu empfohlen...

Wo werden die beiden Stangen ganz genau angeschraubt? Bevor ich die Karrosserie zerlöchere warte ich lieber auf euren erfahren Tipp.

 

Viele Grüße aus Dreieich

 

hessenpotato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, hab's gefunden

 

http://www.t5-board.de/board/attachments/t5-california/20686d1204223883-neu-im-konfigurator-netzablage-der-aufstiegsoeffnung-des-dachbettes-dsc05696_bildgroesse-aendern.jpg

 

ich hoffe das geht so mit dem link...'tschulding schon mal im Voraus ;-)

 

Habe heute die M5 Schrauben beim VW-Erstzteilmann bestellt. Jetzt bin ich gespannt, ob ich die in den Rahmen rein bekomme. Vermutlich muss ich dort ein Gewinde reinschneiden? Oder?

 

Viele Grüße aus Dreieich

 

hessenpotato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

ja da wird man Gewinde schneiden müssen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Ablagenetzbesitzer!

Bei Hessenpotatos Foto konnte ich das Ablagenetz bestaunen und denke doch, dass es eine praktische Sache ist. Wir haben leider keins - wo bekommt man das gute Stück?

Viele Grüße von callivan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von callivan

Hallo ihr Ablagenetzbesitzer!

Bei Hessenpotatos Foto konnte ich das Ablagenetz bestaunen und denke doch, dass es eine praktische Sache ist. Wir haben leider keins - wo bekommt man das gute Stück?

Viele Grüße von callivan!

.

Original von Tom50354

Viele haben mich nach der Teilenummer gefragt.

 

7H7067560 kostet 87 Euro und es ist davon auszugehen, dass bei diesem Preis die Stangen re/li dabei sind. Ansonsten benötigt man noch vier Schrauben M5x12 (N 91128201).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Tom50354

Viele haben mich nach der Teilenummer gefragt.

7H7067560 kostet 87 Euro und es ist davon auszugehen, dass bei diesem Preis die Stangen re/li dabei sind. Ansonsten benötigt man noch vier Schrauben M5x12 (N 91128201).

 

Hallo Tom,

danke für die Teilenummer und den Preis :) ...

... aber bitte, wo bestelle ich das Teil? ?(

Grüße von callivan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei jedem freundlichen Volkswagenpartner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So. ich hab jetzt auch eins der Ablagenetze.

Und wie ichs vermutet habe spart sich VW echt die Löcher vorhanden zu haben.

Wenigstens das hätten se machen können.

Hat einer ne Ahnung ob ich da jetzt einfach abmesse und selber bohren sollte.

Oder laufen durch die Dachkonstuktion noch Kabel etc.?

Nicht das man da gleich was killt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird Dir ja nichts anderes übrig bleiben als selber zu bohren. Auf der Fahrerseite laufen IMHO nur die Kabel der Bettlampe.

 

Wo laufen eigentlich die Hydraulikleitungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay.

Mal sehen wie ich das anstelle.

Hab auch schon überlegt das Netz irgendwie anderswo im Fahrerhaus zu befestigen.

Weil es ja doch beim hoch und runterklettern stört.

Ich berichte dann mal wenn ich ne Lösung habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Belphegor,

 

habe beherzt zum Bohrer und Gewindeschneider gegriffen. War nur in der Ecke beim Zeltbalg ein wenig eng.

Für meinen Geschmack ist die verbleibende Öffnung bei geschlossenem Netz noch zu groß – die Gefahr des "Absturzes" meines Kissens droht noch immer... Aber besser als vorher ist es allemal!

 

Viele Grüße aus Dreieich

IMG_0131.jpg

IMG_0132.jpg

IMG_0133.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja cool

Schön das mal einer Bilder bereitstellt.

Hast du dir das irgendwie ausgemessen. So mit 2.ter Person dranhalten und markieren?

 

Werde das Bohren noch verschieben. Morgen Feiertag und keine Gewindebohrer im Haus.

Aber hab mir schon eine Lösung zum Übergang überlegt.

Werde das Netz mit Gummizurrbändern an der Haltegriffen über den Türen und an den Türzuziehgriffen spannen, so das es bei gedrehten Sitzen senkrecht im Raum hängt.

 

Aber anbohren kommt. Weil ich auch gern das Kopfkissen nach oben schiebe.

 

Samstag gehts in Urlaub. Wenns Wetter gut ist nach Norden an die Ostsee. Sonst vielleicht eher Süd-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind inzwischen auch "stolze Netzbesitzer", d.h. wir haben zwar ein Netz, aber unser :) hat sich nicht getraut, es einzubauen!? ?(

Der :) traut es sich nicht zu, es in ein neues Auto einzubauen :(! Wer, verdammt nochmal, soll es denn dann können/ dürfen/ müssen? Wenn den :) der Mut verlässt, werden wir es wohl selbst tun müssen!?

Grüblerische Grüße aus dem Vogtland von

callivan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.