Jump to content
Sira80

Warmwasser im Cali

Recommended Posts

andreastrapp

Hallo in die Runde. Auch ich überlege mir, das Wasser zumindest lauwarm anzuwärmen. Ich habe eine ausrangierte Wasserbett-Heizung in Form einer Matte (ca. 50x70 cm), die mit Thermostat noch hervorragend funktioniert. Hat jemand von euch eine Idee, wie man diese möglicherweise an/um den Tank positionieren könnte? Ich war noch nicht am Wassertank tätig und weiß daher nicht, ob da überhaupt Platz wäre. Freue mich auf eure Antworten. 

Share this post


Link to post
catboot

Der Taiwanesische Cali-Youtuber hat vor ein paar Tagen ein Video veröffentlicht, in dem er einen Durchlauferhitzer vorstellt. 

 

 

 

Share this post


Link to post
hangloose69

Hi,

 

ziemlich coole Sache wenn auch mit viel Geroedel verbunden. Zum laengerem Stehen sicherlich ne Alternative...auf dem CP wuerde ich dann doch die Sanianlagen vor Ort nutzen.

 

Gruss

Thomas

Share this post


Link to post
Guest

Lässiges Teil:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Um die 300 Australische Dollar?

Share this post


Link to post
LumoBulli

Man sollte die Kirche im Dorf lassen.

Share this post


Link to post
Guest

Kurz mit einem Freund in Melbourne gesimst. Das Ding kostet inkl. Transport und Einfuhrumsatzsteuer um die 360 EUR. Die Frage ist nur, ob es durch den Zoll geht oder die es blocken, weil es irgendwelche Vorschriften der EU nicht erfüllt. 😏

 

Oder für ca. 330 EUR aus den USA

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
catboot

Oder das hier mit einem Wärmetauscher und dem Gaskocher:

 

 

Share this post


Link to post
SvenHD

Hallo Bulli-Gemeinschaft,

 

ist jemand bzgl. Durchlauferhitzer für warmes Duschwasser weiter gekommen und hat eine Lösung installiert, getestet und für gut befunden?

 

Danke vorab,

VG,

Sven

Share this post


Link to post
miq

Ich hab's (für elektrisch) mal durchgerechnet und für sinnlos befunden. Wenn dann mit Gas oder Solarduschen. Gefrickel mit Wärmetauschern auf Gaskochern möchte ich nicht, dann wasche ich mich lieber mit dem Lappen.

Kaltes Wasser ist auch nicht so schlimm :)

 

Grüße

Miq

Share this post


Link to post
Andre65

Was willst du mit 25l Wasservorrat duschen?

Share this post


Link to post
SvenHD

Hallo André,

 

mein Problem...oder?

 

Du hast nur 25 Liter?!?!

Share this post


Link to post
SvenHD
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Genau Deiner Meinung!

 

Suche eine Gas-Lösung.

 

Kalt geht .. warm manchmal besser 😉

Share this post


Link to post
callivan

Hallo ihr Warmduscher!

Beim Zelten hatten wir nie Strom. Ja, wir hatten schon immer den Wassersack von Ortlieb mit Duschkopf. Dieser Wassersack ist sehr stabil und sehr klein verstaubar.

In Korsika, auf einem Campingplatz ohne Warmwasser, haben wir dann von den Franzosen gelernt: kaltes Wasser in PET-Flaschen abfüllen und in die Sonne legen. Am Abend gibt es dann laues Wasser zum Abwaschen und zum Haarewaschen. 

Im Calli haben wir ne Tauchpumpe, die über 12V läuft. Warmwasser gibt es vom Herd, gemischt mit kaltem Wasser oder bei großer Hitze nur aus dem Calli. Das Wasser kommt in den Ortlieb-Falteimer. Das funktioniert hervorragend.

Zumeist suchen wir aber sowieso Stellplätze am Meer, am See, an fließenden Gewässern. Es geht nichts über ein morgendliches Bad im Meer, gern auch in der Barentssee auf dem Stellplatz Grense Jakobselv oder im Inari. Danach bin ich hellwach und bereit für einen heißen Kaffee. 

 

Abgehärtete Grüße von Heike.

Share this post


Link to post
SvenHD

Heißer Kaffee morgens, warme Dusche Abends nach Sport 😉

 

 

Share this post


Link to post
Mar-kus
Posted (edited)

Hallo miteinander

Ich habs so gelöst:

Der Reihe nach:

- Votronic Ladebooster Triple 45A

- Votronic Wechselrichter 3000W

- Elgena Warmwassertherme 

- Verschlauchung zur Aussendusche mit Thermostat-Vormischer (Temperatur wählbar zwischen 30 und 48 Grad).

 

Ladebooster und Wechselrichter benutze ich für Espressomaschine, Milchaufschäumer, Fön und eben die Therme.

 

Eine Stunde vor der Ankunft am Ziel schalte ich  die Therme ein (600W 230V Modell).

in knapp 30 Minuten erhitzt sie 10l Wasser auf 55 Grad und weil es eben eine Therme und kein Boiler ist hält sie das warme Wasser locker für 24 Stunden.

 

Die Therme zieht beim aufheizen 60A.

Da der Ladebooster 45A bereit stellt verliere ich in den 30 Minuten Aufheizzeit ca. 8A (15A pro Stunde).

 

Diese 8A lade ich in den 30 Minuten vor der ankunft nach.

 

ich komme am Ziel so mit vollen Batterien und heißer Therme an.

 

Wenn ich die Therme bei Stufe 3 auf 85 Grad aufheize habe ich 2 Tage lang warmes Wasser zum duschen (reicht für locker 5-6 mal duschen).

 

Ich habe so noch nie Mangel an warmen Wasser gehabt weil ich nie länger als 2 Tage am gleichen Ort stehe.

 

Das schöne dabei ist dass ich mit dieser Konfiguration gleich alle mir wichtigen Punkte abgedeckt habe was die Stromversorgung betrifft:

 

Espresso, Fön, 230V für alle Eventualitäten und die Therme.

 

Die elgena Nautic Therme hat einen V4A Tank und eine vernünftige Armaflex Isolierung mit der die Wärme so lange gehalten werden kann.

 

Ich hab mir die 10l Version (stehende Variante) mit verkürzten Anschlüssen bauen lassen.

Diese passt perfekt in dem Küchenschrank unter die Spüle.

 

Sie steht auf einem selbst konstruierten Podest. So kann das Wasser für Service oder bei Nichtbenutzung im Winter leicht abgelassen werden.

 

Ich Dusche mich damit auch im Winter bei -10 Grad.

Wenn das Wasser 40 Grad hat ist das überhaupt kein Problem und man fühlt sich großartig wenn man frisch geduscht einschlafen kann egal wo man ist.

 

Lieben Gruß 

Markus

Edited by Mar-kus

Share this post


Link to post
SvenHD
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Markus,

vielen lieben Dank!!!!

 

Deine Lösung hört sich echt gut an!!!!

 

Mit der Therme löst Du auch gleich das Problem mit dem benötigten Wasser, super!

 

Bei uns ist allerdings der Platz unterhalb der Spüle durch ein PortaPotti belegt. Derzeit haben wir einen 20l, bald 2 Edelstahl-Zusatzkanister aussen am Auto für zusätzliches Frischwasser. Auch möchte ich den Brauchwassertank umbauen, so dass man ihn für Frischwasser benutzen kann. Wenn Du da einen Tipp hast, sehr gerne her damit 🙂

 

Daher suche ich eher Durchlauferhitzer als Therme, aber nochmals vielen lieben Dank!!!!

VG,

Sven

 

 

Share this post


Link to post
SvenHD
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo eisenharte Heike,

 

normal halten wir das genau so mit waschen im Fluss ... nur manchmal direkt nach Sport wäre eine warme Dusche schon ganz nett ... werde ja auch nicht jünger 😉

 

Will aber nicht mit Falteimer arbeiten, wenn der Bulli schon so eine nette Aussendusche hat.

 

Lieben Dank und viele Warmduscher-Grüße 🙂

Share this post


Link to post
SvenHD

Hat zufällig jemand damit Erfahrung?

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Share this post


Link to post
masoze
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bitte mal genau lesen: Wird nicht nach Germany versand, wahrscheinlich weil sämtliche erforderlichen EU-Zulassungen fehlen.

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Sven,

unser Calli hat noch keine Außendusche. Wir haben nur den Wasserhahn. Nachrüsten wollen wir die Außendusche auch nicht. Wenn wir warm duschen wollen, steuern wir einen Campingplatz an. Wie gesagt: Wir campen seit wir denken können und waren auch häufig wasserwandernd unterwegs. Daher verzichten wir (aus Gewohnheit) auch weiterhin auf das PortaPotti. Ich weiß aber natürlich auch, dass da die Meinungen auseinander gehen. Das ist ja ok. 

Wir sind über den jetzigen Komfortgewinn gegenüber dem Zelten hoch zufrieden: Wir kochen innen, schlafen weiter im "Zelt" - nun mit ordentlicher Matratze und Daunendecken -, haben Trinkwasser im Auto, einen Kühlschrank und Strom und können, wenn es kalt ist, heizen. Das ist für uns genügend Luxus. Aber wir wünschen euch natürlich viel Erfolg und Freude beim Anpassen des Cali an eure Komfortwünsche!

Zufriedene Grüße von Heike.

Share this post


Link to post
Hendrixx
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Manfred,

Vielleicht gibt es ja etwas Ähnliches in Europa. Nebenbei gibt es überall auf der Welt Händler, die nur ins jeweilige Inland versenden. Wegen ein paar "verrückter Calinisten" (im positiven Sinne) in Mitteleuropa lohnt sich wahrscheinlich das ganze Prozedere der CE-Kennzeichnung sowie der Exportaufwand nicht, soweit der Händler überhaupt von diesen potentiellen Kunden weiss...

VG Hendrik

Share this post


Link to post
SvenHD
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Heike,

genau, jeder nach seiner Façon!

Euch weiterhin viel Spass,

VG;
Sven

Edited by SvenHD
Tippfehler

Share this post


Link to post
HaLa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die blaue Gas-Flasche im VW-Bus ist doch Butan

Die Warmwassercubes sind Propan.

Wie bekommt man das zusammen?

 

Share this post


Link to post
Grete56
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe Buthan durch Propan ersetzt wg Wintercamping aber das gehört in einen andere Thread 😬

Gruß 

Gerd

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    706 members have viewed this topic:
    spieler101  Drachenesel  DocHoliday1980  Martin01  Ferdl  Borni1977  Bulliver  CasperCGN  chbulli  Titoto06  manuelli  Adria  wrumpf  tommekk  Stoffel  Jocki56  Bully07  Achtzig  FlorianJ  chiller53  MultivanBeginner  Dosenbier  rsr6sn  umungus  bigbear  torsholma  dertutnix  delta0  caliclimber  Djames  Sidenote  slowhead  k-b-r  jaykay1979  Biker1050i  HA2018  Camper 964  Casimir46  razy86  titans666  LutzU  Tachelor  luki-1  MichaelF  matze72  Fly  Bernd-Leitner  andre26  maxsz  nckhbrs  cali-galep  marcuslaumann  syncrox  stickelchen  bibo  Stefan_385  vongbeachher  Breuka  seeigel56  sardeg  CaliConnection  BavariaBiker  Ratoba  HaLa  Nordkapradler  Wolfgangbr  andreastrapp  Ecki01  Splintogco  ChristophLangner  bugmenot  masoze  Huhe  wombaz  transalpia  FaBi2602  cern  Snorrie  Swisstrotters  Auto-DB  mammut939  accali  UlfEckstein  voldemort149  gegentakt  hotlegs  SvenHD  garlich  PacyA  Segelsonne  mopedjunkie  mapman  Franz56  schuetzenkoenig  Propellerklause  Jupp_DE  Blue Eagle  flow2013  Moviefreak  Dagobert_14 
    and 606 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.