Jump to content

dedetto

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.686
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über dedetto

  • Rang
    Veteran

Persoenlich

  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    Feb.2008
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    -
  • Getriebe
    6 Gang Automatik Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5l PD 96KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    so wenig wie möglich.
  • Umbauten und Zubehoer
    Kurzbett, Kopfstütze, Erkermütze, Bötchen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo. Schön das man helfen konnte... Schönen weiteren Urlaub noch.
  2. dedetto

    Schbondahn - Pappenheim Bradworschdgrillen

    Hallo. Der Ausklang mit Lumumba. Jetzt wird es warm. Das " Notholz" muss dran glauben. 2 Feuerschalen fordern ihren Tribut...
  3. dedetto

    Schbondahn - Pappenheim Bradworschdgrillen

    Hallo. Aber nur kurzfristig. Gleich wird wieder angeheizt. Die nächste Charge wartet schon.
  4. dedetto

    Schbondahn - Pappenheim Bradworschdgrillen

    Hallo Paul. Du kannst kommen. Die Wurst ist fertig.
  5. dedetto

    Schbondahn - Pappenheim Bradworschdgrillen

    Hallo. Platz, ist da, Sonne scheint, Wein geht nicht aus... Und die Würste werden nachher besorgt. Wenn wir welche für Späteintreffende besorgen sollen brauchen wir nur eine entsprechende Ansage.
  6. dedetto

    letztes Xenon für den T5.1

    Hallo. Ich hatte mich damals etwas erkundigt. Projekt2 hat die T5.1 Xenon für VW entwickelt, gebaut und an VW geliefert. Verkauft wurden sie nur über VW. Die letzten 11 Xenon wurden von VW nach Produktionsende des T5.1 nicht mehr abgerufenen gingen nach Produktionsende des T5.1 an Privat. So kam ich an meine Xenon. Für den T5.2 hatte Projekt2 ebenfalls einen Xenon Scheinwerfer entwickelt. Um ihn bei VW zu präsentieren wurde ein T5.1 No Limit auf T5.2 umgebaut und mit dem neu entwickelten Scheinwerfer versehen. Leider hat VW dann plötzlich während der Präsentation entschieden das sie die Xenon für den T5.2 selber bauen. Somit war die Entwicklung vergebens und die Produktionslinie überflüssig. So lauteten damals meine Informationen, selbstverständlich ohne Gewähr, alles nur Hörensagen ;). Projekt2 ist sicher in der Lage gewesen die Scheinwerfer durch eine Einzelabnahme zu bringen und warum sollten sie den Cali rückrüsten? Sieht doch schick aus. Irgendwo wird das Einzelstück sicher noch existieren.
  7. dedetto

    letztes Xenon für den T5.1

    Ich denke die mussten nach dem Verlust der T5.1 Aufträge ihr Geschäft komplett anders ausrichten.
  8. dedetto

    letztes Xenon für den T5.1

    Hallo. Leider nicht. Auch der Internetauftritt der Firma ist nicht mehr sehr aktuell.
  9. Hallo. Ja, uns ist eine massive Parkhausfahrbahnbegrenzung in die Seite gesprungen. War eindeutig Vorsatz. Das Teil versteckte sich hinter der Schranke bis es uns unvermittelt ansprang. Da kannst du nix machen, Schöne Delle auf 1 Meter. Genau da wo die Bleche hinterm Küchenschrank zur Versteifung verklebt sind. Aber jetzt ist wieder alles bestens... Aber was macht denn deinen Wasserhahn nackig und die Isolierung brüchig? Sind da noch andere Calis betroffen oder ist das "nur" das scharfe Deo ;). Seit vorsichtig mit der brüchigen Isolierung. Nicht das da zusammen mit etwas Kondenswasser ein Kriechstrom entsteht und euch irgendwann die Camperbatterien leer zieht.
  10. Beste Grüße zurück. Ich hatte mir den neuen Schlauch letztes Jahr mittels Schweißdraht sauber durch die Versteifungen der Seitenwand eingezogen. Leider musste dann im Mai der Schrank raus … mittelschwere Blechkosmetik … Und der neue Schlauch musste durchtrennt werden ... Verbrauch in 10 Jahren Cali: 3 Wasserhähne, 3 Pumpen, 3 Schläuche und 3 Gasflaschen.
  11. Hallo. Bei meinem war dieses Jahr der Schrank raus und das einzige was nach 10 Jahren getauscht wurde war der Schlauch. Das Kabel war ok. Aber was nimmt du als Deo das die Kunststoffummantelung so schnell aufgibt … Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen . Übrigens kann man von hinten oberhalb des Gastanks mit einem Draht alles Mögliche bis vorne unter den Wasserhahn durchschieben. Notfalls auch mal einen neuen Schlauch.
  12. Hallo. Interessant wenn sich da wieder mal was rührt... Gilt diese TPI auch für einen T5.1 Baujahr 2008?
  13. Gute Idee, könnte vielleicht gehen. Bin gespannt wann der erst mal nachsehen kann.. Wenn es drei Werte gäbe wäre das perfekt. 1,4 A = 0k x A = Pumpe klemmt 0 A = Microschalter defekt Ich bin kein Elektriker, wenn es geht sollte man bei klemmender Pumpe aber nicht zu lange "messen". Nicht das eine klemmende Pumpe ganz durchbrennt. Aber das sollen jetzt mal die Spezialisten beurteilen.
  14. Hallo. Bei einem neuen Cali fahrt doch einfach zum . Der sollte das Originalwerkzeug besitzen und den Tank aufbekommen. Schließlich ist eine Reinigungsöffnung zum öffnen da und wenn das nicht geht ist das zunächst mal nicht mein Problem. Das war früher sozusagen der erste Standardweg zu VW noch in der ersten Woche. Meiner hat das damals gleich bei der Übergabe gemacht. Leider ist dieser gute Brauch mit der Zeit in Vergessenheit geraten. Ich habe seither die Verschlüsse nur handzahm angezogen und kann sie jederzeit öffnen. Beim Frischwasser ist das überhaupt kein Problem. Den Abwassertank fülle ich nach dem Verschließen zur Sicherheit einmal mit klarem Wasser und kontrolliere die Dichtigkeit. Nicht das da später im Urlaub was rauströpfelt ...
  15. dedetto

    Schrankrollo löst sich auf

    Hallo. Nur so zur Info. Ich fahre immer noch mit einem abgerissenen, handgenähten Rollo herum. Auch das hintere, damals frisch mit Panzerband fixiert, hält immer noch. Somit gibt es 2 Lösungen für dieses Problem die mE auch längerfristig funktionieren.
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.