Jump to content
mischtonmeister

Das Ticken und Klicken der LHZ

Recommended Posts

...Hardy

Mensch dann schraub die doch noch "mal eben" ab

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Pilatus

...auf eine Rampe fahren, feine Idee!

 

Werde ich am Wochenende gleich mal austesten...rückwärts und vorwärts.

 

Vielleicht gibt es ja dann noch weitere Rampenerfahrungen.

Share this post


Link to post
mischtonmeister
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Und? Schon Rampenerfahrung gesammelt?

 

Aber stimmt schon, sie wird merklich ruhiger wenn der Bulli mal warm ist, auch bei unter 0 grad.

Share this post


Link to post
Mk40

Hallo

 

Aus meiner Erfahrung, hat die Einbaulage, nix mit der Akustik der arbeitenden Pumpe zu tun.

Ich bin da eher der Meinung, daß es darum geht, die Dieselleitung zu 99,9-100 % Luftfrei zu halten.

Deshalb wird auch immer darauf hingewiesen, den empfohlenen relativ kleinen Innendurchmesser der Dieselleitung zu nehmen. Desweiteren gilt immer, die Leitungen bei Verbindungen auf Stoß, aneinander zu fügen. Damit ein Luftblaseneinschluss vermieden wird.Bei möglichst steigender Montage der Leitung.

 

Luft in der Dieselleitung, (nach der Pumpe Richtung Heizgerät) wird bei falscher Einbaulage, nicht auf Stoß montierten Leitungen etc., unter Umständen, nicht mit " durchgedrückt" sondern bei dem "Arbeitshub" der Pumpe nur zusammengedrückt ( komprimiert).

Ist der "Arbeitshub" beendet, entspannt sich die Luftblase wieder und drückt so wiederum Treibstoff in die Standheizung.

Was wiederum einer kontrollierten Verbrennung entgegensteht.

 

Diesen Effekt, kann man sehr gut an einer mit Heizöl betriebenen Heizung ( Haus) beobachten, wenn sich eine Luftblase hinter der Heizöldüse angesammelt hat.

Der Brenner wird zu 100 % Bei richtiger Einstellung sauber ohne rußen brennen.

Nur beim abschalten des Brenners, erfolgt dann wiederum das oben genannte Problem mit der sich entspannenden Luftblase. Dieses hat wiederum zur Folge, daß Heizöl nachspritzt,- tropft.

Dieses verbrennt dann nicht mehr sondern verkokt. Z.B. Stauscheibe und Zündelektrode,....

 

Ok ich hoffe ich hab jetzt nicht zu weit Ausgeholt , aber ich denke es geht hier rein um den 100% Luft " Abtransport" und nicht um eine leisere Arbeitsweise.

 

Mfg.Steffen

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Mk40
You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Bucky2k

Ich habe heute meinen 2012er Comfortline einmal aufgebockt und die LHZ überprüft (Abgasgeruch im Innenraum). Dabei dann auch mal die Kraftstoffpumpe angesehen und geschaut, ob ich mit weichen Schläuchen und etwas Gummi die Einbausituation verbessern und Schallübertragung reduzieren kann. Aber das Hat VW schon ganz gut gemacht, weiche Schläuche und eine sehr weiche Gummiaufhängung ist vorhanden. Wenn man da optimieren will, muss es ein weiteres Gehäuse um die Pumpe werden. Dazu habe ich aber nicht die Muße.

 

Gruß

 

Bucky

Share this post


Link to post
schrummel

Ich sitze gerade in einem T6 (Bj 2017) und kann nicht mehr schlafen, weil mich das so nervt :D

 

ich habe leider kein aktuelleres Thema gefunden: Ist das beim T6.1 noch genauso? Bzw. hat sich seit 2017 irgendwas an dem Thema geändert?

 

ich bin nur bedingt bereit selbst irgendwelche Leitungen zu dämmen- vor allem ohne sicher zu sein, was das am Ende tatsächlich bringt. 

Share this post


Link to post
Griffon13
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Feste arbeiten! Dann ist man so müde, dann stört rein gar nichts mehr. :;;D:
 

Das „klacken“ höre ich nur ganz zu Anfang beim Start der LSH. Danach gehts im Gebläsegeräusch unter, bzw. Ist im warmen Zustand von mir nicht wahrnehmbar. Dies könnte jedoch am Alter und dem nachgelassenen Gehörsinn liegen.

Generell war ich aber schon immer Geräuschunempfindlich beim schlafen. Das ging auch super, wenn die Panzer am Bus vorbeidonnerten. 

Edited by Griffon13

Share this post


Link to post
Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hätte ich gewusst dass Du das bist, dann hätte ich meinem Richtschützen einen Warnschuss befohlen 😁

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.