Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich mach hier mal ein neues Thema auf, da ich jetzt mehrere Anfragen bekommen hatte bezüglich meiner

Abdeckung.

 

Bild davon ist angehägt und einen Link wo man diese beziehen kann.

Nach meiner Info gibt es die Option noch mit Neopren als Kälteschutz......muss man aber direkt dann bei Camprotec nachfragen.

 

Grüsse vom Bodensee

 

Jens

 

 

 

http://www.carasip.de/Camprotec/Fahrerhausabdeckung-VW-T5.html

IMG_20150827_100616.jpg

IMG_20150827_100616.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super teil.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist eine tolle Alternative zur original Verdunklung. Wie ist denn die Befestigung an den Türen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

an den Türkanten oben, werden die Seitenteile eingehänkt mit einer Schlaufe.

 

Grüsse Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich gut an. Mich ärgern zur Zeit die Klett-Pads der Isolite-Matten. Die wollen nicht mehr am Blech halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für was ist den die Schnur um den Zeltbalg?

 

Wie ist der Platzbedarf im Vergleich zur normalen Verdunklung (Beach)?

 

Grüsse

Pascal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für was ist den die Schnur um den Zeltbalg?

 

Hallo,

 

Die Gummischnur verhindert das Einklemmen des Zeltbalgs in der Dachschere beim Schliessen des Daches.

 

VWCAMPER SHOP - Zubehör

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Wie ist der Platzbedarf im Vergleich zur normalen Verdunklung (Beach)?

 

Grüsse

Pascal

 

Hi Pascal,

 

der Platzbedarf ist ähnlich....etwas mehr würde ich sagen.

Passt ohne Probleme noch hinten bei einen der Stühle hinein.

 

Grüsse Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo petitrouge

 

Danke für den Hersteller-Link.

 

Noch eine Frage: wie ist die untere Ecke beim Türgriff befestigt?

Flattert das nicht wenns ein bisschen windet?

Ist der Stoff schwer genug dass er das Fenster zuverlässig abdunkelt und auch beim Türgriff gut am Fenster aufliegt?

 

Danke und Gruss

skyblue

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moinsen,

 

also bei meiner sind insgesamt 3 Strippen an der Abdeckung 2 an der Kante von der Fahrerhausfront (oben und unten) und das andere

dann Seitenfenster unten.

Diese Zurre ich dann innen drin einfach zusammen.

Hat bis dato jeden Windigen Verhältnissen standgehalten.

Kann aber auch sein das sie diese Befestigungen überarbeitet haben......das weiss ich aber nicht.

 

Grüsse vom Bodensee

 

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meine bei Fritz-Berger gefunden :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jens

gut stellst du deine Abdeckung allen vor. Ich hatte ja auch schon nachgefragt und das Teil für gut empfunden.

 

gruss coop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi coop,

 

danke!

Da Du nicht der einsigste warst der via Pm nachfragte, kam es zu diesem Thread.

 

Grüsse Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin moin,

 

Jens, vielen Dank für die Vorstellung der Fahrerhausabdeckung !

 

Ergänzend zu den bisherigen Ausführungen ...

 

Das Material ist ähnlich wie das der Mütze ('pulver'beschichtes Gewebegeflecht ) und vergleichbar lichtdurchlässig.

Die Plane passt auch bei montierten Windabweisern, steht dann unten an den Türfenstern allerdings etwas ab.

Das Packmaß ist sehr gering, ca. halb so groß wie das eines Calicave Seitenteils.

 

Einfach anzubringen und wie ich finde, eine sehr gute Alternative zu den 'steifen' aluminiumbeschichteten Formteilen

und in Kombination damit bestimmt auch ein top Wärme- und Kälteschutz.

 

Grüsse von der Nordseeküste

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

VIELEN DANK

 

Sehr geniales Teil.

 

gruß Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus Jens,

 

ist schon ein etwas älterer Thread, aber vielleicht kannst Du mir kurz weiterhelfen, ob die Camprotec Abdeckung auch gut gegen Aufheizung in der Sonne isoliert?

 

vielen Dank und viele Grüße

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IMG_0601.jpg

 

HAllo allen, wir benutzen auch so ein gleiches teil, andere marke, aber super! Einfach zu montieren, schon dunkel und helft sehr beim aufhitzen wagen, viele grusse aus holland, frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Servus Jens,

 

ist schon ein etwas älterer Thread, aber vielleicht kannst Du mir kurz weiterhelfen, ob die Camprotec Abdeckung auch gut gegen Aufheizung in der Sonne isoliert?

 

vielen Dank und viele Grüße

Sabine

 

Hallo Sabine,

 

wir hatten die Camprotec und waren sehr zufrieden. Aussen"isolierungen" sind meist effizienter als innen, da sich im Fahrgastraum die Luft weniger erwärmt. Gleiches Prinzip wie im Sommer zu Hause - Gardine vs. Aussenrollo :).

Mit der Verarbeitung und Handhabe, auch Funktion bei Wind und Sturm waren wir sehr zufrieden. Aber wegen Umbauten am Fahrzeug kann man sie leider nicht mehr montieren, also hat sie jetzt einen neuen Besitzer :happy:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

 

kann meinem Vorredner nur zustimmen was die Leistung der Camprotec oder

ähnlicher Produkte angeht.

Wir haben aber unsere mittlerweile ad acta gelegt......sprich verkauft wegen Systemswechsel:

http://www.projekt-camper.de

Das gefällt mir am besten von allen varianten die wir hatten.

Isoliert, macht richtig dunkel, sehr schnell angebracht und wahnsinnig gut verarbeitet.

 

In diesem Sinne

 

Grüsse Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Servus Jens,

 

die Teile sind wirklich super in Qualität, wie Verarbeitung. Leider aber auch im aktuellen Goldpreis zu bezahlen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mmmmmh, sorry aber die 30€ mehr machen den Bock auch nicht fett;)

.....und wie gesagt topp verarbeitet inkl Handling.

 

Grüße Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jens und Tom,

 

herzlichen Dank für Eure Antworten.

ja die Projekt Camper Thermomatten sind sicher die Besten im Moment auf dem Markt und dafür, dass sie in Hamburg genäht werden auch preislich OK.

Hatten uns bereits Vorletztes Jahr die Anschaffung überlegt für die Wintersaison, aber dann wieder sein lassen, da wir auch prima ohne mit der normalen Stoffverdunklung auskommen.

Auch jetzt in den Osterferien bei -15'

was aber ein Problem darstellt ist die Aufheizung über die große Frontscheibe in der Sonne...

daher die Suche und Frage, was da denn besser ist nach Eurer Erfahrung?

Die Camprotec Abeckung ist vom Packmaß wohl auch deutlich kleiner (einen Stuhl hätten wir hinten noch frei als Lagerraum). Passen denn die Project Camper Matten alle noch auf die Matraze Unters Dach oder geht dann das Dach nicht mehr zu. bei uns wird es im Beach mit dem Calibedroof und der Isotop Isolierung von Brandrup langsam eng... Und der restliche Platz ist auch verplant...

Tom leider war ich zu langsam, sonst hätte ich Dir doch glatt Deine Camprotec Abdeckung jetzt auf dem Frühlings-Stammtisch abgekauft😉

Hättest Du Deine Project Camper Matten dabei am Frühlings-Stammtisch?

(dann hätte ich einen Grund meinen Mann zu überzeugen, dass wir doch kommen "sollten")😉

 

Viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aaalso,

 

wenn ich das hier so lese - und ich habe keinen Cent dran -> kauft das Ding ! Das ist zumindest meine Meinung zum Thema und wir hatten das Teil "am Start". Euren Zusammenhang kann ich sehr gut nachvollziehen und die Ansprüche werden dem genüge tun.

 

Ohne Probleme passt das C. noch ins Dach, aber das braucht ihr nicht. Bei schlauer Faltung (nicht) scher ist es nicht grösser als ein alter Schulatlas, passt also so ziemlich überallhin :).

 

Mitbringen wird schwer, ausser Ihr überzeugt den neuen Besitzer, der drauf wartet, weil es noch im Cali liegt und der bis Samstag beim Seikeln steht. Das weiss "er" .. ach egal, Rest per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frage eines Cali-Jünglings (Beach):

mit diesem Teil brauch ich dann die Verdunkelungsteile gar nicht aus der Originalverpackung auspacken und innen diese fizzelig hinaufpappen - oder ?

Mit meinen physikalischen Verständnissen scheint eine Aussenanbringung ja die bei weitem die beste Lösung zu sein - (stimmt das, Taupunkt und so nach außen - weniger Kondensat innen ? und wie oben gesagt - Sonnenschutz/Hitzeschutz außen - immer besser).

Ein Luxusproblem in der Frage der Auswahl:

silber oder dunkelgrau: nicht von der Optik, auch das Aufheizen bei unterschiedlichen Farben ist sosehr meine Frage, sondern: von Wohnraum/-gefühl aus gesehen und im Alltagsbetrieb - kann wer dazu etwas sagen/raten ?

Danke, Fritz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Frage eines Cali-Jünglings (Beach):

mit diesem Teil brauch ich dann die Verdunkelungsteile gar nicht aus der Originalverpackung auspacken und innen diese fizzelig hinaufpappen - oder ?

Mit meinen physikalischen Verständnissen scheint eine Aussenanbringung ja die bei weitem die beste Lösung zu sein - (stimmt das, Taupunkt und so nach außen - weniger Kondensat innen ? und wie oben gesagt - Sonnenschutz/Hitzeschutz außen - immer besser).

Ein Luxusproblem in der Frage der Auswahl:

silber oder dunkelgrau: nicht von der Optik, auch das Aufheizen bei unterschiedlichen Farben ist sosehr meine Frage, sondern: von Wohnraum/-gefühl aus gesehen und im Alltagsbetrieb - kann wer dazu etwas sagen/raten ?

Danke, Fritz

 

Klar ausgeführt .. und kaum etwas hinzu zu fügen.

 

Schwiegerdad hat Silber aussen, wir hatten Dunkelgrau .. kaum ein Unterschied !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.