Jump to content
cplix

Umrüsten auf Ganzjahresreifen - welche?

Recommended Posts

cplix

Hallo zusammen,

 

wir werden mit unserem Cali ab Mitte des Jahres bis in den Dezember hinein unterwegs sein. Aus diesem Grund möchte ich auf Ganzjahresreifen umrüsten, da es im winter wieder über die Alpen nach Deutschland gehen soll.

 

 

Aktuell fahre ich DUNLOP 235/55 ZR17 103W. In dieser Größe finde ich die Ganzjahresreifen

 

  • und
  • You do not have the required permissions to view the link content in this post.

ganz interessant.

 

Da ich auch etwas "Offroad-Eignung" haben möchte, tendiere ich eigentlich zu dem Goodyear. Ich habe aber von Reifen nun nicht wirklich Ahnung. Ggf. ist es auch besser einen etwas höheren Reifen zu nehmen, also 235/65 R17...?

 

Was meinen die Experten...?

Share this post


Link to post
Snickers

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Würd ich mir mal durchlesen falls du mit deinem Cali mal ausehalb von Deutschland unterwegs bist.

 

 

MfG da Bene

Share this post


Link to post
altbeton

Hallo, Snickers!

 

Ungeachtet der Tatsache, was ich pers. von Ganzjahresreifen

halte, ist dein zitierter Artikel ganz eindeutig auszulegen.

Und zwar: Wenn in AUT winterliche Bedingungen herrschen,

sind Winterreifen zu fahren Pflicht.

Doch jeder Ganzjahresreifen der das M&S Zeichen auf der

Seitenwand trägt und über eine Mindestprofiltiefe von 4mm

verfügt, entspricht der Verordnung. Allein das Sternsymbol

das ehemals Gültigkeit hatte, ist nicht mehr genügend.

Das heist, die oben genannten Reifen sind als Winterbereifung

zugelassen und genügen der Vorschrift.

 

Gruß altbeton

Share this post


Link to post
cplix

Hey,

 

vielen Dank für die Informationen und die Erläuterung.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.
Winter- oder Ganzjahresreifen

 

Das war wichtig und heißt jetzt:

  • Österreich
    • 1. November bis 15. April (seit 1.1.2008) mit dem ausdrücklichen Zusatz "bei winterlichen Verhältnissen"
    • Aufschrift "M+S" ("MS", "M.S.", "M/S", "M&S" oder "M-S")
    • Profiltiefe mehr als 4 mm (bei Diagonalreifen 5 mm)

     

    [*]Italien

    • in Sommermonaten (16. Mai bis 14. Oktober) mit Winter- oder Ganzjahresreifen NUR mind. Geschw.index aus Zulassungsbescheinigung Teil I

 

Eingetragen ist bei mir 215/60 R17C 104H; dann sollten die Reifen von oben passen...

 

Gibt es noch weitere Meinungen zu den ausgewählten Reifen oder gern auch generelles Feedback (bitte nur keine Diskussion zu Ganzjahresreifen im Allg.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
)

Share this post


Link to post
schwarzblau

Ich fahre die Goodyear SUV. Was bei ihnen auffällt ist die unglaublich lange Laufleistung. Meine Hinterreifen habe ich schon 50.000 km drauf. Die Profiltiefe ist noch in Ordnung.

Ich fahre Allrad. Der Grip ist erstaunlich gut. Bin schon etliche Schotterstrecken durch die Alpen gefahren. Keine Beschädigung -gar nichts.

Im Sand hatte ich auf ein mulmiges Gefühl. Aber da wär wohl jeder Reifen ins schwitzen gekommen.

 

 

Über die Fahreigenschaften im Winter kann ich auch nichts negatives sagen.

 

Im Großen und Ganzen: eine klare Kaufempfehlung.

 

lgChris

 

 

Sent from my iPhone using Tapatalk

Share this post


Link to post
schwarzblau

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Ich hatte noch ein Bild gefunden in meiner Fotogalerie. Vielleicht hilft's was?

Share this post


Link to post
Bulliritt

Hallo,

 

hatte die Goodyear Wrangler im Ensatz, nie wieder! Schlechter Grip und ratzfatz abgefahren, kein Vergleich zu der 16" Variante,

diese allerdings als Cargo Vector. Diese kann ich nur empfehlen. Wenn es diese auch als 17" gibt, nur zu.

Share this post


Link to post
elch56

Hallo wie sieht es mit den Laufgeräuschen aus?

 

Jürgen

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
Bauer10

Hallo,

 

die Goodyaer Vector 4Season 235-55R17 habe ich ab Werk an meinem Cali und bin damit sehr zufrieden. In den entsprechenden Größen hatte ich den Reifen auch schon vorher am Volvo und Passat.

Tests von Ganzjahresreifen gibt es zwar nicht so oft, aber bei allen Tests, die ich gesehen habe, waren die Goodyear Vector die besten.

 

Gruß, Bauer

Share this post


Link to post
rasch

Ich fahre seit letzten Herbst auf dem T5.1 Cali 4Motion mit Saison 4/11 den Michelin Latitude Cross in 235/60x16

 

Das ist ein AT-Reifen mit M+S-Symbol. Ist für mich die ideale Kombination, ich fahre eher mal in den Dreck als in den Schnee. Da tut es mir dann das M+S-Symbol.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Bisher bin ich mit dem Reifen zufrieden, fährt leise, bremst prima, hat guten Grip und guten Seitenhalt. Nur bei harten, kurzholperigen Fahrbahnuntergründen ist er geringfügig lauter als die Nokian die ich vorher hatte. Erfahrung mit Schnee habe ich keine und mit Haltbarkeitsberichten kann ich auch noch nicht dienen.

 

Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
cplix

Vielen Dank für das Feedback!

Share this post


Link to post
cplix

Ich werde jetzt den Goodyear VECTOR 4 SEASONS SUV 4X4 XL M+S 235/55R17 103V TL nehmen.

 

Dabei bin ich noch am überlegen, ob ich die Alufelgen oder doch eher Stahl verwenden soll. Auf unserer Tour werden wir auch des öfteren einmal "im Dreck" unterwegs sein. Beide Felden hätte ich bereits da...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Was meint ihr?

Share this post


Link to post
hjd

Hast du beide Felgen gewogen? Mich würde der Unterschied interessiern.

Share this post


Link to post
cplix

Nein, das habe ich nicht. Warum sollte ich die Felgen wiegen?

 

 

Beste Grüße!

Christian

Share this post


Link to post
ak68
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo,

 

dieser Reifendurchmesser ist normalerweise nicht zugelassen, und muss vom TÜV eingetragen werden (bei mir im Rahmen des Seikel-Umbaus eingetragen).

Ich fahre einen Nokian Rotriiva AT Ganzjahresreifen 135/65 R17 (mit M+S und Berg-Symbol) und bin sehr zufrieden, sowohl auf der Straße, als auch auf Schotter und Gelände (hat sogar im Schlamm gute Traktion)

 

Andreas

Share this post


Link to post
cplix

Würdest du generell Alu- oder Stahlfelgen empfehlen?

 

 

Beste Grüße!

Christian

Share this post


Link to post
alfonso

Kommt ganz darauf an, was Du willst.

 

Günstige Leichtmetallräder sind in der Regel schwerer als vergleichbare Räder aus Stahl.

Erst im Bereich der geschmiedeten Räder gibt es einen Gewichtsvorteil seitens der Leichtmetallräder, aber die sind den meisten ja zu teuer. - Falls es sowas überhaupt für den T5 gibt.

(Stichwort: Traglast!)

 

Im Gelände würde ich den Stahlrädern den Vorzug geben, die sind weniger empfindlich und lassen sich zur Not auch mal reparieren.

(Nach dem Motto lieber Pfusch als liegenbleiben!).

 

Stahl sieht halt nicht so schick aus und ist nur bis 17 Zoll erhältlich, das wars dann aber auch schon.

 

Grüße,

Arne

Share this post


Link to post
CaliPilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Was heisst hier Stahl sieht nicht so schick aus? ;-)

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
alfonso
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Ich wollte hier nur die landläufige Meinung der breiten Masse vertreten.

 

Ich geb meine Eisenschuhe nicht her, auch wenn sie silber sind und auch keinen Rennsportstreifen haben

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Höchstens ich mach doch noch die 18-Zöller drauf.

 

 

Was ist eigentlich mit deinen 18-Zöllern?

 

 

Grüße,

Arne

Share this post


Link to post
Orion

hallo,

 

fahre Goodyear Vector 4 seasons. Einfach prima. niemals bereut.

 

Sind nach zwei wochen ohne fahrt ein bisschen holprich ( ich hoffe dass man versteht was ich meine ), das dauert dann ein paar minuten, und ist alles wieder normal.

Dass habe ich nicht so gehabt mit sommer und winter reifen.

 

Gruss aus den Niederlanden

Share this post


Link to post
Ecomo

Wir haben den Hankook Dynapro HP2. Allerdings ist das kein echter Ganzjahresreifen: Er hat M+S aber kein Schneeflockensymbol.

 

Als Sommerreifen macht er sich bislang gut: Auf nasser Fahrbahn keine Probleme, ruhig, kein erhöhter Verbrauch feststellbar.

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus z´sam!

 

Bin auch grad in Gedanken beim Reifen umrüsten.

 

Meine 255/45 ZR 18er Hankook Sommerreifen auf den VW Dakar 8x18 Felgen, haben dieses Jahr so sehr gelitten und sind auf Schotter und Karrenwegen so aufgearbeitet, dass schon Risse und Ausbrüche etc. im Profil sind.

Nebenbei haben sie auf nasser Wiese komplett versagt (s. mein aktueller Reisebericht GB).

Fazit: Trotz - oder gerade wegen - nur 2WD, nach 2 Jahren Laufzeit und 45T km (Profil bei Minimum), weg mit den flachen Schlappen und hoffentlich was robusteres, gröberes finden, was auf die o.a. Felgen passt.

 

Da bin ich natürlich auch grad über diesen Beitrag gestolpert und interessiere mich auch für die 235/55R18 Goodyear Vector 4 oder Michelin Latitude Cross und wollte mal die Gemeinde nach aktuellen Erfahrungen befragen.

Ach ja: Als Münchner nutze ich im Winter natürlich reine Winterreifen - mir geht es nur um den Sommer mit Abseitswegen, Wiesen, Schotter, grobe Karrenwegen, etc.

 

Gruß aus München,

 

Paul

Share this post


Link to post
Stevethetiroler

Hallo Paul,

 

hast du inzwischen auf Ganzjahresreifen umgerüstet und Erfahrungen?

 

Ich habe auch einen 2WD mit grundsätzlichem Sommereinsatz. Will aber auch gegebenenfalls im März oder Oktober ohne Probleme über den Brenner (Stichwort Winterreifenpflicht bei uns in AT) und ein bissl Traktion im Campingeinsatz schadet auch nie.

Nur höheren Verbrauch und höhres Laufgeräusch brauche ich nicht!?

 

Sg aus Innsbruck

Stefan

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus Stefan!

 

Ich habe wirklich umgerüstet und auch ca. 50T km Erfahrung sammeln können: Seit 11/2015 habe ich ja nun einen 4WD, da der 2WD 10/2015 das Zeitliche gesegnet hat.

Nach diversen Umbauten und Aufrüstungen a la "Seikel & Co", fahre ich nun 235/65R17er AT-Reifen. Z.Zt. die Grabber AT3 mit der Schneeflocke.

Die fahre ich momentan ganzjährig und sie sind natürlich weder im Sommer noch im Winter mit des Spezialreifen zu vergleichen. Bei vorausschauender, defensiver Fahrweise, sind sie (für mich) akzeptabel. Sind halt 50/50 Geländereifen - nutzt ja nix!

Ich kann keine erhöhte Lautstärke feststellen (auch bedingt durch das typische, schöne "Schnorchelgeräusch") und ob´s nun einen Liter Diesel mehr auf 100km ausmacht, ist mir - und dass soll nicht arrogant klingen - echt wurscht. Hauptsache, ich komme dort hin, wo ich hin möchte... und auch wieder zurück, natürlich.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Fazit: Die Umrüstung auf die deutlich profilierteren AT-Reifen (MT-Reifen nur für extremere Sachen), würde ich jedem empfehlen, der sich auch mal etwas abseits der befestigten Untergründe bewegen möchte - und sei es nur auf einer durchgeweichten Wiese auf dem Campingplatz.

 

Gruß,

 

Paul

Share this post


Link to post
redone

Hallo Stevethetiroler,

habe mir für meinen noch zu liefernden Beach 2WD die Ganzjahresreifen bestellt.

Ich fahre Ganzjahresreifen auf meinem T4 schon viele Jahre.

Einen Mehrverbrauch kann ich nicht feststellen. Auch sind die Reifen nicht lauter als

die Sommerreifen. Die Nachteile beim Grip sind bekannt, stören mich nicht.

Wichtig!!!!!!!!

 

Da du auch nach Italien fahren willst, nur solche Reifen montieren (Geschwindigkeitsindex!) die in der COC Bescheinigung stehen.

In Italien darf man im Sommer nicht mit Winterreifen (Ganzjahresreifen sind defacto Winterreifen) fahren, außer, sie entsprechen den Reifen

in der COC Bescheinigung.

 

Liebe Grüße aus Franken

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    450 members have viewed this topic:
    olilio1979  patseeu  WIT6  Roehrigs  calidreamer  hrkgolf  Krzys  relaxcorner  M&P  Micro  Stoni  Nordbulli  Westfale  dark2007  ainrofilaC  Hermann_D  Anja_Peter  EHempel  EHempel  NIK525  Bulli4Ever  Chefkocher  joerg112  Bonzai  Borni1977  KA-lifornia  MonteGero  Mittelschwabe  EinT6Coast  ToddeWL  pinfoo  Sushi  bugmenot  BerndRobert  Dagobert_14  SambaOnTheBeach  MM15  SOS  Andy1983  qp_ch  Rikus  danigoes4cali  ErKo  capert6123  karmantx  toni p.  andreastrapp  PaddyKN  superkiter  Wolfi-1027  Klaus-TDI  manuelli  MrHomn  alder  Nicolas1965  lupo24  Cali0115  Kahn  Rollerpilot  aderci  izzy  hjd  Hakicgn  frank-1976  klar2226  mysti  Konnoo  basisk2  malle  GFrank  tommasini  Bushaltestelle  _Neo_  Jochen  LaMicMs  piitsch  Bulli!  Fram  Peter1975  Donut-Dieter  sheene  tonitest  exCEer  Seltsamkeit  Albertix  MichaelF  toyo78  plumpsack  MarBo  JanBavaria  Emmental  Bauberz  mellande  eimsbush  mrx  RalfK  amjo6250  Tony  mansch  tesa5 
    and 350 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.