Jump to content
cali07

VCDS auf dem MAC geht prima

Empfohlene Beiträge

Hallo Alle,

 

habe heute erfolgreich VCDS 12.12.00 mit Parallels 9 und Win 8.1 Prof auf einem MacBookPro 2011 installiert. Scheint tadellos zu funktionieren.

 

Bei der Gelegenheit: Fehler (Adresse 37: Navigation) 01042 Steuergerät nicht codiert. Ist das wichtig? Wie geht das?

 

Gruß Cali07

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...erfolgreich VCDS 12.12.00 mit Parallels 9 und Win 8.1 Prof auf einem MacBookPro 2011 installiert. Scheint tadellos zu funktionieren.

 

Raten wir aber dennoch von ab, Verbindungsabbrüche z.B. beim längeren protokollieren lassen sich nicht zwingend ausschließen. Statt Parallels wäre BootCamp die bessere Wahl.

 

Bei der Gelegenheit: Fehler (Adresse 37: Navigation) 01042 Steuergerät nicht codiert. Ist das wichtig? Wie geht das?

 

Mögliche Ursachen gibt es einige, am besten mal den ganzen Auto-Scan einstellen dann kann man mal schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie muss ja was dran sein, dass Ross-Tech immer wieder vor Fehlern warnt.

 

Aber ich habe es auch seit Jahren unter Parallels laufen und keine Probleme bis jetzt gehabt. Aber offiziell ist es eben nicht freigegeben. Sie werden schon Ihre Gründe haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Irgendwie muss ja was dran sein, dass Ross-Tech immer wieder vor Fehlern warnt.

 

Tom,

... vielleicht erfahren wir hier mehr Details von den Parallels-Pratikern. Wenn ich so an die Mac-Bomben Ende der 80er zurückdenke, da hat sich doch einiges verbessert. Sogar recht komplexe Win-Spiele laufen (bei meinem Jüngsten) mit Parallels ganz ordentlich. Und richtig Spaß macht, weiterarbeiten zu können während Windows in einem extra Fenster neu gestartet wird :-).

 

Bootcamp habe ich übrigens nicht genommen, da Win 8 derzeit in 32 Bit Version nicht unterstützt wird und mir Bootcamp etwas komplizierter als Parallels erschien.

 

Optimal wär natürlich, wenn Ross-Tech mal ein ordentliches Update für den Mac anbieten würde (besser noch ein iPad App). Solange müssen wir halt mit Parallels schaffen und ich kann heute endlich die letzten Win-Rechner verschrotten :-).

 

Ein Verbindungsabbruch beim Protokolllieren würde mich übrigens nicht in Angst und Schrecken versetzen. Solange nur gelesen wird, dürfte ja nichts kaputt gehen. Mich würde mehr interessieren, ob jemand einen Abbbruch beim schreiben erlebt hat?

 

Gruß Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bootcamp habe ich übrigens nicht genommen, da Win 8 derzeit in 32 Bit Version nicht unterstützt wird und mir Bootcamp etwas komplizierter als Parallels erschien.

 

Komplizierter ist BootCamp sicherlich, eine nicht-virtualisierte Installation hat allerdings den großen Vorteil das es relativ egal ist was auf dem Host-System passiert. Die aktuellen Parallels Versionen laufen "meist" ganz OK, ältere dagegen hatte sehr viele Probleme. Ebenso relativ ordentlich arbeitet VirtualBox.

 

Ein Verbindungsabbruch beim Protokolllieren würde mich übrigens nicht in Angst und Schrecken versetzen. Solange nur gelesen wird, dürfte ja nichts kaputt gehen. Mich würde mehr interessieren, ob jemand einen Abbbruch beim schreiben erlebt hat?

 

Angst muss man keine haben, was wir allerdings schon gesehen haben sind Steuergeräte die sich bei einem abgebrochenen Lesezugriff mal aufhängen - also Busruhe abwarten und/oder die entsprechenden Sicherungen ziehen. Macht halt Arbeit aber es entstehen so gesehen keine Kosten. Bei den Schreibzugriffen die wir machen sieht es ähnlich aus nur wird dir dafür niemand eine Garantie geben. Prinzipiell soll auch eine Codierung ein Steuergerät nie zerstören aber auch da haben wir schon Gegenbeispiele gesehen. Ein großes Problem ist das der Laie gar nicht erkennt ob es wirklich problemlos läuft - sprich VCDS versucht selbst bei Abbrüchen weiter zu machen was zwar gut ist aber eben solche Probleme auch gern mal versteckt. Kurzum, wenn es vermeintlich funktioniert - freut euch. Nur bei Problemen gibt es eben in der Konstellation keinen Support. :)

 

Optimal wär natürlich, wenn Ross-Tech mal ein ordentliches Update für den Mac anbieten würde (besser noch ein iPad App).

 

Eine Mac-Portierung wird nicht kommen, dafür ist der Mac-Markt einfach nicht groß genug. VCDS ist eine Nischenanwendung und wir müssen einfach schauen was wir mit unseren Entwicklungsresourcen machen, bei der letzten Umfrage hatte wir bei 10.000 Nutzern unter 5% die gern eine Mac-Lösung hätten allerdings haben sich an der Umfrage beinahe nur Privatkunden beteiligt - alle gewerblichen Nutzer die ich kenne setzen sowieso Windows ein. In sofern würde das die Statistik für Mac-User wohl unter 1% drücken. Eine iOS App ist nicht geplant, es kommt jedoch sehr bald etwas in der Richtung. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Angst muss man keine haben, was wir allerdings schon gesehen haben sind Steuergeräte die sich bei einem abgebrochenen Lesezugriff mal aufhängen - also Busruhe abwarten und/oder die entsprechenden Sicherungen ziehen. Macht halt Arbeit aber es entstehen so gesehen keine Kosten. Bei den Schreibzugriffen die wir machen sieht es ähnlich aus nur wird dir dafür niemand eine Garantie geben.

 

Danke!

Das ist doch mal eine Aussage, wie ich sie mir schon länger gewünscht habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich greife bei allen hardwaresensitiven Arbeiten am Mac immer auf Boot Camp oder, wenn möglich, gleich einen Windowsrechner zurück. Es ist einfach streßfreier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ross-Rech (2013): "VCDS-Mobile ... can be used on any device that has WiFi and a modern browser. ... is in place for us to begin shipping in January of 2014."

 

Na das klingt ja richtig gut - also auch iPhone :-). Herzlichen Dank Sebastian. Wir sind gespannt.

 

Gruß Andreas

bearbeitet von cali07

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Früher hatte Paralells diverse Probleme mit der Peripherie an USB, mittlerweile ist das auch Dank der Änderungen an OSX aber viel besser geworden.

 

Trotzdem mache ich unsere Upgrades an unseren Maschienen oder andere Gerätschaften nur via Bootcamp oder an einem Windows Notebook mit entsprechenden Ports da selbst die gängigen USB2Serial-Adapter Probleme bereiten können. Bei VCDS mag das eventuell nicht ganz so kritisch sein aber eine CNC Maschiene lässt sich mit 3 Tonnen nicht mal als Briefbeschwerer nutzen ;-)

 

Mir persönlich ist das Auto auch zu teuer und da nehme ich mir gerne die Zeit um mal kurz Windows zu booten,egal ob Bootcamp oder native..

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
... Eine iOS App ist nicht geplant, es kommt jedoch sehr bald etwas in der Richtung. ;)

 

Wo kann man sich in die "Sammelbestellung zum Einführungspreis" eintragen??? :D:P;):danke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Zahlen, Daten, Fakten!

    4 Mitglieder haben diesen Beitrag gelesen:
    Calibulli  TEESECHS88  tebege  exdent 
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.