Zum Inhalt springen

Fehlercode 7001 in der CU


MoSoir

Empfohlene Beiträge

Grüßt euch!
Habe mich gerade hier bei euch angemeldet. Folge diesem Forum schon seit zwei drei Jahren. Hatte bisher auch immer eine Antwort gefunden. Leider heute komme ich mit meinem Problem nicht weiter und bitte um Rat
Ich schildere mal mein Anliegen. 
Meine zweite und dritte Batterie laden nicht bei laufendem Motor. 
Mit Landstrom(wenn man das hier so sagt) funktioniert alles bene. 
Die Sicherung unter dem Sitz funktioniert und das Relais macht klick wenn es das machen muss. Die Sicherung an der Dritten Batterie habe ich gewechselt weil sie durch war. 
Ich messe 12,4V an der zweiten und dritten und wenn der Motor läuft steigt der Wert bis etwa 12,6V. Der max Wert in der CU zeigt 12,8V an und 100% nach 5 Minuten Fahrt. Bei erneutem starten um die 70% und 12,4V etwa. Der Fehler 7001 lässt sich in der CU löschen kommt aber direkt wieder. Der Ampere Wert in der CU niemals positiv ausser wenn ich mit landstrom lade. 
Puh... Hoffe meine Darstellung ist nicht all zu unklar. 
Achso ja, VCD hab ich. Nur ist das absolut unklar für mich das zu verstehen. 
PS. : mein Profil werde ich zeitnah ausfüllen. 
Viele Grüße und danke vorab für eure Rückmeldung. 
Stephan

Link zu diesem Kommentar

Hallo @MoSoir,

 

Fehlercode 7001 bedeutet "7001 Unterbrechung Eingang D+".

ich bin kein Stromer, aber das könnte auch der Grund für das Nichtladen der beiden Batterien sein, da das D+ Signal zeigt, dass die "Lichtmaschiene arbeitet" und ladefähig ist (so mein Verständnis der Zusammenhänge).

 

grüße msk

Link zu diesem Kommentar

Danke der Nachricht.

Nun, was mir nicht unbedingt weiter hilft den Fehler einzuschliessen.

Hatte heute nochmal die Sicherungen unter der Batterie im Motorraum gecheckt. 

Und, alles gut soweit!

Bei meinem umgebauten Mutivan zum Cali sieht das wie folgt aus:

 

Wäre sehr froh noch weiter Tips zubekommen.

 

Grüsse,

Stephan

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Link zu diesem Kommentar

Von wem wurde der "MV auf Cali" umgebaut?

Hatte der MV vorher eine werksseitige Zweitbatterie oder wurde die (zusammen mit der Drittbatterie) im Zuge des Caliumbaus nachgerüstet?

Werksseitig kommt das "D+"-Signal vom Bordnetzsteuergerät an das Trennrelais. Es signalisiert den Motorlauf und das Trennrelais schaltet durch. Bei Nachrüstungen von Zweitbatterien wird gern ein D+ Simulator genommen - was wurde bei dir verbaut/verschaltet?

 

Auch wenn dein Trennrelais hörbar klickt - liegt denn bei laufendem Motor wenigstens an einem der beiden großen Kontakte direkt am Trennrelais Ladespannung (ca. 14,4V) an? Falls nicht hat die Leitung von der S3 (auf deinem Bild die dritte von links der Hochstromsicherungen, sollte eine 100A-Sicherung sein) eine Unterbrechung. Wenn alles auf Werkszustand nachgerüstet wurde möglicherweise auch am anderen Ende dieser Leitung, das ist nach dem Trennrelais Richtung Zweitbatterie an der S65 (80A) in der Fahrersitzkiste.

 

Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Jochen, @exCEer Besten Dank der Anwort,

Umgebaut wurde der MV nicht von VW, das konnte ich schon mal herausfinden. Ich habe den T5 nun seit 3 Jahren.

Die S3 Sicherung hat die 100A und ist auch funktionsfähig, soweit ich das Beurteilen kann.

Die S65 Sicherung hat auch die 80A und die dritte Batterie habe ich die 75A Polsicherung getauscht. Die 50A Sicherung habe ich defekt vorgefunden vor mehreren Wochen.

Die Spannung am Trennrelais konnte ich im eigebauten Zustand nicht messen. Muss mir das nochmal genauer anschauen wie ich da am besten hin komme. 

Heisst, sollte ich nicht die 14,xV messen (bei laufendem Motor) muss ich wohl die Leitung neu legen.

 

PS. Für die Klima bekomme ich folgende Fehlermeldung: Adresse 08

01592 - Sensor für Luftgüte (G238)  007 - Kurzschluss nach Masse

Ich denke aber, das dies eine andere Baustelle ist.

 

Danke nochmal und Grüsse,

Stephan

Link zu diesem Kommentar

ich melde mich nochmals, auch auf die Gefahr nicht weiterhelfen zu können;-)

 

Das D+ Signal zeigt 'Ladespannung zur Verfügung". Wenn das nicht gemeldet werden kann, dann macht die Steuerung zum Laden nichts. Vor Leitungstausch würde ich mir versuchen klarzumachen, ob tatsächlich was mit dem D+ Signal nicht ok ist. Die CU meldet genau das.

 

VG msk

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin Zusammen,

war die letzten Tage sehr mit meinen Kindern eingespannt, daher hatte ich keine Zeit mich meinem Problem zu idmen.

 

Also heute hatte ich nochmal die Ladespannung am Trennrelais gemessen und es sind 14.2V. Ohne Relais 12.8V.

Was mir zeigt, dass die 14.xV Ladestrom vom Motor an der Zweitbatterie ankommten. Auch direkt an der Zweitbatterie konnte ich heute 14.18V messen.

Die CU zeigt 13.1V und 0A. Das verstehe ich nun nicht.

Wenn ich am Landstrom angeschlossen bin, sehe ich klar einen positiven A Wert. Bedeutet für mich das geladen wird.

Warum der A Wert, bei laufendem Motor bei 0 stetig bleibt, ist mir unklar.

 

Der Fehler 7001 bleibt nach wie vor angezeigt.

 

Könnt ihr euch das erklären ?

 

Beste Grüsse,

Stephan

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stephan,

erklären kann das wohl nur derjenige, der in deinen MV diese Bauteile des Californias eingebaut hat. Ich gehe nicht davon aus, dass derjenige sich die Arbeit gemacht hat, das komplette Setup auf "Cali-Elektrik" umzurüsten.

Was du mit "ohne Relais 12,8V" meinst, erschließt sich mir nicht.

So wie es ausschaut fehlt der CU die Info, welcher Ladestrom gerade fliesst wenn der Motor läuft. Diesen Fehler einzukreisen wäre eine echte Aufgabe, die nur durch Studium beider Stronlaufpläne und Vergleichen direkt am Fahrzeug zu lösen wäre.

 

Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stephan

ich tippe ggf auf elektrisches Problem, nicht elektronisch, also mit Messgerät und Plan lösbar.

Frage 1: Hat die Cu  bei Motorlauf je funktioniert? Also G angezeigt, erhöhte Spannung und pos. Strom?

Frage 2: Wen ja, was ist passiert, wurde verändert?

 

Frage 3 : Welche Cu hast Du, Baujahr Foto Teilenummer, Foto als Minimum

Frage 4 hast Du einen Schaltplan und kannst ihn lesen?

 

ich würde die Cu demontieren und die Eingangssignale messen.

Fehlt D+ kann man es ja testweise vom Trennrelais etc anklemmen und dann die Unterbrechung suchen… zu allererst würde ich alle Betriebsmodi testen.

 

13V bei Motorlauf obwohl 14… an Batterien ist aber ein unplausibler Fehler

 

Betriebsmodi

1. Standalone, Motor aus, kein Landstrom.

Alles aus, was zeigt die Cu an V, A

dann Kühlbox oder Lichter an, was ist jetzt die Anzeige?

2. Landstrom: siehe 1., bitte testen

3. Motorlauf, ohne Landstrom!!!

siehe 1. bitte berichten.

 

Wenn wirklich nur bei Motorlauf die Falschwerte kommen würde ich Cu ausbauen D+ messen siehe oben

Ist auch in anderen Fällen ein Fehler , ggf mal das kpl Setup ansehen. Von Tom gibt es ein tolles pdf mit den ab Werk verbauten Problemstellen .. bei Bedarf melden…

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Benno Hallo Zusammen,

 

Ich berichte mal los:

Frage 1: Hat die Cu  bei Motorlauf je funktioniert? Also G angezeigt, erhöhte Spannung und pos. Strom?

Gute Frage, wenn ich überlege hat mir die CU nie G alleine angezeigt. Heute eine minute nach starten des Motors blinkt G und Batterie abwechselnd und der Fehler 7001 wird angezeigt, wie gewöhnlich. Wenn ich den Fehler lösche (bei laufendem Motor) dann wird nur das Batteriezeichen angezeigt. NICHT G !? Pos Strom hatte ich nie in der CU gesehen bei Motorlauf. Spannung max 13.2 V, aber nie 14,x V

Frage 2: Wen ja, was ist passiert, wurde verändert?

Frage 3 : Welche Cu hast Du, Baujahr Foto Teilenummer, Foto als Minimum

7H7 906 453 C - WL0 62 299 003 B Das Baujahr lässt sich mir nicht erschliessen. 

Frage 4 hast Du einen Schaltplan und kannst ihn lesen?

Leider Nein

Betriebsmodi

1. Standalone, Motor aus, kein Landstrom.

Alles aus, was zeigt die Cu an V, A

0,0 A / 13,1 V

dann Kühlbox oder Lichter an, was ist jetzt die Anzeige?

-3,4 A / 12,9 V (Kühlbox Stufe 5°C)

2. Landstrom: siehe 1., bitte testen

7,6 A / 14,2 V

7,0 A / 14,1 V (Kühlbox Stufe 5°C)

3. Motorlauf, ohne Landstrom!!! Motor an Batteriezeichen bleibt (Kein G)

siehe 1. bitte berichten.

0,0 A / 13,3 V

0,0 dann -0,2 A / 13,1 V (Kühlbox Stufe 5°C)

 

.......Da passt was nicht bei laufendem Motor für mein Verständnis. 

Viele Grüsse,

Stephan

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stefan

 

deine Antworten sind plausibel, die CU scheint einwandfrei zu funktionieren. Soweit ich von einem anderen Bus weis (mit fehlerhaft angeschlossenem Solarpanel) kann das fehlende D+ bei gleichzeitiger Strom und Spannungszufuhr genau zu dem Fehler führen. Die CU weiss nicht woher der Strom kommt.

Dass bei Motorlauf und Verbraucher 0A anstehen zeigt nur, dass der Strom über das Trennrelais vom Generator kommt. Es wird also geladen, nur nicht angezeigt. Auch die 13V sind nicht untypisch, so einfach bekommt man die Spannung nicht auf 14, bestenfalls im Schub bergab

 

Fazit: Du hast große Chancen, dass wirklich nur das D+ Signal an der CU fehlt. Jetzt müsste man halt wissen welches dieses ist.

 

Ich habe den Plan für meinen T6 2019 hier;

Das Trennrelais erhält paralllel mit der CU über eine schwarze Leitung in Kammer 29 des 32 poligen CU Steckers D+.

>> Entferne den grossen Stecker an der Cu. Hat er 32 Pins wie bei mir ? Was sitzt in Kammer 29 ? Ein 0.5mm schwarzes Kabel?

Die benachbarten Kammen sind 28 braun rot, 30 schwarz blau.

Das D+ Signal kommt von einem Stecker unter dem Sitz.

Mein Plan sagt:

T10u -Steckverbindung, 10-fach, blau,
unter dem Sitz vorn links

Hier findet sich der Abgang zum Trennrelais und der CU

 

Andernfalls:

Ich fürchte du musst Dir für dein Auto-Baujahr den Schaltplan bei ERIN holen. Am Besten den Cu Kabelbaum verfolgen, bis du den Zettel mit Teilenummer und Herstelldatum findest und zu diesem Datum den Plan suchen.

 

 

Viel Erfolg, nicht aufgeben!

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Bearbeitet von Benno_R
Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Benno,

Habe den Pin gefunden 29 auch schwarz.

So sieht das bei mir aus. Kammer 28 ist braun und nicht braun-rot bei mir. Kammer 29 schwarz und 30 blau_schwarz.

Grüsse,

Stephan

 

Kammer 29 konnte ich keine Spannung messen bei laufendem und stehenden Motor

Unter dem Sitz habe ich ein abgezwicktes schwarzes Kabel (0,5) schonmal gesehen. Da habe ich mich doch gefragt warum das abgezwickt ist. 

Werde ich als nächstes identifizieren ob das das gleiche ist.

 

Grüsse,

Stephan

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stephan

hört sich nach Zieleinlauf an, drücke die Daumen dass dies D+ ist und Deine Mühe belohnt wird.

👍👍


Miss doch ob 29 oben das Ende unten ist, Widerstand 0?
dann könnte man ein Plus auflegen fast riskieren… aber das ist DEINE Cu und deine Verantwortung…

Bearbeitet von Benno_R
Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Verstehe ich nicht ganz.

Wo schliesse ich das schwarze Kabel von der CU an dem relais an ? Sollte ich dieses unter dem Sitz vorfinden.

 

Schönen Abend Euch!

Stephan

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stephan

ich würde vom abgetrennten Ende unter dem Sitz eine Durchgangsprüfung an Kammer 29 oben vornehmen um sicher zu stellen, dass dies überhaupt das D+ Signal sein muss. Alternativ ein D+ Kabel neu auf Kamer 29 parallel legen AUF EIGENE GEFAHR

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 61 Mitgliedern gesehen

    samo45 toffifex peterza pulleman calidreamer PaulW T3-4-5 radrenner Benno_R GECO patseeu MoSoir luki-1 msk Emmental DieselZugvogel exCEer marrlo Manni toulouse Arkon DaeBoess redone GER193 Stefo magicrunman borz300 FlyingT T2-Fahrer calimerlin mob stiptec erwin68 Busfahrer2021 Calimichl Almroad aderci Bulligonzo hangloose69 bullibee voelligahnungslos Suedtirolbz Jackthehack rowcalicamper Bulli53 chruesi Lukas720 CherryBuzz vieuxmotard Cool tco5000 Goscamper Cali-on-tour klar2226 tonitest tonitest fritzmchn MarBo exdent Rockiebal JoFe
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.