Jump to content
Fahrer

elektrisches Gasabsperrventil

Recommended Posts

Fahrer

Guten Tag liebe Gemeinde,

 

ich bin auf der Suche nach einer perfekten Lösung für das Problem der gut versteckten Gasflasche im T6 CO. Wenn man sicherheitsorientiert ist, verschließt man die Flasche nach jeder Nutzung wieder. Jedenfalls vor Fahrtantritt und dem Schlafengehen. 
1. Lösung: Tatsächlich jedes Mal raus, Fach leerräumen, aufschrauben, abdrehen - nervig, vor allem bei Regen.
2. Lösung: Absperrhahn unter der Küchenzeile nutzen. - Hilft nicht beim Unfall und Undichtigkeiten bis zum Ventil.

3. Lösung: Wie 2 und zusätzlich Schlauchbruchventil einbauen. - Hilft auch nur bei großen Undichtigkeiten, wie eben nach einem Unfall.

4. Lösung - zu der ich gerne sachliche Tipps und Gedanken von Euch hätte - Einbau eines elektrischen Ventils direkt an der Flasche, ggf. zzgl. Bruchventil. Für große Autos mit Platz gibt es das, aber für Unseren? Hat das schon mal jemand probiert? Der Gedanke, dass dann Strom im Glaskasten liegt ist mir nicht ganz geheuer.

 

Ich freue mich auf Eure Gedanken.

Share this post


Link to post
der_alp

Hi,

 

das "Schlagwort wäre für dich Gasfernschalter.

 

Gruß

Harald

Share this post


Link to post
Benno_R

Hallo Namensloser

 

hier ein paar Gedanken zu Deiner Entspannung:

 

Es gibt über 1 Mio PKW mit zum Teil abenteuerlich nachgerüsteten LPG Anlagen. Die Tanks liegen zumeist in den crahsgefährdeten Reserveradmulden und die Anlagen werden nicht wiederkehrend geprüft. Es gibt keine Hähhne und keine Sollbruchstellen. Bekannte Gasunfälle ? Mir keiner.

 

Ich komme vom T3 Westfalia, der wie die meisten Wohnwägen einen Absorber Gaskühlschrank und eine Truma Gasheizung im Inneren verbaut hatte.

Der Kühlschrank lief nach mehrfachem Zerlegen, Reinigen und verbessern monatelang durch, bis zu 110 kmh (legal!) kein Problem, einzig rückwätsfahren liess ihn sofor absterben. Natürlich lief der Kühli auch nachts und während der Fahrt. Im Herbst heizte die 20 Jahre alte Truma lautlos und der RM182A spendete nachts 200W wohlige Abwärme. Die Kinder und wir fanden es angenehm. Abgestellt wurde der Gashahn 3x im Jahr: Auf der Fähre nach Griechenland und in der Wintergarage.

Den Gas Tüv habe ich selbst gemacht, weil mir die Warzezeit zum Druckabfall beim Tüv nicht lang genug ist. Sicher ist sicher. Und ich hatte den Kühli bestimmt ein Dutzend mal zerlegt, Flammentest, Lüftereinbau... danach abgeseift und gut. Mann weiss was er tut, dann wirds auch gut. Das ganze war nicht 1900 sondern bis 2019 und der jetzige Besitzer hält es ebenso.

 

Im T6 gibt es nur einen Gasverbraucher, sogar mir eigenem Hahn. Der Gastank liegt geschützt und hat einen Ablass nach unten. Alle 2 Jahre gibt es Gastüv, auch wenn nicht vorgeschrieben überall.

 

Einmal ist mir ein 8 Jahre alter Regler bzw dessen Membran undicht geworden, dann entstömen am T3 20kg LPG Gas. > Daher wurde in de Garage  der Hahn immer zugedreht.

 

Ich wünsche weiterhin entspannte Fahrt

 

mit bestem Gruss

Benno

 

PS: Reglerumbau bzw jegliche Veränderungen der Gasstrekce  führt zum Verlust der ABE, man fängt sich mehr Probleme als Gutes damit ein. Zumindest eine Neuabnahme ist dann fällig. > Lass es bei Serie und gut.

 

Share this post


Link to post
Bulli53

In meinem ollen carthago Malibu hatte ich eine  elektrisch absperrbare Gasanlage. Ca 15 Jahre. Optimal, Fehlerfrei bequem. Ob Legal weiß ich nicht. Aber im WOMO üblich.
Aktuell habe ich keine. Wenn dann von Truma. Platz gibt es u. U. Durch eine kleinere Gasflasche. Oder durch Umbau des Deckels. 

@benno….. gelebte Bulli Praxis. 😉

Share this post


Link to post
4x4tripping
Posted (edited)

Verfolge den Thread auch - das Gas-Handling scheint mir etwas vom unpraktischsten vom ganzen Cali Setup zu sein.

 

Tüv für Gas? Was gilt da eigentlich in der Schweiz?

 

Jedenfalls Danke für den Link zum Truma Fernschalter! 

 

trippin

Edited by 4x4tripping

Share this post


Link to post
der_alp

Hi,

 

@ Benno_R: ich bin hinsichtlich der ABE bei dir, falls nichts weiter veranlasst wird.

 

Bei meinem Wohnwagen haben wir den Gasfernschalter und später eine Außensteckdose nachträglich einbauen lassen. Die wurden dann jeweils ins gelbe Prüfbuch als Zusatzgerät eingetragen und damit war es "offiziell". Weder TÜV noch Gasprüfer haben das bis heute bemängelt.

 

Gruß

Harald

Share this post


Link to post
Fahrer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Top! Wenn man nach den falschen Stichworten sucht, dann kann das dauern. Danke!

 

Share this post


Link to post
Meadow
Posted (edited)

.

Edited by Meadow

Share this post


Link to post
amnes
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

warum sollte das der Sachkundige auch bemängeln wenn es eingetragen ist, TÜV interessiert es nur wenn sie selber eine Gasabnahme machen, ansonsten haftet der Sachkundige.

Was soll ein Gasfernschalter bewirken? Gem. StVo ist beim Transport der Gasflasche diese zu verschließen und dieser durch die rote Kappe zu sichern (5/11kg), bei CG Flaschen ist das Entnahmeventil zu entnehmen und die Flasche wieder transportsicher zu machen.... es macht keiner aber so ist die Vorschrift. Ein Einbau eines Gasfernschalters denke ich wird aus Platzgründen sehr schwierig, der Einbau einer Gasaussensteckdose fast unmöglich, oder wer möchte einen Loch im Wassertank....

Es gibt also 2 Möglichkeiten, 1.) man hält sich nicht an die StVo und lässt die Flasche angeschlossen und offen (denke das machen ca,. 90% oder 2.) man nimmt den Aufwand in Kauf und macht die Falsche vorschriftsmässig für den Transport.

Gruss

Andreas

 

Share this post


Link to post
4x4tripping
Posted (edited)

 

Ich habe für die Schweiz die Richtlinien gefunden: 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Alle drei Jahre muss anscheinend geprüft werden. Allerdings habe ich noch nie bei einem Cali der entsprechende Kleber gesehen?? 

 

//Edit: ist vermutlich irgendwo innen nahe der Gasflasche, und nicht sichtbar von aussen?!

 

trippin

 

Edited by 4x4tripping

Share this post


Link to post
MarBo

Gasprüfungsaufkleber normalerweise am unteren Rand der Heckklappe. Kann auch nach innen.

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bei mir klebt der Aufkleber im Auto hinten/unten auf dem Schrank.

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
amnes
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Er sollte theoretisch auf die Heckklappe neben das Nummerschild, es gibt aber keine direkte Vorschrift die das 100% festlegt daher gibt es Menschen die in gerne im Gaskasten haben möchten andere eben auf die Heckklappe. Bei mir war er einfach sinnlos auf die Heckklappe geklatscht, ich habe ihn entfernt und einen neuen neben das Nummerschild geklebt, fällt nicht auf und sieht sauber aus.

 

Gruss

Andreas

Share this post


Link to post
Forthradler

Es gibt da eine schöne bebilderte Anleitung von ibgmg:

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post
Andre65

Ein Automotor mit Flüssiggas-Anlage muss erst mit Benzin warm gefahren werden und hat im Gasbetrieb weniger Leistung als mit Benzin. Warum?? Weil Flüssiggas einen geringeren Brennwert als Benzin hat und schwerer entzündlich ist. Mit einem Reservekanister oder dem Spiritus für den Kocher wird sorglos umgegangen, mit der Gasflasche wird aber ein riesiger Aufwand betrieben. Das ist unbegründet. Wenn ich mit dem Cali reise, mache ich die Flasche beim ersten Aufbauen auf und meist erst wieder zu Hause wieder zu. In die Butanflasche darf kein Propan gefüllt werden, weil das Sicherheitsventil dafür nicht ausgelegt ist. Ansonsten brauchst du dir keine unnötigen Sorgen machen.

 

Warum ich da mitreden kann? Mein Gasvorrat:

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.