Jump to content
ipmuc

Warum ist unser Bulli jetzt schon dement?

Recommended Posts

ipmuc

Unser Bulli ist knapp 1/2 Jahr alt und neigt schon zu einer ordentlichen Demenz, kann sich also die einfachsten Sachen nicht mehr merken:

 

1. Die Schlüsselzuweisung für 2 Personen habe ich erst hinbekommen, nachdem ich hier im Forum viele Seiten gelesen habe - jetzt ist sie wieder weg und ich muss mich erneut „ausbilden“

 

2. Die Verkehrszeichenerkennung ist bei mir so konfiguriert, dass bei Überschreitung des Tempos von mehr als 10km/h eine Warnung erscheint. Alle paar Tage muss ich diese Einstellung erneut vornehmen, weil die Warnung wieder ab 0km/h Überschreitung kommt. Natürlich macht man das nicht immer am Straßenrand und es ist in meinen Augen echt gefährlich, was VW einem da zumutet.

 

Hat jemand von Euch eine Erklärung, woran dies liegen kann? Setzt VW seine Server regelmäßig zurück, oder der Bulli seine Steuergeräte?

Share this post


Link to post
Maffy

Mir ist dies auch schon aufgefallen. Bei mir muss ich regelmäßig die Voreinstellung des Abstands beim ACC neu einstellen.

 

Bei den Gründen kenne ich mich leider zu wenig aus, kann mir jedoch nicht vorstellen, dass alles dezentral bei VW gespeichert wird. Denke, dass wird ein Problem des lokalen Speichers sein, möglicherweise im Zusammenhang mit Updates?!  Der Speicher beim Verbrauch wird ja auch bei 99:59 Stunden (oder willkürlich vorher) wieder auf Null gesetzt...sinnlos.

Share this post


Link to post
Calidoniclan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wir haben jetzt fast 10.000 km auf unserem Cali seit September drauf gefahren. Unser hatte bei einen Update mal die Einstellungen weg, ansonsten ist alles sehr zuverlässig. Also es geht auch ohne Fehler, warum das aber bei nicht allen so ist, ist seltsam! Was unregelmäßig schon passiert ist, jetzt aber seit 2 Monaten gar nicht mehr auftritt, sind Abstürze des ges. System. Allerdings fahrt es auch nach ein paar Sekunden wieder hoch und geht dann auch wieder alles.

Grüße Torsten 

Share this post


Link to post
ipmuc
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Interessant, denn derartige Totalabstürze habe ich noch nicht gehabt…😀

Edited by ipmuc

Share this post


Link to post
Migel

Also ich muss die erlaubte Überschreitung der Geschwindigkeit bis zur Warnung auch alle 2-3 Motorenstarts wieder neu hinterlegen. Das nervt echt. Dachte schon das muss so sein, würde aber in meinen Augen keinen Sinn ergeben.

Share this post


Link to post
Mario2u
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist bei mir genauso…

Share this post


Link to post
doodoo
Posted (edited)

Ich musste diese Einstellung auch neu vornehmen. Ich dachte allerdings, das hatte bei mir mit unterschiedlichen Schlüsselprofilen zu tun und der Tatsache, dass ich unbewusst mit unterschiedlichen Schlüsseln gefahren bin. Seit ich bewusst mit 'meinem' Schlüssel fahre, musste ich die Einstellung nicht mehr erneut eingeben.

Was mir gerade einfällt ist allerdings, dass ich vor einigen Tagen die Meldung erhielt, meine Einstellungen würden jetzt 'übernommen'. (Abbrechen oder OK...) Ich hatte aber gar keine Einstellungen vorgenommen. Nachdem ich zwei Tage lang jeweils auf 'Abbrechen' getippt hatte, und das nicht weiterhin nach jedem Motorstart tun wollte, tippte ich dann seufzend auf 'OK' / 'Übernehmen' und war gespannt, was denn nun passiert und ob mir dadurch alles zurückgesetzt wird... Scheint nicht der Fall gewesen zu sein, aber ganz geheuer ist mir das nicht 👻

 

... könnte die Cali-Demenz an der Verwendung unterschiedlicher Schlüssel liegen? Werden eure Fahrzeuge mit unterschiedlichen Schlüsseln gefahren und treten die Probleme mit vergessenen Einstellungen danach auf? Oder treten die Probleme auch auf, wenn das Fahrzeug nur mit einem Schlüssel gefahren wird??  Könnte auf einen Softwarefehler/Speicherfehler hindeuten, wenn nach dem Laden unterschiedlicher Profile (durch Verwendung unterschiedlicher Schlüssel) Einstellungen verloren gehen oder allenfalls einem falschen Profil zugeordnet werden...

Edited by doodoo

Share this post


Link to post
ipmuc

Heute war es wieder mal soweit und ich musste auf meinem Arbeitsweg die verlorene Einstellung der Geschwindigkeitswarnung (0 statt 10km/h) korrigieren.

8 Tastendrücke sind es und eine gehörige Zeit, die man den Blick von der Straße wenden muss.

⚠️ ⚠️ ⚠️

Das ist ein sicherheitskritisches Thema VW, ihr solltet da schnell Abhilfe schaffen, dass das nicht alle paar Tage passiert!

Share this post


Link to post
ipmuc

Die Anzeige in der Mitte zwischen den Rundinstrumenten (beim Digital Cockpit) springt übrigens auch immer wieder in den Default, wenn man neu startet.

Die Beschäftigung während der Fahrt nimmt nicht ab…

Share this post


Link to post
Hermann_D
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der T6/T6.1 ist eben ein modernes Tamagotchi. 😎

Share this post


Link to post
ipmuc
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die verlorenen Einstellungen betreffen immer meinen Schlüssel, d.h. verloren sind die Eibstellubgen mit dem selben Schlüssel, mit dem sie auch vorgenommen wurden.

Tatsächlich aber wir unser Bulli mit zwei Schlüsseln bewegt, manche haben sogar vier davon.

Wenn es daran liegt - und Deine Fragen sollte sich auch VW (schon in der Testphase) stellen - dann sollte dieser für den Fahrer gefährliche Fehler doch leicht zu beseitigen sein, für gute SW Entwickler zumindest…

Share this post


Link to post
ipmuc

Heute war es wieder soweit und die Geschwindigkeitswarnung bei der Verkehrszeichenerkennung musste wieder von +0 auf +10 km/h verstellt werden.

Ich habe das wieder während der Fahrt erledigt, es geht immer besser…
 

 

Share this post


Link to post
Signal-TF
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

die +10 km musste ich heute auch nachstellen.

Hm - ich dachte ich bin alleine mit dem Problem 🙂

Share this post


Link to post
Calidoniclan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bei uns hat letzte Woche den ganzen Tag das gesamte Infotainment nicht funktioniert. Trotz abstellen zwischen drin… es hat nicht funktioniert. Am nächsten Tag war wieder alles gut… wenn das im Urlaub passiert!

Share this post


Link to post
ipmuc
Posted (edited)

Gestern war es wieder soweit und die Geschwindigkeitswarnung musste wieder einmal von +0 auf +10 gestellt werden.

Also über das Menü schnell die gewohnten 8 Klicks abgesetzt. Mittlerweile eine von VW genehmigte Nebentätigkeit während der Fahrt, denn zu stören scheint dieser Effekt niemanden. Aber wir müssen ja dankbar sein, dass diese Prozedur nicht täglich fällig wird und Uhrzeit sowie Radiosender nicht immer wieder neu programmiert werden müssen…:t51:

(was für ein passendes Bild - so sieht es aus!

…und die VWler arbeiten an ihrem Ruf, den die E-Strategie sicher nicht herausreißen wird :aua:)

Edited by ipmuc

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.