Jump to content
matzekatze

Wer vermietet mir seinen California für die nächsten 5 Monate?

Recommended Posts

matzekatze

Hallo zusammen, 

 

wir brauchen für die nächsten 5 Monate ein Auto - der alte muss zum 20.04. zum Händler und der neue kommt erst in 5 Monaten. Wer leiht mir so lange seinen Bus? Zahle 550 Euro im Monat. Ist wahrscheinlich total illusorisch oder?
 

Viele Grüße 

 

Matthias

Share this post


Link to post
McIntyre

Hallo Matthias,

 

schon mal bei Roadsurfer geschaut? 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
matzekatze
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, vielen Dank für den Tipp! Die wollen schlanke 1100 Euro pro Monat. Find ich ganz schön happig...

Share this post


Link to post
McIntyre

Dann würde ich vielleicht mal bei Paul Camper oder ähnlichen Vermieterportalen schauen. Da sind das dann gebrauchte Fahrzeuge. Aber vielleicht findet sich hier ja jemand, der den Cali nicht während der gesamten Corona-Zeit in der Garage stehen lassen möchte. 🙂 

Share this post


Link to post
Scoty81

550€ ist total illusiorisch und fernab jeglicher Realität ;)

 

Du könntest aber hier direkt bei VW FS schauen, die bieten Abos an:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
chr-jakob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi!

 

Erstmal zu deiner Frage: Ja! 😊

Aber du schreibst einmal "Auto", dann "Bus": Muss es denn zwingend ein Bus sein?

Bspw. bietet Sixt (in Kassel) einen Touran (oder ähnlich) für 5 Monate für rund 3.000 EUR inkl. ca. 7.500 KM an. Da ist alles sauber geregelt ... von privat ist nicht so ohne, da ist i.d.R. ein Verleihvertrag notwendig etc.

Das deckt sich ja fast mit dem Betrag, den du dir vorstellst. Und rein als "Personentransport" deckt ein Touran schon viel ab.

 

VG Christian

Share this post


Link to post
matzekatze
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Christian,

 

ein “normales Auto” über sixt Auto Abo ist der ungeliebte Plan B 😉 Ich möchte aber gerne mindestens einen Multivan - besser einen California. Hab mir gerade Tausend Bücher über Campen auf Bauernhöfen, Winzern oder Brauereien gekauft und das ist im Touran einfach “n bisschen sperrig”

 

Mein Multivan (Firmenwagen, daher kein California) kommt im August. 
 

viele Grüße 

 

matthias 

Share this post


Link to post
gentleman4ever
Posted (edited)

den eigenen Privat-Cali vermieten? da bin ich gespannt :)

für mich war der Cali eine persönliche Traumerfüllung... so was vermietet sich gaaaaaaaaanz schlecht... ;)😎✌️

 

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
Frankie72
Posted (edited)

Für 550 EUR pro Monat wird sich da wohl niemand drauf einlassen. Dafür ist das Risiko viel zu hoch, Versicherung hin oder her von wegen Fremdnutzung usw. Den ganz normalen Verschleiß und mögliche Schäden und den damit verbundenen Ärger mal außen vor gelassen.
Nicht ohne Grund zahlt man für die Miete eines "kleinen" Wohnmobils (z.B. Kastenwagen) mal lockere 70 - 120 EUR je nach Saison pro Tag zzgl. Kaution etc.

Wenn da jemand dann ein paar Euro Nachlass gibt, weil Langzeitmiete, dann sollte man noch glücklich drüber sein.
Wenn ich dann lese das jemand 1100 EUR pro Monat verlangt, dann klingt das schon vergleichsweise günstig und nicht "ganz schön happig". ;)

Meine privaten Fahrzeuge würde ich übrigens generell nicht aus der Hand geben. Abgesehen davon werden auf so ein "Geschäft" auch noch Einkommenssteuern fällig. Wenn man privat z.B. über Portale wie "Paul Camper" vermieten ist das auch der Fall.  Dann kann man sich ja gerne mal ausrechnen, was von 550 EUR im Monat ggf. noch über bleibt.

Edited by Frankie72

Share this post


Link to post
Dieselschnüffler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich würde sogar wetten, dass zu diesen Konditionen kein einziger Privatier seinen Cali vermieten wird. Wer auf sowas eingeht, dar hat bei Rechnen nie mehr als eine 5 geschrieben.

Share this post


Link to post
matzekatze
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vermutlich habt Ihr Recht. Ich warte noch auf Rückruf von Roadsurfer. Die vermieten wohl auch ein paar “ältere Schätzchen”. Ansonsten gibt’s wohl bis zur Ankunft des Multivans ein Langweilerauto. Erhöht ja vielleicht die Vorfreude...

Share this post


Link to post
chr-jakob
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ok, grundsätzlich verständlich. Im Endeffekt willst du - mal die aktuelle Corona-Situation außen vor gelassen - in den nächsten 5 Monaten regelmäßig campen/urlauben.

Weg von deiner Person und völlig wertfrei: Selbst die 550 EUR x 3 wären noch zu "günstig".

 

Mal ein ganze anderer Ansatz: Kauf dir doch einen gebrauchten Cali. Den nach einem halben Jahr mit 3 bis 4.000 EUR Verlust wieder zu verkaufen, ist gar nicht mal all zu unrealistisch.

 

Auch um dich selbst zu schützen, würde ich von so privaten "Spielchen" die Finger lassen. Ich hätte keine Lust, nach 5 Monaten jeden Kratzer, jeden Fleck oder auch den Schaden zwei Tage nach "Rückgabe" bzgl. eines "Schuldigen" auszudiskutieren. 🤷🏻‍♂️

Edited by chr-jakob

Share this post


Link to post
matzekatze
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Gute Idee - halt verbunden mit dem Risiko die Karre nicht gut verkaufen zu können und ne Menge Kapital zu binden... 

Share this post


Link to post
chr-jakob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Klar, risikofrei ist das nicht. Aber bei der derzeitigen Nachfrage nach solchen Fahrzeugen ein eher überschaubares Risiko - zu mal du dann Mitten im Sommer verkaufen würdest.

Aber letztendlich könntest du das Fahrzeug ab eigener Zulassung inserieren und ggf. mit Vorvertrag abstoßen. Und, sollte ein paar Wochen Überschneidung finanziell möglich sein, hast du ja keinen "Stichtag".

Share this post


Link to post
gentleman4ever

aber jemand der das Kapital schon gebunden hat soll das Risiko eingehen und "vermieten" (?)...

sorry aber ich kann das Ganze nicht ernst nehmen :D 

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.