Jump to content
gentleman4ever

Meine Solarlösung

Recommended Posts

danshred
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da du aber einen Beach hast, kannst du mit der externen Batterie auch gleich zum Beispiel die Kühlbox betreiben und musst nicht über die Außensteckdose. Somit hast du weniger Ladeverluste.

Share this post


Link to post
gentleman4ever
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

stimmt... daran hatte ich noch gar nicht gedacht... für Beach Besitzer sicherlich noch sinnvoller... grundsätzlich hat man halt auch mehr Energie dabei... man könnte sich auch ein großes Solarpanel in den Garten stellen... unter der Woche aufladen und die getankte Idee einfach mitnehmen... das Gerät selbst ist überraschend handlich...  deutlich kompakter als eine Kabeltrommel...

 

Zudem kann man das Gerät über eine 12V Buchse aufladen... das passende Kabel ist sogar dabei... bewegt man das Fahrzeug kann man ebenfalls nachladen...

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
finn1407
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ja, das stimmt. Mir geht es wesentlichen darum, dass ich so die Aufbaubatterie unter dem Fahrersitz aufladen kann, ohne dass eine Steckdose in der Nähe ist, denn ich habe keine Möglichkeit vor dem Haus den Beach an den Landstrom anzuschließen. Durch die Funktion „max. Laden“ wird bei meinem trotz Update die Aufbaubatterie nicht zu 100% geladen und im Winter geht die Selbstentladung doch recht rasch. 

Share this post


Link to post
gentleman4ever
Posted (edited)

das war bei mir auch der Grund warum ich überhaupt auf diese Lösung gekommen bin...

Das Solarpanel war eigentlich nur eine Ergänzung oben drauf...

 

Sollte es draußen regnen... das Gerät passt von der Höhe auch unter den Bus...

 

An der heimischen Steckdose ist das Gerät übrigens in 1h fast zu 100% geladen. Das integrierte Ladegerät hat richtig Dampf...

 

auch praktisch: das Gerät erkennt automatisch wenn es geladen werden kann und lädt ohne manuelle Bestätigung... bspw. wenn die Sonne aufgeht oder das Fahrzeug bewegt wird...

 

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
Flh75

Im Moment hat Ecoflow eine Osteraktion mit Rabatten. Beim River Max 50 Euro. Einige Händler bieten das auch. zB 

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 

 

Da habe ich schon anderes bestellt. Liefern sehr schnell und zuverlässig.

 

Thomas

Share this post


Link to post
danshred
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann würde ich aber zuerst einen Ladebooster einbauen, dann wird deine Batterie richtig fix während der Fahrt geladen. In einem anderen thread wurde erwähnt, dass es an den Leuchten im Heck liegt. Die ziehen ein wenig Strom auch im ausgeschalteten Zustand. Erst wenn diese wirklich manuell ausgemacht werden, sind sie wirklich aus. Ich habe jetzt öfters den Camping Modus aktiviert und muss feststellen, dass meine Batterie jetzt langsamer entladen wird. 

Share this post


Link to post
finn1407

Das bedeutet, dass man auch eine Powerbox mit mindestens 300W an 230 Volt benötigt, damit der Cali über die Landstromsteckdose geladen werden kann? Oder reicht auch ein Gerät, das 200W an 230 V leistet?

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den Hinweis. Aber das reizvolle an dieser Lösung ist für mich, dass man nichts am Cali selbst verändern muss.
Das mit der Heckklappenbeleuchtung funktioniert bei meinem Cali nicht, ich habs ausprobiert. Aber das mit dem Campingmodus werde ich mal ausprobieren.

Share this post


Link to post
gentleman4ever
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

200W reichen auch; es wird dann halt zu Beginn langsamer geladen; aber es ist auch vom Gerät abhängig denke ich, ob es die max. Last begrenzt oder aufgrund einer Überlast aussteigt... 

ich hatte einen 1200W Fön ohne die x-Boost Funktion des Ecoflow ausprobiert; der läuft dann halt mit 600W und wird nicht so heiß bzw. bläst schwächer...

Sind die Batterien nur wenig entladen; so lädt der Bus auch nur mit bspw. 250W; oder am Ende mit 30W...

 

und ich würde darauf achten, dass am 230V Ausgang ein echter Sinus anliegt; das Ecoflow kann das und zusätzlich zw. 60Hz (USA) und 50Hz (EU) wechseln...

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
finn1407
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

vielen Dank für Deine Antwort! Warum ist ein echter Sinus so wichtig? Kann man mit dem „falschen“ oder einem „schlechten“ Sinus an der Elektrik des Cali etwas beschädigen oder funktioniert dann die Powerbank nur schlecht oder gar nicht? VG Finn
 

Share this post


Link to post
gentleman4ever
Posted (edited)

mit einem modifizierten Sinus kann man leider nicht jedes 230V Gerät betreiben... ob der Bus funktionieren würde weiß ich nicht... ein echter Sinus ist einfach "sicherer", weil er von einer Haussteckdose nicht unterscheidbar ist...

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
Benno_R

Hallo

 

ich hab letzten Sommer eine "lessons learned". Aussenlampe in LED Edison Glühbirne am Wandler im T6.0 angesteckt da dann Potentialfrei auch bei Regen ohne Risiko....

Extra eine LED gekauft damit man sie daran betreiben kann und dennoch ein helles Licht hat.

Nach 2 Minunten Peng und tot. > Sie kam mit dem schlechten Sinus im T6.0 wohl nicht zurecht. Ich nutze die Birnen daheim am Netz ohne Probleme.

 

>> Wenn Wandler dann echter Sinus. Alles andere bereut man früher oder später

 

LG

Benno

Share this post


Link to post
Breitler

Ich habe mittlerweile auch eine "Ecoflow River 600" als tragbare Batterielösung und muss mich bei den Kollegen bedanken, die das Ding hier in diesem Forum erwähnt und diskutiert haben.

 

Als Techie schon lange kein Gerät mehr erlebt, welches so durchdacht war und wirklich all das liefert, was es verspricht. Bin begeistert.

Share this post


Link to post
gentleman4ever

finds auch immer noch genial; sehr flexibel und kompakt... Verarbeitung ist gut und der Support war auch sehr schnell und fachlich kompetent ✌

Share this post


Link to post
Flh75

Mein Pro müsste morgen kommen. Da Solarpowersupply ein paar Probleme mit der Lieferung des Max hatte, wurde es bei mir das Pro. Bin gespannt.  
 

Thomas

Share this post


Link to post
Breitler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Man kann auch direkt beim Hersteller bestellen. Ich hab das gemacht, weil die gerade eine Preisaktion hatten. Die Lieferung erfolgte aus Prag binnen 4 Tagen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.