Jump to content
huberle

Einzel-Bett & Tisch dauerhaft ?

Recommended Posts

huberle

Hallo Zusammen

 

Hat jemand schon mal seinen T6 California Ocean derartig umgebaut, dass man auf der Beifahrerseite ein Einzelbett hat & so den Tisch dauerhaft ausgeklappt lassen könnte & gleichzeitig etwas mehr Platz am Boden hätte? (Links Küchenzeile lassen, mittig wäre dann ein Gang, rechts das Bett & den Tisch könnte man ‚über den Gang‘ stehen lassen.)

Wenn ich alleine mit Hund unterwegs bin, dann schlafe ich oft unten & die dauernde Umbauerei nervt mich. Im Sommer alles kein Problem, aber bei nass und kalt echt nervig 😉

Bin gespannt auf eure Ideen 👍
 

Share this post


Link to post
FreeDriver

Hatte auch schon überlegt, sowas zu machen. Aber jetzt ist es zu spät, habe den Cali gekauft und da wäre (mir) so ein Umbau zu aufwändig.

Bin gespannt auf die Antworten...

Share this post


Link to post
Donut-Dieter

Habe bei mir die Sitzbank ausgebaut und schlafe ab und an unten auf dem Feldbett. Der "Gang" ist dann aber echt schmal.

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was soll das den geben? :kopfpatsch:

Und zur Schiebetür kriechst Du und Dein Hund dann über das Einzelbett, dass Du ja dauerhaft montiert hast? 

Da fällt mir nur ein Zitat aus Asterix und Obelix ein: "Die spinnen, die Schwei... ähh... Römer" :kopfpatsch:

Nun, jeder wie er mag... und bitte gesund bleiben!

 

Grüße aus München,

 

Paul

Share this post


Link to post
Stoni

Das "Umbauen" im Ocean ist doch schnell erledigt.

Die Bank kann man ja in Schlafposition stehen lassen, und die Kopfstützen können auch umgeklappt bleiben, dann muss man ja nur noch die Bank umklappen und die Matratze drüber ziehen.

Share this post


Link to post
huberle

Das finde ich ja mal eine MEGA Idee 🙂 Vielen Dank!

Bin nicht so gross, da kommt man schon noch zur Tür raus. Ich dachte aber auch schon, dass man das Bett evtl. sogar 2-teilen könnte, so als Baukastensatz. Mal lang als Bett oder sonst nebeneinander im Heck als Couch 😉 

 

Grüssie

Conny

PS: die Römerin ist übrigens keine Schweizerin 🙂

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hm .. wenn man die Bank vorne lässt,  wie kommt man dann an die Schränke oder wo wäre der Tisch?
Das eigentliche Umbauen ist in der Theorie schon einfach, da stimme ich dir zu. In der Praxis hat man halt vor allem bei Regen noch einen Haufen Zeugs im Bus, und gepaart mit lustigen Rheumaschüben in den Händen ist das ganze Rumgerödel echt nicht ganz so simple. 


Gruss

Conny

 

Share this post


Link to post
Meadow

Hallo Neuling

 

Ich kann Deine Überlegungen absolut nachvollziehen. Wir haben einen Beach, und da (ist natürlich auch bei einem Ocean so...) stört es mich grundsätzlich, dass die 3er-Bank quer im Weg steht, und auch das Multiflexboard absolut mühsam ist, wenn man es mal schnell rausnehmen will. Ich habe darum die Bank rausgenommen und durch zwei Einzelsitze ersetzt. Das Multiflexboard habe ich ebenfalls entfernt und durch eine einfachere Holz-Steck-Konstruktion ersetzt. So kann ich flexibler Stühle rumschieben und auch mal was zwischendruch bis nach vorne durchschieben. Und jetzt zum Schlafen:

 

Da die Sitze nach vorne klappen, musste ich die Lücke zwischen Board und Stuhl überbrücken. Darum habe ich nun zwei gleich grosse Flexboards drin. Bei Nichtgebrauch liegt das zweite auf dem hintersten. Mein Plan ist es nun, das Ganze auch als Einzelschlafplatz zu gebrauchen . Dazu werde ich das hinterste Brett drin lassen, damit seitlich etwas Stabilität gegeben ist. Zwischen Board kommt eine ca. 75 cm Verlängerung dran bis zum Sitz nach vorne. Und das ganz steht einfach auf diversen Stücken, bzw. hockkant aufgestellen Tischlerplatten o.Ä. ... Etwas schwierig zu verstehen vielleicht. Aber ich mach mal eine Zeichnung, ums zu veranschauligen.

 

Gruss Meadow

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Grüsse Meadow

Sorry sehe grad, dass ja huberle dein Name ist. Sorry, bin halt auch ein Neuling hier ;-)

Share this post


Link to post
huberle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Meadow,

 

wow das ist mal eine richtig gute Idee 😉 Sag mal, darf ich so dreist sein und dich nach ein/zwei Fotos zu fragen? Das Prinzip ist mir klar.  Ich finde es mega spannend und wäre echt mal an paar Bildern interessiert. Gäbe dir auch gerne meine Email-Adresse dafür.

(Ich überlege nämlich langsam schon einen neuen "leeren" Bus zu kaufen und dann selbst was zu machen 🙂 Dein Vorschlag klingt viel charmanter ;-))
 

Vielen Dank!

Gruss

Conny

 

Share this post


Link to post
Meadow

Hoi Conny

 

Ich lass dich gerne die Details dazu wissen. Ich habe zurzeit einen adventsbedingten Baustopp eingelegt. Aber sobald ich mal dazu komme, kann ich Dir gerne ein paar Detailbilder und Masse zukommen lassen. Gib mir einen Moment Zeit. Hier ein Bild aus der Bauphase der Zweiplatz-Lösung. Es gilt halt einfach zu bedenken, dass die Liegefläche so auf 55 cm Höhe kommt, damit es eben ist mit der umgeklappten Sitzlehne. Also nicht wirklich ein Sitzcouch... Aber man kann ja auch über eine Tieferlegung nachdenken 😉

 

Ich melde mich, wenn ich mehr Details beisammen habe.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Ups.... Das ist kein Fehlersuchbild. Die beiden Bilder sind identisch. Ist irgendwie zweimal raus.

Share this post


Link to post
Hyperion

Ich werde demnächst eine Verlängerung an die Kopfstützen anbringen. Die 3er-Sitzbank klappe ich nach vorne um, die ist dann gleich hoch wie das Board. Auf der Beifahrerseite bringe ich eine  klappbare Verlängerung an.

So muss die Bank nicht verschoben werden.

Dumas aus dem Board hat irgendwo von seiner Konstruktion Bilder gepostet. Ich habe die auf dem iPad gespeichert und werde sie abends suchen.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
huberle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke, Meadow. Das hat überhaupt gar keine Eile 😉 

 

LG 

Conny

 

Share this post


Link to post
Breitler

Conny,

ich bin heute über eine Werbung von Hornbach gestolpert und habe mich dabei an dein Posting und deinen Wunsch eines "Einzelbettes" erinnert. Wenn mich nicht alles täuscht, haben die sowas ähnliches:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Nimm's halt als Inspiration... 🙃

 

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich konnte den Beitrag von Dumas nicht mehr finden, erlaube mir aber die gespeicherten Bilder hier nochmals zu posten.

Anstelle der Kupferrohre werde ich die Kopfstützen selbst benutzen. Die Rechte setze ich in die Mitte, da die mittlere zu sehr aufträgt.

Das Brett wird dann ca. halb so breit und mehr zur Schiebetür montiert.

Mal schauen, ob es so funktioniert wie gedacht. 🤔


Grüsse

Nicole

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Meadow

Hallo nochmal...

 

@ Nicole

Sehr interessant. Und kreativ gelöst. Nur, warum will man den die Sitzbank nicht verschieben. It's nur wegen dem Teppich auf dem Boden, der dann nicht mehr passt? Oder geht's darum, vorne besser ans Gepäck unter der Erweiterung zu kommen?

 

@Conny

Habe ein paar Bilder zu meiner Lösung gemacht. Ich denke, die sollten selbsterklärend sein. Schick mir einfach eine PN, wenn Du die Bilder in besserer Auflösung möchtest oder aus meiner etwas dürftigen Skizze nicht schlau wirst. Musste sie etwas verkleinern, um sie hier zu posten.

 

Grüess

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Ach ja, die Platte oben ist 18mm Sperrholz. Und die Beine sind Dreischichtplatten 19 mm. Wenn man nicht nur draufliegen will, sondern auch sitzen oder schweres Gepäck verstauen, dürfte die Sperrholzplatte auch etwas dicker sein. Bei der Platte 61x149 ist das weniger problematisch. Aber die geteilte (1x 38x149 und 1x 23x149) gibt's dann schon etwas nach.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe am Fenster das Küchenmidul Compact von Maxxcamp stehen. Damit ich dieses beim Bettumbau nicht drehen muss und ich keine 2er-Sitzbank möchte, verlängere ich so das Bett partiell. 

 

Auf dem Bild kann man (schlecht) den Bettumbau mit nach vorne geklappter Rücklehne sehen. Beim Calibed habe ich einen Teil abgenommen. So habe ich schon quer geschlafen. 😅

 

Grüsse

Nicole

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Meadow

Ah, ich verstehe. Ein ein Viersitz-Cali mit Dreier-Bank 😉 . Deine Idee gebe ich an einen Freund weiter. Der hat auch einen Beach mit Küche und ähnliche "Sorgen".

 

Gruss

Share this post


Link to post
huberle
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sorry.. war paar Tage offline! Vielen lieben Dank für die Bilder und Skizzen! Das ist wirklich mega! 
Gruss,

Conny

Share this post


Link to post
Meadow

Habe am Wochenende noch etwas Material aus den vier Seitenteilen entfernt und so noch 2.5 kg gespart. 😁

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Knox16

Querschläfer sind mir lieber als -denker!

Vielen Dank dafür! Das hat mich inspiriert, auch so etwas anzugehen.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mich nervt das verschieben! Und die zurückgeklappte Lehne kostet Ladehöhe im Kofferraum. Außerdem immer die Kopfstützen raus machen...
Es wird vom Prinzip her wie die Lösung von Dumas. Also ein klappbares Brett über die ganze Breite mit 2 ausklappbaren Beinen. Befestigen werde ich es auch an den Kopfstützen. Optisch wird es etwas anders aussehen 😉

Weiteren Vorteil den ich sehe: Das Porta Potti kann dann unter dieses Brett geschoben werden und steht nicht so im Weg rum.

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann warte ich Deine Lösung noch gespannt ab.

Bitte in 2-facher Ausführung herstellen! *sowas von lieb guck*😁

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ist die Planung:

Grundgestell/Stützbeine aus (20x20 bzw. 20x40 mm, schwarz gepulvert), Platte aus 3 mm Alu mit Klebefilz:

 

Befestigung an den beiden äußeren Kopfstützen, jeweils mit 2 "" und einem Aluwinkel (5 mm gekantet):

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
radlrob

5mm gekantet? Du meinst 50mm, oder? 

 

Von myaluprofil habe ich gerade gestern schwarze (eloxierte 😆) Profile bekommen. 4 Stück, leider alle zerkratzt. Nicht doll, aber eben zerkratzt. 

 

Gespannt aufs Ergebnis 

Robert 

Share this post


Link to post
Knox16

5 mm Blechstärke. Schenkelmaße 53x40 mm. Da will ich Gewinde reinschneiden und so die Rohrschellen und Scharniere befestigen. Deshalb so dickes Blech.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oh ha! Da will ich auch bestellen. Hoffentlich kommen sie unversehrt an...

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

👍👍

Du machst die Verlängerung auf die ganze Breite. Ich versetze dann die linke Kopfstütze in die Mitte, da ich nur ab Küchenmodul verlängere.

 

Gespannte Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das geht auch. Und die Länge muss man anpassen. Meine Sitzbank steht passend zu meinem 86 cm Heckauszug. Mein selbstgebautes MFB ist inkl. Verlängerung etwa 82 cm lang. Mit umgeklappter Rückenlehne und 37 cm Klappbrett komme ich dann etwa auf die 190 cm von meiner Matratze. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    350 members have viewed this topic:
    andi  enno4u  mexl916  bart6  vmark  mlo44  Beachcamper007  chr9s2  Lei1983  Prioree  wursti  berto80  marionberry  TAO  sansum  bulli46  Heiwi01  AxTheMax  Karlo54  Tea  S.Oliver  Fvkrogh  Sigis  Dime  KDS  Aachengerd  samdust  KarlNapp  ELO-ALLY  TK01  flomarpen  Haufe  graf.berve  steff2000  Bille58  Meadow  snowbeach  MIVO  Spatz-30  nightliner  shark699  Eddi2019  Schlappo22  superkiter  andre1601  MM15  andyst  Nickman_83  huberle  Knute  eimsbush  mhone  piitsch  niceo  soeren1507  Selle  henning-g  Rhino-Bus  schlossi  aderci  CaliforniaOcean1978  ttbs  MonteGero  f.schulz  Siggy75  4cheers  Fritzl  Arkon  KielCamping  Lukas720  radlrob  Alcali  nick0297jan  Go321  DU-ZU  powstria  GER193  borz300  CherryBuzz  Mainline  Mucmonika  malle  Emmental  Rikus  Knox16  Hyperion  chruesi  rudow  Bullifeeling  Bulligonzo  Ernesto  R_Stangl  maxiadler  hopuschmidt  malder  Similana  Travelah  Travelah  Calimichl  Keinbaum 
    and 250 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.