Jump to content
Gliderman

Externes Solarpanel anschliessen

Recommended Posts

Gliderman

Hallo zusammen, hat jemand von euch schon einmal einen Anschluss für ein separat aufstellbares Solarpanel nachgerüstet? 

Share this post


Link to post
Fämily2+3

Ja

 

Haben aber ganz viel Nachgerüstet, inkl. Laderegler neue 2. Batterie, Batteriewächter, ganze linke Seite offen mit neuen Kabeln bis in den hintere Werkzeugschacht.

Relais zum richtigen laden der 2. Batterie...

 

Was genau schwebt dir vor?

Share this post


Link to post
Gliderman

Hallo, haben von meinem vorherigen Womo noch ein Koffersolarpanel mit integrierten Laderegler. Will mir an die Aufbaubatterie ein Steckerkabel montieren. Das ist die Idee. 
 

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hier geht's aber um den GC, gelle 😉

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
Gliderman

Ja, GC 680

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi! 

 

Habe das SET von Calicap verbaut, welches eigentlich für den T6.1 ist.  Man muss nur 3 neue Löcher bohren, weil die Steckdose um 45° verdreht ist. 

 

In der nähe der Bodenentlüftung kommt man gut bis in den Technikschrank.  

An der Bodenentlüftung habe ich dafür ein bisschen ausgespart.  Sieht man aber nur wenn man den Deckel aufmacht. Der Lüftungsquerschnitt wird nur minimal eingeschränkt. 

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Weißt du ob das beim GC600 auch so funktioniert? 
Die Kabel liegen ja bereits im Technikschrank auch ohne Solar ab Werk? Also Regler dazwischen und einspeisen?

Share this post


Link to post
Haa2ee
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Definitiv. Habe ich so gemacht und nutze meine Solartasche damit. Es gibt hier irgendwo einen Thread dazu. Suche mal nach "Solartasche" usw.

Als kleine Falle war bei uns eine Sicherung durchgebrannt. Nachdem ich die ersetzt hatte, war alles ok.

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke! 👍🏻
Wie gehst du mit dem Kabel ins Auto? Auch mit der Kupplung aus dem Shop oder wie hast du’s gelöst?

Share this post


Link to post
Haa2ee
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hier ist erstmal der Beitrag:

Ich habe das Kabel von der Solartasche etwas verlängert und fest am Regler angeschlossen. Das Kabel habe ich dann durch die Kästen bis zum Fach, in dem die Außendusche lagert, geführt. Dort liegt der Stecker, an den ich die Tasche anschließe.

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Perfekt. 

Also gehst du hinten durch die Hecktüren.

Kann man das Kabel da durchführen und trotzdem die Türen komplett schließen oder lässt du die Solartasche nur angeschlossen wenn du am Auto bist?

Share this post


Link to post
Haa2ee
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Genau. Man kann die Türen schließen. Die Dichtungen machen das mit. Allerdings habe ich die Tasche noch nie unbeaufsichtigt zurückgelassen. Dann würde ich sie eher hinter die Windschutzscheibe stellen. Das geht auch gut und ist dann gleichzeitig Sonnenschutz 

Share this post


Link to post
Geoman80

Hallo zusammen,

 

wo kann ich denn zusätzlich eine Solartasche ohne großen Aufwand (Plug & Play) anschließen?

Nachdem was ich hier alles gelesen habe, müsste ich die Solartasche (inkl. MPPT Laderegler) an die 12V Steckdosen im Cockpit oder direkt an die Batterie im Motorraum anschließen können.

 

Ist das so richtig?

 

Bei mir ist die werkseitige Solaranlage verbaut.

Benötige ich zwingend eine Solartasche mit eigenem Laderegler oder kann ich das am werkseitigen Solarladeregler mit einbinden?

 

Im übrigen ist bei mir elektrisch noch alles im Originalzustand.

 

Danke

Gruß

Uwe

Share this post


Link to post
snuggles
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der verbaute Solarladeregler hat eine Anschlussleistung von maximal 165 Watt. Da das Dachpanel schon >100 Watt hat, bleibt für eine Solartasche zu wenig übrig.

Aber über einen 12-V Stecker z.B. in die Steckdose vorne rechts sollte gehen. Die 12-V Steckdose ist mit 1,5mm2 Kabelquerschnitt über Sicherungshalter D  (20A Absicherung) unter dem Fahrersitz direkt mit der Aufbaubatterie verbunden. 

Share this post


Link to post
Mischi1909
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Uwe,

 

was ist denn der Hintergrund das du noch zusätzlich eine Solartasche integrieren willst?

Reicht das Werkspanel nicht um die Aufbaubatterie zu laden?

Lädt das Solarpanel eigentlich auch die Starterbatterie mit einer Erhaltungsladung?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.