Jump to content
Sanne70

Kaufberatung T6 Ocean

Recommended Posts

Sanne70
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bearlock habe ich mir schon angesehen und finde die Anwendung sehr bequem. Das würde ich mir noch einbauen lassen. Bei dem Pedaloc hätte ich Sorge, dass ich es aus Bequemlichkeit nicht immer nutzen würde. So ein Schlendrian reißt ja meist nach einer gewissen Zeit ein...

 

Eigentlich wollte ich gerne oben im Aufstelldach die drei Fensteröffnungen haben. Nun hat der angebotene Bus nur die zwei seitlichen. Ärgert man sich im Nachhinein darüber, nicht die drei Öffnungen zu haben? Der T6, den wir uns angesehen hatten, war zweifarbig (gelb/weiß). Zuerst fand ich das sehr ungewöhnlich, jetzt finde ich das total cool gegenüber dem langweiligen weiß. Andererseits ist weiß zeitlos und sieht schon auch schick aus. Sich eine abnehmbare AHK einbauen zu lassen kostet doch bestimmt auch wieder mindestens 1.000 €, oder? Echt schwer, sich bei der ganzen Auswahl zu entscheiden. Vielleicht könnte ich ja Bearlock, AHK und Fahrradträger noch für den angebotenen Preis raushandeln und dann passt es doch preislich 😇.

 

Der zweifarbige Bus hat bereits eine abnehmbare AHK, Fahrradträger und auch Alarmanlage und sämtliche Sonderausstattung, die auch der andere hat und noch ein bisschen mehr (Waschdüsen beheizt, Frontscheibe beheizt, DCC (hat der andere wohl auch), Servotronic, Dark Wood (finde ich schöner als White wood), Anhängevorrichtung, abnehm-/abschließbar (inkl. Gespannstabilisierung), Diebstahl-Alarmanlage mit Innenraumüberwachung im Fahrerhaus, Back-up-Horn und Abschleppschutz). Er hat drei Fensteröffnungen oben und nur 17.000km und 146KW und Allrad. Er kostet aber auch netto 10Tsd mehr (BLP 94Tsd, 60Tsd netto). Ich frage mich, ob sich der Aufpreis lohnen würde?

 

Ich habe mich jetzt noch mal durch den Spritmonitor gearbeitet: 146KW/4motion sind ja recht selten vertreten. Da fährt jemand mit 9l/100km und wer anders mit mit >13l/100km. Auf 1 Liter mehr oder weniger kommt es mir wirklich nicht an, aber wenn der Unterschied 4-5 Liter ausmacht, dann ist das schon eine Überlegung wert. Die 110KW-Fahrzeuge sind aber wirklich viel seltener.

 

Es ist wirklich nicht so einfach, sich zu entscheiden. Ich fahre meine Autos immer echt lange. Den Skoda habe ich 2011 gekauft und wäre er mir nicht zu klein und ein Bus, würde ich ihn behalten.

Edited by Sanne70

Share this post


Link to post
MarBo

Ich finde das Frontfenster supertoll um morgens mal herauszuschauen. Letztendlichhabe ich den Ocean u.a. aus diesem Grund genommen.

Share this post


Link to post
Forthradler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, das ist schon toll. Bekommt man aber mittlerweile nicht nur im Ocean, unser Coast hat das Frontfenster und die große Öffnung auch von Anfang an.

 

Share this post


Link to post
Sanne70
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wir fanden das Frontfenster eigentlich auch ganz toll...

Share this post


Link to post
Sanne70
Posted (edited)

Noch einmal vielen Dank für Eure hilfreichen Beiträge!

 

Ich habe mittlerweile sehr viel im Internet recherchiert und gelesen. Vor allem hatte mich noch einmal interessiert, ob irgendetwas für oder gegen 146KW/Allrad spricht. Da ich mein Fahrzeug ja gebraucht kaufen werde, verringert sich die Auswahl drastisch, wenn ich 110KW in die Suche eingebe. Wenn ich für alles offen bin, habe ich auch die maximale Auswahl. Der Anschaffungspreis steht dabei jetzt erst mal nicht im Fokus. Ich möchte ein Fahrzeug, das mir möglichst wenig Probleme bereitet. In verschiedenen Foren halten sich die Gerüchte, dass der 146KW-Motor anfälliger sein soll, aber so richtig belegt ist das auch nicht. Von dem 110KW-Motor scheinen hingegen alle überzeugt zu sein. Wenn ich hier in die Signaturen sehe, ist der 110KW auch verbreiteter. Lt. Spritmonitor und Euren Beiträgen scheint der Mehrverbrauch nicht wirklich ins Gewicht zu fallen. Abgesehen davon, dass 110KW reichen, spricht doch eigentlich nichts gegen die 146KW-Variante und ich kann meinen Suchradius erweitern?

Edited by Sanne70

Share this post


Link to post
marrlo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da stimme ich dir voll zu.

Meine Vermutung zur Abneigung zum 146 kW Motor:

Beim T5.2 wurde bei der großen Diesel-Maschine mit damals 132 kW ein AGR-Kühler verbaut bei dem sich innen die Kühlrippen zersetzten. Dadurch kam es zu jeder Menge Motorschäden oft schon nach 60-70.000 km. Ich war leider auch davon betroffen. Zum Glück hatte ich eine Garantieverlängerung.
Der 146 kW Motor hat dieses Problem nicht.

Share this post


Link to post
Sanne70
Posted (edited)

Könntet ihr mal bitte was zu diesem Fahrzeug sagen? Wir haben uns den angesehen, er ist mir eigentlich zu teuer, aber vielleicht geht ja noch was...

Die Farbe fand ich erst etwas, ähm, knallig, aber mittlerweile mag das Besondere. Preis ist bei mir immer netto, da ich die MwSt erstattet bekomme (Firmenwagen).

 

Das hier war der erste, aber da fehlen mir das große Fenster oben im Zelt, die AHK, Alarmanlage und Fahrradträger.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Edited by Sanne70

Share this post


Link to post
MarBo

Entweder ist zuviel Kram drin oder es fehlt was...Kuck doch mal hier um ein Gefühl für Preise zu kriegen. Wenn man nicht so viel reinpackt kommt man evtl. neu günstiger weg.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Sanne70

Vielen Dank! Ich habe es mal ausprobiert. Mit meiner Wunschausstattung komme ich beim 110KW auf rund 67.000 € (wobei ich das jetzt nur so oberflächlich mal durchgerechnet habe). Brutto, neu. Das ist schon attraktiv. Aber es muss doch auch einen attraktiven Jahreswagen geben? Mit Re-importen habe ich mich bisher einfach noch nicht beschäftigt und mir erscheint das irgendwie einfacher, mich hier beraten zu lassen, hinzufahren, auszuprobieren, und zu kaufen :$.

Share this post


Link to post
marrlo

Hallo Sanne,

bei der Ausstattung fehlt nichts Wichtiges.

Den Preis empfinde ich aber als recht heftig.

Ich hab vor knapp zwei Monaten meinen mit fast der gleichen Ausstattung bekommen. Dazu aber noch Bear-Lock, Winterreifen auf Alu-Felgen und Ersatzradhalterung.  Mein Preis war jedoch einige 1000 € günstiger.

Aber vielleicht hat sich das Preisniveau ja auch durch Corona verändert...

Share this post


Link to post
hangloose69
Posted (edited)

Hallo,

 

Sorry aber Du vergleichst da zwei voellig verschieden Fahrzeuge:

 

Ein 4 Motion mit DSG und Alcantara  mit 17TKM auf der Uhr

und

einen Frontriebler mit Stoffsitzen und doppelte KM auf der Uhr. 

 

Mein Tip:

 

hole Dir den schonen 4 Motion mit Alcantara ...das ist ein Fahrzeug mit Potential. Ohne Alcantara wuerde ich sowieso keinen anschauen - ist Geschmackssache ich weiss - aber in der Liga (Preis) ein Fahrzeug ohne Alcantara geht garnicht.

 

Versuch die Anschlussgarantie herauszuhandeln..... das geht sicherlich noch am ehesten. Ansonsten glaube steht der nicht lange beim Haendler.... die Farbkombi ist doch Mega.

 

Gruss

Thomas

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
marrlo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Gegen einen Reimport spricht grundsätzlich nichts - höchstens die Lieferfrist.

Hast du dir einen T6.1 schon mal angeschaut?
Das würde ich ggf. auf jeden Fall vor einer Bestellung tun.

Ich habe mich, nachdem ich ihn mir auf der CMT angeschaut hatte, ganz bewusst dagegen entschieden.
Außerdem würden mich inzwischen auch die Kinderkrankheiten abschrecken.

Share this post


Link to post
Sanne70

Naja, ist sicherlich nicht die beste Zeit, um eine Camper zu kaufen :S. Sommerferien, Corona...

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nur online in gefühlt 1.000 Youtube-Videos. Bis auf die offenen Ablagen, fand ich einen T6.1 auch toll, aber ich habe mich damit nicht eingehend beschäftigt. Ich wollte einen gebrauchten, um etwas zu sparen und lieber nehme ich einen T6 mit einem Plus an Austattung als einen neuen T6.1, der weniger Austattung hat. Der weiß-goldene hat uns sehr gefallen. Wir haben ihn uns angesehen. Ist halt nur vom Preis doch recht hoch, aber vielleicht ist das ja auch angemessen?? (Wenn nicht, was wäre denn angemessen?) Und vielleicht gibt es ja auch noch etwas Verhandlungsspielraum...?

Share this post


Link to post
MarBo
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da wäre mir klar ersichtlich was ich tun würde. Mit dem neuen mehr sparen als mit einem Jahreswagen...Den Skoda kannst Du immer noch bei "wirkaufendeinauto.de loswerden. Oderbehalten und privatisieren falls der Bus mal unpässlich ist. Die Buskilometer sind ja auch eher teurer...

Ach noch was: keine merkwürdigen Farben nehmen. Das Kurkuma ist erstmals ein Eyecatcher aber in ein paar Jahren ist es garantiert abgenudelt und total out. Und nachzulackieren ist da auch qualvoll...

Edited by MarBo

Share this post


Link to post
marrlo

Hallo Sanne,

schau dir mal diese Autos an:

 

Falls der Verkäufer nicht in deiner Nähe sein sollte, finde ich das nicht wirklich schlimm. Für einen günstigen Preis lohnt auch eine längere Fahrt. Da diese neuen Fahrzeuge sowieso alle noch Garantie haben, ist ein Kauf auch kein großes Risiko.

Dieses Auto finde ich, ist sehr günstig, falls dich die Farbe nicht schreckt >>>

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Sanne70
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vielen Dank für die Links! Du hast Recht: Ich sollte meinen Suchradius nicht nur die Motoren betreffend erweitern, sondern auch die Standorte.

Nein, grün schreckt mich nicht, aber ist jetzt auch nicht meine Traumfarbe. Aber der grüne hat alles, was ich will B| Da gibts auch noch einen schwarzen (obwohl ich schwarz nicht wollte, aber schwarz ist cooler, als grün):

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Der hat doch eigentlich auch alles? Ich finde die Ausstattungen von den T6' so enorm groß, dass ich gar nicht immer überblicke, was dabei ist und was nicht.

 

Ganz oben steht auch in einer in Berlin, aber dem fehlt z.B. die AHK...

 

Gut war auch der Tipp von Thomas auf Alcantara zu achten. Und der Tipp von MarBo keine merkwürdigen Farben zu nehmen.

Dankeschön!

Share this post


Link to post
Sanne70

Guten Morgen,

 

ich habe da noch einmal eine grundsätzliche Frage: Lassen sich die Schubladen eigentlich zwecks Durchladung unkompliziert herausnehmen? 

Share this post


Link to post
Slide140

Hallo,

 

was möchtest du denn durchladen?

Wenn du die Sitzbank zur Schlafposition umlegst kannst du lange Gegenstände transportieren ohne Schubladen ausbauen zu müssen, dann kann man halt nur mit 2 Personen fahren.

Das wäre wohl die einfachere Variante.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
marrlo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Sanne,

Unter der Sitz-/Liegebank ist eine große Schublade. Die lässt sich nicht einfach herausnehmen.
Serienmäßig ist zwischen dieser großen Schublade und dem Küchenblock eine Blende. Die kann man leicht abnehmen und hat dann eine Durchlademöglichkeit.

 

Statt dieser Durchlademöglichkeit gibt es aber noch als Extra eine kleine Schublade. Allerdings nur zusammen mit der Netzablage im Aufstieg zum Dach.

Das Extra hieß beim T6.0 "Netzablage in der Aufstiegsöffnung des Dachbettes, 2. Schublade in der Sitzbank anstatt Durchlade".

Dieses Extra gab es aber nicht wenn man 18 Zoll Felgen konfigurieren wollte.

Diese 2. Schublade lässt sich, mit etwas Fummelei, rausnehmen und auch wieder einbauen.

Share this post


Link to post
Sanne70

Vielen Dank! Ich muss zwei Leitern und noch viele lange Teleskopstangen transportieren. Ich hatte gehofft, die Schublade bei Bedarf ausbauen zu können und dann die Sachen „durchladen zu können“ und nachts unten schlafen zu können. Klar, ich kann auch alles aufs untere Bett packen, aber unter die Sitze wäre praktischer ☺️. Die Blende kenne ich und hatte sie mir beim Händler kurz angesehen. Die kleine Lücke reicht aber leider nicht 🥴

Edited by Sanne70

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du kannst auch die große Schublade relativ einfach ausbauen.

Sind 4 - 6 Schrauben, mit denen die Schublade an den Auszugschienen befestigt ist.

Das machst Du nicht täglich, aber wenn absehbar ist, daß Du die Durchlade brauchst, geht das schon in 20 - 30 min, je öfter man das gemacht hat, desto schneller wahrscheinlich, da man dann weiß, wo welche Schrauben wie zu lösen sind.

Um das "Loch" als Durchlade zu nutzen, muß auch noch die hinten an der Bank auf Höhe der Schublade angeschlagene Bord-Werkzeug-Box raus.

Viel Platz zum Durchladen ist da insgesamt nicht, da da auch noch Verstrebungen der Bank sind.

Am besten schaust und misst Du das mal an einem Vorführwagen, Demontage der Werkzeugbox sollte dafür reichen, da dort hinter die engste Stelle ist.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    280 members have viewed this topic:
    Markmoda  Nucki  sfi05  danshred  Mispark  R_Stangl  Bummler  Oliverc  Raptural  CaliforniaOcean1978  Inga  Basti09  Norbert aus W  VojakSvejk  joerg123  schokoladenkuchentag  Swisschina  Ulf1985  BritzBus  Ruppo  DieRei  Sanne70  aderci  reko  piitsch  masoze  recamp  MaHo  schneider-uli  plumpsack  awacs  Uyak  Borni1977  flow2013  Stoni  reinhardn  fuchsi  KH64  Go321  Emmental  Cali1957  ibgmg  Wolfi-1027  OzOz79  Friesenfrauke  stiptec  GittiM  StevenBlack  Calinoob  VanDamme  Arkon  ttbs  GianFM  Lukas720  f.schulz  patseeu  fritzmchn  tonitest  abbovm  ASI  MarBo  Dicki  jue1963  MJJork  hangloose69  Keinbaum  moelpoel  LyKr  Quinqbert  Ferdl  Ancelotta  crossbiker  Dietmar1  abbyhund  alexw  chris-hh  marrlo  alder  schuetti23  Kini  Bulliolli  Slide140  RhönerBub  _michi  Tenner4  Califuzzy  prosonic  Jenny  Startlinetdi  Q-Biker  Almroad  Uwe1969  calatin  GER193  Portnoy  staudtinger  calimerlin  Olli24  fblu  rudow 
    and 180 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.