Jump to content
PeterS17

Geruch im neuen GC600

Recommended Posts

PeterS17

Liebe Forumsmitglieder,

wir sind ganz neu hier und sind uns nicht ganz sicher, ob wir hier die richtige Rubrik ausgewählt haben. Falls nicht, bitte ich schon einmal um Nachsicht.

Wir haben vorgestern nach 9-monatiger Wartezeit endlich unseren GC600 in Hannover abholen können und sind gerade dabei, uns mit Heizung, Wasser, Abwasser, etc. vertraut zu machen. Nach anfänglicher Sucherei (insbesondere i.S. Heizung) läuft inzwischen alles und wir sind mit unserer Wahl immer noch glücklich.

Eine Sache macht uns allerdings etwas Sorgen: Das Fahrzeug riecht ganz furchtbar nach irgendwelchen Ausdünstungen von Klebstoffen oder Möbelplatten. Wir sind in dieser Hinsicht überhaupt nicht empfindlich und genießen bei jedem Neuwagen den Geruch und bedauern es, wenn er irgendwann nachlässt. Dieser Geruch ist allerdings so brutal (Bittermandel, Marzipan), dass an eine Übernachtung im Auto derzeit nicht zu denken ist. Wir haben die Fahrt von Hannover nach Hamburg auch nur bei geöffnetem Fenster überstanden und hatten danach üble Kopfschmerzen. Wir haben das ganze Auto schon abgeschnüffelt und haben das Bad im Verdacht. Zumindest scheint es dort am intensivsten zu riechen. Unser zweiter möglicher Verursacher ist der Ausbau über dem Fahrerhaus. Wir haben das Auto ohne das Dachbett bestellt und dann die stattdessen vorhandene Verkleidung/Ablage erstmalig bei der Auslieferung gesehen. Es ist ok, sieht aber ein ganz klein wenig "gebastelt" aus und besteht aus Möbel-/Hartfaserplatten, die nicht in der Ausführung des sonstigen Ausbaus sind sondern wohl weiß lackiert wurden.

Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen mit diesem Geruch gemacht und kennt vielleicht die Quelle oder eine Lösung? Vielleicht kann ja auch jemand sagen, wann das aufhört? Über Antworten würden wir uns riesig freuen.

 

Liebe Grüße, Anita und Peter

Edited by PeterS17
RS-Korrektur

Share this post


Link to post
Gamlind der graue

Hmm bin kein GC Käufer (oder aktuell Autokäufer) aber könnte es vielleicht sein das das Fzg besonders kurz vor Abholung desinfiziert worden ist ?

 

Würde mal übers WE gut lüften (sofern möglich) und die Schränke ... offen lassen wenns dann am Mo noch da ist würde ich mor weitere Gedanken machen. 

 

Hoffe das sich das fuer euch schnell erledigt.

 

Gruss Gam

Share this post


Link to post
retroactive

Unsere dicke Berta riecht extrem nach GFK bzw. dessen Ausdünstungen. Bei unsrer ersten Ausfahrt am letzten Wochenende, stand die Tür sehr lange auf. Nun ist es ein bisschen besser. Wenn sich das Fahrzeug stark aufheizt, wird es entsprechend wieder mehr. 
Die Matratze sollten man auch sehr gut lüften. Die hatte ich direkt nach der Abholung in der Wohnung, um die Spannbettlaken zu nähen. Der Geruch war dann direkt in der Bude... 
 

Share this post


Link to post
bullibeach

Bei uns war es nach 12 Stunden komplett durchlüften (alle Fenster und Türen offen) schon viel besser und nach dem ersten 2-Tage-Kurzurlaub fast weg.

Edited by bullibeach

Share this post


Link to post
PeterS17

Vielen Dank für Eure Antworten. Die Idee mit dem Reinigungsmittel hatten wir auch schon und haben alle glatten Flächen mit Essigwasser gereinigt, was leider keinen Erfolg hatte. Wir lüften das Fahrzeug seit Mittwoch täglich und spüren derzeit noch keine Veränderung. Die Matratzen riechen tatsächlich ein bißchen, aber einfach nur so, wie es bei einer neuen Matratze normal ist. Inzwischen finde ich die Erklärung, dass es am GfK liegen könnte, auch recht naheliegend. Dann müsste das Problem aber eigentlich  jeder haben. Vielleicht ist unser "Deckel" aber auch so frisch aus der Produktion verbaut worden, dass er noch nicht vollständig ausdünsten konnte.

Share this post


Link to post
retroactive
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.


Habe bei dem Geruch direkt ans GFK gedacht. Da ich mal eine Segeljolle hatte, die genauso gerochen hat. Da werden ja im Zweifel auch mehrere Komponenten zusammen gemischt. 👃 🧪 
Unser Vorgänger (eine V-Klasse Marco Polo) hatte ebenfalls ein GFK Dach. Da war der Geruch deutlich schwächer - aber auch ähnlich. 
Ich glaube Wärme und viel Lüften ist der richtige Weg. 
 

Gruß Dennis 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    109 members have viewed this topic:
    TausW  Fredii  f.schulz  bleoni  Eff  ortho4  MobWorld  Jerawi  Boarderzone  Dieter111  Tom4500  GAPirat  RHeinze  Kai184  Geoman80  Orcca  awacs  m.c.krohn  campnorth  DerDrew  patseeu  Jaron  tonitest  Joe1963  aderci  KA-lifornia  Mollen  klausstecher  peter_pan  chruesi  JoergWDot  JP66  Haa2ee  ichwillspass  derLeipziger  plumpsack  bullibeach  Arkon  floling  Segelsonne  Emmental  calimerlin  MarIld  B.Liechti  n.t5  mittwi  GCharly  Moasta  Hermann_D  mr.madeira  retroactive  Binou  GC-Freund  Dexter  Olli24  PeterS17  schnuwin  prth  carr964  lupo24  RoHoRambleon  michaxm  Explorer  Xelar  Bart7974  Seltsamkeit  TGSchmidt  Rainer12  nick0297jan  Manni  lutzha  Mat5  Samp  Silviu  VanAbenteurer  RawShore  mob  Mkroenicke  Griffon13  Hyperion  miq  Segellieber  Mick77  Jan12  mpglueck  Calimichel  vieuxmotard  malle  simda  FrankB  Gamlind der graue  Mainline  Bauer-Alt  Strolch  Calli600  masoze  chrischö  vorrnach  Bene  WildCalPhoto 
    and 9 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.