Jump to content
formatc

Fahrkomfort / Felgen / Fahrwerk

Recommended Posts

Samp
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo uschi11

 

Vielleicht steigert das folgende Bild deine Vorfreude (mein Ocean in Indiumgrau mit den 18er Springfield)

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
CaliFania

Moin!

wir hoffen sehr, dass es jetzt doch noch klappt mit Norwegen im Juli 🙂

Ich habe bei der Fähre "bis 2 m" gebucht, weil im Schein 1,99 m steht.

Um sicher zu sein, dass er tatsächlich passt (und weil es der Optik und dem Fahrverhalten auch gut steht) , will ich ihn jetzt noch etwas tieferlegen mit diesen Eibach-Federn: E21-GF-T6.1-1 SPORT-KOMFORT-EXTRA  für 569 €.

Frage: Gibt es eine Empfehlung, wo man die Federn im Raum Limburg - Wetzlar - Gießen preiswert und professionell einbauen lassen kann?

Kann sich das irgendwie auf die Garantie auswirken, wenn ich es nicht beim Freundlichen machen lasse?

Gruß

Share this post


Link to post
Binou
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das sieht im Moment gut aus mit der Fähre nach Norwegen ohne Schweden 😃 Welche(n) Route/Anbieter hast Du gewählt?

Meinen Bus hat noch nie jemand auf einer Fähre (Korsika, Kanaren, Norwegen) gemessen.

Wenn Du es aber als Scheinargument brauchst 🤪

Share this post


Link to post
CaliFania
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wir haben Colorline gebucht. Hirtshals - Larvik. 

Habe mich inzwischen dank intensiver Forensuche soweit informiert, dass

- der Cali ohne Markise tatsächlich 199 cm hoch sein sollte

- mit Markise hinten aber 203 cm hoch ist und

- dass vor Ort die echte Höhe zählt.

Deshalb werde ich ihn jetzt wohl noch 4 cm tieferlegen mit Eibach Federn.

So der aktuelle Stand - wenn das Tieferlegen inkl. Material deutlich unter 1000 € zu haben ist.

Ab 1.7. spare ich ja schon mal 3% 🙂

 

Edited by CaliFania

Share this post


Link to post
miq
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist aber definitiv nicht nötig. Vor Ort interessiert keinen die echte Höhe, wenn du nicht gerade einen 7,5-Tonner als das PKW verschiffen möchtest. Das Personal da hat wichtigeres zu tun als wegen 3cm den Verkehr aufzuhalten ;)

Ich habe es aber auch so verstanden, dass du das hauptsächlich aus optischen Gründen möchtest ;)

 

Grüße

Miq

Share this post


Link to post
jimmirain
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

du gibst also knapp 1000€ aus + Eintragung um wieviel Geld auf der Fähre zu sparen?

 

Gerade in Norwegen wäre mir persönlich die Bodenfreiheit wichtiger. Zudem würde ich mal vorsichtshalber nachmessen auch inklusive Beladung, was anschliessend rauskommt.

Share this post


Link to post
CaliFania
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Pro Fährverbindung DK - NO macht das ca. 40 € aus.

Da ich plane noch öfter in dieses wunderbare Land zu fahren, rechnet sich das irgendwann, wenn ich nur oft genug fahre 🙂

Ich fühle mich auch mit einem Auto unter 2m wohler an den Stellen wie Parkhäusern,  wo max 2m steht.

Share this post


Link to post
Cali1957

Hallo CaliFania,

 

im August habe ich die Fähre Hirtshals - Kristiansand gebucht und stand vor der gleichen Frage bzgl. Fahrzeughöhe.

Im Kfz Schein steht < 2m und das Nachmessen bis Oberkante Markisenhülle ergab auch < 2m.

 

Gruß 

J.L.

Share this post


Link to post
CaliFania
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi,

bei dir steht T6 im Profil. Ich habe den 6.1.

Bin eben noch mal mit dem Zollstock raus und habe nachgemessen.

Ich kann nicht genau sagen, wie viel er über 2m ist, aber bei der Markise ragt er schon über den Zollstock raus.

Hast du das Nachmessen selbst gemacht oder wurde das an der Fähre gemacht?

Gruß

Share this post


Link to post
Cali1957

Hi,

das Nachmessen habe ich vor meiner Buchung für die Fähre gemacht.

Die Reise erfolgt in 8/2020.

Der 2m Zollstock war in diesem Fall etwas länger als mein Cali hoch ist.

Höhe bis Oberkante Markise hinten 198cm und vorne 197cm.

Der Cali war unbeladen bis auf eine volle Gasflasche und die Küchenausstattung.

Nachdem was ich im Caliboard lese sind die Fahrzeughöhen unterschiedlich...

 

Gruß 

J.L.

Share this post


Link to post
Aurin

Hallo hier ist Karin,

Ich habe eine Frage zum Fahrwerk/ Querlenker/ Buchsen. Im Februar wurde an meinem T5.1 die zwei Querlenkerbuchsen erneuert, auf der Rechnung steht:“ Beide Querlenkerbuchsen hinten (Vordeachse) erneuert.“ Nun im Juni bemängelt der TÜV “ Querlenker 1. Achse links außen Gummilagerung beschäigt und Querlenker rechts außen Gummilagerung beschädigt“  Die Werstatt sagt das sind andere Buchsen wie die ,die im Februar erneuerten, kann das sein? Gibt es am Querlenker der Vorderachse mehere Buchsen (außen und hinten)  Mir kommt das merkwürdig vor.

Ich wäre froh euere Meinung zu dieser Sache zu hören

Freundliche Grüße Karin

Share this post


Link to post
4cheers

Hallo Karin,

 

ein Querlenker beim Tx hat innen 2 Buchsen: 1x vorn und 1x hinten. Die hinteren Buchsen wurden bei Dir demnach schon erneuert. Dort ist der Querlenker am Hilfsrahmen / Aggregateträger befestigt.

Außen, also radseitig hat der Querlenker selbst kein Gummilager. Dort ist aber das Traggelenk / Führungsgelenk angeschraubt. Das hat einen Gummibalg als Schutz vor Wasser und Schmutz verbaut.  Letzteren hat der Prüfer jetzt scheinbar bemängelt. Zumindest würde ich das so deuten.

So gesehen, hat Deine Werkstatt schon Recht. Allerdings frage ich mich immer, warum man den Aufwand betreibt, die hinteren Buchsen aus- und wiedereinzupressen, anstatt gleich den kompletten QL (da sind dann beide Buchsen schon neu drin) und das Traggelenk zu tauschen. Die Risse im Gummi waren im Februar sicher auch schon sichtbar und die und die restlichen Lager waren vermutlich auch schon über 10 Jahre alt.

 

Grüße,

Erik

 

edit:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
:

Teil 2: Querlenker

Teil 3: Buchse hinten

Teil 4: Buchse vorn

Teil 11: Führungsgelenk (mit Gummibalg, den der Prüfer jetzt offensichtlich bemängelt)

Share this post


Link to post
Autonova
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Diese Zeit und Geld verschleudernde Praxis habe ich auch noch nie verstanden. Ein neuer Querlenker mit bereits einmontierten Buchsen ist auch nicht teurer als zwei neue Buchsen in einen alten Querlenker zu pressen (und das hoffentlich nicht schief und krumm).

Share this post


Link to post
4cheers

Naja, ist vielleicht auch eine Auslastungsfrage ... so bleibt auf jeden Fall mehr Arbeitszeit für die Werkstatt...

Ein neuer QL von Lemförder (das wäre definitiv bei sämtlichen Achsteilen meine Wahl) kostet im Netz ca. 100,- + 25,- für das Traggelenk. Mit Schrauben macht es für beide Seiten ca. 300,-

Nur für diesen Preis wird es die Werkstatt nicht berechnen. Ich vermute mal min. Faktor 2 + den Arbeitslohn. Aber das ist es trotzdem wert, dann hat man die nächste Zeit definitiv Ruhe.

Ok, da wären noch Koppelstangen (2x 15,-EUR) und Domlager (2x 50,- EUR ?)...

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Na die 2Meter Grenze gibt es auf vielen Faehren..also wuerdest Du Dir in Zukunft viel Geld sparen...sofern das irgendjemand - also die Schiffahrtslinie interessiert. Im KFZ Schein steht 1,99 und nicht mit Markise 2,03! Wie hier schon festgestellt wird keiner beim einfahren das nachmessen anfangen. Ich war mit dem T5 NL in Norwegen und habe Colorline genutzt...keinen hat es interessiert eher dann schon was wir an Alkohol an Board hatten... war gut versteckt 😉

 

Uebrigens hatte ich zwei MTB's drauf und die stehen sogar hinten weiter als 2Meter uber. Die eigentlich Differenzierung ist der Kastenwagen ala Poessl und Camper ala VW.

Ich bin mit Faehren in Italien, Schweden, Daenmark, unterwegs gewesen..... bislang immer ohne irgend ein Thema eingefahren.

 

Also mach es wegen der Optik aber wundere Dich nicht, wenn Du beim Wild stehen iregendeinen Bodenkontakt hast. Norwegen mit tiefergelegten Fahrzeug ...denke ich ist eher dann nur CP Besuch.

 

VG

Thomas

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
jimmirain

kenne das von meinem alten Wagen, da waren im Forum genannte komplette Querlenker aus dem Zubehör (ohne jetzt Namen zu nennen) manchmal von minderer Qualität, so dass die Lager kurze Zeit später wieder ausgeschlagen waren. Deswegen würde ich auch dazu tendieren, den originalen Querlenker zu belassen und neue Buchsen einzupressen.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

du bist hier wahrscheinlich falsch abgebogen und im T6.1 California Forum gelandet! 🙂

T5.1 ist hier:

https://www.caliboard.de/forum/20-t51-diskussionen-infos-und-lösungen/

 

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist mir bewusst und das ist definitiv ein Fallstrick. Die Austausch-Buchsen müssen dann aber unbedingt Original-Teile sein.

Nun stellen die Autohersteller solche Teile aber auch nicht selbst her, sondern kaufen diese auch bei Zulieferern. Die Kunst besteht jetzt darin, diesen ausfindig zu machen. Das klappt nicht immer, aber mit dem o.g. liegt man bei Fahrwerksteilen schon ganz gut ;-)

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
CaliFania
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du hast mir dann doch noch mal zu Denken gegeben.

Habe also noch mal so genau wie möglich nachgemessen.

Vorne: 200 cm, hinten: 200.5 cm.

Abstand von Nabe zu Radkasten ist hinten 43 cm und vorne 45 cm - bei 17er Felgen.

 

Dafür werde ich dann nicht tieferlegen, auch wenn es mir optisch besser gefällt.

Gut in NO unterwegs zu sein - gerade weil es dieses Mal auf die Lofoten gehen soll - hat eindeutig Trio 🙂

 

VG Stan

 

Share this post


Link to post
hangloose69
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich glaube das ist eine gute Entscheidung und das gespaarte Geld wuerde ich dann in 18" investieren...ein bischen was fuer die Optik 😉

 

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    569 members have viewed this topic:
    Lhasa  wirklich_rainer_zufall  blumentopf85  DirkDe  Peckig  ramulf  Ted08  f.schulz  maxx4711  Oliverc  Borni1977  Dalarna  Jot.  uschi11  Enemaz  Nietnagel  surfer51  Calinoob  StevenBlack  vanloui  Klaus9999  Binou  Calipiet  Mini1970  Forthradler  Mark76  CaliFania  Tobi92  recamp  Deepgear  touraner  hangloose69  andreastrapp  Kali-Heinz  Hans_87  ali4020  hbilke  Arkon  Nordkapradler  jimmirain  miq  Emmental  Edi6.1  MM15  ActualProof  ttbs  exdent  Beachcamper83  patseeu  Wasserbauer  rabema  Bellavista  Bo209  Der_Billa  calatin  piitsch  Wolfi-1027  oelekoe  malder  ASI  merobus  Wurstblinker  MarBo  beniklir  Goschenschlosser  danbenboss  bendicht  hose  krueschan76  haruedi  GER193  Hyperion  Mainline  Corasi  Dan69  Aurin  Bastelino1  schwarzfahrer  Dime  Alexej  Tim_Jochen  Flh75  Flohold  Pudlinger  HParschau  Peter1975  Griffon13  Toby-e36  Kretsche  no-ir  rotmori  awacs  ktmchris  calimerlin  Tom00  fritzmchn  zedalton  nicb6  4cheers  Sone 
    and 469 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.