Jump to content
Alexej

Infotainment System bei ausgeschalteter Zündung

Recommended Posts

Alexej

Hello, hello,

 

bin neu hier und auch relativ neu im Bezug auf VW Campers etc. 

Hatte bis vor kurzem einen T6 Ocean und bin gerade auf T6.1 Ocean umgesattelt, mit dem „großen“ Bildschirm Entertainment System (Discovery Pro?). 
Den Ärger über den fehlenden Lautstärkeregler mal außer Acht lassend wundere ich mich, dass das Entertainment System sich bei ausgeschalteter Zündung nach ca. 15 Minuten ausschaltet. Wenn man also beim Campen am Abend noch Musik hören möchte (CarPlay) muss man alle 15 Minuten die Zündung anmachen (inkl. Scheinwerfer - sehr super auf Campingplätzen...) oder man lässt überhaupt die Zündung (und somit das Standlicht) durchgehend laufen. Soweit ich mich erinnere, war das beim T6 nicht der Fall und das System blieb an, solange die Musik spielte. 
 

Was habe ich übersehen bzw. wie macht ihr das?

 

Dank & Anerkennung für hilfreiche Antworten! 
 

A

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, schaldet auch beim T6 ab. Denke nach 30min.

Share this post


Link to post
Regencamper

Moinsinn,

jupp mein T6 mit Discover Media Plus geht bei Zündung aus nach 30 Minuten schlafen. Ich brauche aber keine Zündung einschalten um es zu wecken, einfach den Ein- Ausknopf betätigen und die Uhr läuft für weitere 30 Minuten. Das sollte doch beim Discover Pro auch mit der Schaltfläche für Ein-Aus klappen. 

VG

Regencamper

Share this post


Link to post
Alexej

Okay - danke. Also alle 15 Minuten Anschaltknopf drücken. Naja, soll schlimmeres geben :)

 

 

Share this post


Link to post
scw2wi

Mich nerven bereits die 30 min, wie nervig müssen dann erst 15 min sein?

Ein fehlender Lautstärkeregler bei einem Radio ist doch eigentlich ein Garantie-Fall, oder nicht?

 

Walter

Share this post


Link to post
Regencamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Walter,

der fehlt nicht wirklich!

Er ist nur nicht mehr als Drehknopf vorhanden, sondern als + und - auf dem Display. 

VG

Regencamper

Share this post


Link to post
scw2wi

Ich höre am Abend - wenn ich hinten sitze - ca. 2 - 3 Stunden Musik.

In dieser Zeit muss ich beim T6.0 ca. 4 - 6 mal nach vorne kriechen, um die Musik wieder einzuschalten.

 

Beim 6.1 hat man dieses Fehlverhalten also jetzt "verbessert", sodass man jeden Abend 8 - 12 mal nach vorne kriechen muss.

Da verzichte ich doch lieber auf die abendliche Musik.

 

Den Lautstärkeregler kann ich blind bedienen, + und - Felder auf dem Display kann ich sicher nicht so zielsicher bedienen.

 

Ich frage mich schon, warum neben unbestrittenen echten Verbesserungen

immer wieder auch solche oder ähnliche Verschlimmbesserungen darunter gemischt werden.

 

Walter

 

Share this post


Link to post
Alexej
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Walter - da bin ich 100% deiner Meinung! Das mit dem fehlenden Drehknopf hatte ich bei der Bestellung zwar gewusst habe mich dann aber doch vom großen Display verleiten lassen. Würde ich so nicht nochmal wählen. 
 

Naja. 
 

lg

A

Share this post


Link to post
Portnoy

Hört keiner von Euch beim Campen Musik über eine Bluetooth Box o.ä.? 

 

Damit lässt sich das  „Problem“ mit dem automatischen Ausschalten doch lösen... dass sich das System automatisch abschaltet, hat ja auch seine Berechtigung, damit die Starterbatterie nicht leergesaugt wird.

 

schöne Ostern!

Share this post


Link to post
Regencamper

Jupp,

genauso mache ich das. 

JBL Charge angeschlossen, das Smartphone geladen und nebenbei mein Hörbuch oder Musik an. 

Das ist eine Win/Win Situation, die Musikbox kann am Tag wieder geladen werden und alles ist perfekt. 

Das Radio vom Auto nutze ich wirklich nur bei der Fahrt und meist auch meine Musik vom Handy, also 

kann ich wenn wir stehen auch gleich die kleine Box nutzen, klanglich empfinde ich da keine Nachteile. 

Gruß Regencamper 

Share this post


Link to post
zabone

Wir nutzen seit Jahren den Bose Soundlink Mini. Perfekter Klang drinnen unten und oben, draußen vorm Cali Und auch mal unterwegs am See oder Strand. Easy per USB aufzuladen und klein genug um ihn im Cali, Rucksack oder Strandtasche zu verstauen. Soll keine Werbung sein, andere Hersteller haben auch tolle Bluetooth Lautsprecher. 
 

Grüße zabone

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Läuft bei uns auch seit Jahren so, perfekt......

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Semmi

Ich sehe das genauso!

aber für die kann man Werbung machen

 

ich hatte die teufel bamster

die bose Soundlink mini

Und noch eine, weis den Namen aber nicht mehr 

 

bose war hier die beste und das sage ich obwohl ich bose überhaupt nicht mag

 

aus meiner früheren hifi Zeit 

 

Share this post


Link to post
Alexej
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja geht eh auch. Ist halt wieder ein “Trumm” mehr. 🤷‍♂️ ich bin zwar erst seit einem Jahr Cali Fahrer sehe mich aber als äußerst gefährdet zu viel Zubehör anzuhäufen. Die Möglichkeiten sind ja endlos... je mehr integriert und multifunktional, desto besser. Aber wer weiß, so eine kleine Bose wäre Ja vielleicht wirklich ganz nett 💸

Share this post


Link to post
jumperger

@ibgmg rechts daneben, sind das 2 Euro-Stecker und 1 USB? Ne Art Mehrfachsteckdose mit USB-Trafo?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.