Jump to content
Currywurst

Felleisen Fenstertaschen | Diskussion und Sammelthread

Recommended Posts

mc-dope

Laut Auskunft soll es nicht funktionieren.

Ich werde mich weiter umsehen.

Share this post


Link to post
Currywurst

Mit der Entscheidung für Fenstertaschen habe ich es mir nicht ganz leicht gemacht, letztendlich wurden es die von Felleisen, konkret auf der Fahrerseite zwei BasicONE Taschen, eine mit Pickaback, Thermomatte und natürlich dem Träger.

 

Auf der Beifahrerseite eine BasicONE und eine Vorhang, die Thermomatte und den Träger….Die Ware kam sehr gut verpackt an, die Anleitung ist auf der Homepage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

 

 

Zur Entscheidungsfindung.

 

1.  Ich wollte ein stabiles System, damit die Taschen da bleiben, wo sie hingehören. Wichtig war mir auch, dass die Taschen leicht rein und raus zu nehmen sind. Hier hat mich das Trägersystem überzeugt, welches die Taschen in den Fenstern hält, dazu lassen sich die Taschen sehr leicht ein und aushängen. Da es zwei Taschen sind, muss ich nicht mit einer großen und ggf schweren Tasche hantieren.

 

2. Ich will Qualität und eine vernünftige Haptik. Ich will die Taschen drinnen lassen, ich seh sie fast täglich und fasse sie im Urlaub und Alltag oft an. Die Hoffnung einen entsprechenden Gegenwert zum höheren Preis zu bekommen, haben sich erfüllt. Das Material macht einen sehr, sehr guten und haltbaren Eindruck, sehr fest, mit Dämmschicht gepolstert, feste Innenverkleidung , wertige YKK Reißverschlüsse….Erwartungen erfüllt, die Thermomatten haben sie sogar Übererfüllt, ganz fein gemacht…..hoffentlich gibt es die mal für rund ums Auto….

 

3. Optik. Ist Geschmacksache. Ist ein Outdoorpodukt und sieht auch so aus, uns gefällt es sehr gut.

 

4. Sinnvolles Bepacken. Ich habe in meiner Konfiguration 6 Fächer, was für mich eine sinnige Aufteilung ist, bei vier Taschen sind es 8 Fächer. Mir ist das lieber, als wenige große Fächer.

 

5. Die Flexibilität. Auf die bin ich erst durch Felleisen gestoßen. Ich habe ein flexibles System, was wohl auch weiter erweitert wird. Profitieren tut bei mir zb die Beifahrerseite, weil ich mit dem Vorhang die Sicht nach hinten während der Fahrt erhalten kann. Ich bin selber viel mit dem Rad unterwegs und freue mich, wenn ich gesehen werde und der Schulterblick noch gemacht wird. Ich will das als Autofahrer gewährleisten und kann mir mehr Blickfeld erhalten. Ohne diese Lösung hätte ich nur auf der Fahrerseite Taschen. Ob ich die Taschen mal als Rucksack nutze, weiß ich nicht, aber ich kann es tun. Sicher wandern sie mal an der Rücklehne der Sitze oder ich hänge mir eine mal ins Vorzelt, dafür ist an der Rückseite ein Ring.


6. Der Preis. Mehr als ich ausgeben wollte. Meine Bundle hat 460€ gekostet, vom Gegenwert bin ich aber nicht entäuscht, dass passt schon. Ich bin sehr zufrieden. Nicht billig, aber seinen Preis wert. Ausserdem in D gefertigt. 

 

Montage des Trägers. War nicht ganz einfach, bzw ist einfach, wenn man es mal gemacht hat. Die vier verstellbaren Winkel und die Höhenverstellung zu koordinieren war anfangs nicht ganz einfach, zumal Geduld nicht meine Haupttugend ist. Der Anleitung hätte vielleicht ein paar Bilder gut getan, vielleicht wäre in der heutigen Zeit auch ein Montagevideo nicht verkehrt. 

 

letztendlich kann man ihr aber trotzdem gut folgen. Für die Fahrerseite habe ich 45 Minuten incl. Kaffee gebraucht, die Beifahrerseite klappte schon in der Hälfte der Zeit. Die Montage ist dann aber einfacher, weil nur noch zwei Winkel auf einer Seite aufgemacht werden müssen….damit ist auch das Wiedereinsetzen in 2 Minuten erledigt…bei mir bleiben die Träger allerdings dran. Ick bin happy....

 

Edited by Currywurst

Share this post


Link to post
Flh75

Habe dann auch mal meine Felleisen  Taschen montieren könne, nachdem ich meinen Tour gestern abgeholt habe. Erste Seite war in der Tat etwas langwierig (und vor allem Schei..kalt heute), aber die 2. flutschte dann. Im Moment je eine Basic one auf jeder Seite montiert. ich warte auf 2 Basic two, die dann auch noch dran gehängt werden.  Ich bin zufrieden. Gute Anschaffung. 

 

Thomas

PS: Die Project Camper Matten passen übrigens drunter. 

Edited by Flh75

Share this post


Link to post
Currywurst

 

Der Praxistest der Felleisentaschen fiel ja leider virusbedingt aus, wird wohl auch noch etwas dauern. In dieser bekloppten reisefreien Zeit, kommt man dann auf irgendwie komische Gedanken, also hab ich eben mal die Reise simuliert.

 

Die Taschen also gepackt und 7 Tage im Alltag mit rum gefahren, danach ging der Cali wieder ins Lager. Ich wollte einfach mal wissen, wie sich die Taschen schlagen, wenn die Gewicht haben. Also habe ich die eine mit Küchenzeug/Vorräten bepackt (8,2 Kg) und die andere mit Klamotten (6Kg).

 

Die Taschen blieben da, wo sie hingehören, alles hielt fest zusammen, nichts hat sich verstellt oder ist verrutscht, der Träger hält.

 

So habe ich mir das vorgestellt.

Die Taschen lassen sich durch die geteilten und großzügig zu öffnenden Fächer sehr gute bepacken und nutzen. Das Einhängen der Taschen funktioniert auch im bepackten zustand ausserordentlich gut, wobei es leichter von der Hand geht, wenn man eine vom Heck her einsetzt und die andere von der Sitzbank.

 

Jetzt muss es nur noch wieder Reisefreiheit geben, dass kann losgehen, ich bin immer noch sehr zufrieden mit den Dingern und freu mich auf einen echten Einsatz.

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Edited by Currywurst

Share this post


Link to post
Almroad

Moin,

da haben deine Taschen unseren ja schon etwas vorraus😃. Unsere durften bisher nur eine ""Leerfahrt" mitmachen.

Auf was für Ideen man doch in diser Zeit kommt:sarkasmus:

Aber, auch wir haben es nicht bereut. Verarbeitung, Optik usw. echt Top.

 

Allen noch einen schönen Sonntag

Und macht das Beste daraus.

 

Grüße 

Dirk 

 

 

Share this post


Link to post
qp_ch

Meine Taschen haben bereits eine 18-Tage-Reise letzten Herbst miterlebt. Haben zu 100% alles gehalten was versprochen wurde. 

Topprodukt!

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hmm. Es geht hier doch um ein Produkt, was mindestens 30% teurer als der Klassiker (Vanessa) ist, und doppelt so teuer wie einfache Nachbauten (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
). Da sollte es doch selbstverständlich sein, dass diese Taschen eine 18-tägige Reise überstehen, oder?

Share this post


Link to post
Almroad

Moin,

 

wenn die Erwartungen die man an ein Produkt hat, nicht erfüllt werden, spielt der Preis ja wohl eine untergeordnete Rolle. Wir fahren ja auch(fast) alle Bulli, obwohl die Wettbewerber deutlich günstiger sind. Und nehmen auch vieles hin, was nicht immer erfüllt wird.

 

Grüße 

Dirk

Share this post


Link to post
Currywurst
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

...existiert denn eine offizielle Handreichung, ab wann man sich an einem Produkt erfreuen darf, was 30% mehr kostet, als ein sogenannter Klassiker? Wäre hilfreich, diese zu nennen 😃...aber Spaß beiseite...diese Taschen scheint es ja noch nicht lange zu geben, Langzeiterfahrungen demnach auch noch nicht. Da müssen wir uns eben mit Kurzzeiterfahrungen zufrieden geben, ist aber aus meiner Sicht besser als nix....natürlich ist es doch schön, wenn diese Kurzzeiterfahrungen zumindest erstmal vordergründig das bestätigen, was man sich auch langfristig erwartet. 

 

Ich habe mich seit dem ersten Tag dran erfreut und werde es vermutlich auch weiter. Man merkt einfach, dass sich da jemand mal Gedanken gemacht hat, ich honoriere das gerne. 

Edited by Currywurst

Share this post


Link to post
qp_ch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Es geht ja nicht darum, dass die Taschen die 18-Tage Reise überstanden haben, sondern um die praktische Handhabung! Du kannst die zwei Einzeltaschen in 2 Sekunden aushängen, als Rucksack verwenden, an die Rückenlehne des Fahrersessels montieren und dann in 5 Sekunden wieder ins Fenster hängen.

Be- und Entladen fallen dir viel einfacher, da die Taschengrösse eben um Längen besser ist als bei den „Klassiker“.

DAS meine ich mit „gehalten was sie versprochen haben“.

Ich war vorher bei meinem T5 ebenfalls im Besitze zweier „Klassiker“, im Vergleich zu den Felleisen sowas von fummelig!

Das im Titel des Threads erwähnte System von Felleisen ist ein bisschen Aufpreis schon wert. Die Hersteller haben sich auch so ihre Gedanken bei der Herstellung etc. gemacht (siehe deren Webseite unter „Umwelt“)

Share this post


Link to post
stonie

Habe ich das richtig verstanden, dass beim Ocean auf der Beifahrerseite nur eine Tasche und daneben ein Vorhang montiert werden können? Zwei Taschen nebeneinander passen nicht?

Share this post


Link to post
Ocean_2019
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Genau so ist es.

Gruß Rainer 

Share this post


Link to post
stonie

Danke, Rainer!

Share this post


Link to post
Flh75

Habe jetzt die Isomatten von Felleisen montiert. Passen perfekt in meinen 6.1 Beach. Hatte zuerst noch die Project Camper aus meinem 5.2 Caravelle hinter den Taschen montiert, aber das passte nicht so ganz. Die Dicke der Matten war ok. Stelle demnächst mal den  kompletten PC Matten Set für den Fahrgastraum einer Caravelle zum Verkauf ein. 

 

Thomas

Share this post


Link to post
cruiseTian

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
 ist bestellt. Bin schon sehr gespannt. :) 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.