Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo:)

Meine Skandinavien Ferien stehen vor der Tür und das zum ersten zum ersten mal im VW Bus.

Pulver kaffee ist für mich schrecklicher Gedanke! Spiele mit dem Gedanken eine Italienische bialetti Maschine zu kaufen. Da s ist so eine Kanne die man auf den hert stellt und der kaffe wird durch den Druck durch ein Sieb gedrückt! Habe keine erfahrungen damit.

 

Wie macht hir den kaffee?

 

Habe auch hir gelesen das hir noch ein Wasserkocher mit nehmt....macht das Sinn? man hat doch ein hert?!

 

 

gespannt auf eure Meinungen

 

gruss und danke:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie macht hir den kaffee?

 

Hallo Madmax,

 

ganz einfach Wasser erst in die Thermoskanne wegen der Menge, damit sie nachher nicht überläuft, dann in den Wasserkessel und erhitzen, Melitta-Filter Größe 4, Kaffee in Filtertüte und aufgebrüht.

 

Oh Wunder, es geht tatsächlich ohne Kaffemaschine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Radfahrer
Wie macht hir den kaffee?

 

Hallo Madmax,

 

ganz einfach Wasser erst in die Thermoskanne wegen der Menge, damit sie nachher nicht überläuft, dann in den Wasserkessel und erhitzen, Melitta-Filter Größe 4, Kaffee in Filtertüte und aufgebrüht.

 

Oh Wunder, es geht tatsächlich ohne Kaffemaschine.

 

Die Filtertüte aber nicht in der Hand halten ;-) sondern in so ein wunderbares Teil stecken.

http://www.yatego.com/tischundkueche/p,4aae1ed6841b6,49d60b73bf6ca4_0,alfi-kaffeefilter-porzellan

 

Gruß

Otto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Otto Mayer

 

Die Filtertüte aber nicht in der Hand halten ;-) sondern......

 

 

.....für eine schnelle Tasse Kaffee einfach in die Tasse hängen.... =)

Und das geht so:

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=101426&k_id=1209&hot=0

 

Wir haben seit Jahren die hier an Bord:

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=132723&k_id=1209&hot=0

 

....auch prima als Thermoskanne für Glühwein (der nächste Winter kommt

bestimmt) und andere Heissgetränke geeignet. ;)

 

 

 

aufgebrühte Grüsse,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

bisher habe wir wie beim Trekking wo es ja auf Gewicht ankommt auf löslichen Kaffee gesetzt. Man überlebt es und ich finde ihn besser als sein ruf.

Filterkaffee ist nach meinem Geschmack jedenfalls nicht viel besser macht nur mehr Dreck. Zu hause bin ich Nespresso gewohnt da hat es jeder andere Kaffee natürlich schwer gegen, schön wäre eine kleine Nespresso für den Bulli aber die brauchen zuviel Watt.

Reizen würde mich eine Bialetti schon mal aus Prinzip.

BWG

Zorro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@madmax

 

Wenn Dir (so wie mir) ein guter deutscher Filterkaffee selbst zu Hause ein graus ist, und Du dir zu Hause auch nur die italienischen Arabica/Robusta Bohnen im Kaffeevollautomaten oder gar im Siebträger gönnst, kauf dir bitte die von Dir beschriebene Bialetti. Geschmacklich ist das nahezu perfekt!

Benutze die Bialetti aber niemals nie mit Jakobs Krönung oder ähnlichem! Wenn schon Bialetti, dann auch die richtige Arabica oder Arabica/Robusta Kaffeemischung.

 

Wenn du aber auch zu Hause eine herkömmliche Kaffeemaschine in der Küche stehen hast, dann beherzige die bis jetzt genannten Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Filterkaffee,

 

stark und viel.

Zuhause und im Cali!

Aber guten.

Am liebsten den Holländischen

Den roten von DOUWE EGBERTS,

Snellfiltermaling.

Den zur Not auch als Senseo.

Mitgebracht von den ´Brüdern von Venlo´.

 

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von madmax4000

Hallo:)

Spiele mit dem Gedanken eine Italienische bialetti Maschine zu kaufen. Da s ist so eine Kanne die man auf den hert stellt und der kaffe wird durch den Druck durch ein Sieb gedrückt! Habe keine erfahrungen damit.

 

Wie macht hir den kaffee?

 

Habe auch hir gelesen das hir noch ein Wasserkocher mit nehmt....macht das Sinn? man hat doch ein hert?!

 

 

gespannt auf eure Meinungen

 

gruss und danke:)

 

Moin,

für uns fängt der Morgen IMMER mit einem latte macchiato an und da muss nun mal richtiger und vor allem sehr guter Espresso rein.

Ohne geht gar nicht ;(.

 

Und gerade waren wir fast fünf Wochen in Schweden und haben es so gelöst:

 

Für unterwegs haben wir eine Bialetti. Jedoch nicht das Supermodel mit diesem Ventil ( war nie dicht und hatten wir zwei Reklamationen zurück geschickt), sondern das einfache Teil für vier Espresso, bzw. für zwei große latte macchiato.

Milch wird im Topf warm gemacht und ebenfalls mit dem Milchaufschäumer in den hohen Tassen/Gläsern aufgeschäumt. Espresso drauf und ein Superkaffee OHNE den Cali zu verlassen

:cool: :cool: :cool: :cool: :cool: :cool:.

 

Einen Wasserkocher hatten wir dabei, aber der war nur einmal in Betrieb, damit man nicht das Gefühl hatte, ihn umsonst mitgeschleppt zu haben.

Aber wir waren auch nur zum Wäschewaschen ect. ab und an mal auf einem CP, und ohne Landstrom geht das Teil nun mal nicht.

 

Aber man mehr Standzeiten auf dem Campingplatz hat ist es sicher nicht verkehrt einen mitzunehmen.

 

Wenn du dich für eine Bialetti entscheidest und noch keine Erfahrung mit diesen Teilen hast, probiere es erst mal in Ruhe am heimischen Herd. Dauert hatl auf Elekto lange und im Cali geht es viel schneller.

 

Viele Grüße und immer einen guten Kaffee!

Isabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich kann Tom nur voll und Ganz Recht geben. Wir benutzen beim Campen genau so eine Bialetti. Besorgen uns immer den Illy 100% Arabica in Italien im 250 Gramm Metallschraubgebinde dort ca. 5 Euro bei uns in Deutschland ca. 8 Euro und sind bestens damit zufrieden.

Die einzige Notfall-Alternative gibt es bei uns den Hochland -Arabica Instant Pulver-Kaffee von Lidl, der kann am ehesten ein wenig mithalten wenn man einen "Schnellen" möchte.

 

Servus

Werner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

Du findest hier:

Globetrotters Einkaufsliste für CaliIstas

 

einiges zum Thema Caffe.

Da hatte ich unter anderem mal die Anschaffung einer ultimativen Reisemaschine vorgeschlagen:

 

http://www.authentex.de/bellmann%20Video.html

 

Würde mich nach wie vor reizen. Hat das mal jemand probiert?

 

Darüber hinaus hat Gypsy ja die ultimative Einkaufsliste zusammen gestellt.

Da kann bei Deinem Schweden Urlaub eigentlich nichts mehr schief gehen.

 

https://www.caliboard.de/attachment.php?attachmentid=4452

 

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Ausstattung:

Bialetti Espressokanne Kitty 10 Tassen.

Morgens eine ganze Füllung in Thermoskanne mit viel heisser Milch giessen!

Reicht für die erste Stunde des Tages! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von die52

Da hatte ich unter anderem mal die Anschaffung einer ultimativen Reisemaschine vorgeschlagen:

 

http://www.authentex.de/bellmann%20Video.html

 

Würde mich nach wie vor reizen. Hat das mal jemand probiert?

 

Nein! Damit bekommt man natürlich einen super Cappo hin. Ich müsste das Teil mal in Aktion selbst bedienen. Dann würde mich der Preis vielleicht nicht mehr schocken!

 

Wir schäumen machmal auch fürs Auge bzw. um den Nachbarn die Nase lang zu machen etwas Milch mit dem AeroLatte. Das geht zur Not auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tom,

 

aber gerade bezüglich: Nase lang machen...

Stylisch ist das Ding wohl kaum zu topen. :D

 

Hab jetzt noch mal genau geschaut. Angeblich gibt es das bei Lauche und Maas (Outdoorfreaks in München)

Deren Philosophie ist: "Im Shop gibt es nur Dinge die wir selber getestet haben - kein Schrott." Und damit setzten die sich seit Jahren gegen Globetrotter durch.

 

Ich kenn die Junx mittlerweile so gut, das sie es mir sicher zurücknehmen, wenn es nicht taugt.

Ich fahr gleich los...

 

Ach shit: Sonntag - 19.00 Uhr. ;(

 

Stay tuned - ich fahr am Dienstag hin...

:D

 

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

also ich denke es gibt Dinge die brauch man auf Tour dann doch nicht unbedingt und dazu gehört meiner Meinung ein aufgeschäumter Cappu oder Latte vorallem aus nem Ding das mit Ansage früher oder später explodiert ;-)

BWG

Zorro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Zorro4504

also ich denke es gibt Dinge die brauch man auf Tour dann doch nicht unbedingt und dazu gehört meiner Meinung ein aufgeschäumter Cappu oder Latte

Zorro

 

Wat? Wer bist Du denn?

:D

 

"Forum für gepflegtes Reisen" heisst das hier!

Meine Frau reist mir den Kopf ab wenn es keinen Cappu gibt. Und das ist weitaus schlimmer als ne Explosion.

 

Just kidding...

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Zorro4504

Moin,

also ich denke es gibt Dinge die brauch man auf Tour dann doch nicht unbedingt und dazu gehört meiner Meinung ein aufgeschäumter Cappu oder Latte

 

Dann müsste ich ja auch meinen Stabmixer, meine Käsereibe, meine Gewürzsammlung, den Eimer mit frischen Kräutern und noch viel mehr zu Hause lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jo jedem das seine ;-)

Ich würd mir auch wünschen des Nespresso im Cali funktioniert.

BWG

Zorro

P.S.: dabei fällt mir gerade auf dass die MAschinen doch nur 1260 Watt haben, sollte also funktionieren wenn man am strom hängt oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Tom50354

meine Käsereibe, meine Gewürzsammlung, den Eimer mit frischen Kräutern und noch viel mehr zu Hause lassen.

 

Ich merk schon, ich bin noch zu sehr Trekker als Camper... hab mich daran gewöhnt mit dem auszukommen was ich tragen kann und für mich festgestellt dass Verzicht auf alltäglichen Luxus ist gar nicht so schlimm wie man meint.

Richtig Stabmixer wäre das letzte was ich mitnehmen würde, was das mit Käsereibe oder Gewürzen/Kräuter zu tun hat versteh ich nicht, oder willst du mir sagen dass du für alles ein elektrisches Gerät brauchst ?

BWG

Zorro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Zorro4504

 

P.S.: dabei fällt mir gerade auf dass die MAschinen doch nur 1260 Watt haben, sollte also funktionieren wenn man am strom hängt oder ?

 

IMHO sollte so ziemlich alles funktionieren, was die Sicherung des Campingplatzes aushält, wenn man am Landstrom hängt. Oder liege ich das falsch?

 

BTW: Nespresso und der andere Tab-Kack kommt mir trotzdem nicht in den Cali. WIe Du schon sagst:

Jedem das seine. :D

 

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von die52

 

 

BTW: Nespresso und der andere Tab-Kack kommt mir trotzdem nicht in den Cali. WIe Du schon sagst:

Jedem das seine. :D

 

Gruß

Christian

 

Auf jedenfall jedem das seine... wer Nespresso als Kack bezeichnet hat ihn meistens auch noch nie probiert.

Habe bisher noch nie von einem Kaffeetrinker gehört dem Nespresso nicht geschmeckt hat. im Gegenteil die meisten die ihn mal probiert haben meinten es wäre mit der beste Kaffee den sie je getrunken haben.

Aber recht geb ich dir wenn du meinst sowas bräuchte man nicht im Cali...

BWG

Zorro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Zorro4504

wer Nespresso als Kack bezeichnet hat ihn meistens auch noch nie probiert.

Hab ne Wiele überlegt, ob man das noch mal kommentieren soll.

Aber:

Ist ja ne Caffe Diskussion.

 

Doch! Hab ich schon probiert! Genau genommen, bekomme ich das ständig in irgendwelchen Büros angeboten. Und in der Tat, ist das sicher besser als Filter-Kaffee.

 

Ich find es trotzdem Kack.

 

Und selbstverständlich ist Nespresso der beste Kaffee, den (geschätzt) 90% der Weltbevölkerung je getrunken haben. Die verbleibenden 10% haben aber auch schon bessere Erfahrungen gemacht.

 

Ich stehe auf meine Siebträger Maschine. Und meine Gäste auch.

Ich fürchte da kann eine Nespresso oder sonst irgendeine Tab-Maschine nicht gegen anstinken.

 

Aber versteh das bitte nicht falsch - ich will auf keinen Fall hier einen Streit vom Zaun brechen (was immer diese Redewendung auch genau bedeuten mag).

Aber wer sich Mühe gibt, feinstes Pulver aus uralten Röstereien mit möglichst genau 9 Bar durch ein Metallsieb zu pressen, damit er dann mit genau 58°C in einer vorgewärmten Tasse landet, der ist halt von diesen Tab DIngern nicht zu überzeugen.

 

Sorry wegen dem "Ge-Klug-Scheiße". Aber ich mache mir schon sehr lange, sehr viele Gedanken zum Thema Caffe.

Und insofern ist meine GöGa sehr verwöhnt. Die haut mir die Tabs um die Ohren. Oder schlimmeres....

 

:cool:

Gruß

CHristian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut, dann steure ich hier auch meinen Kaffeegeschmack bei:

 

Hab mir wie Christian (die 52) für zu hause auch einen Siebträger zugelegt. Wenn Zeit ist, die Maschine ausreichend lange vorzuheizen, Leershot zu machen, die Mühle gut einzustellen, gute Bohnen usw ist das DER KAFFEE. Aber Aufwand, und die Kosten des Teils - da kommt natürlich auch die bubenhafte Freude an der Dampfmaschinentechnik mit durch. Aber den Siebträger mitnehmen im Cali? Unmöglich. Da bleibe ich bei Nescafe Classic. Hab hier aber was über einen Lidl-Hochland gelesen, den werde ich auch mal probieren.

 

Wohl bekomm´s - Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von die52
Original von Zorro4504

also ich denke es gibt Dinge die brauch man auf Tour dann doch nicht unbedingt und dazu gehört meiner Meinung ein aufgeschäumter Cappu oder Latte

Zorro

 

Wat? Wer bist Du denn?

:D

 

"Forum für gepflegtes Reisen" heisst das hier!

Meine Frau reist mir den Kopf ab wenn es keinen Cappu gibt. Und das ist weitaus schlimmer als ne Explosion.

 

Just kidding...

Christian

 

na, das sehe ich aber GANZ genauso.

Ohne geht nun mal nicht, da nimmt man einige Risiken auf sich. Ganz im Sinne von:

No risk no fun :cool:

 

Nun jedem das Seine :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.