Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben Bullifreunde,

 

ich stehe vor der finalen Entscheidung/Konfiguration meines T6 Beach. Der (tolle)Spacecamper Limited ist leider wg. feststehender Rückbank und den zwei fehlenden Einselsitzen raus, da der T6 Beach doch zu 90% als Van genutz wird und nur ab und an zum Campen.

 

Ich werde die "Grundversion" Beach nehmen, in Deep Black, später geplant (Bilstein) Gewindefahrwerk und 20 Zöller. Soundtechnisches Upgrade für mich als Musikfan ein muss, denke da an die Eton Lösung mit Endstufe. Nun noch ein paar kurze Fragen an Euch, die mir hoffentlich weiterhelfen.

Was die Ausstattung angeht bin ich nahezu durch.

 

Nun noch drei kurze Frage bei denen mir auch meine Frau nicht weiterhelfen kann.

 

1. Ich bin 198cm gross, wir hatten im alten (geklauten) T6 die 12 Wege Sitze (welche aber gerne mal gepiept haben)

Wenn ich die wieder haben will, muss ich zwingend Leder nehmen, Kosten ca +2500 Euro. Macht das Sinn, oder soll ich lieber später einen gebrauchten Recaro Ergomed nachrüsten und erstmal nur den höhenverstellbaren Sitz nehmen (Kosten inkl. Einbau wohl so 800-1000 Euro, als "nur" ein Delta von ca 1500 Euro.

 

2. 110 KW oder 146KW (ja, ich weiss, subjektiv, Glaubensfrage...., wir hatten 146kw und ich fand es toll mit dem Bulli auch auf der linken Spur mitspielen zu können, wobei ich defintiv kein Raser bin),

 

3. Gibt es eine bessere/günstigere Lösung als das Dicover Media insbesondere mit Blick auf das später geplante Soundupdate

 

Besten Dank schon mal vorab, das Board hat mir bereits sehr geholfen insbesondere bei Fragen nach der Innenaufteilung (ganz toll die Idee mit der Kühlbox mit Auflage und das Porta Potti mit Hockerfunktion)

 

VG Richie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb Zwergenwerfer:

3. Gibt es eine bessere/günstigere Lösung als das Dicover Media insbesondere mit Blick auf das später geplante Soundupdate

Wenn du "VW t 6 Navi" googelst kommen haufenweise Anbieter, die meisten sind günstiger. Aber ob diese besser sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu 1.)

Unverzichtbar wäre für mich der Beifahrersitz mit Drehfunktion. Daher den nicht höhenverstellbar sondern nur den Fahrersitz. 

Wenn Du den Beifahrersitz beim Campen nicht drehen kannst ist das Raumgefühl deutlich beengter als mit gedrehtem Sitz. Den Fahrersitz hingegen drehen wir nie.

Ich bin übrigens 1,96 m groß und habe keinen höhenverstellbaren Fahrersitz. Passt für mich trotzdem. Ich habe das vor der Bestellung gründlich getestet weil ich auch skeptisch war - für mich passt es aber.

 

zu 2.)

Ich habe 110 kw und fahre auch meist links mit. Diese Motorisierung empfinde ich als absolut ausreichend obwohl ich gerne zügig unterwegs bin.

Im Zweifelsfall beide Motoren probefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schon mal.

 

So, Soundlösung ist gefunden, SEK HiFi in Brühl, die auch die Bearlock einbauen

 

Denke, es wird der 146KWler

 

Höhenverstellbarer Sitz mindestens, hab ich auch getestet, der normale ist zu klein. Beifahrersitz wird drehbar. Fahrersitz nicht, da hinter mich die Kühlbox mit Schlafauflage kommt.

 

Bleibt die Frage, Leder mit 12 Wege oder nicht Leder und ggf. hinterher nen Recaro reinmachen (inkl. Einbau mit gebrauchtem Ergomed ca 1200 Euro)

 

Welche Rabatte sind 2019 angesichts des bevorstehenden Modellwechsels und vor dem Hintergrund der Dieseldiskussion realistisch. Die angebotenen 10% halte ich für definitiv zu wenig.

 

Thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Zwergenwerfer:

Welche Rabatte sind 2019 angesichts des bevorstehenden Modellwechsels und vor dem Hintergrund der Dieseldiskussion realistisch. Die angebotenen 10% halte ich für definitiv zu wenig.

Moin,

der Modellwechsel hat keinen Einfluss auf Rabatte. Das wäre mir neu. Wenn Du jetzt bestellst bekommst Du wahrscheinlich noch einen 2018er, je nach Lieferzeit. Der Modellwechsel findet in der Produktion immer um die KW 40 statt glaub ich.

 

Jetzt sind ja die ganzen Messen in nächster Zeit (die CMT, f.re.e, Hamburg etc.). Dort bekommst Du die besten Rabatte bei deutschen Händlern, wenn Du vor Ort kaufst. Ansonsten vergleiche Re-Importeure. Da bekommst Du dann die höchten Rabatte (im Tausch gegen meist längere Lieferzeiten).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Zwergenwerfer:

Beifahrersitz wird drehbar.

Damit ist der E-Fahrersitz aber auch raus. Ab Werk gibt es die Kombination E-Sitz Fahrer/Beifahrer drehbar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Knox16:

Damit ist der E-Fahrersitz aber auch raus. Ab Werk gibt es die Kombination E-Sitz Fahrer/Beifahrer drehbar nicht.

Ohhh, danke für den Hinweis, das wusste ich echt nicht !!! Dann wird es definitiv kein Leder. Dafür lieb ich dieses Board

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Zwergenwerfer:

 Dann wird es definitiv kein Leder.

Was seltsamerweise geht: Leder/Alcantara mit manuellem höhenverstellbarem Fahrersitz und drehbarem Beifahrersitz.

Was es auch gibt: Nachrüstdrehkonsolen. Allerdings bauen die nochmal in der Höhe auf. Damit könntest du E-Fahrersitz + höhenverst. Beifahrersitz nehmen, und den Beifahrersitz nachträglich drehbar machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Zwergenwerfer:

 

 

Welche Rabatte sind 2019 angesichts des bevorstehenden Modellwechsels und vor dem Hintergrund der Dieseldiskussion realistisch. Die angebotenen 10% halte ich für definitiv zu wenig.

 

Thx

Moin! Auf der f.re.e gibt es aus der Huefte 16%. Christl und Schowalter aus Muenchen stellt dort aus, und hat ein Arsenal an vorkonfigurierten Autos dort...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin, 

auf dem letzten CS waren beim Beach und Coast 18% drin.

Angebot ging auch vorab schon über E-Mail.

Über den Re-Import sollte beim Coast nochmal einiges mehr drin sein...

Gruß Michael 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, aber nachträgliche Drehlösung will ich nicht. Ging mir primär um den 12 Wege Sitz, da ich 198cm gross bin. Dann wird's halt ein Recaro später.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Tag ins Forum! Bin auch gerade kurz vor der Bestellung und wollte fragen ob sich an der 12-Wege-Sitz-Thematik irgendetwas verändert hat. Ich dachte man könnte die normalen Sitzbezüge nehmen und Fahrersitz in 12-Wege sowie Beifahrer in Drehbar bestellen (Händler hat gesagt, das geht, da sieht man mal wieder, wie kompetent die sind...). Oder geht es tatsächlich? Wäre mein Wunschkombination...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal können Händler andere Dinge konfigurieren als im öffentlichen Konfigurator geht.

Dort ist der E-Sitz zwangsgekoppelt mit Leder-Alcantara. Und E-Fahrersitz geht nur mit höhenverstellbarem Beifahrersitz.

E-Sitz mit Stoff gibt es im T6, also auch beim Multivan, gar nicht. 

Was im Beach geht, wie oben schon gesagt, ist Leder-Alcantara mit manuellem Fahrersitz und drehbarem Beifahrersitz.

Es gibt also drehbare Alcantarasitze.

Es wäre also möglich, den höhenverstellbaren Beifahrersitz zu bestellen und danach zu tauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mehrere Händler angefragt (Umgebung, Reimport, CMT) und habe Angebote zwischen 14 bis 17% Rabatt für den Beach.

 

(Die lokalen Händler waren zwischen 7 und 11%.)

bearbeitet von salgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Salgar, bin auch gerade dabei den Bestellknopf zu drücken und wollte fragen bei welchem Händler Du derzeit 17% bekommst. Besten Dank und Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Du wohnst doch in München ?

Dann auf der free Messe unterschreiben und vorher mit den Münchener Händler alles klären - müße mehr als 17 % geben.

 

Hab ich so gemacht waren dann über 18 % wg. Modellwechsel ( gekauft 2017 )

 

Gruß

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Uli, danke Dir - Gespräche habe ich mit Händlern hier schon geführt. Nur würde ich gerne die Entscheidung jetzt treffen, damit der Bulli dann auch noch vor den Sommerferien geliefert wird. Die f.r.e.e. ist erst Ende Februar und dann wird's schon ziemlich knapp mit Auslieferung spätestens Juli. Hast Du eine Empfehlung für einen Händler hier in München?

Viele Grüße,

Roger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb RogerJoos:

Die f.r.e.e. ist erst Ende Februar und dann wird's schon ziemlich knapp mit Auslieferung spätestens Juli

Maximale Prozente und schnellste Lieferung, ich glaube das wird sehr sehr sehr schwierig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb RogerJoos:

Hast Du eine Empfehlung für einen Händler hier in München?

 

 

 

Christl & Schowalter bzw. Mahag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die MAHAG war in 2017 um einen Punkt besser bei einem Cali Ocean Edition.

 

Versuch macht kluch.

 

Brandrup-Artikel gab es bei beiden Anbietern mit 10% Messerabatt.

 

T2-Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super - vielen Dank Euch allen für die Tipps und Empfehlungen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.