Jump to content
zzrtreiber

Turbolader ölt und ist undicht

Recommended Posts

Hallo,
hatte meinen Bus in der Werkstatt weil der Dichtring vom Turbolader zum Abgaskrümmer undicht ist.

Die Werkstatt hat dabei festgestellt das es aus dem Druckrohr ölt und am Verstellhebel des VTG ebenfalls Abgase austreten.
Nach deren Aussage ist der Turbo defekt und muss erneuert werden.

Ist da wirklich nichts mehr zu retten?

Kann es sein, dass der Fehler nicht am Turbolader sondern wo anders zu suchen ist?
Wenn nein, könnt Ihr einen Turbolader aus dem Zubehör empfehlen? VW möchte da ja etwas über einen Tausender...

Danke im Voraus für die Antwort(en)
Andreas

Share this post


Link to post

Hi Andreas,

 

frag doch auch mal bei einer anderen Werkstatt an.

Vlt habt Ihr ja auch eine gute freie Werkstatt in der Nähe

 

VG

Jörg

Share this post


Link to post

Servus,

 

unser Cali hatte heuer neben einem verzogenem Krümmer auch einen undichten Flansch vom Turbo zum DPF.

Laut Werkstatt ölt der Turbo und am VTG bläst er etwas Abgas aus.

Der Turbo funktioniert tadellos, die beschriebenen Mängel sind laut Meister kein großes Problem, der Turbo ist noch gut.

Unser Cali hat 250tkm drauf, ist auch der erste Lader.

Ich würd da nix machen!

 

Grüße

Wastl

Share this post


Link to post

Hallo Wastl,

 

danke für die Info. Auch meine Werkstatt meint, dass der Turbo noch i. O. ist.

Leider ziehen die Abgase in den Innenraum und ich wollte eigentlich nur die Dichtung des Flansches wechseln lassen.

 

Was mache ich nun? Nur Dichtung wechseln oder gleich auch Turbo?

 

Andreas

Share this post


Link to post

Hallo Andreas,

 

bei unserem Cali war im Frühjahr zuerst der Krümmer verzogen, wenn er richtig warm war hat er gepfiffen wie ein Schiedsrichter.

Leistungsverlust war auch schon spürbar. Abgasgeruch war allerdings keiner zu riechen, da er im Stand nicht viel vorbeigeblasen hat.

Es gibt jedoch viele Berichte, dass verzogene Abgaskrümmer auch im Stand für Gestank im Innenraum sorgen.

 

Dann im Herbst hat er immer mehr angefangen zu stinken im Stand, echt unerträglich.  Es war allerdings nur die Dichtung!

Nach Tausch derselben ist nun wieder alles gut, nix stinkt mehr. Ich bin eh immer wieder baff erstaunt, wie die PD-Motoren stinken können. Das man aus Diesel so einen penetranten Geruch erzeugen kann! 😮

 

Ich würde echt nur die Dichtung machen lassen, das bisschen Abgas aus dem VTG-Gestänge dürftest du nicht merken.

 

Grüße

Wastl

Share this post


Link to post

Hallo Wastl,

 

danke für die Info.

Werde auch nur die Dichtung wechseln lassen.

 

Schönes WE noch und guten Rutsch ins Neue...

 

Andreas

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.