Jump to content
ibgmg

Rückfahrkamera für Atera EVO 3 Fahrradträger ala ibgmg

Recommended Posts

ibgmg

Hallo,

 

Was mich schon immer sehr gestört hat, dass die Rückfahrkamera bei Gebrauch des Fahrradträgers praktisch unbrauchbar wird. Sobald der AHK-Stecker eingesteckt wird, werden ja auch die Warnsensoren abgeschaltet. Auf allen unseren Urlaubsfahrten haben wir die Räder dabei, also kann die RFK zum Großteil nicht genutzt werden.  

 

 

Sind 2 oder 3 Räder oder gar eine Staubox drauf, sieht man garnichts mehr. Anfangs wollte ich eigentlich eine Funklösung anbauen. Viele negative Berichte (lange Umschaltzeit, häufiger Ausfall, zusätzliches Display oder Smartphone erforderlich usw.), haben mich veranlasst eine adäquate Lösung zur Original RFK einzubauen.

 

Das sollte dann möglichst komfortabel funktionieren und das Bild auf dem DM+ dargestellt werden.

 

Dazu habe ich eine zusätzlich wasserdichte Steckverbindung über ein Halteblech neben der Buchse für die AHK angebaut. Das 3mm Alublech habe ich über verlängerte Schrauben mit der AFK-Buchse verschraubt. Die Stecker-/Buchsen-Steckverbindung ist aus der entnommen. Es sind 6 Steckkontakte vorhanden, von denen man 4 Stück braucht. Die Buchse habe ich in eine wasserdichte Alu-Klemmdose eingebaut. Alle Teile habe ich mattschwarz gespritzt. Die Verbindung ist komplett IP 67 ausgeführt.

 

 

 

 

Die Umschaltung der Kameras von Original erfolgt automatisch, sobald man den Stecker der neuen Kamera einsteckt. Dazu wird dann der Massekontakt zwischen der Original und zusätzlicher RFK über den Stecker umgeschaltet. Der Bildwechsel erfolgt verzögerungsfrei. Die Handhabung ist im Gebrauch identisch zur Original-RFK.

 

 

 

Die Umschaltung der Kamerasignale auf den Eingang des DM+ erfolgt über einen mit für das Rückleuchtensignal. Der Abgriff des Video-Signals erfolgt direkt an der Original AHK in der Heckklappe. Dazu muss die Stuhltasche ausgebaut werden. Ich habe mich für eine RFK von (Baugleich mit Zenec ZE-RVSC62) entschieden. Die kleine Cam ist sehr robust gebaut und hat zusätzlich Infrarot-LEDs für die Nacht.

 

Die Montage der Kamera am Atera EVO 3 hatte einige Fragen aufgeworfen. Ich habe mich entschieden das Nummernschild von der Standardgröße 520mm auf die nächst kleinere Größe mit 450mm zu verkürzen. Das hat Platz für eine 6cm breite Alu-Montageplatte für die RFK geschaffen. Seitlich habe ich die RFK zusätzlich gegenüber der Nummernschildbeleuchtung abgeschattet. Die Verkabelung ist wasserdicht und entsprechend lang mit Kabelschlaufe ausgeführt, so dass sich der EVO 3 Fahrradträger auch problemlos ausziehen lässt.

 

 

 

Billig ist diese Lösung aber nicht. Die reinen Materialkosten liegen bei 380,-EUR. Das Herstellen des Haltebleches und die Stecker-/Buchsen Montage habe ich selbst ausgeführt, das hätte mir kein Händler gemacht. Die Kameramontage und Video-Verkabelung hat ACR-Bamberg ausgeführt und dafür 240,- EUR verrechnet.

 

Ich bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden. Die Cam liefert saubere Bildet am Tag und auch in der Nacht. Das Handling ist perfekt, nicht von der Original-RFK zu unterscheiden.

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Edited by ibgmg
Berichtigung Überschrift

Share this post


Link to post
AndyWIL

Wao! Das ist ja großartig! Ne, großes Kino!?

Vg

Andreas

Share this post


Link to post
Tom50354

Ja tolle Idee...    

Wo hast Du die Masse für die Originalkamera zum Abschalten abgegriffen?  Muss da nicht die Heckklappe für auseinander genommen werden? 

 

 

Share this post


Link to post
sheene

wow !! 👍👍 grusse frank

Share this post


Link to post
crumpi

Klasse, sowas wünsche ich mir auch!

Share this post


Link to post
bendicht

Hoi Markus

Gute Lösung könnte durchaus auch unter dem Qualitätslabel

 

"Rückfahrkamera für Atera EVO 3 Fahrradträger ala ibgmg"

 

veröffentlicht werden.

 

 

Share this post


Link to post
ibgmg

Hallo Bänz,

 

Danke für die Lorbeeren. Habe das „ala ibgmg“ mal ergänzt.

 

@Tom, zum Thema Masseschaltung möchte ich noch Infos geben und Bilder einstellen. Hab nur grad viel zu tun.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Tom,

 

Die Heckklappe muss auseinander genommen werden, da der Videoumschalter auch dort eingebaut wird. Die Verkleidungen sind teils über Einpressmuttern befestigt. Eine der Muttern hat durchgedreht, war mühsam die Schraube heraus zu bekommen. Die Muttern sind schlecht eingepresst. Die Masse ist am Rücklicht abgegriffen. Ich werde morgen mal schauen, einen kleinen Schaltplan zusammen zu stellen.

 

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Guest

Pure Passion! Ich sehe schon demnächst Parksensoren vor meinem geistigen Auge am Radträger...

 

Leider steht mir nur eine Einweiserin mit fuchtelnden Händen zur Verfügung.

Share this post


Link to post
Tom50354

Ja das hatte ich auch mal mit den durchdrehenden Einnietmuttern in der Heckklappe.  Absoluter Horror! 

Zuletzt hatte ich das Vergnügen mit den Schrauben wo der Schrank am Boden mit befestigt war.  Momente, die keiner braucht! 

 

Du hast echt coole Ideen...  Wenn ich irgendwann mal meine Heckklappe auseinander habe, denk ich daran, denn gerade auf Fähren wäre es toll wenn die Kamera nutzbar wäre. 

 

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo Markus,

 

die Einziehmuttern in der Klappe sind der allergrößte Mist am Cali.

 

Wobei das eigentliche Problem an den mikroverkapselten Schrauben liegt. Der Kleber reagiert, die Schraube wird in der Mutter fest und beim Versuch, diese wieder herauszudrehen dreht sich die Mutter im Karosserieblech und das Loch wird immer größer...

 

Ich habe diese doofen Einnietmuttern letztlich dann mit einem druckluftbetriebenen Bandschleifer am Bund abgeschliffen und neue Einnietmuttern gesetzt. 

 

Die Gewindehülsen liegen dann alle Im Hohlraum der Klappe und müssen einzeln herausgefischt werden, die Bohrlöcher müssen mit Farbe vor Korrosion geschützt werden etc.

 

Ich mache diese Arbeit freiwillig nicht mehr !

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
die Humpalumpas
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe Parksensoren an meinem Radträger verbaut 😉

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Fähren, Tankstellen, Supermarkt-, Wander- oder städtische Parkplätze, ein breites Anwendungsspektrum wo die RFK im Fahrradträger wirklich ausgezeichnete Dienste leistet. Aber auch auf Camping- und Stellplätzen habe ich die Cam immer wieder vermisst. Vor allem wenn man in kurzer Folge immer neue Ziele ansteuert, den Fahrradträger also nicht abnimmt.

 

Meine Lösung dafür, einfach neben dem AHK-Stecker den RFK-Stecker einstecken - fertig. Alles andere erfolgt automatisch. Das Handling wie gewohnt. Rückwärtsgang einlegen, das Bild erscheint verzögerungsfrei in sehr guter Qualität im Display des DM+. Eigentlich erstaunlich, dass sich noch kein Hersteller ernsthaft mit diesem breiten und auch sicherheitstechnisch interessanten Anwendungsspektrum beschäftigt hat und z.B. eine Systemlösung bei Neukauf so eines Wagens anbietet.

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
Guest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

da würde ich gerne mehr erfahren. Ich dachte bei meinem Kommentar allerdings an ein System was komptibel ist mit dem  DM+wie diese Kameralösung und nicht an so etwas:

https://www.atp-autoteile.de/de/product/989811-universal-einparkhilfe-f%C3%BCr-fahrradtr%C3%A4ger?gclid=EAIaIQobChMIyP7cpPP63gIVheF3Ch33YgW1EAkYAyABEgLLtPD_BwE

Share this post


Link to post
die Humpalumpas
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mein System ist von der Fa. Eufab

Bestehend aus 2 Sensoren (mit einem Sender) die mit je einer Grundplatte geliefert werden und einem Empfänger.

Die 2 Sensoren habe ich links und rechts am Heckträger befestigt und die Stromversorgung vom Rückfahrscheinwerfer am Träger abgriffen.

Den Empfänger, der etwa so groß ist wie ein 12 Volt Ladegerät für den Zigarettenanzünder, habe ich in die 12 Volt Dose am Küchenblock gesteckt.

Am Empfänger befindet sich ein Lautsprecher der ca. 3x3 cm misst, er hat auch einen eingebauten Lautstärke-Regler.

Sobald du den Rückwärtsgang  einlegst kommt (wenn der Träger angehängt ist) 1x ein kurzer Ton das dass System arbeitet.

Der Empfänger steckt bei mir immer in der Dose.

Ich hänge nur noch meinen Träger an und los geht´s.

 

Ach ja, Starkregen und "Normale" Reinigung mit einem Hochdruckreiniger halten die Sensoren auch aus! (manche Sensoren haben da ja Probleme)

 

Gekostet hat mich das vor 2 Jahren ca 60,-€ Eingebaut in unter 15 min.

Hatte noch nie Probleme oder Fehler. Weder im Sommer (40°+) noch im Winter (-10°).

 

Vorteile für mich, kein eingriff in die Fahrzeug Elektrik, der Träger kann auch sofort "verliehen" werden mit dem System.

Nachteil für mich, meine Tochter (2 J.) Spielt immer an den Sensoren rum................ muss halt vor Abfahrt schauen das die Ausrichtung wieder passt 😊

Share this post


Link to post
crumpi

Hallo Humpalumpas,

guter Tipp, habe ich mir gerade bestellt. Kostet zur Zeit € 32,-. 

Schönes Wochenende!

Rainer

 

Share this post


Link to post
gegentakt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Eine blitzblanke Lösung - wie alles, was ich hier bisher begeistert von ibgmg/Markus gesehen habe.

@ibgmg: An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank für Deine tollen Anleitungen/Beschreibungen!

 

Die Verkabelung einer zusätzlichen Kamera auf Fahrradträger/Anhänger geht aber auch weit einfacher (und damit auch günstiger), wenn man einfach die Video-Signalleitung auf den unbenutzten Pin der AHK-Steckdose legt. Damit bedarf es dann keiner gesonderten Video-Steckverbindung mehr. Masse und Bremslicht-Plus sind auf dem Fahrradträger/Anhänger ja ohnehin verfügbar. Funktioniert bei meinem AHK-Fahrradträger absolut super.

 

Um die Auftrennung der Video-Verbindung (Ausbau Heckklappen-Verkleidung) und einen Switch, um das Ganze aufs DM+ zu bekommen, kommt man auch dabei natürlich nicht herum.

 

Als Kamera und Switch funktionieren bei mir diese beiden Komponenten aus der Bucht hervorragend:

Cam:

Switch:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Zusammen mit den erforderlichen Fakra/Cinch-Adaptern und dem (lächerlichen) Zusatz-Pin für die Steckdose lag der finanzielle Aufwand meiner Lösung unter 70€.

 

BG Timo

 

Edited by gegentakt

Share this post


Link to post
gegentakt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Markus,

 

die rückwärtigen Parksensoren sind bei Deiner Lösung aufgrund des Schalters in der AHK-Steckdose aber auch deaktiviert, sehe ich das richtig?

Oder hast Du etwa eine Lösung mit extra Sensoren am Fahrradträger gefunden?

 

BG Timo

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, sind deaktiviert. Kamera reicht mir vollkommen aus.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    500 members have viewed this topic:
    Bambamusch  Andreas0803  Zetti  Geekpe  Q-Biker  NotMyName  syndroma78  Calinoob  EricK  calieber  Maertu  Signusfox  BirdBert  Matthes  Caliper  gordon  Crisscross  docgandalf  mega-trommler  RUJ  rfeskimo  Professor-Lumen  DoLiFo  T3-4-5  bnhes  Mini.bulli  tillster  Patrik9666  931_2  Schwabe72  andre1601  dufu75  Michael 7  FOE  Diabolo_66  Pherol  pixelFLUT.ch  MM15  girafedrole  yaenuu  CaliforniaOcean1978  enno4u  Stefan_aus_Schwartau  philippt6.1  Nowito  supiru  Nobby_D  habu01  skilledfriend  gervais  Quaterbag  Pjotre  Eldar  Almroad  f.schulz  Multitool  Engel auf Reisen  stonie  Stoni  Bertram-der-Bulli  ali4020  Odie  patseeu  skiesli  California.Custer  4cheers  Franz56  skol  piitsch  mimo76  vongbeachher  günni_ms  motte9697  Rodger  Pattz  muli57  Globi  BritzBus  Bastelino1  Rodscher  Reinhard Friedrich  WeSp  til_toll  Endamt  Wuestinger  g1ocke  mdp  Arkon  sangerma  Kaleu  nick0297jan  Thomas.jochum1  JDW  Kurzschluss  abbovm  calicalli  Horst_Beach  Pilsnerb  Kini  plumpsack 
    and 400 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.