Jump to content
Laini

Fragen an die Offroad Bulli Fahrer

Recommended Posts

Guest Eulenspiegelei
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

eben! Soll sie ja auch nicht.

 

Übrigens:

Kein elektronisches Helferlein ist so gut wie eine 100 %ige mechanische Sperre! Da der VW-Bus ,wie beschrieben, von Haus aus kaum Verschränkung hat, ist sie umso wichtiger. Längst nicht nur in schwierigem Gelände. Bei jeder steileren Kuppe, die man im Gelände stets diagonal anfährt, dreht oft mindestens ein Rad in der Luft. Oder bei Gräben (s. mein Avatarbild 😀)

Edited by Eulenspiegelei

Share this post


Link to post
CaliRick

Nebenbei sei ergänzend erwähnt, dass sämtliche Unterbodenschutz- und Offroadpakete, die im Konfigurator Mal bestellbar waren, sowieso von Seikel kommen. 😉

Share this post


Link to post
Zeddi

Hallo zusammen,

 

wir sind ja momentan dabei einen T6 Cali zusammen zu stellen und nach dem durchlesen diverser Beiträge hinsichtlich Schalter / DSG / Gelände... bleibt für mich doch noch eine Frage offen:

 

Wir wollen mit dem Bus mittelfristig zumindest etwas ins Gelände. Nun lässt sich das natürlich schwer definieren. Ich denke an teilweise ausgewaschene Schotterwege, leichte Felsen mit geringer Verschränkung (Kennt jemand zufällig die Strecke zum Haifoss auf Island? Sowas würde ich meinen.).

Wir tendieren momentan zum 4M 110kW DSG. Hier und da lese ich ja auch Rückmeldung, dass das DSG im Gelände bedingend des ersten Ganges ganz gut sein soll. Nun wiegt ein beladener Beach ja auch etwas. Zusätzlich bestehen mittelfristige Gedanken auf 235 65 r17 umzurüsten. Reicht das Drehmoment des 110kW bei langsamer Fahrt und bei Steigungen dafür aus?

Laut Wiki:

110kW= 340 Nm bei 1500–3000/min

146kW= 450 Nm bei 1400–2400/min

 

Das wären ja gut 100Nm mehr, bei noch geringer Drehzahl anstehend. Das bringt mich doch arg ins Grübeln, die 5000€ Aufpreis zu zahlen. Oder würde ich die 100Nm eher nur im Schlupf wieder finden?

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Du könntest auch noch die 2000€ für das DSG sparen und dann bei Seikel ein kurzes Getriebe einbauen lassen...

Share this post


Link to post
xian

Hallo,

 

wir haben einen T5 DSG 180PS 4 Motion mit 235/65 17 und waren letztes Jahr in Island damit. Hatten auch vorher ein Offroad Training und für uns war das alles ausreichend.

 

lg 

 

Martin

Share this post


Link to post
Genius730

Eine Frage an die erfahrenen Offroader.

Habt ihr, in Bezug auf den Böschungswinkel, eine Veränderung an der Steckdose der AHK vorgenommen? Wenn ich gestern nicht die abnehmbare AHK angebaut gehabt hätte, hätte ich mir die Dose wahrscheinlich abgerissen. So ist nur die Halterung verbogen...

Vielen Dank für eure Hinweise.

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Servus "Genius",

 

nachdem ich bei einigen "richtigen" Offroad-Touren eben genau das bei Calis gesehen habe, was Du vermutest, habe ich tatsächlich die Steckdose mit der AHK-Montage letzten Winter direkt, versetzen lassen.

Soll heißen, sie sitzt jetzt nicht mehr nach hinten schauend sondern zum Boden schauend, verdeckt am Rahmen der AHK.

Nun hab ich keine Einschränkungen mehr.

Gruß, Paul

Share this post


Link to post
Genius730
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Könntest du davon ein Bild einstellen? So etwas in der Art hätte ich auch im Kopf. Hast du denn irgendwelche Probleme mit der Länge von Kabeln bei Anhängern oder Fahrradträger?

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das hab ich geahnt, dass ein Bild folgen sollte, nur hab ich im Moment keines davon auf dem Handy. Heute Abend wird das erledigt 😎

Die benötigte Kabellänge hat sich nicht geändert, die Dose wurde ja lediglich minimal versetzt und um 90° gekippt.

 

Share this post


Link to post
Genius730

Perfekt! Vielen Dank. Ein Umbau kann frühestens nach unserem Urlaub stattfinden, also keinen Stress!

Share this post


Link to post
divadrebraf

Ich würde gern nochmal an die Frage anknüpfen, ob DSG in Verbindung mit 4Motion wirklich eine gute Wahl für leichtes Gelände ist. Im EXPLORER-Magagzin bn ich gerade über einen Videoclip gestolpert , der nahelegt, eher Schalter zu wählen. Angeblich fährt das DSG im Fall, daß man an Steigungen zurücksetzen muß, im Rückwärtsgang unkontroliert zu schnell zurück.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Deckt sich das mit euren Erfahrungen ? Und: Ist das (wenn es stimmt ) mit Bergabfahr- oder Anfahrassistent zu korrigieren ?

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Servus David,

da werd ich die Tage mal ausführlich antworten, nur soviel vorab: DSG hat bei mir auch im wirklich schwierigen Gelände bisher keine ernstzunehmenden Probleme bereitet...

Ist natürlich auch immer Geschmackssache und Philosophie 😅

Gruß in die Nacht,

Paul 

Share this post


Link to post
k-b-r
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der Bergabfahrassistent wirkt beim Vorwärts- und Rückwärtsfahren. Er verhindert genau das Problem und hält das Fahrzeug lenkbar (innerhalb der physikalischen Grenzen). 

Bisher habe ich die Wahl des DSG nicht bereut. 

 

VG, Kai

Share this post


Link to post
divadrebraf
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke, das war die Info die mir gefehlt hat.

Share this post


Link to post
Griffon13
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Martin, 

bei Island und ausreichend fehlt mir doch die Angabe wo du gefahren bist. Nur Ringstraße geht Sicherlich mit einem ganz normalen Cali.

Warst Du auch auf Inlandsstrecken 4 Wheel gekennzeichnet unterwegs?


@alle

wer ist mit welchem Fahrzeug “inländisch” unterwegs gewesen?

 

Ich vermute, dass auf diesen Strecken das wichtigste in aufsteigender Reihenfolge ist:

1. erhöhte Bodenfreiheit

2. Verstärkte Bereifung

3.  Höherlegung Luftansaugung

4. Höherlegung Getriebeentlüftung


Dies dürfte evtl. Inländisch bereits ausreichend sein?

 

5. Schutz Motor + Getriebe

6. Schalter vor DSG
7. 4 Motion 

 

Fast vergessen: Weinkorken für Sth

 

wie seht ihr das?

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
xian

Hallo, wir sind rundherum und dann die F26 und oben von Laugafell eine andere F8xx weiter rauf, danach die F88 zur Askia.

 

Unser Cali hat folgendes Upgrade erhalten.

 

Seikel Desert HD

235/65 17 Grabber AT3

die Luftansaugung haben wir unter die Motorhaube gelegt, kann gut selbst gemacht werden.

Die Std Hzg haben wir auch mit einem Gummistoppel vor der Durchfahrt verschlossen

 

2tes Reserverad am Dachträger montiert, war keines notwendig

 

Höherlegung Getriebe haben wir 2 von 3 die einfach waren mal mitmachen lassen.

 

lg

 

Martin

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    627 members have viewed this topic:
    SambaOnTheBeach  Wurstblinker  xian  Personaler  Multitool  Mafro  Rhino-Bus  vinho  Genius730  tonitest  aderci  t3-Alex  Mojo  Alexej  Dromedaris  Altfritz2000  KjuP  Andi84  Magic73  chruesi  motorpsycho  Gamlind der graue  ttbs  Arkon  4cheers  i319  MarBo  Radix  Wollfisch  Emmental  piitsch  Binou  Mainline  Q-RockZ  patseeu  mob  hangloose69  calimerlin  Donut-Dieter  RunningCali  Griffon13  k-b-r  miq  eifelt6  rolvos  f.schulz  Mo52  ronald66  haukej  Docjan  franzmann  jodafu  Rikus  Forthradler  streno  ktmchris  DanF  Karl der Käfer  Robban  Bus123  KGCali  highstone  Mini1970  jaris  Marcuri  Keinbaum  awacs  firefly_t5  felixgu  H-Bird  Knox16  Busbert  msk  Ferdl  Laini  calisax  Nordkapradler  Axl_f  Q-Biker  -michaR-  smilyman  mb0610  calatin  BjoernAusB  Gerhard007  Bart7974  Calinoob  Almroad  GER193  fwe555  rso4x4  Skep  Vitorio  Quinqbert  Suedtirolbz  WildCalPhoto  BIM  vieuxmotard  mimo76  Rentner2019 
    and 527 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.