Jump to content
digga2000

Maxi Cosi Pepple Plus Babyschale - Gurt zu kurz

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

ich hab nen California mit zweier Sitzbank hinten...und ich bekomme den Gurt partout nicht um die Baby Schale gelegt (Hüftgurt über Babyschale gelegt, eingesteckt, Schultergurt passt nicht um das Chassis des Pepple Plus)

Habt ihr das selbe Problem? Oder habt ihr alle ne ISO-Fix Station? (Praktisch beim Camping, da sehr groß)

 

So was, glaube am BJ 2017 hat VW bestimmt mal wieder 15cm Gurt eingespart 😞

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, gleiches Problem. Habe dazu den VW Händler befragt, er hat darauf keine Antwort außer Schulterzucken. Wohl auch keine Möglichkeit den zu verlängern. Wir haben eine Isofix station aber ich würde sie auch lieber zuhause lassen. Wenn Du was rausbekommst - bin dankbar für jede Info. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...da die Isofix-Babyschalen und vor allem der Rückwärtstransport (I-Size-Norm) sehr viel sicherer für die Kleinen ist würde ich gar keinen Gedanken daran verschwenden ob die Basisstation Platz weg nimmt oder nicht!

Und mit ein wenig Übung geht´s sogar bei der Rückbank schnell mit dem Ein- und Ausbau! Und die Basisstation lege ich einfach in den Fussraum vom Fahrersitz...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir habe eine dieser Gurtverlängerungen bestellt: 

https://www.wish.com/c/58356a417af35b4f088ea5b4

funktionieren beim Pebble wie auch beim Kindersitz für unsere Grosse super 👍

 

Gruss Claude

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 53 Minuten schrieb Andreas Garmisch:

..da die Isofix-Babyschalen und vor allem der Rückwärtstransport (I-Size-Norm) sehr viel sicherer für die Kleinen ist würde ich gar keinen Gedanken daran verschwenden ob die Basisstation Platz weg nimmt oder nicht!

Hm, ich habe gesehen, dass die Schalen (bei korrekter Gurung vorausgesetzt) bei den Test übrigens besser abgeschnitten haben also ISO-Fix...ich denke mal es liegt ggf. daran, dass der Gurt selten reisst, aber das Klicksystem von ISO-Fix vielleicht fehleranfällig sein könnte!

 

vor 39 Minuten schrieb Dichter Bulli:

Wir habe eine dieser Gurtverlängerungen bestellt: 

https://www.wish.com/c/58356a417af35b4f088ea5b4

funktionieren beim Pebble wie auch beim Kindersitz für unsere Grosse super 👍

 

Gruss Claude

Die sind ja leider nicht zugelassen und das wäre mir dann zu heikel...funktioniert bestimmt gut, aber es hat bestimmt auch einen Grund das die Dinger nicht zugelassen sind in der EU.

 

vor einer Stunde schrieb Eulengleiter:

Ja, gleiches Problem. Habe dazu den VW Händler befragt, er hat darauf keine Antwort außer Schulterzucken. Wohl auch keine Möglichkeit den zu verlängern. Wir haben eine Isofix station aber ich würde sie auch lieber zuhause lassen. Wenn Du was rausbekommst - bin dankbar für jede Info. 

Ich löse es erstmal recht einfach: ich schnalle den Gurt noch nicht an, also lege den Beckengurt um die Schale, halte ihn kurz fest während ich den Brustgurt um die Schale lege und klicke dann erst ein. Dabei muss man auf Strahlung und korrekten Sitz doppelt achten! Sollte dann nachher Bombenfest sein...witziger weise sind die rechte und linke Gurtposition sogar unterschiedlich lang! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...naja, will das jetzt nicht weiter kommentieren.

 

Aber wenn jemand was neues kaufen muss oder will hier mein Kauf-Tipp (und ich hab nix mit dem Hersteller zu tun!):

 

https://www.kiddy.de/babyschalen/babyliegeschale-kiddy-evoluna-i-size.html

 

Das Ding ist viel grösser als viele anderen und somit hat das Baby / Kind viel länger Platz drinnen!

UND: man darf das Kind hier liegend transportieren! Einzigartig! Er schläft und schläft und schläft auf der Autobahn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Andreas Garmisch:

...naja, will das jetzt nicht weiter kommentieren.

 

Aber wenn jemand was neues kaufen muss oder will hier mein Kauf-Tipp (und ich hab nix mit dem Hersteller zu tun!):

 

https://www.kiddy.de/babyschalen/babyliegeschale-kiddy-evoluna-i-size.html

 

Das Ding ist viel grösser als viele anderen und somit hat das Baby / Kind viel länger Platz drinnen!

UND: man darf das Kind hier liegend transportieren! Einzigartig! Er schläft und schläft und schläft auf der Autobahn...

Den Sitz hatten wir auch, und ich muss sagen jeden Cent wert, die Liegeposition ist erstklassik!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir erwarten ebenfalls Nachwuchs im Dezember und haben uns den Pebble mit Basisstation gekauft. 

Das befestigen mit Isofix braucht etwas Übung, aber wenn man den Kniff mal raus hat funktioniert es ohne Probleme.

Liebe Grüsse

Michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.