Jump to content
Goodmorning

USB und 230V Dosen einbauen

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

 

Habe nun endlich meine gewünschten USB Dosen verbaut.

 

1. USB Dose im kleine Fach rechts vom Schaltknüppel inkl. Kippschalter. Über den Kippschalter lässt sich der Strom für die USB Dose und das Tomtom Navi unterbrechen.

Zigarettenanzünder entfernt und +/- von da genommen, USB Dose dort eingebaut. Hinten Blindstopfen entfernt und Kippschalter mit Kontrollleuchte verbaut.

Zusätzlich Navigation Tomtom über den Kippschalter angeschlossen und Kabel nach oben unter dem Fach oben verlegt, von dort durch die Luftdüse zum Navihalter.

 

IMG_9428.JPG

 

2. USB Dosen 4 Stk. mit Kippschalter und Kontrollleuchte inkl. 230V unter dem Beifahrersitz verbaut.

230V Kabel an vorhandener Schukodose angeschlossen und hinter der B-Säule unter dem Teppich durch bis zum Beifahrersitz.

Von der Batterie unter dem Fahrersitz ein +/- mit fliegender Sicherung bis zum Beifahrersitz gezogen.

Das ganze mit einer Brandruptasche in die ich ein Loch hinten geschnitten haben abgedeckt, damit da die ganzen Tablets und Smartphones und das Ladekabelgewirr Platz hat.

IMG_9051.jpg

IMG_9418.JPG

IMG_9419.JPG

IMG_9420.JPG

IMG_9423.JPG

IMG_9425.JPG

IMG_9427.JPG

IMG_9033.jpg

IMG_9034.jpg

IMG_9048.jpg

IMG_9049.jpg

IMG_9050.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schön und sauber gemacht. Ist auf Wiedervorlage für meinen neuen Bus. Ich hoffe, ich kann das Wartezimmer bald verlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. USB Dose im kleine Fach rechts vom Schaltknüppel inkl. Kippschalter. Über den Kippschalter lässt sich der Strom für die USB Dose und das Tomtom Navi unterbrechen.

Zigarettenanzünder entfernt und +/- von da genommen, USB Dose dort eingebaut. Hinten Blindstopfen entfernt und Kippschalter mit Kontrollleuchte verbaut.

Zusätzlich Navigation Tomtom über den Kippschalter angeschlossen und Kabel nach oben unter dem Fach oben verlegt, von dort durch die Luftdüse zum Navihalter.

 

 

Hallo Goodmorning,

 

schöne Lösung. Was hast du denn für eine USB Dose anstatt dem Zigarettenanzünder eingebaut?

 

Gruß

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Patrick

 

Danke!

Ich habe dieser Variante:

ProCar Power USB Einbausteckdose mit Deckel Belastbarkeit Strom max.=3 A Passend für (Details) USB-A

von Conrad Elektronik

Teil Nr. 67331601

 

Aber es gibt da noch andere Alternativen wie Doppel USB oder auch die Leistung 1A usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Goodmorning,

 

danke. Die hatte ich auch schon als zusätzliche USB Steckdose auf dem Schirm. Oder eben die Doppelte.

 

Gruß

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wurde denn das Navi am Armaturenbrett befestigt? Mittels Kuda?

 

Merci,

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

cool, gibt es die USB Dose vielleicht auch in eckig mit den Maßen der original Einbauöffnung, da wo bei dir der Schalter ist?

 

Danke und Grüße

Michl

bearbeitet von Goodmorning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das schaut gut aus. Die 220 v hast du von der steckdose an der Küche angeschlossen?

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie wurde denn das Navi am Armaturenbrett befestigt? Mittels Kuda?

 

Merci,

Patrick

 

Mittels selbst gebogenem Aluwinkel, Schwarz lackiert und in der Lüftungsdüse mit 2 kleinen Schrauben und Doppelkleber von unten fixiert.

Oben zwischen Armaturenbrett und Deckel von Fach oben reingeschoben und mit doppelkleber.

Kabel geht direkt durch die Lüftungsdüse, kann also nicht komplett geschlossen werden.

 

Alles Rückstandsfrei entfernbar.

 

IMG_5815.jpg

So sah der Karton Prototy aus.

IMG_5812.jpg

bearbeitet von Goodmorning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das schaut gut aus. Die 220 v hast du von der steckdose an der Küche angeschlossen?

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Ja genau, Kabel von dort hinter die B-Säule verlegt und am Boden unter dem Teppich durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

 

cool, gibt es die USB Dose vielleicht auch in eckig mit den Maßen der original Einbauöffnung, da wo bei dir der Schalter ist?

 

Danke und Grüße

Michl

 

Habe ich leider nirgends in eckig gefunden.

Die eckige öffnung muss jedoch nur wenig ausgefeilt werden damit die runde USB Dose passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Goodmorning: mal angenommen, ich würde nur den Zigarettenanzünder im Armaturenbrett gegen eine USB-Dose tauschen wollen. Kann ich den Tausch vornehmen ohne das Armaturenbrett abzubauen? Ist das evtl. einfach nur geklipst? Und muss ich beim Umbau noch etwas bei der entsprechenden Sicherung beachten? Ich würde vermutlich eine USB Doppelsteckdose nehmen mit max 5A

 

Dankeschön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@Goodmorning: mal angenommen, ich würde nur den Zigarettenanzünder im Armaturenbrett gegen eine USB-Dose tauschen wollen. Kann ich den Tausch vornehmen ohne das Armaturenbrett abzubauen? Ist das evtl. einfach nur geklipst? Und muss ich beim Umbau noch etwas bei der entsprechenden Sicherung beachten? Ich würde vermutlich eine USB Doppelsteckdose nehmen mit max 5A

 

Dankeschön

 

Warum nimmst du da nicht einfach ein steckbares USB-Ladegerät? (z.B. 2-fach USB-Steckdose für 12V)

Wenn der mal kaputt geht, kann man einfach einen neuen einstecken und muss an der Elektrik nichts ändern. Wir haben zwei ähnlicher Bauart bei uns im Bus in Verwendung.

 

Viele Grüsse, martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Warum nimmst du da nicht einfach ein steckbares USB-Ladegerät? (z.B. 2-fach USB-Steckdose für 12V)

Wenn der mal kaputt geht, kann man einfach einen neuen einstecken und muss an der Elektrik nichts ändern. Wir haben zwei ähnlicher Bauart bei uns im Bus in Verwendung.

 

Viele Grüsse, martin

 

Naja so mache ich es ja derzeit. Allerdings wäre ein Tausch halt eine saubere Sache. Auch nervt mich, dass ich den USB Adapter nach Fahrt immer ausstecken muss. Sonst leuchtet der Zigarettenanzünder dauerhaft. Da ist offenbar immer Strom drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja so mache ich es ja derzeit. Allerdings wäre ein Tausch halt eine saubere Sache. Auch nervt mich, dass ich den USB Adapter nach Fahrt immer ausstecken muss. Sonst leuchtet der Zigarettenanzünder dauerhaft. Da ist offenbar immer Strom drauf...

 

Also ich verwende auch den oben verlinkten USB-Lader in der Zigarettenanzünderbuchse. Da leuchtet absolut nichts, wenn der Motor abgestellt wird. Ich konnte auch noch keinen Stromverbrauch dadurch feststellen. Ein fest verbauter Lader an der Stelle hätte dann ja auch Dauerstrom.

 

Hat dein USB-Lader wohl eine LED-Statusanzeige? Den würde ich dann austauschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Werds heut abend mal überprüfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Werds heut abend mal überprüfen :)

 

Geleuchtet hat der USB Adapter -> flog nun raus und wurde ersetzt. Somit passt das nun...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.