Jump to content
Gast toppits

Enders Urban Gasgrill 3 in 1

Empfohlene Beiträge

Moin,

Habe den Enders seit 8 Wochen und auch schon 2-3 mal im Einsatz gehabt. Hatte ihn damals bei Amazon für 40€mehr gekauft und muss sagen, das Geld ist der Grill von der Verarbeitung gesehen nicht wert. Positiv: Grill- und Kocherfunktion schon ausprobiert, beides tadellos.

Stünde ein Neukauf an, würde ich vermutlich zu einem Cobb oder Webergrill greifen und einen Kartuschenkocher mitnehmen.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Was soll er mehr können als Kochen, Grillen oder auch Backen. Meiner funktioniert tadellos und ich habe einen neuen Ersatzkorpus im Keller liegen. Ich würde mal sagen 10 Jahre Ruhe hier. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mir einer zwecks Druckminderer helfen. Ich hab mir jetzt den Enders Urban gekauft und hatte den Grill bereits an einer 5Kg Flasche getestet. Hat soweit alles gut geklappt. Im Urlaub möchte ich den Grill an der R907 Flasche betreiben die bereits im Bus angeschlossen ist, welchen Druckminderer brauche ich da? Der Gasgrill ist für 50mbar ausgelegt. Danke im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Sicherheits Flaschenventil ist ja bereits auf der Flasche die Heck verstaut ist drauf. D.h den aktuellen Druckminderer kann ich einfach nutzen? Danke

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Kannst du beides weiter verwenden.

 

Ich würde allerdings eine 2. Flasche kaufen + Ventil. Reserve ist immer gut und erspart das Umbauen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mich von meinem Weber GA Gas getrennt - tolles Gerät - aber die Möglichkeit indirekt größere Steaks "hochzuziehen" und die variable Nutzung als Kocher hatten mich dann letztendlich vom Enders (Explorer) überzeugt.

 

Das Glück war auf meiner Seite - Aldi hatte bei uns letzte Woche noch zwei Lagerhüter in schwarz für je 49€ im Angebot :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Glückwunsch zu dem Schnapper!

 

Ich würde allerdings die Gussroste vom Urban nachrüsten und das Steak macht mehr Spaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon bestellt :)

 

Kleiner Tipp zur Reinigung des Korpus - mein Weber GA war innen immer komplett mit Alufolie "verkleidet" - das sollte beim Enders ebenso möglich sein.

 

Gruß

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Check. Hab meinen auch innen aluverkleidet. Gussroste müssen nicht sein.

Der Enders hat dermassen viel Dampf...

Und das Beste: Er passt in die D163-Alu-Heckbox. 😋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Check. Hab meinen auch innen aluverkleidet. Gussroste müssen nicht sein.

Der Enders hat dermassen viel Dampf...

Und das Beste: Er passt in die D163-Alu-Heckbox.

 

Das hat ja nichts mit Dampf zu tun... aber wer Ketchup auf ein trocken gereiftes Porterhouse von der Angusfärse macht, bleibt bei Blech :P:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das hat ja nichts mit Dampf zu tun... aber wer Ketchup auf ein trocken gereiftes Porterhouse von der Angusfärse macht, bleibt bei Blech :P:D

 

Rooobert, du sprichst von den Porterhouse, die du auf meinem Enders Blech gegrillt hast? 😂

Die waren wirklich gut. Wann grillen wir den Guss-Vergleich?

Ich erwarte eine kurzfristige Einladung! 😉

Ketchup bringe ich mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Gutes Fleisch mit gutem Ketchup ist immer schmackhafter als schlechtes Fleisch ohne Ketchup. Alles richtig gemacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Schon bestellt :)

 

Magst du verraten, wo es die Gussroste noch gibt?

Ich hatte Enders direkt angeschrieben, aber dort sind die ausverkauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatte mir Enders dann leider auch ein paar Tage nach der Bestellung mitgeteilt :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei deinem Glück schiesst du noch irgendwo den Urban für 49,-€ und freust dich über die Gussroste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast toppits

Momentan ausverkauft oder nie wieder lieferbar die Roste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf der Homepage steht beim Urban immer noch:

 

massiver, emaillierter Gussrost (2/2) mit integrierten Flammabdeckungen

 

Also prinzipiell noch existent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Momentan ausverkauft oder nie wieder lieferbar die Roste?

 

Hab' eine Mail von Enders bekommen - die Gussroste sind wieder lieferbar:

Gussrost links, 6, Urban, 2095 Ersatzteil 15,00 Eur

Gussrost rechts, 5, Urban, 2095 Ersatzteil 15,00 Eur

Versand 4,75 Eur

 

 

Mwst. (19%): € 6,60

Gesamtbetrag: € 41,35

 

Damit ist der Preisvorteil dahin, aber ohne ist der Explorer leider kaum benutzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit ist der Preisvorteil dahin, aber ohne ist der Explorer leider kaum benutzbar.

 

Also beim grillen mache ich i.d.R. auch keine Kompromisse und stelle viele Dinge als "unverzichtbar" hin, die für andere nur die Augen rollen lassen :D ... aber diese Aussage musst mal näher erläutern.

 

Der Enders macht richtig gut Hitze - auch mit den "Blechen" erzielt man hier gute Ergebnisse.

 

Gruß

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also beim grillen mache ich i.d.R. auch keine Kompromisse und stelle viele Dinge als "unverzichtbar" hin, die für andere nur die Augen rollen lassen :D ... aber diese Aussage musst mal näher erläutern.

 

Der Enders macht richtig gut Hitze - auch mit den "Blechen" erzielt man hier gute Ergebnisse.

 

Moin Robert,

 

Hitze ist das kleinste Problem - aber abgesehen von Würstchen kann man ohne weiteres die große Fläche über den Brennern kaum Nutzen. Egal ob man ein hübsches Branding der Steaks möchte oder verhindern will, dass Grillkäse festpappt: man grillt hauptsächlich auf den kleinen Randflächen. Eine "Behelfspatina" durch Einfetten bringt auch nicht viel. Will auch nicht sämtliches Grillgut in Öl tränken oder die u.U. gewürzte Oberfläche verbrennen. Also bleiben fast nur Aluschalen, Holzbrettchen oder - ironischerweise - Gussplatten um das volle Potential des Grills zu nutzen.

 

Bin aber für jeglichen Tipp dankbar, der mir die Schlepperei der Gussroste erspart ;-)

 

IMAG1749.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man nimmt das Grillgut ja erst von der Hitze wenn es nicht mehr "pappt" :D

 

Ich nutze immer eine Seite um das Grillgut entsprechend "anzurösten" und dann die andere (ohne Flamme) zum "hochziehen".

 

Die Flamme ist natürlich sehr nah am Rost - da brennen dir filigrane Dinge auch mit dem Gussrost weg.

 

Hier helfen wirklich nur Helferlein... z.B. Alufolie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls jemand überlegt, einen zu kaufen: Toom hat ihn seit 17.03. im Angebot für 149,99 Euro.

 

Gruß

 

EuroCali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt auch als Pro mit Deckel aus Aluguss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wörtlich steht Folgendes dabe:

 

 

Gasgrill "Urban"

2x2,2-kW-Edelstahlbrenner, 2 emaillierte Gussroste mit Flammabdeckungen, Grillfläche ca. 32x48 cm (LxB), verchromte sowie abnehmbare Topfroste, Betrieb mit Gasflasche oder Schraubkartusche, Piezozündung, inkl. Schlauch und Regler, ca. 42x94 cam (LxB)

 

 

Gruß

 

EuroCali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.