Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kaufberatung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • VWCAMPER Board
    • Ankündigungen
    • Anleitungen zur Boardbenutzung
    • Fehlermeldungen
    • Lob und Kritik
    • Infos und Fragen zum Shop
  • VW California Spezial
    • VW California Diskussionen, Infos und Lösungen
    • VW California Zubehör
    • VW California Möbel und Ausbau
    • VW California Aufstelldach
    • VW California Hochdach
    • VW California Betten
    • VW California Elektrik
    • Cali-Kids
    • Kochen im Cali
    • VW California Dokumentationen
    • Der robuste Off - Road - Cali
  • VWCAMPER Events
    • Camper Treffen
    • Basteltreffen
  • Camping und Reisen
    • Reisevorhaben
    • Reiseberichte
    • Camping- und Stellplatztipps
    • Maps
  • T5.1
    • T5.1 Diskussionen, Infos und Lösungen
    • T5.1 OBD
    • T5.1 Bordelektrik
    • T5.1 Multimedia
    • T5.1 Luftstandheizung
    • T5.1 Wasserzusatzheizung - Zuheizer
  • T5.2
    • T5.2 Diskussionen, Infos und Lösungen
    • T5.2 OBD
    • T5.2 Bordelektrik
    • T5.2 Multimedia
    • T5.2 Luftstandheizung
    • T5.2 Wasserzusatzheizung - Zuheizer
  • T6
    • T6 Diskussionen, Infos und Lösungen
    • T6 OBD
    • T6 Bordelektrik
    • T6 Multimedia
    • T6 Luftstandheizung
    • T6 Wasserzusatzheizung - Zuheizer
  • T5 / T6 CAN-Bus
    • CAN Allgemein
  • International Zone
    • General VW California Chat
  • Marktplatz
    • Privater Marktplatz
    • gewerbliche Angebote
  • Sonstiges
    • Uservorstellung
    • Test-Bereich
    • Diebstahlschutz und Fahndungsliste
    • Privates
    • Off-Topic
    • Andere Ausbauten im T5 und T6
    • Selbstgemachtes
    • Kastenwagen und andere WoMo außer VW Tx
    • Computer Corner
    • VW-Familie
  • Crafter
    • Grand California

Kategorien

  • Dateien
  • Anleitungen für die Forensoftware
  • Umbauten
  • Kataloge
  • POI
  • Allgemein
  • Reisen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Calitreffen
  • Stammtisch
  • Messen
  • Festivals
  • Sonstiges

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Homepage

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo an alle, noch nicht lange dabei und bereits durch ewig lange Themen gelesen. Vielen Dank an alle, die hier viele nützliche Infos reinstellen! Ursprünglich wollten wir uns "nur" den Traum eins VW-Busses endlich erfüllen... und dann einen Beach gesehen... Jetzt stellt sich die Frage, wo kaufen. Die örtlichen VW-Händler lassen sich immerhin mit den Prozenten nicht lumpen und hauen direkt ungesehen 12-13% raus. Direkt in AT (bei dem bekannten Händler) gab es bisher "nur" 12%, insgesamt mit MwST im Vergleich zum deutschen Listenpreis ca. 16%. Ich habe mir eine Liste von 35 Reimporteuren erstellt, jedoch aufgrund der Diskussionen bezüglich der unerwartet langen Lieferzeiten und ungeplanten Verlängerungen und Preisänderungen nach Bestellung noch nicht begonnen, diese anzuschreiben. Anhand der Preise auf mobile.de kann ich mir zumindest grob vorstellen, wo die Prozente liegen. Was ist den mit den Messepreisen? Von der Free haben hier einige was geschrieben, konkret hatte ich aber nur wenige Anhaltspunkte, was wirklich bei rumkommt. Irgendwas mit 5% weiteren Rabatt wurde mal beschrieben. Demnäch ist der Caravan Salon in Düsseldorf und die IAA in Frankfurt, wo VWN ebenfalls anwesend ist. Lohnt es sich dort zu bestellen? PS: Schlussendlich überlege ich wie viele andere, was die Antriebstechnik und Zukunft in süddeutschen Innenstädten angeht. Nach reiflicher Überlegung (und einigen Probefahrten mit Caravelle, Multivan, Traspo und co.) finden wir den Diesel einfach passender. Und ökologischer . Das einzige, wo wir noch überlegen ist: Euro 6b kaufen oder auf 6d warten...
  2. N Abend liebe Gemeinde! Nach drei Jahren Cali-Abstinenz juckt es wieder gewaltig in den Fingern. Ich habe jetzt einen T5.1 Comfortline mit Polyroof Hochdach aus dem MJ2007 entdeckt. 2,5 TDI, 96KW, vernünftig ausgestattet, steht ohne signifikante Mängel sehr gut da. Scheckheft bei VW soweit ich das erkennen kann komplett. Preis 21.950 und MWSt. sogar ausweisbar. Also quasi umsonst. Haken: Die beiden Vorbesitzer fanden den Dicken so klasse, dass sie mal kurz 300.000 Kilometer damit runtergeschrubbt haben. Wenn ich mir den jetzt gönne und mir an der nächsten Ecke der Motor um die Ohren fliegt wird halt ganz schnell aus einem kolossalen Deal ein ziemlich schlechter. Ab dem MJ 2007 scheinen ja die größten Probleme beseitigt zu sein. Der Händler sieht das alles entspannt und meint, die Motoren gingen wenn überhaupt zwischen 130 und 180.000 KM kaputt. Die, die 300 schaffen, schaffen auch 600.... Da ich grundsätzlich nichts gegen ein bisschen Risiko habe, aber auch nicht ganz blond bin, dachte ich, ich frage einfach mal Euch: Sollte man von so hohen Laufleistungen einfach mal die Finger lassen? Wenn nein: Worauf sollte man bei einer Probefahrt / Begutachtung besonders achten? Hat hier jemand ein ähnliches Fahrzeug mit hoher Laufleidtung? Wie ist so die Erfahrung? Wie oft gehen die Motoren wirklich kaputt und wann? Gibt es da eine Statistik? Freue mich schon aus Eurem Erfahrungsschatz zu lesen. Bg, Bernhard
  3. Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe vor allem in den letzten Tage durch die verschiedensten Beiträge eine super große Hilfe bezüglich meiner Ausstattungswahl erhalten. Dennoch hätte ich noch eine spezifische Frage zu Kurzstrecken und dem kleinen 84 PS Diesel. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir hier mit euren Erfahrungen weiterhelfen könntet. Eigentlich wünsche ich mir seit meiner ersten Fahrt (ich war 7 Jahre alt) in einem T2 mit Camperausbau auch einen Bulli, am liebsten einen California. Bisher bin ich aber immer bei klassischen Kombis gelandet. Momentan fahre ich einen Passat TDI Highline mit 150 PS und DSG. Aber eigentlich ist mir der zu "schicki-micki". In meinen Auslandseinsätzen in den späten 90ern bin ich gerne die letzten T3 synchros gefahren und war immer wieder erstaunt, dass die "alten Rappelkisten" im Gelände sehr weit mit den Mercedes G mithalten konnten... Daher reizt mich besonders der 4motion als Schalter... Allerdings kommt dieser aufgrund einer 100,- EUR höheren Monatsrate für mich eher nicht infrage... Zudem bin ich bis jetzt auch immer ohne Allrad klar gekommen... Mein Fahrprofil würde mich eigentlich eher zum 150 PS TSI tendieren lassen, aber da die Gesamtkosten inkl. Benzinverbrauch im Endeffekt bis auf 10,- EUR monatlich an den 4 motion herankommen, habe ich mich eigentlich schon für die 84 PS TDI Variante entschieden. Ich fahre etwa 20x 3-5km pro Woche 4x 30-50km pro Woche und in den Schulferien sind wir die Hälfte der Zeit unterwegs, was nochmal 5.000-8.000 km ausmacht. Für die Kurzstrecken brauche ich den Bus, da ich meine Kinder fahre. Im Sommer gehts zwar öfter mit dem Fahrrad, aber in Nieselregenzeiten und Kälte habe ich da überhaupt keine Lust zu... Die 102 PS Variante bin ich gefahren und war vollends mit der Motorisierung zufrieden. Der 84 PS Motor sollte ja vergleichbar sein. Hauptsache man kann auf der Autobahn einen LKW überholen. Das wäre ein Gewinn gegenüber den jetzigen Fahrten mit Wohnwagen ;-) Die Frage, die sich mir stellt: Reichen die Wochenendfahrten und die längeren Fahrten in den Schulferien aus, um Schäden durch die täglichen Kurzstrecken (weitestgehend) aufgrund DPF und AGR etc auszuschließen? Hat hier jemand reale Erfahrungswerte mit seinem T5 / T6? Gibt es noch etwas zu beachten? Ach so, hier auch einmal die Konfiguration meines Wunschautos: NF7FVOR2 Hier bin ich auch für Anmerkungen offen. (Was die Ganzjahresreifen angeht, so werden auf die Felgen nachher Winterreifen aufgezogen). Ich danke euch schon mal im Voraus für eure Tipps. Beste Grüße, Thorsten
  4. Hallo, mal eine Frage eines T5 Neulings, mit 15 Jahren T4 Erfahrung... Ich habe einen T5.2 von 2014 angeboten bekommen, angeblich Comfortline. Was mich wundert, es steht Beach auf der Seite, er hat Gardinen und Doppelverglasung hinten. Ich dachte, den 'Beach' gibt es erst beim T6, wer klebt sich eine kleinere Ausstattungsbezeichnung aufs Auto? und Gardinen, sind die nicht Vergangenheit und es gibt nur noch Rollos? Doppelverglasung? Gibt es die als Extra ohne Comfortline? Küchenblock sieht aus wie original, ich erkenne keine Unterschiede. Wäre super, wenn mir jemand dazu ein paar Infos geben könnte...Selbst ein fachmännisch Umgerüsteter ist doch sicher weniger wert, was fehlt da noch an Details wie Isolierung etc.? Viele Grüße Marcel
  5. Hallo zusammen, ich lesen schon einige Zeit passiv im Forum mit und habe allerhand Tipps und Anregungen mitgenommen. Dafür erstmal vielen Dank an die fleißgen Schreiblinge. Der erste Schritt ist getan, es soll ein Cali werden. Bezüglich Ausstattung etc. habe ich ein grobes Bild, es wird vermutlich der Edition mit Luftstandheitzung und ein wenig Schnick-Schnack mit einer 2er Sitzbank. Anforderungen: TDI Motor, Schalter, Frontantrieb (Fahren ca. 25 TSD / Jahr) Soll auch mal im Winter zum Einsatz kommen (Skiwochenende) längere Urlaube Alltagsfahrzeug (30km Arbeitsweg eine Strecke 70% Autobahn/ 30% Stadt) Nutzung 95% Flachland (Wohne im Ruhrgebiet), nur Urlaubsbedingt in den Bergen unterwegs. Platz für 2 Personen samt Hund (bitte beachten, Hund ist ausgestreckt so groß wie wir, 180 cm) EU-REIMPORT Fahre eher gemütlich und habe kein Problem mit Schalten ;-) PS: Haben derzeit auch noch einen Allrad SUV Ansonsten soll er mir innerhalb der nächsten 10 Jahren gute Dienste erweisen und einige tolle Erlebnisse bescheren. So und nun der Knackpunkt, ich bin mir immer noch unschlüssig wegen der Motorisierung. Ich habe zunächst mit dem 110kw geliebäugelt, wäre aber nicht abgeneigt, noch ein wenig am Gesamtpreis zu sparen und einen 75kw Motor zu nehmen. Nach einigen Meinungen dürfte der für einen Flachlandtiroler genügen. Ich bin mir aber unschlüssig, ob er wirklich die Reserven aufweist, die man vielleicht in seltenen Fällen benötigt (Bergpässe, steile Rampen, genügend Reserven auf der Autobahn). Ich kann leider hier im Umkreis keinen Probefahren, sämtliche Autohäuser haben keinen vorrätig. Und jetzt gibt es zudem auch noch eine Version mit 84kw, welche in Deutschland noch nicht konfigurierbar ist. Also noch ein Motor mehr, welcher mir die Entscheidung nicht leichter macht. 5 Gang Front 75kw/ 102 PS 5 Gang Front 84kw/ 114 PS ca. 1 TSD EUR teurer gegenüber 102 PS 6 Gang Front 110kw/ 150 PS ca. 2,5 TSD EUR teurer gegenüber 114 PS Gibt es Meinungen von den T5 Fahrern zum 84kw Motor? Bin mir derzeit nicht sicher welcher Motor wirtschaftlich Sinn macht unter einem langlebigen Gesichtspunkt. Bin mit einem T5.2 Cali mit 140 PS von einem Kumpel lange Autobahn gefahren und befand den mehr als zügig. Bin gespannt auf Meinungen und bedanke mich schon mal recht herzlich! adison
  6. bouldercar

    Kaufberatung Polyroof Hochdach

    Hallo Hochdachexperten, ich gehe zu Zeit geistig ein paar Varianten zur Weiterentwicklung meiner mobilen Flexibilität durch, wobei ein evt. Kauf eines Daches bei Polyroof eine zentrale Rolle spielt :-) Genauer gesagt hab ich auf der cmt sowohl bei Polyroof als auch bei SC einige Zeit verbracht, und die prinzipielle Möglichkeit einer Probeuebernachtung diskutiert. Wurde mir auch freundlich und zuvorkommend als möglich zugesichert. Daher noch ein paar Fragen zur Ausstattung an die Forumsexperten. Was haltet Ihr von folgenden Gedanken: Hinteres Fenster ist ein Muss, ohne geht gar nicht. Skyview ist nett, aber im Preis/Leistungsverhaeltniss nicht Ideal, bzw. die Möglichkeit oben zu schlafen, ohne gesehen zu werden entfällt. Kleines Fenster vorne, d.h. in Höhe Schiebetür --> beste Entlüftung nach oben, da das Fenster so am höchsten Punkt sitzt. Unschlüssig bin ich bei den Seitenfenstern. Das Modell welches ich besichtigen durfte, hatte keine Seitenfenster. Argument: evt. Kollision mit seitlich angebrachten Kajaks. Wenn man mal in Netz schaut, muss man sagen, dass man echt wenig FZ mit Seitenfenstern sieht. Gibts da Gründe, außer der evt. Platzproblematik? Hat jemand eine Möglichkeit gefunden Ski außen zu transportieren und das in Kombination mit Seitenfenstern? Und wenn ja, wo sind die Seitenfenster verbaut. (Schiebetür, vorne, hinten?) Danke für Eure Einschätzungen, Grüße Bouldercar
  • Benutzerstatistik

    21.910
    Benutzer insgesamt
    924
    Am meisten Benutzer online
    macieksawicki
    Neuester Benutzer
    macieksawicki
    Registriert
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.