Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 02/13/2020 in Posts

  1. 9 likes
    So, ich verabschiede mich dann auch aus dem Wartezimmer. Wir haben unseren Wagen gestern in Hannover abgeholt und waren begeistert von dem schönen Tag im Werk. Die Führung war klasse und die Currywurst echt lecker 🙂 Schön das man da so viele nette Bulli Fans (Kunden wir auch Mitarbeiter) kennen lernt, während man auf sein Auto wartet. Unser Fahrrad Heckträger wird nachgeliefert aber ansonsten haben wir nichts zu beanstanden. Liebe Grüße nochmals an den freundlichen Herren, der sich fast 2,5 Stunden Zeit genommen hat uns alles zu erklären. Der Wagen fährt sich wie ein Traum, das DSG ist echt angenehm zu fahren und der Motor echt leise. Heute Morgen dann in die <2m> Tiefgarage auf der Arbeit nochmal geschwitzt aber es klappt. Jetzt geht das Abenteuer California für uns ins nächste Kapitel
  2. 5 likes
  3. 5 likes
    Es ist soweit, habe die Bescherung nicht abwarten können und schon heute eingebaut 😊 Gut, ich habe 50 Minuten gebraucht, bis die drei Teile zusammengeschraubt (nur 8 Schrauben) und die Schublade eingebaut war. Es eilt ja nichts. Die Anleitung ist perfekt und das ganze Teil einfach genial !! Es brauchte halt insgesamt 6 Cali's bis man checkt, was wirklich wichtig ist..... Gruß Geert
  4. 3 likes
    Hi Munz, sorry, wenn ich aggressiv rüberkam. Lass mich kurz versuchen zu erklären, was ich meinte und woher mein vlt nicht ganz so netter Tonfall kam: Je mehr Infos von Anfang an dabei sind, dseto eher haben wir zusammen eventuell einen Lösungsansatz gefunden. Ansosnten geben wir hier vlt Tipps, die Du alle schon probiert hast. Damit ist Dir dann auch nicht wirklich geholfen. Ich bin auch noch in einem Forum für alte Blech-Vespa-Roller (2-Takt, Handschaltung) unterwegs, da kommen immer öfters Leute mit Fragen wie: "Meine Vespa fährt nicht mehr. Warum?" -> Damit kannst Du mal gar nix anfangen. Kann alles ein: Tank leer, Zündung aus, Vergaser verstopft, Kupplung kaputt, Kolbenklemmer. oder auch "Ich will schneller fahren. Wie tune ich?" Verweise auf die anderen zig-Threads werden ignoriert, die Leute suchen nicht erstmal nach schon vorhanden Threads oder lesen sich in das Thema ein. Man hat bald das Gefühl, die Kollegen wollen alles vergkaut bekommen und am liebsten noch eine individuelle Youtube-Anleitung, anstatt erstmal selber das zwischen den Ohren anzuschalten und zu benutzen. Ja, hier ist das meist nicht so, war irgendwie nicht meine Stunde dazu heute morgen (war wohl davor im Vespa-Forum). Insofern: VG Jörg
  5. 3 likes
    Wir haben uns als erste Anschaffung für unseren Cali Beach die Felleisen Fenstertaschen gegönnt: Erster Eindruck ist super, Feuertaufe kommt dann Anfang März auf der ersten Tour 😎 Viele Grüße Alex
  6. 3 likes
    egal.... DAS Video und der Typ sind der Hammer. Mir fehlt aber die warme Mich im Kaffee. Trotzdem werde ich mir so ne Dose mal aus Neugier kaufen. wir haben einen 1500W SinusWechselrichter und eine Nespresso Essenza Mini und einen Aerocino
  7. 2 likes
    Wir sind ja hier an der polnischen Grenze und tanken in Polen etwas günstiger als in Deutschland. Im Cali tanke ich polnischen Edeldiesel. Der kostet mich dort nur 3-4 ct mehr. Das lässt sich mit den Vorteilen durch höherwertige Komponenten und bessere Additive vereinbaren. Hier in D ist mir das zu teuer. Beim Super für den Caddy gibt es dort kein Wahl ob E5 oder E10. Super Plus oder V-Power zu tanken halte ich da für unnötig. Hier in D tanke ich ohne Bedenken E10.
  8. 2 likes
    Hallo Ihr Nordland-Tourer Freue mich wie Bolle auf Euch alle 😚 Jeden Winter ein Highlight Euch als Gäste von Mäx und mir hier zu haben 😀 Wünsche allen eine knitterfreie Fahrt zu uns 😁 Bis bald Leute 😊
  9. 2 likes
    Hallo Pat, ich mal zwei Fotos dran gehängt... Gruss Stefan
  10. 2 likes
    Hallo zusammen, der Countdown ist schon einstellig und die Ersten sind schon auf dem Weg zum Polarkreistreffen in Övertorneå. Ein Teil wird sich auf Fehmarn treffen und ich werden wohl einer der Teilnehmer des Treffens sein, der auf der Fähre Kiel-Göteborg sein wird. Unterwegs werden wir schon am Logo des Treffens zu erkennen sein. Hoffe hier auch einige Eindrücke hinterlassen zu können. Vorfreudige Grüße Steffen
  11. 1 like
    Hallo, Ja herrlich, genau das richtige zum entspannten Feierabend...😎 Und da hab´ich auch noch was feines: John Mayall & The Bluesbrakers mit Gary Moore - So Many Roads... Und noch ein Klassiker: Muddy Waters & The Rolling Stones - Manish Boy... Und über diese beiden Herren braucht man nicht viele Worte zu verlieren, einfach nur klasse: Albert King % Stevie Ray Vaughn - Call It Stormy Monday... Gruss, Stephan
  12. 1 like
    Hallo uschi11, wir kommen gerade von der Free und es gibt dort leider noch keinen Beach Camper zu sehen. Laut Verkäufer wurde der Bus für die Messe erst heute fertig. Also zu spät für die Messe.
  13. 1 like
    Vielen Dank für die Antwort. So haben wir das bis jetzt mit dem einen E-Bike auch gemacht (nur ohne Abdeckung). Wobei wir den Thule-Träger nicht bei jedem Trip am Auto gelassen haben. Das Rad hätte dann halt von den allfälligen Dieben zusammen mit dem Träger weggeschleppt werden müssen (sofern sie die zwei Faltschlösser nicht aufbekommen hätten...). Das haben wir aber in Kauf genommen. Ich habe gehofft, dass jemand eine Idee hat, wie man das Rad/die Räder ohne montierten Träger praktisch und sicher mit dem Cali von aussen verbindet.. Vielleicht gibts ja noch ne andere, bessere Lösung. Schau ma mal. LG
  14. 1 like
    Hallo Siggi Habe zwar keinen 6.1 Cali,aber bei meinem 5.2er Passt gerade so ein 235/55 17 Zoll Reserverad in die Mulde. Abrollumfang von 235/55-17 auf 255/45-18 ist bis auf wenige Millimeter fast gleich. Denke aber das die 20mm Mehrbreite ein Problem beim Haltebügel darstellt.
  15. 1 like
    Soo, nach 12 Tagen kam endlich eine Antwort auf die 2. Reklamation, es wird jetzt nochmal eine Matte als Ersatz nachgefertigt.
  16. 1 like
    Ich wollte anfangs den GC kaufen. Da bekommt man sehr viel Auto für sein Geld und der Comfort-Gewinn ist immens. Da aber der Camper bei uns ein täglich genutzter Zweitwagen ist, haben wir uns für den normalen Cali entschieden, weil der GC für „jeden Tag“ einfach zu gross ist. Wenn das aber nicht der Fall wäre, wäre der GC ein ganz heisser Favorit. Das Auto ist wirklich schön. Wenn mehr Grösse allerdings keine Rolle mehr spielt, würde ich mir auch die neuen Fahrzeuge von Megamobil auf Crafter- bzw. MAN-Basis ansehen. Die sind dann allerdings schon 680 lang, aber wirklich gut gemacht.
  17. 1 like
    Hallo, Haha...gute Idee, Stars unter sich.😎 Aber warum nur Themenabend? Da gibt es soooo viele tolle Sachen. Zwei meiner Lieblings - Blues Gitarristen gemeinsam auf der Bühne: Albert Castiglia und Eric Gales. Zusammen mit Justine Tompkins am Bass und Ephraim Lowell am Schlagzeug. Albert Calstiglia & Eric Gales - Can´t You See What You´re Doing To Me.... Und wenn wir schon beim Blues sind, dann gibt es hier gleich fünf der derzeit angesagtesten Blues - Gitarristen gemeinsam. Seth Rosenbloom, Ariel Posen, Josh Smith, Kirk Fletcher und Matt Schofield. Mit Trevis Carlton am Bass und Vince Fosset Jr. am Schlagzeug: The Way Things Used To Be.... Und natürlich dürfen auch hier die "Dinosaurier" nicht fehlen. Zwei lebende Legenden gemeinsam mit einem Klassiker vom Crossroads Guitar Festival 2013: Keith Richards & Eric Clapton - Key To The Highway... bluesige Grüsse, Stephan
  18. 1 like
    Letztes Jahr waren auch 2M dabei. Geht auch gut. Grüße msk
  19. 1 like
    Vaude drive Van haben wir jetzt ein Jahr . Nur als probe aufgestellt. Ging sehr einfach innerhalb 10 minuten. Vorteil kleine Abmessung und gewicht Gruss Jur
  20. 1 like
    Hügi, genau daran habe ich auch gleich gedacht.
  21. 1 like
    Danke für euren Input/Erfahrungen. Dann muss ich mich wohl für ein Lager entscheiden. 😂 Schon Wahnsinn was man sich beim Cali so antut, jedes andere vernünftige Auto hat seit Jahren/Jahrzehnten versenkbare AHKs.
  22. 1 like
    Liebe Califreunde, mir ist dieses Wochenende etwas passiert, das ich so nicht mehr erleben möchte: Mit unserem T6 mit 2WD Antrieb bin ich auf einem Parkplatz auf Eis festgefahren und nicht mehr weg gekommen. Nach 5 erfolglosen Minuten kam ich dann nur durch tatkräftiges Anschieben mehrerer Personen wieder los. Das schockierende dabei war, dass der Stellplatz ebenerdig war und es einfach nur sehr glatt war. So etwas ist mir in 20 Jahren mit keinem Auto passiert, aber die Kombination aus dem schweren Bus, 2 WD und Automatik war einfach grauenvoll. Insbesondere die Automatik hat unglaubglich gestört bzw. kein gefühlvolles Anfahren erlaubt. Ich bilde mir ein, dass ich mit Handschalter einfach losgefahren wäre, mit ganz sanftem Gas, die Automatik aber nur zwischen zwei Modi hin- und herwechselte: Entweder gab sie so wenig Kraft auf die Räder, dass nichts passiert ist (und die Kraft im Getriebe verschluckt wurde) oder die Reifen haben viel zu schnell mit lautem Geheule durchgedreht. So wie wenn ein Fahranfänger versucht, sich aus Schnee loszufahren. 😫 Bestimmt gibt es dünne Bleche, oder noch besser ganz dünne griffige Matten, die noch platzsparend im Bus verstaut werden können und in solchen Situationen helfen? Ich habe zwar Schneeketten, aber da wäre ich in die lokale Zeitung gekommen, wenn ich auf einem Parkplatz ohne Gefälle Schneeketten anlege. Links und rechts von uns haben die Autos den Parkplatz befahren als wäre nichts und wir sind hoffnungslos festgesteckt. 😂 Kann mir jemand ein Produkt empfehlen? VIele Grüße Euer Cali2018
  23. 1 like
    Hallo Klaus, ich habe die Seile zusammengeknotet und hänge sie einfach über/um die Kopfstütze bzw. die Haltestangen. Laut meinem Werkstattmann sieht er keine Probleme darin, weil a. diese Stangen (wenn sie ziemlich eingeschoben sind) sehr stabil sind und b. die Zugkraft beim Aufsteigen ja größtenteils nach unten geht - also keine Hebelwirkung. Ich stütze mich beim Aufstieg auch immer etwas auf die Bettplatte auf; macht man eigentlich automatisch wegen dem Gleichgewicht halten. Auch mein Gewicht liegt über 90kg (klingt besser, als knapp 100😁). Gruß Albertix
  24. 1 like
    Dem schließe ich mich an, der Verkäufer muß das richtige Teil liefern. Und wenn er es nicht mehr hat, muß er den Tisch besorgen.
  25. 1 like
    Als ich wieder bestellt habe war unser 2WD auch nur 1,5 Jahre alt. Genau das war der Grund, warum wir diesen radikalen Schnitt gemacht haben...
  26. 1 like
    Steht das nicht auf jeder Flasche drauf und ist individuell? Insofern würde ich die Aussage nur auf genau diese ein Flasche von @Grippen beziehen und selber auf der eigenen Flasche nachlesen bzw nachwiegen.
  27. 1 like
    Auffällig ist eine Häufung bei EZ zwischen 04 und 06/2019. Würde sagen, da muss es eine Charege gegeben haben, die besonders auffällig ist. Da macht der Austausch der Leisten Sinn. Grundsätzlich belibt die Leiste ja schwarz, wie der großteil der Calis zeigt.
  28. 1 like
    Hallo BenCH, unser Tisch hat auch nur an einer Seite eine Schraube und Gewinde. Hatte das nach der Auslieferung auch reklamiert und habe die Info bekommen, das ist so. Grüße Matthias
  29. 1 like
    @BenCH https://www.schlauch-profi.de/shopware.php?sViewport=detail&sArticle=772 Habe den hier gekauft und ja wird nur geklemmt. Gruß Slide
  30. 1 like
    moinsen, an alle Unentschlossenen... Carlinkit-Dongle für den Einsatz an einem iPhone über Ali bestellt, angestöpselt, verbunden, iPhone in Jackentasche und alles läuft stabil und zuverlässig 👍👍 nicht schlecht
  31. 1 like
    Kleine Ergänzung: Stellung zwischen Warm und Kalt, damit auch beide Leitungen leer laufen.
  32. 1 like
    was ich jetzt für mich festgestellt haben ist, dass diese Boxen zum verstauen im Heck unterm MFB nur mit Heckauszug praktikablen ist...da komm ich nicht drum rum.
  33. 1 like
    Hallo veloholic Wenn du konkrete Tipps haben willst, wären weitere Eckdaten sinnvoll... Aufgrund des begrenzten Raumes des Calis gibt es diverse ausgeklügelte Konfigurationen je nach den einzelnen Bedürfnissen ausgerichtet. Desto weniger Personen mitreisen, desto variabler kannst du den Cali auch einrichten. Was ich ausser Acht Lassung aller Hobbies, des passenden Werkzeugs und Stromgedüns sowie unabhängig davon, ob ich den Cali mit Familie oder alleine benutze, jedenfalls mitnehmen würde (sortiert nach absteigender subjektiver Wichtigkeit): - Kompress Kühlbox - Coleman Unleaded - Grill --> ich habe einen für Gas und einen für Kohle/Holz, dann bist du variabel und kannst dich den jeweiligen Campingplatzregeln anpassen - Helinox Sunset Chair oder wenn du nicht so ein Schwergewicht bist wie ich, die günstigere Alternative von Lidl (oder war es Aldi?) - UE Boom Boxen oder Äquivalent - Vanessa Fenstertaschen oder Äquivalent - Iso Top und/oder Calicap sowie Heizschlauch und/oder Ecomat, falls du oben schläfst Gruss mitgenuss
  34. 1 like
    Moin, die Lilafärbung fiel mir während des Waschstraßenbesuches auch auf und ich dachte noch, naja vielleicht steht die Sonne komisch. Inspektion dauert noch etwas, aber der Punkt wird angesprochen.
  35. 1 like
    Kloster Andechs faehrst Du ja praktisch vorbei....wenn Du auf der Lindauer bei Wessling von der AB abfahren wuerdest.
  36. 1 like
    Schöne Idee! Ich bin auch ganz zufrieden mit meinem Ocean Edition! Ich hab bereits ein Grinsen von Ohr zu Ohr wenn ich an das nächste Abenteuer denke, immer und immer wieder! Die erste Nacht im Cali hatte ich letzten Freitag, bis auf eine (etwas) harte Komfortauflage wars sehr angenehm! PTFE Spray ist gekauft und kommt bald zum Einsatz.. Erfreute Grüsse, SechsPunktEins
  37. 1 like
    Es gibt auch noch einige andere Faktoren, aber das würde jetzt zu weit führen. Grundsätzlich finde ich die Vorschrift mit den 2,5mm2 absolut sinnvoll und gerechtfertigt. Und meiner Meinung nach sollte man sich vollumfänglich an alle VDE-Vorschriften halten, welche für die „Laiennutzung“ vorgesehen sind. Elektrofachkräfte haben einen ganz anderen Entscheidungsspielraum aufgrund des Fachwissens.
  38. 1 like
    Hallo toulouse, danke für die Bilder! Der korrodierte Kabelbaum ist bei älteren T5 leider vorprogrammiert, die gezeigte "professionelle Kabelverbindung" ist ja leider Serienstand. Je nachdem, wieviel Wasser (meist im Winterbetrieb durch Schnee/Salzwasser an den Schuhen) im Fahrerhausbereich in den Teppich einsickert dauert der Vorgang dieser Kabelkorrosion halt unterschiedlich lange! Mir waren bisher nur andere elektrische Fehler an der Stelle bekannt; dass es auch das Aufstelldach treffen kann war mir neu! Danke für den Erkenntnisgewinn! Grüße Jochen
  39. 1 like
  40. 1 like
    Wir haben noch zwei Stecker mit je zwei USB Anschlüssen für die Zigarettenanzünder; sollte reichen.
  41. 1 like
    Hallo, ich lese ja schon eine ganze Weile mit und nehme jetzt auch mal Platz. Habe meinen ersten Cali am 06.12.2019 bei Rütz bestellt. Produktionswoche soll 9KW sein. Mal sehen, wann er kommt. Schön wäre es noch vor Ostern. Es wird ein Ocean Edition, Fortanarot, 146kw, 4M, DSG, Discover Pro, 18" Valdivia, 2.Schublade, ACC, Parkpilot mit Flankenschutz, Side Assist, Verkehrszeichenerkennung, Digitale Cockpit, Markise Wir freuen uns und sind gespannt Gruß Ingolf
  42. 1 like
    Ich fang gleich mal an, denn das Thema ist Programm: Wir, als vierköpfige Familie, haben mittlerweile viele schöne Urlaube und Kurztrips mit dem Cali genossen. Dabei hat sich über 3 Jahre folgendes Pack-Schema entwickelt welches ich gerne mit Euch teilen möchte. Meine 6 Grundbedürfnisse: Alltagstauglichkeit so wenig wie möglich uneingeschränkt Alles sollte immer an Bord sein, um die Spontanität zu fördern Jedes Utensil schnell erreichbar Jede Wetterlage sollte abgedeckt sein Betten herrichten muß ohne umpacken jederzeit möglich sein Sitzgelegenheit und Tisch für 4 Personen Diese drei Zubehör Teile bilden meine Grundlage: Fenstertaschen: Jedes der 4 Familien Mitglieder bekommt ein Fach! Das muss reichen und tut es auch! Calidrawer 800: Das Grundelement des praktischen Verstauens im Kofferraum Tischplatte Aber Bilder sind besser: 01- Das original MFB ersetzt durch eine unbehandelte Multiplex Birke 15mm. Der ganze Klapp und Hacken Pipapo machte das Beladen zu einer Herausforderung, da immer irgendwo was ungewollt klappte oder hängen blieb 02- Zwei zusätzliche Camping Stühle 03- Stabile Zarges Alu Kiste für Geschirr und Kochzeug für 4 Personen mit allem Pipapo und R907! Wasser und Trittfest, kann draußen bleiben und findet oft als Hocker oder Trittstufe Verwendung. 04- Kleinere durchsichtige Kunstoffbox für den Vorrat (Nudeln, Kartoffeln, Zwiebeln, Reis, Dosen etc.) 05- ca. 202 Liter frei verfügbarer Stauraum für Alltag oder Urlaub Auf dem Calidrawer habe ich eine "Extension" gebaut. Anleitung hier: 06- CaliCap 07- Calicave Front (brauche ich am häufigsten), darunter Italien-Schild und Lüftungsgitter für das Schiebefenster 08- Boul-Kugeln, Ersatz-Kartusche, Beinhalterung für 2 Flammen Gaskocher 09- Schlauch Boot 10- Zwei Blockier-Keile: Handbremsen-Ersatz zwecks Fahrersitz drehen 10b- Zwei 2t Hydraulikstempel. Hinfahren, stehen bleiben, mit den Stempeln das Fahrzeug ins Wasser bringen. Quasi ein Luftstandwerk. Wackeln tut danach auch kaum noch was! 11- 2 Flammen Gaskocher (Vorteil: auch im Drawer schnell bereit, Heck-Küche) 12- Zwei TeleskopSchienen und ein Beil 13- der Rest vom CaliCave Komplett 14- die Beine vom Gaskocher (werden einfach gesteckt) + 4tes Fahrrad Befestigungsstange Au (die Erste): Schneeketten vergessen: Eingeklemmt über 14 Und auf zur Heckklappe: 15- Hängematte 16- Wasserfeste und gepolsterte Picknick-Decke (praktisch für fast alles) 17- Heringe aller Art + Markisen-Sturm-Befestigung (ein bisschen was von allem, schnell zur Hand) 18- Sonstiges Befestigungsmaterial: Schnellspanner, Gummispanner, Schnüre, Wäscheleine, Wäscheklammern etc. Stauraum zwischen Drawer und Bank: 19- Aufblasbares Doppelbett für das Vorzelt, den Spontanbesuch von Bekannten oder zum Rumlungern 20- Extra 10m Kabel für alle Fälle 21- sämtliche Heringe, Nägel, Schrauben etc. für sämtliche Untergründe und den Ultimativ-Aufbau (Calicave + Vorzelt + Sturmsicher) 22- Extra Verankerung links u. rechts für den Drawer. Ist nötig bei dem Gewicht. (Mittlerweile Serie) Au (die Zweite), die Tischplatte habe ich vergessen, mist. Man sieht sie hier etwas unter der Drawerwanne. Anleitung hier klicken. Getränkehalter hinten links: 23- Gaskartuschen-Adapter um mit Stech-Kartuschen, zur Not, den 2 Flammen Kocher betreiben zu können Der Fahrgastraum: 24- Markisen-Kurbel + Regenschirm 25- Gas-Lampe + Gaskartuschenkocher (für den schnellen Kaffee) + Leatherman+ Klopapier 26- Flickzeug aller Art inkl. Pflaster und Bandagen 27- Werkzeug aller Art 28- DriveVan Vorzelt inkl. Gestänge und Innenzelt 29- Balg-Fußluftpumpe für Doppelbett+Gummiboot 30- CFX28 (reicht uns völlig) 31- zwei Tischtennisschläger 32- Frei (Getränke Halter) 33- Frei Unter der Motor-Haube: 34- 25m Outdoor Stromkabel inkl. sämtlicher 16A Adapter Der Himmel: 35- Unter dem Rollo sind die Abdunklungen für das Fahrerhaus. Recycling des Fall Netzes, Anleitung hier: 36- Ablagenetz 37- mind. 4 starke Neodym Magnete. Zur schnellen und sicheren Befestigung alles möglichem. 38- hier sollten eigentlich die Fenstertaschen hängen, tun sie aber gerade nicht. 39- Große Auffahrkeile am Heckträger verschraubt. 40- Windabweiser. Nicht zum Windabweisen, sondern zur Frischluftversorgung auch bei Regen! 41- ständig montierte Kedersteine für das Cap. Nichts ist blöder wenn man Nachts auch noch Kedersteine suchen muß. 42- Taschenlampen, Messer, ein Satz Besteck für die Jause zwischendurch, Stifte, USB-12v Ladegeräte. 43- Atlas und Bücher unterm Beifahrersitz. Der rest des Cockpits ist leer! Beide Türen auch leer! Was noch fehlt, leider kein Bild, sind die Schlaf Utensilien: 4x Daunen Schlafsack 4x Kissen 4x Hütten Schlafsack All das kommt in eine sehr große, Spritzwasser geschützte Tasche, die mit Hilfe der Kopfstützen schnell und einfach an der hinteren Rückenlehne der 3er Bank befestigt wird. Ich werde das Bild Nachliefern! In dieser Konstellation ist das Auto ständig beladen und Einsatzbereit. Nichts ist schöner als am Wochenende auf einem Wander Ausflug doch über Nacht zu bleiben, weil es gerade so schön ist. Kein Nachdenken oder es geht nicht weil... Im Alltag hat man auch noch genügend Stauraum für den Einkauf etc. Die 3er Bank steht ständig in Schlaf Position. Was ich noch gerne hätte: - Iso-Top - Regal über dem Schiebefenster - 4 Motion, geht aber nicht. Bin über eure Pack-Tips und Tricks gespannt. lgi
  43. 1 like
    Wir haben gestern das Wartezimmer verlassen und unseren California im Saarland abgeholt. Nach einer hervorragenden Beratung und Übergabe unseres Fahrzeugs können wir die Fa. Lauer überzeugt weiter empfehlen. Trotz meiner umfangreichen Checkliste (mit Dank aus dem Forum) konnten wir keinen einzigen Mangel finden. Auf unserer ca. 350 km langen Heimfahrt, teils an der luxemburgischen Mosel entlang, haben wir uns an den tollen Fahreigenschaften erfreut. Alle Funktionen (auch Carplay) haben auf Anhieb geklappt. Mit großer Vorfreude erwarten wir das Frühjahr. Gruss Norbert
  44. 1 like
    Den Laden kenne ich doch... Sehr chic. Wann hast Du bestellt?
  45. 1 like
    Sehr chic👍. Allzeit gute Fahrt. Hast du noch ein paar Bilder? VG
  46. 1 like
    Hallo Jochen, vielen Dank für die schnelle Antwort, mein Deutsch ist leider nicht Fehlerfrei, Holländisch, Englisch oder Französisch wäre besser, aber ich werde versuchen 😉. Dach ist im Moment geschlossen und ich bin nicht zu-hause. Aber werde am Nachmittag mal schauen (denn Dachhimmel ist offen und ich kann das Dach wahrscheinlich direkt über die Pumpe hochfahren). Wass bizarr ist dass ich die 4 Meldungen gleichzeitig bekommen hab, ein Fehler im Sensor oder Kabel sollte nur eine Fehlermeldung geben? Habe die Kontakte mal nachgemessen G491 biss G494 und Widerstand war 30MΩ für alle vier, habe dann gedacht es wären Elektronik Sensoren, bist du sicher das es einfache Reedkontakten sind? Wenn einfache Kontakte dann kann ich ja zum Test die Eingange einfach mal überbrücken. Übrigens die Dokumentation spricht für Fehler 1100-1111 über AUSGANG sollte das nicht Eingang heißen wenn die Kontakte ausgelesen werden. Schon mal vielen Dank für die Hilfe und ich werde mich melden wenn ich etwas Neues habe. Gruß aus die Pyrenäen, Paul
  47. 1 like
    Es ist aber bei weitem besser als mit Standartdiesel. Wenn die Heizung kurz runter fährt und dann wieder hoch, dann merkt man einen Riesen Unterschied
  48. 1 like
    Kannst Du für den Test vielleicht die gesamte Bettfläche mit Mohrenköpfen auslegen? Das Ergebnis ist egal, aber die Bilder.......😁
  49. 1 like
  50. 1 like
    Hallo, wollte Euch an meinem bisherigen 3D-Puzzle teilhaben lassen: Calidrawer 1000 - 3er Sitzbank in Schlafposition auf dem Schienensystem. Bisheriges Thema: Wenn man zum Schlafen unten umklappen möchte, aber bis ganz unter die Bank die volle Höhe der Schublade nutzt, stößt die Rückenlehne der Bank auf die Ladung und will nicht ganz nach unten (logisch). Mich hat das herumräumen dann immer sehr genervt. Lösung: Die hinteren Kisten nicht so hoch planen - es ist also eine kleine "Stufe" im Kistensystem sprich: Zur Heckklappe hin limitiert nur das (dafür total ungeeignete) Muliflexboard die Höhe, es passt aber genau eine 60er Tiefe darunter. Zwei der Boxen habe ich als "Arbeitsfläche" mit Siebdruckplatten im Deckel bestückt - leicht abwischbar. Leider ist der Zwischenraum nicht 100% optimal mit einer Box zu nutzen, da fehlt ca. ein Zentimeter, um die nächte Größe/Höhe einer Box (hier Koffer) reinzubekommen. Allerdings brauche ich für meine Heckküchen-Box auch ein wenig "Luft" um sie aufklappen zu können, somit darf da ein kleiner Ziwischenraum bleiben, der hilft auch beim umstapeln oder ein- und ausladen der Boxen (sind übrigens die RAKO Koffer - die fahre ich schon seit ca. 15 Jahren im Bus und wurden nun nur ergänzt). Umgeklappt sieht das dann so in etwa aus: Die Kühlbox ist auf einer weiteren Siebdruckplatte verschraubt, daneben eine Aussparung für die 40x30er Boxen. Diese nutze ich etweder als Proviantbox / Spülschüssel (perfekt auch für den Transport von Gemüse o-ä. während der Fahrt) oder wahlweise mit meiner mobilen Wasseranalage (auch im 40x30er Raster). Per Spanngut verzurrt und natürlich ist die Basiplatte mit dem Schienensystem verschraubt - kann aber eben alles unkompliziert ein- und ausgebaut werden, dann wird der Beach ggf. zum 7-Sitzer oder Raumwunder beim Transport. Die Wasserlösung kann ich gerne ggf. noch mal separat vorstellen, ist aber kein Hexenwerk. Mit Schlauch und Brause plus Klemm-/Saughalterung für die Scheibe universal auch als Aussendusche nutzbar. Tatsächlich brauche ich aber gar nicht sooo oft eigenes Wasser und kann so flexibel bleiben. Der Tank ist zudem sehr leicht zu reinigen - eine Horrorvorstellung für mich als Beach-Fahrer, wenn der fest verbaute Tank in einem Ocean mal sauber gemacht werden muss (duck - und weg! 😉 ) Wichtig war für mich noch: Der Tisch passt auch noch hin, falls man ihn mal drinnen braucht: Hier der Prototyp bei der letzten Tour: Es grüßt - der Florian P.S.: Die Küche ist der Edelstahl-"Mercedes" der Küchen im Euro-Format 60x40 Grundfläche https://www.mokubo.de/
This leaderboard is set to Berlin/GMT+01:00
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.