Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. mycali

    Wartezimmer T6.1

    Bei uns gibt es auch wieder ein Update in der Lounge: Produktion ist gestartet. Lieferwoche KW10 Wir hätten ihn gern zum 01.04., sieht bisher gut aus
  3. ibgmg

    OBDA Freischaltung von z. B. Lane Assist

    Das hatte ich ja auch schon mal angemerkt. Erstaunlich auch, dass z.B. der Thread zur Tankgröße und der einfachen Änderung wegen Sicherheitsbedenken gesperrt wurde, das Programmieren sicherheitsrelevanter Systeme mit tiefgehenden Angaben zur Steuerelektronik aber freien Lauf gelassen wird.
  4. Toddy

    Wie bekomme ich hübsche Felgen auf den GC 600?

    Genau, da hat Norman recht. Entscheidend ist die Einpresstiefe. Die ORC haben eine ET 55, d.h die Felge steht weiter im Radhaus. Die Delta ist bei ET 42,5 und steht damit deutlich weiter raus. Das steht dann auch im Gutachten, dass für eine ausreichende Radabdeckung zu sorgen ist. Die ORC Felgen können ohne Verbreiterung gefahren werden. Ebenso die Borbet, hier ist die Felge auch noch 1" schmaler. Ich bin noch auf der Suche eines entspannten TÜV, der mir die OZ Rally Raid in 8.5 x 18 ET 38 einträgt. Wenn du im Netz nach Felgen für den Crafter in 18" suchst, dann gib als Fahrzeug den Amarok ein. Der hat den selben Lochkreis. Danach musst du dir die Traglast anschauen, wenn es nicht zur Ablastung kommen soll muss sie mindestens 1050kg bei einen zulässigen Gesamtgewicht von 3,5tö haben. Ob der 4 Motion mehr benötigt kann dir Norman beantworten. Gruß Toddy
  5. McIntyre

    Wartezimmer T6.1

    So. Unser Cali ist seit heute auf dem Transportweg. Wobei ich mich schon immer gefragt habe, was das eigentlich bedeutet? Wohin wird der transportiert, wenn man den in Hannover abholt?
  6. Today
  7. Kini

    OBDA Freischaltung von z. B. Lane Assist

    Interessante Argumentation. Ich stimme zu, dass man sich mit der Materie auseinandersetzen muß. Interessant wäre eine Nachfrage bei einem der Händler, welche Codierdongels mit automatischer Codierung des Assistenten verkaufen, ob die Kamera kalibriert werden muss. Meine Mutmaßung (wähle bewusst dieses Wort) ist, dass beim Verbau der Kamera die Kalibrierung auf das Fahrzeug erfolgt, egal ob nur Verkehrszeichenerkennung und/oder Lane Assistent bestellt wurde. Wenn dir, oder jemand der Produktionsablauf beim Verbau der Kamera bekannt ist, wäre diese Info zur Sicherheitsrelevanz mehr als hilfreich. Die Mutmaßung würde dann entweder Fakt, oder entkräftet.
  8. danshred

    Wartezimmer T6.1

    In dem kein Wasser auf der Fahrerseite abläuft... Problem war auch ein gequetschter Schlauch, mit neuem Schlauch bleibt aber immer noch eine Pfütze weil die Bohrung zu weit oben ist und es kann nicht alles ablaufen wie üblich.
  9. Norbert aus W

    Wartezimmer T6.1

    Mein kleiner VW Händler auf dem Land hat seit 4 1/2 Jahren bei meinem 6.0 und 6.1 Coast alles gemacht, auch Cali spezifische Dinge wie den Rückruf wegen Korosion am Aufstelldach... und alles immer siper, evtl. gab es da aber von denen vorher Rücksprache mit dem Werk?!
  10. Bertram-der-Bulli

    OBDA Freischaltung von z. B. Lane Assist

    Schon irgendwie kurios, wie hier ohne tiefere Kenntnisse der Materie in sicherheitrelevanten Funktionen (aktiver Lenk-Bremseingriff etc) herumgepfuscht wird... programmiert ihr euch auch das ABS selbst?? Aber dann wegen jedem kleinen Softwarepups zu VW Rennen und nach Garantie schreien... und was das alles für Murks ist 😮 Ist euch klar, dass die Spurhaltesysteme ab Werk, an jedem Fahrzeug das diese aktiv hat, einzeln kalibriert werden?? Das muss alles sehr genau abgestimmt sein mit der Kamera etc. Ihr kauft ein FREIZEITfahrzeug für 80000€, seit zu geizig um zusätzlich ein paar hunderter in diese Systeme zu investieren, dann kauft ihr, teilweise, lumpige App-Geräte und pfuscht selbst in den Steuergeräten rum..... Also dafür hab ich bei den Sicherheitsrelevanten Dingen wirklich keinerlei Verständnis....
  11. Yesterday
  12. finn1407

    Camperbatterie entläd sich

    ich habe meinen Termin beim Freundlichen erst nächste Woche. Ich melde mich, sobald die Werkstatt etwas dazu gesagt hat.
  13. Das ist mir bewusst, mutmaße aber, dass mich das nicht stören wird!? Ich nehme an, bei umgeklappter Rückenlehne (aufgebauten Bett), hat man keine Lücke unter der Schlafauflage oder?
  14. WildCalPhoto

    OBDA Freischaltung von z. B. Lane Assist

    Konnte jetzt 2 Tage mit dem freigeschalteten Lane-Assist fahren. Erstes Fazit: Alles funktionsfähig, keine Fehlermeldungen in den Steuergeräten hinterlegt. Konfiguration über MFD (an/aus) und DM (an/aus, adaptiv an/aus, Intensität Eingriff) funktioniert, ich muss aber noch genauer beobachten ob der letzte Speicherzustand von adaptiv an/aus auch dauerhaft erhalten bleibt. Beim Fahren mit adaptiver Spurführung musste ich feststellen daß das Fahrzeug sich nach einer automatisch durchfahrenen Kurve recht nah an die linke Fahrbahnmarkierung hält, also nicht mehr mittig fährt. Wohlgemerkt, es bleibt in der Spur, aber für meinen Geschmack zu weit links zur Fahrbahnmitte hin. Dies könnte u.U. mit einer nicht perfekt kalibrierten Kamera zusammenhängen, da der adaptive LA ja nicht als Standard verbaut wird. Muss ich mal prüfen lassen, das geht aber nur über ODIS. So, hier noch die von mir vorgenommenen Einstellungen per VCDS: Steuergerät A5: Lange Codierung: byte 8: bit 5-7 - point_of_intervention, early over menu (80) byte 9: bit 0-1 - configuration_for_departure_warning_kl_15, last_setting (03) bit 2-3 - lane_assist_system_mode, selection_over_menu (0C) bit 4-5 - hc_advanced_takeover_request, coded (10) bit 7 - coded (gesetzt,1) byte 17: bit 0 - coded (gesetzt,1) bit 1-3 - hc_warn_intensity, setting_over_menu (02) Anpassungen: Adresse A5, Anpassungskanal IDE10873-Personalisierung BAP,geändert von,aktiviert ,auf,nicht aktiviert Steuergerät 44: Lange Codierung: byte 0: bit 4 - spurhalteassistent, aktiv gesetzt (1) Steuergerät 17: Lange Codierung: byte 4: bit 6 - spurhalteassistent, gesetzt 1 byte 11: bit 1 - spurhalteassistent_bap_strecke,ja, gesetzt (1) Steuergerät 5F: Anpassungen: Adresse 5F,Anpassungskanal IDE04307-ENG117740-Fahrzeug Funktionsliste BAP-LDW_HCA_0x19,geändert von,nicht aktiviert ,auf,aktiviert Adresse 5F,Anpassungskanal IDE04300-ENG117506-Fahrzeug Menü Bedienung-menu_display_Lane_Departure_Warning,geändert von,nicht aktiviert ,auf,aktiviert Adresse 5F,Anpassungskanal IDE04300-ENG117508-Fahrzeug Menü Bedienung-menu_display_Lane_Departure_Warning_over_threshold_high,geändert von,nicht aktiviert ,auf,aktiviert Nutzung natürlich wie immer auf eigenes Risiko, aber alles andere wäre auch langweilig, oder?
  15. Tholi

    OBDeleven an 6.1

    Hier der guten Ordnung halber die Bestätigung der These von Stentor. Setzt man den Anpassungskanal "Außenlicht_Front-Tagfahrlicht_nur_in_Schalterstellung_AUTO" auf aktiv, ist das Tagfahrlicht unabhängig von der Stellung der Handbremse aus, wenn der Licht-Schalter auf 0 steht.
  16. Hallo, wes es an Aufwand bedeutet kann ich Dir nicht sagen, aber was es bringt. Im Wohnwagen läuft eine Menge über Dauerplus und / oder Zündungsplus. Ohne Zündungsplus, läuft z.B. der Kühlschrank während der Fahrt nicht. Viel wichtiger aus meiner Sicht, ohne Dauerplus wird ein ggf. verbautes Stabilisierungssystem am WW nicht funktionieren. Ich habe an / in meinem WW das ETS von Knott, das soll ein Aufschaukeln / Pendeln des WW verhindern und benötigt Dauerplus. Sobald der WW elektrisch angeschlossen wird macht das System einen Selbsttest und danach benötigt es auch den Strom. Um "zukunftssicher" zu sein sollte mindestens Dauerplus gelegt werden, auf Zündungsplus werde ich bei meinem nächsten auch wieder achten. Gruß h1971/Holger
  17. whiskykanzler

    T6.1 Meine Mängelliste

    Selbiges gab es auch bei mir. Als es im Inneren wärmer wurde ging alles wieder. Auch ich werde das mal in der Werkstatt berichten.
  18. Da würde ich widersprechen. Die meisten Beach (einschließlich T5.2 bis T6) haben keine Miniküche und nur eine Schiebetür. Zu Küchenmodulen gibt es hier unendlich Lesestoff...
  19. jobie

    Camperbatterie entläd sich

    Meine Messreihen ist noch zu kurz für eine belastbare Aussage, immerhin: 22.1.21 12,4 V und 4 Striche schwarz 24.1.21 12,3 V und 5 Striche schwarz 27.1.21 12.2 V und 5 Striche schwarz alles Angaben laut Display im Bus, das Auto wurde in dieser Zeit nicht bewegt. In drei Tage kommt das Ladegerät an die Bordbatterie, dann wird das bei ursprünglich voll geladener Batterie nachgemessen. Rein subjektiv hat sich der Entladevorgang durch manuelles Ausschalten der Heckklappenbeleuchtung mindestens stark verlangsamt. Ist aber bislang nur vorläufig, eher gefühlt denn gemessen. => Fortsetzung folgt. Ob der Freundliche mittlerweile Informationen dazu hat ?
  20. Das hilft auch bei der gestörten Kindersicherung. Mein Calischlüssel ist vom Drehen schon ganz weich...😅
  21. ipmuc

    Wartezimmer T6.1

    Wie bist Du denn auf die falsche Entwässerungsbohrung gekommen?
  22. Servus zusammen, Seit dieser Woche ist die Dieselheizung nicht mehr konfigurierbar. Einige Wartende wurden wohl bereits kontaktiert, dass sie wegen dem Lieferengpass der Truma 6DE nun auf die Gasheizung umbestellen müssen oder Storno. Meiner soll im März ausgeliefert werden. Bestellung GC600 mit Dieselheizung in erster Dezemberwoche. Ich habe noch nichts gehört. Gibt es hier Erfahrungen dazu? Meint ihr man kann im Zuge der Umbestellung dann noch zb die Luftstandheizung dazu nehmen um ein Backup für die Gasheizung zu haben? Schon blöd, dass man scheinbar auch nicht einfach länger warten kann bis das Zuliefererteil irgendwann wieder verfügbar ist. Betrübte Grüße, Stefan Edit: Sorry hab das Thema im heizungsthread übersehen, kann zugemacht werden. War etwas blind....
  23. Bei 12 Litern Restinhalt sprang sie bei mir nicht mehr an.
  24. danshred

    Wartezimmer T6.1

    Nein, meine Mängel wurden alle beim örtlichen VW-Händler abgewickelt. Nur die falsche Entwässerungsbohrung am Dach konnte er nicht reparieren bzw. durfte auch nicht.
  25. n.t5

    Wie bekomme ich hübsche Felgen auf den GC 600?

    Nur bei den Delta Felgen ist eine ausreichende Radabdeckung gem. Gutachten erforderlich. Bei den ORC Felgen nicht. Hintergrund ist die Differenz der Einpresstiefen.
  26. Griffon13

    Wartezimmer T6.1

    Störung Radioempfang durch Bremslicht. Ich wurde vom normalen VW Händler an Nutzfahrzeug Händler verwiesen. Bremslicht wurde auf Garantie gewechselt. Aber vielleicht meintest du Inspektionen, das geht.
  27. Besten Dank für deine Nachricht, Jan! Batterie ist bestellt. Die Idee mit der Powerbank finde ich auch gut. Werde hier zugreifen sobald ich mal eines im Angebot finde Welche Verbraucher hast du beim Camping alles an der Batterie hängen? lädst du die Batterie währenddessen auch? Beste Grüße
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.