Jump to content
DerSalzmann

Vorhang für unauffälliges übernachten

Recommended Posts

DerSalzmann

Hallo Bastel-Freunde,

 

wer kennt das nicht: man ist mit dem Cali unterwegs und möchte irgendwo pennen, wo es vielleicht nicht so gern gesehen ist. Sobald man das Dach hochfährt, ist man enttarnt. Also: unten schlafen. Doch die Fahrerhausverdunkelung ist von außen auch sehr auffällig. Daher habe ich mir einen Vorhang gebaut, der den "Wohnraum" vom Fahrerhaus im Stil einer Trennwand abtrennt.

 

Dank dieses Vorhanges ist es innen total dunkel. Zugleich ist es für außenstehende nicht erkennbar, dass im Cali gerade jemand schläft. Bei mir sind die hinteren Scheiben alle getönt, so dass man von außen die Verdunkelungsrollos nicht sieht. Die Scheiben sind einfach schwarz. Und nun zum Fahrerhaus: der Vorhang sieht von außen aus, wie eine übliche Transporter-Trennwand. Außenstehende könnten hier also einen "etwas edleren" Transporter vermuten, nicht jedoch einen Camper. Das ist wirklich total unauffällig.

 

So habe ich es gemacht:

 

Zuerst habe ich Stoff gesucht, der farblich zum Innenraum passt. Dieser sollte nicht zu schnell knittrig werden und schön glatt fallen. Außerdem muss er Lichtundurchlässig sein. Unser Stoff hat eine schwarze, mittlere Lage. Dadurch kommt da gar kein Licht durch.

 

Im Baumarkt habe ich mir einen 1 m langen Alu-Winkelstab gekauft und die Ecken etwas rundgeschiffen. Dieser Stab wird später den Vorhang schön gerade oben halten. Dazu wird das Dachrollo geöffnet und der Stab in dessen Führung gelegt. Zum transportieren bei Nichtnutzung wird der Winkelstab auf die Kante der Bettplatte gelegt. Ich habe dort etwas selbstklebendes Klett verklebt, um den Winkel während der Fahrt zu fixieren.

 

Der Stoff wird oben so umgenäht, dass der Winkelstab der Länge nach eingeführt werden kann, um den Vorhang oben zu halten. An den Seiten habe ich Klettstreifen in den Vorhang vernäht, die genau auf die Klettstreifen der Brandrup Flyout-Insektengitter passt. Wenn man keine Flyouts verbaut hat, kann man ja einen Klettstreifen extra für den Vorhang anbringen. Dazu gibt es bei VW den Brandrup Klett in Cali-Innenfarbe als Meterware. Ansonsten ist auch eine Druckknopf-Fixierung denkbar, so wie die alten T4 Multivans die Vorhänge auch fixiert hatten.

 

Meine Erfahrung nach zwei Festivals und einer Woche Österreich: Genial! Wir haben immer den Vorhang genutzt und das Fahrerhaus gar nicht mehr mit den fummeligen original-Verdunkelungen dicht gemacht. Das ganze ist abends in weniger als einer Minute aufgebaut!

 

Gruß Christian

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
aloeffel

Hi DerSalzmann,

 

Stark! Danke für die Anleitung. Das werd ich demnächst mal nachbauen.

 

Viele Grüße,

Alex

 

 

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo Christian,

 

ich habe deine interessante Bastelanleitung mal frecherweise auch auf die Startseite ins CMS kopiert.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin Christian,

 

sieht gut aus dein Werk. Kannst du noch was zum Stoff sagen bzw einen Link dazu einstellen?

 

Ist deine Scheibentönung eine zusätzliche Folierung oder hast du die Tiefschwarze Tönung ab Werk?

Falls das eine Folierung ist, kannst du mir evtl dazu ein paar Infos geben?

Gerne auch per PN um diesen Thread damit nicht unnötig zu belasten.

Share this post


Link to post
smilyman

Tolle Lösung, besonders mit dem Winkelstab!

 

Der Klett geht bei Dir am Fenster weiter, magst Du dazu auch was schreiben?

 

Danke und Grüße smilyman :-)

Share this post


Link to post
PaulMZB

Servus "Münsteraner"

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Eine (anscheinend) gewohnt perfekte Problemlösung.

Top...

 

Grüße aus dem "Bayrischen".

 

Paul

Share this post


Link to post
rulli

Ich finde diese Lösung ebenfalls super! Mich würde auch der Stoff interessieren . Kannst du da genaueres zu schreiben. Würde das sehr gerne nachbauen.

Grüße aus dem Rheinland

Rudi

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Hallo zusammen,

 

zum Stoff: ich bin in den örtlichen Stoffladen gegangen und habe mein Vorhaben geschildert. Die Verkäuferin hat mich dann beraten. Der Stoff heißt schlicht "Verdunklungsstoff" und ist auch online zu erwerben (z.B. Amazon). Es gibt jedoch große Unterschiede bei den Verdunklungsstoffen: es gibt sie in ein-, zwei-, oder sogar dreilagig. Ich habe mich für die dreilagige Version entschieden, wobei die mittlere Schicht aus dickem, schwarzen Stoff besteht. Dadurch ist der Vorhang komplett lichtundurchlässig. Ein- und Zweilagige sind meist nicht 100% abdunkelnd. Kann aber durchaus auch reichen. Mein Stoff ist schön fest mit einer seidig-matten Oberfläche. Der fällt gut, ist robust und knittert nicht. Darauf würde ich achten.

 

Zur Scheibentönung: die habe ich beim örtlichen Autoscheiben-Fritzen machen lassen. Meine Fenster waren vorher an Werk "normal getönt". Die Folie ist wohl eine der dunkleren Sorte (80%?). Hineinschauen kann man jetzt gar nicht mehr. Herausschauen geht jedoch bis in die späte Dämmerung ganz gut (s. Fotos). Ich bereue es nicht, im Gegenteil: ich genieße es, im Cali im öffentlichen Raum zu sitzen, um mich herum alles beobachten zu können und dabei komplett "unsichtbar" zu sein. (Genaue Angabe zum Hersteller der Folie kommt per PN, Michael)

 

Zum Klettverschluss am Fenster: das ist der original zum Brandrup Flyout zugehörige Klett, der mitgeliefert wird. An diesem Klett wird das Fliegengitter befestigt (oder habe ich deine Frage nicht verstanden, smilyman?!)

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Hier noch die VW-Teilenummern für die selbstklebenden Klettstreifen von Brandrup in Cali-Interieur-Farben (für die Leute, die keine Flyout Fliegengitter haben):

 

Hellgrau für die oberen Verkleidungen: 207 042 BR 133

Dunkelgrau für die unteren Verkleidungen: 207 042 BR 143

 

Der laufende Meter kostet knapp 3€. Das ist jeweils die "flauschige Seite" der Klettstreifen. An den Vorhang wird dann die "kratzige Seite" aufgenäht (dazu einfach das Universalzeug aus dem Stoffladen, Baumarkt o.ä. nehmen).

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
DerSalzmann

PS: was mir gerade noch aufgefallen ist:

Theoretisch könnte man sogar den Winkelstab weglassen und einfach oben an der Vorderkante der Bettplatte ein weiteres Klett-Flauschband befestigen. Dann könnte man den Vorhang am oberen Rand mit dem Klett-Gegenstück versehen. So könnte man bei geöffnetem Dachrollo den Vorgang einfach komplett einkletten. Hmm, ob ich das noch ändere?! ;-)

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Guido BIB

Hi,

der Bettrahmen dürfte doch ferromagnetisch sein - dann könnte man einfach ein paar Magnete im Stoff ein-nähen. Hat den Vorteil, das es am Bett überhaupt keine Montagespuren gibt.

Share this post


Link to post
Sue

Hallo "Salzmann",

 

schöne Idee! Was mich aber noch interessiert: wie macht ihr das, dass ihr nicht erstickt bei dieser Lösung? Also wo kommt ein bisschen Luft her? Klingt ja ansonsten wie komplett abgeriegelt? Oder habt ihr im Seitenfenster so ein Lüftungsgitter? (Dann schnarcht ihr vermutlich nicht, sonst würde ja doch jeder mitbekommen, dass da jemand nächtigt

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
)

 

Danke, Sue

Share this post


Link to post
T5 Tom

Das "schreit" nach Nachbau, in welcher Version auch immer.

Auf die Äußerungen/Kommentare bezüglich der Luftzufuhr bin ich allerdings auch gespannt.

 

Gruß

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Wir sind da völlig schmerzfrei und schlafen wunderbar in der geschlossenen Dose.

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Ich habe das gerade mal überprüft, die Bettplatte ist nicht magnetisch. ...also doch Klett oder der Winkelstab.

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
smilyman

Danke, genau richtig verstanden! :-))

Share this post


Link to post
Häuptling

Also ich würde gerne auch noch meinen Senf dazu geben.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Als “in der Stadt unsichtbar camper“ habe ich für unseren beach eine einfache und fast kostenlose Lösung gefunden.

Der Beach hat hinter dem Dachrollo ja die Mittelstange zum schließen oder aufstellen des Daches. Hier habe ich mit Powermagneten den Stoff des Windschutzscheibenvorhangs befestigt. An der Seite das ganze mit Wäscheklammern an den gurten fest gezwickt und fertig ist die optische Abtrennung. Sicher keine Lösung für den Designpreis, aber funktional und kostengünstig.

 

Die Belüftung habe ich über das Schiebefenster gelöst. Aufgefallen bin ich wohl nicht wirklich.

Share this post


Link to post
erwin68

Hallo Christian,

 

mein Calli befiendet sich derzeit im Winterschlaf , da bin ich auf dieses Bastel-Detei von dir gekommen.

Sieht toll aus.

Wie sieht das mit den Klettverschlüssen nach öffteren gebrauch aus ?

Hast du oben noch den Winkel in Betrieb,oder oben jetzt auch auf den Klebestreifen umgestiegen ?

Danke schon mal für den allgemeinen Vorschlag,der hat mir schon wieder etwas zum Basteln aufgegeben.

 

 

 

Servus

Erwin

Share this post


Link to post
DerSalzmann

Hallo Erwin,

 

die Klett-Lösung hat ihren Alltagsdauertest bestanden. Der Klett hält und sieht auch heute noch gut aus. Auch mit der Stange bin ich weiterhin zufrieden. Im neuen Cali habe ich den Vorhang auch schon im Einsatz gehabt, allerdings noch ohne Klett an den Seiten, das muss ich im neuen noch verkleben.

 

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Tymmi

Hey, cool, Christian!

 

Du hast mir die Lust am Nähen wieder geweckt!

Dann habe ich nach einem passendem Stoff gesucht und bin fündig geworden.

Aber erst einmal kaufe ich die Stoffsammlung und dann messe ich meinen Beach aus und fange an zu nähen. Da fällt mir gerade ein, dass ich ja noch den Sitzbezug für die 3er Bank garnicht fertig habe.....! Der Jüngste schläft! Ab an die Nähmaschine!!!!

 

Hier das Stoffangebot aus der Bucht:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Nähfreudige Grüße

Tymmi

Edited by calimerlin
Verkaufsangebot entfernt

Share this post


Link to post
Bernd s

Hallo Tymmi,

Das wäre aber auch passend für den CL?

Was müßte ich denn für Deine Frechheit incl. Stoff so anlegen?

Gruß, Bernd

Share this post


Link to post
calimerlin

Hi Timmy,

 

Dein freches Angebot dann bitte im Marktplatz posten...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

geordnete Grüsse,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Tymmi

Hallo Stephan,

hab'ich m'Bernd schon gesagt. Sorry.... kommt nimmer vor.

Stöfflische äpplische Grüße

Tymmi

Share this post


Link to post
MAXimator

Habe mich nun dazu hinreißen lassen diesen tollen Vorhang nachzubauen, hab sogar den selben Farbton nehmen können, da er verfügbar war. Wollte ja erst einen Schwarzen nehmen, aber der Braunton passte dann doch besser.

Ich habe den Vorhang an der stirnseite der Dachmatratze mit Klett befestigt und bei der Auslassöffnung der Standheizung hab ich eine Aussparung gemacht.

 

Danke an dieser Stelle für diese tolle Idee!

 

P.S.: ich liebe dieses Forum!

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
erwin68

Hallo Max,

 

also komplett ohne Stange,Winkel ?

ist oben der Vorhang auf beiden Seiten rechtwinkelig,oder auch etwas geändert ?

Wenn du die Maße noch auswendig weißt,könntest du sie noch Schreiben,sieht ja toll aus.

 

 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

Serus

Erwin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    458 members have viewed this topic:
    Joerg111  mbaBusfahrer  moti226  pixlmichl  MS-Essen  sorco  fblu  Bullitraum  knipsbertel  Kini  twiki  ghenssen  Sim-On  malle  Stoabock222  pauled2  Benbeach  pierreT6  Katha  fidelio  Busliebe  most  Califritz  DieRei  calicalli  Shakti  Lambertus  Ghepetto  Fly  schwedenfan  Hauke87  Manuelbi  ronnyh  JanaK  Nitrofish  Hans_87  manuelli  MiNoe  Grauer-Esel  mob  berny  Hank1978  mitunsaufreisen  Random  Baumi25  KGCali  Nikolaus  Travelstar  guidoh  Mifu69  Claudi  kronner  rubberduck  VS_T6  dpeter  flomarpen  999soko  calile  naya  losbolidos  hans.hansen  mietenerife  feb  Ste78  udojo  Marvin_D  Skierjonaa  earlcrow  Cali_mero  webfire  mamax0207  Calipanda  denden  Astordirk  sk85hh  Giulietta  Pinofit  WulluWullu  siebenberge  bendy  FOE  Jansfeld  vivicamper  spieler101  Patrick91  Drachenesel  blumri  Spatzl309  hp8  sebschad  Kochsbulli  Henar  Martin01  jboprufen  Kochsbulli  Moinsager64  Johndonspumovy  calirocker  Frank von der Bank  felixgu 
    and 358 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.