Jump to content

Tymmi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    665
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

19 Neutral

Über Tymmi

  • Rang
    Experte

Persoenlich

  • Homepage
    http://www.festgesang-zuzweit.de
  • Biografie
    Passat Variant, Peugeot 807, nun T5.
  • Wohnort
    Bensheim
  • Interessen
    Kinder, Campen, Basteln, Musizieren
  • Beruf
    Mama und Musikerin
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    April 2014
  • Fahrgestellnummer
    09xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Sandbeige
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    -
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Heizung!
  • Umbauten und Zubehoer
    Auszug mit Blechwanne, mobile Caipibar ( Danke Pupsili!), Pipibox ist erfunden, Kuschelhaube und Markisenvorraum fahren immer mit! Gaskocher reingeschraubt! Bearlock, Küchenblock, Stadtschlafvorhang!!! Seit 12.8.16 WoMo Zulassung Dank Matthieu....

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Ihr alle! Leider kann ich nicht teilnehmen, da ich an dem Wochenende alle Hände voll zu tun habe mit Kommunion, Opernair im Fürstenlager in Bensheim und Kinder . Wie schade! Lieben Gruß aus der Ferne, Ann-Claire
  2. Tymmi

    Low budget Küchenblock

    Wow! Schick! Und die halten was aus, diese Schnapper? Ich brauche die sichtbare Schlösser, auch wenn sie nur aus Kunststoff und für Kleinkinderkräfte ausgelegt sind. Seit 'ner Weile überlege ich mir schon bessere Schlösser, da ich bedingt durch eine ungeplante Kehrtwendung auf der Autobahn ( Aquaplaning und ohne Dotzer!!! Mach das einer mal nach! 😉 ) ein Schloss verloren habe, Ermüdungsbruch mit schwerer Schubladenladung. Klar ist die Lösung mit der Eisenstange die beste, aber für meine Kinder während der Fahrt unpraktisch. Ein Versenkschloss geht nicht. Da ist zuviel Spiel zwischen Schublade und Außenwand. Vielleicht wäre ein einfaches Briefkastenschloss die Lösung? Natürlich müsste dann für jedes Schloss ein Schlüssel existieren...... Darf ich lachen....? PRUST! Wer hätte noch andere Ideen? Da müsste doch was möglich sein! Notfalls bohre ich einfach leicht schräg nach unten durch die Außenwand und der Schublade ein Loch und stecke Bolzen oder Wandnägel/ Wandhaken, mit denen man normaler Weise Bilder aufhängt, rein. Da ist alles sicher und bleibt an Ort und Stelle! Reservenägel gibts im Werkzeugkasten! Und so können sogar die geklebten Plastikteile verschwinden und ich habe 'ne saubere Lösung! Ich bleibe weiterhin Fan dieser Caliköks! Toller Name! Tymmi PS: Dominic- ich habe in der obersten Schublade einen Gaskocher mit Kartusche eingeschraubt. Eine Schublade tiefer ist dann der Rost und das Gitter für die Espressokanne, die sonst durchflutschen würde. Ich mache mir immer wieder gerne einen Kaffee und brauche nicht in die Raststätte.... Das Tischchen hängt mit einem Klavierscharnier seitlich und hält Dank Holzklotz.
  3. Hallo Ihr lieben Hardcorler, ich werde nicht kommen. Ich traue meinen Winterreifen nicht, die mich hier schon bei etwas Regen im Stich gelassen haben und ich eine Umdrehung hinbekam (!). Profiltiefe stimmt, richtig montiert, alles ok, aber ich rutsche! Zudem habe ich meinen Jüngsten mit dabei- nicht wirklich entspannendes Wochenende. Daher gebe ich schweren Herzens meinen Platz frei für Nachrücker. Schade, aber Sicherheit in beider Angelegenheiten geht vor. Ich wünsche Euch allen ein friedliches Zugspitzmonster- trinkt einen auf mich und habt viel Spaß! Tymmi
  4. Ja Jean!!!! Bring ihn mit! Ich liiiiiebe Zwiebelkuchen! In freudiger Erwartung, Tymmi
  5. Tymmi

    Fahrerhausabdeckung

    Ei wie hübsch! Lightning Mc Queen!!!! 😉 Wenn meine Konzerttour hier mal rum ist, dann gehe ich das Projekt an! Es müsste doch machbar sein, da eine Lösung für die Türeinhängung zu finden, damit es nicht reinregnet und vor allem so traurig spannt, wie auf Deinem Foto! Ich überlege gerade, ob es möglich ist, den Stoff unterhalb des Windabweisers einzuhängen. Mehr zu dem Projekt berichte ich dann im Dezember. Hab' grad kein Hirn mehr frei... . Aber: das Video von den "Projekt Camper" ist für mich auch der Hinweis, dass ich mit weitaus weniger Aufwand meine labberige Thermomatte für die Frontscheibe stabiler hinbekomme, ohne diese lästigen Saugnäpfe! Stäbe einhängen! Genauso könnte man es mit den Seitenscheiben machen. Grübel... . Und an Sybille: Ich hab's verstanden. So ein kaltes Brett im Bus ist nicht wirklich nett. Ich würde es an Deiner Stelle denoch weiterhin mit einer Lösung von Innen angehen, denn so umgehst Du dann das Problem der unangenehmen "Aufwärmung" beim Einpacken. Von innen die Thermomatten und außen dann einen einfachen Bezug, wie Lightning Mc Queen, den Du dann ratzfatz wieder zusammenlegen kannst und er klein und handlich in seiner Tasche verweilt, bis Du ihn irgendwo aufhängen kannst zum Trocknen. Immernochneugierige Grüße, Tymmi An Dieter- meine Nähkünste sehen da eine Naht, die nicht korrekt liegt, weil die Augenpartie nicht breit genug ist. Daher das Spannen an den Seitenteilen. Trotz alledem: ich find's immer noch hübsch, Dein Augengrollen!
  6. Tymmi

    Fahrerhausabdeckung

    Hallo Sybille, ich habe diese Abdeckung live erlebt und finde sie so gut, dass ich sie auch gerne hätte ( Asche auf mein Haupt, ich habe dieses Projekt so völlig aus den Augen verloren! Ich wollte es ja nachnähen!!!). Es ist so einfach, diese zu montieren und geht ratzifatzi! Feuchtigkeit gibt es darunter nicht. Sie isoliert auch nicht, macht aber schön dunkel. Es gibt im Netz sogar Exemplare mit Augen- witzig, wer es mag! Diese thermoakustische ( geniales Wort!) Bugschutzplane sieht auch genial aus und isoliert sicherlich gut. Wenn sie bei Kälte nicht geknickt werden darf, dann nimmst Du die einfach zum Aufwärmen in den Bus und legst sie dann zusammen. Oder sie kommt unters Dach. So habe ich unsere Matten verstaut. Geht. Was meinst Du denn mit kaschieren? Neugierige Grüße, Tymmi
  7. Jawohl Chef, Jawohl!!!! Käsekuchen "mitohne" Rumrosinen! 😂 Tymmi
  8. Tymmi

    Kochkäse- ein Tausendsassa!

    Bonjour, Stephaaaaan! Natürlich darfst Du beim Auflösen des Harzers in der Butter-Sahne-Mischung gleich einen Teelöffel voll Kümmel reintun, damit er Zeit hat zum Aufquellen und sein Aroma zu verteilen. Viele mögen es nicht, daher habe ich es weg gelassen und es war ja nur eine Frage der Zeit, wann Du mich entdeckst! Hihi! Lieben Gruß und ich bin einem Kochkäsekontest nicht abgeneigt! Her mit Euren Rezepten!!!! Tymmi
  9. Mince!!!!! J'arrive!!!!! Mist!!!! Ich komme!!!!! Mit 2 Kinder und Daddy! Kochkäs, Käsekuchen und Feuerholz inklusive! Geht da noch was für uns 4? Ich mach mich auch gaaaaanz klein zwischen 2 von Euch.... lach! Tymmi, happy!!!! PS: Feuerschale vergesse ich dieses Mal net. Versprochen! Hochundheilig! Schwabenehrenwort!
  10. Tymmi

    Kochkäse- ein Tausendsassa!

    Hallo Ihr alle! Nachdem ich meinen Kochkäse rumgereicht habe und nie ohne auf ein Treffen fahre, setze ich hier mein hessisches Familienrezept rein: 200 gr Harzer Käse in 200 gr Sahne und 100 gr Butter auf der Herdplatte in einem hohem Kochtopf auflösen. Vom Herd nehmen. 250 gr Magerquark mit dem Schneebesen einrühren und mit 1 gestrichenen Teelöffel Natron aufschäumen lassen. Et voilà! Sofort in Schraubgläser gefüllt und kühl gestellt, hält dieses fast 2 Wochen lang. Es passt hervorragend zu gegrilltem Allerlei und auch mal schnell als Grundlage ( oder getürmt auch ohne!!!) auf Brot. Gelöffelt stillt es den ersten Hunger! Viel Spaß und Experimentier-Freude damit, Eure Tymmi
  11. Hallo Ihr alle! Ich muss leider meinen langen Aufenthalt vom 3.-7. 10. kürzen, da ich mit meinem Jüngsten anreise und nicht weiß, wie er es verträgt ( besondere Umstände...) . Kann sein, dass es gut geht und ich doch so lange bleiben kann, kann sein, dass wir schon am nächsten Tag abreisen müssen. Ich hoffe, das ist tragbar, ansonsten bitte ehrlich sein und ich komme dann für 2 Tage, also 4.-6.10. . Lieben Gruß, Tymmi
  12. Tymmi

    Kinderwagen bei der Schiebetür rein...

    Guten Morgen! Hach! Ich hatte das total falsch verstanden, dieses Problem mit der Schiebetür! Für mich klang das, als würdest Du den Wagen in die Schiebetür reinbringen und dann stellte sich mir die Frage, wo denn der Tisch hin kommt? Jetzt habe ich es ordentlich gelesen und muss ein sorry nachsenden.... Nette Grüße, Tymmi
  13. Tymmi

    Kinderwagen bei der Schiebetür rein...

    Einen TFK da rein?!? Respekt! Hätte ich nicht gedacht! Wir sind inzwischen bei der XXL-Variante angelangt ( Kangoo von BoGeTec) und haben 3 Räder, die wir ineinander hängen und die wunderbar hinter dem Küchenblock passen. Das Fahrgestell wird auf der Beifahrerrückseite aufgehängt mit speziellen Haken an der Kopfstütze und einmal unten rum an den Bodenhaken bzw am Beifahrersitz. Die Sitzschale fungiert als Sitz fürs Kind ( ist für solche Zwecke zugelassen!). Das Sonnenverdeck verschwindet hinterm Fahrersitz. Meine Frage nun: braucht Ihr keinen Tisch im Cali??? Wo habt Ihr den denn hin? Neuierige Grüße, Tymmi
  14. Tymmi

    California beach zu fünft

    Also ich fahre seit 2014 einen Beach und habe den Dank eines Ikea-Möbels zu einem Wohnmobil umgemeldet und es passen wirklich alle 5 rein, samt Rehawagen! Und ich muss nicht mal die Kindersitze ausräumen, da es nur noch eine Sitzerhöhung gibt ( 9, 12, 14 Jahre alt). Papa und Mama schliefen unten, die beiden älteren oben und der Jüngste vorne im Fahrgastraum auf dem Klapptisch mit Babymatratze. Inzwischen bin ich alleine mit den Kindern unterwegs und der Platz vorne ist heiß begehrt bei meiner Tochter, die immer noch gerne spartanisch nächtigt mit Glubschies ( Riesenkuscheltiere). Hust! Ein Inkognitovorhang und sie ist für sich im Séparé! Wichtig bei der ganzen Aktion sind 2 Wagenheber unterm Auto, da sonst bei der Filius-1-Aktion oben alle unten wach werden.....! Hmpfffff! Wir haben diese Fensterpacktaschen mit allem wichtigen, einen Auszug mit Kisten, Portapotti für die Nacht. Morgens muss nicht einer raus gehen und wir können im Bus frühstücken 😉 Ich würde es immer wieder so machen! Einfach praktisch! Ach ja! Logo hinten dran muss sein, den Fahrräder nutzen wir gerne. Bilder folgen Morgen..... Tymmi
  15. Zuckerkutscher!!!!🤣 Passt!👌 ( Sackraluft sind die Emojis explodiert!!! So viele!!! MORDSBREITGRINS! Dickes Lob an die Chefs da oben! Klasse gemacht!) Soso, Dieterle kein Büssle mehr....! Schade! Aber kommen dürfte er. Sicher! Ein Plätzle gibts bestimmt noch im einen oder anderen Bus oder im Vorzelt oder so....! Net?!?!? Tymmi
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.