Jump to content
miag.1965

Luftkammern Busvorzelt, ja oder nein

Recommended Posts

miag.1965

Hallo zusammen,

 

jetzt ist die Sommersaison fast vorbei.

Es wurde ja auch viel über den Sinn oder Unsinn von Vorzelten geschrieben.

Mich würde interresieren wer ein solches Zelt hat und ob es sich lohnt so eins zu kaufen oder lieber ein normales mit Gestänge.

 

Danke schon im vorab für die Info

 

Gerhard.

Share this post


Link to post
Tom50354

Ich würde ganz eindeutig zum Vorzelt mit Gest#nge tendieren. Aussdem dem sündhaft teuren Gybe Vorzelt habe ich noch keins gesehen was mir standfest genug erschien.

 

Ich kann auch keine Platzersparnis sehen, dann ein aufblasbare Vorzelt ist eben durch diese Kammern schon wieder so viel größer, dass ein leichtes Fiberglasgestänge auch nicht mehr den Kohl fett macht. Zudem braucht man keine Pumpe mitführen.

 

Weiterhin hat sich wohl herausgestellt, dass sehr viele der hier schreibenden Californiauser Vorzelte ausprobiert haben, aber nachher doch nicht mehr nutzen.

Um das also für Dich zu testen, ob ein Vorzelt für Dich Sinn macht, würde ich die finanziellen Rahmen sehr eng stecken. Und dann scheidet irgendwie jedes aufblasbare Zelt schon aus.

Share this post


Link to post
Wolf8

Hallo,

 

Also ich habe das DWT Rapid Air Vorzelt mit Luftkammern. Der grosse Vorteil, es ist wirklich schnell aufgebaut.

 

Nur sollte es man wirklich nach der beigefügten Gebrauchsanweisung aufbauen. Erst an allen Seiten die Bodenheringe. Bei diesem Zelt immer erst die mittlere Luftkammer und dann rechts oder links die Kammern mit Luft auffüllen. Dann wird der Boden an allen 4 Seiten gespannt usw. Nur dann steht das Zelt richtig. Das hatte ich beim ersten Male auf Fehmarn wohl falsch gemacht.

Beim WM-Endspiel (Brasilien) war es in der Nacht sehr stürmisch und regnerisch. Am nächsten Morgen war das Zelt eingefallen und es befanden sich ca. 20 Liter Wasser im Inneren. Meine liebe Elfi hatte ihre Reisetasche mit den Anziehsachen auf dem Boden stehn. War das ein Geschreie.....

2. Versuch jetzt in Spanien. In 3 Wochen hatte es an 3 Tagen etwas geregnet. Was soll ich sagen, mein Zelt ist an einigen Stellen undicht. Da ich noch Garantie habe, werde ich das Zelt jetzt einschicken.

Ich habe mir das Zelt nur gekauft um sämtliche Klamotten bei einem mehrwöchigen Aufenthalt zu lagern, da ich oft mit dem Cali unterwegs war.

Bei den sonstigen Wochenendtrips nutze ich nur Tom's Calicave.

 

Fazit: Dieses DWT-Vorzelt würde ich nicht mehr .......

 

 

Gruss Uwe

Share this post


Link to post
SuS

Wir haben uns auch das DWT rapid Air zugelegt.

Fazit nach zwei Wochen Dänemark mit z.T. sehr heftigen Sturmböen und Regenschauern (wir haben sogar eine Nacht unten verbracht mit heruntergefahrenem AD weil Sonja Angst hatte):

Das Zelt hält das aus uns war dicht!

Leider hatten wir im äußeren Schlauch ein Loch, welches wir nicht gleich gefunden hatten. Weiterhin war dieser Schlauch in sich verdreht, so dass das Ventil in die Bodenecke reichte. Deshalb ist einiges in Mitleidenschaft geraten, was aber dem Zelt an sich nicht anzulasten ist.

Haben ohne Probleme von DWT ein neues Zelt bekommen!

Der Auf~und Abbau ist in 5 min passiert (2 Personen). Das einzige was ich zu nicht so gut finde ist die sperrige Pumpe, aber wie soll ich das mit einer kleinen Elektrischen auf den vorgeschriebenen Druck bekommen (wichtig: nicht zu niedrig und erst recht nicht zu hoch!). Sonst ist für mich auch das Packmaß ok.

Bisher ist dieses bisher die beste Vorzeltvariante, die ich je hatte/habe.

Share this post


Link to post
Mischi1909

Moin Gerhard!

 

Kauf dir ein gutes gebrauchtes Busvorzelt und investiere das gesparte lieber in ein/zwei Seitenteil(e) und/oder Frontteil von Tom's CaliCave.

Viele kaufen ein teures Zelt und merken dann irgendwann das es gar nicht nötig wäre.

Wir haben in 2 Jahren Cali das Vorzelt nicht 1x aufgebaut...

Das Cave bzw Seiten/Front dafür fast immer.

Geht schneller, braucht weniger Platz.

 

Wir haben ein Outwell Country Road mit Gestänge.

Würde ich auch immer wieder kaufen, steht in meinen Augen einfach stabiler.

 

 

 

Gruss Michael

Sent from my Iphone using Tapatalk

Share this post


Link to post
vayia

Wir sind auch auf der Suche nach einem Vorzelt. Mir gefällt die Idee des Aufblaszeltes und der tolle Werbevideo von Gybe hat schon was

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Wir sind auf der Suche nach etwas das Gleichzeitig als Lager (Kindersitze etc.) aber auch als Kinderstube bei schlechterem Wetter dienen kann. Das Outwell Country Road scheint da schon sehr gut zu passen.

 

Nun bin ich aber auf das Outwell Hollywood Freeway gestossen (aufblasbar).

 

Hat jemand Erfahrung damit?

 

Es wäre eventuell sinnvoll für die bekanntesten Zelte (Country Road, DWT Fjord, ...) je einen Bewertungsthread aufzumachen. Der generelle Vorzelt Thread ist ellenlang und es ist schwierig da gezielt Infos auszulesen....

Share this post


Link to post
Yasmine
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Vielleicht wäre der Quechua Base Seconds wäre evtl. was für Euch zusammen mit dem Calicave.

Ich sage Dir, ich habe schon zwei Vorzelte hinter mir, einmal eins mit gestände und einmal das DWT mit Luft. War beides Fehlkäufe, aber ich habe daraus gelernt. Zur Zeit noch mit einem Kind unterwegs, aber bald mit zwei und da kam die Frage auf wie wo was... Mit einem Kindersitz, kein Problem, dieser hat gut Platz auf dem Fahrersitz, aber bei zwei... Doch möchte ich Flexibel sein, aber es darf nicht zuviel Platz wegnehmen und dies tut ein Vorzelt def. Das Calicave hat bei den Stühlen Platz wie das Cap auch und der Quechua hat zwischen Bettverlängerung und Sitzbank platz. Ist hier ein weit verbreitetes Lager-Zelt, kann aber ohne weiteres als Raumerweiterung verwendet werden.

Schau es Dir einfach mal an und beim Prei von ca. 170.- Euronen, sicherlich günstiger als ein Vorzelt.

Zu allem, als ich letztes Jahr am Gardasee war, habe viele gesagt, schaff dir ein Calicave an und ich war von meine Luftzelt überzeugt... Nun ja, die "alten Hasen" hatten wieder mal recht

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
:D:D:D

 

Grüsschen

Yasmine

Share this post


Link to post
lonsito

Sehe ich genau so.....

Share this post


Link to post
vayia

Beim Calicave hab ich einfach irgendwie Angst um die Markise bei Sturm.

 

Baut Ihr die ab bei grösserer Sturmwarnung?

 

Letzes Jahr mit dem gemieteten Cali am Comersee war ich froh das die Markise eingezogen war (ohne Cave).

 

(edit: sorry es gibt genügend threads wegen Cave, falls ich mich doch für ein Airsystem entscheide werde ich hier meine Erfahrungen posten. Das Outwell Hollywood Freeway reizt mich schon

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
)

Share this post


Link to post
Tom50354
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ich hab immer Angst um die Markise, wenn kein Calicave dann ist. Calicave hält die Markise brutal am Boden. Es gibt keine bessere Sturmabspannung!

 

Allerdings ist darauf zu achten, dass der Untergrund die Heringe ordentlich festhält. Empfehlenswert sind dann auch 8x180 Schraubanker!

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Yasmine
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Habe ich seit letztes Jahr auch und in Dänemark und in Norwegen bei viel Wind ohne Calicave, geschlafen wie ein Baby. Akkubohrer günstig gekauft, Schrauben geholt und die Heringe entsorgt Bin noch nie an einem Boden gescheitert und gehalten hat bis anhin alles Bombenfest und xmal schneller als mit Hammer und Heringe.

Zu allem, hat mein Mann nun grosse Freude alles zu befestigen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
;)

Share this post


Link to post
Dizzi

Hallo, ich bin neu hier und muss leider auch noch bis nächstes Jahr warten bis unser Bulli da / fertig ist.

Ich wusste bis eben gar nicht was ein Calicave ist. Wir haben bisher weder Vorzelt noch Calicave.

Aber in meiner Vorstellung ist ein Zelt praktischer, weil es 1.) manchmal einen angenähten Boden hat und 2.) stehen gelassen werden kann, ohne das man was abbauen muss, oder? Wenn man einen Tagesauflug macht oder einkaufen gehen muss?

 

Share this post


Link to post
mitgenuss

Hallo Dizzi

 

Deine Fragen lassen sich m.E. nicht mit ja oder nein beantworten. Wir haben keine Markise und auch kein Calicave, sondern ein Vorzelt mit angenähten Boden. Dieses stellen wir aber nur auf, wenn wir irgendwo länger bleiben. Bei kurzen Aufenthalten von wenigen Tagen bevorzugen wir unser selbst genähtes Sonnensegel mit Teleskopstangen, da dieses einfach schneller auf- und abgebaut werden kann. Hier wäre eine Markise mit oder ohne Calicave vermutlich noch besser. Bei langen Aufenthalten sehe ich aber die Vorzelte mit Boden deutlich im Vorteil. Da haben wir tatsächlich schon sehr regnerische Tage erlebt, wo wir froh waren so ein Vorzelt zu haben. Ob ein Vorzelt stehen gelassen werden kann, kommt auf Vorzelt drauf an und was du unter "stehen lassen" verstehst. Zurückgelassen werden kann jedes Vorzelt. Nur sind nicht alle ohne Busverbindung selbständig standhaft oder es fehlt auf der Busseite, die Möglichkeit, das Zelt (zumindest vor Blicken ins Innere) abzusichern bzw. zu schliessen. Bei denjenigen Zelten, die ohne Busverbindung in sich zusammenfallen, dürfte ein Wiederankoppeln an den Bus schwieriger sein.....Lange Rede kurzer Sinn, wenn wir eine Markise hätten, würden wir vermutlich sowohl ein Calicave als auch ein Vorzelt besitzen.

 

Hier in diesem Forum findest du übrigens die besten Informationen zu allen räumlichen Anbauten an einen California, die es im deutschsprachigen Raum (und vermutlich sogar weltweit :)gibt. Allein der Vorzelt Thread hat mich Stunden beschäftigt und wird mich auch noch weiter beschäftigen, da ja fast jährlich neue Modelle von den einzelnen Herstellern herauskommen. 

 

 

Share this post


Link to post
Dizzi

Ich danke Dir für deine Antwort.. vermutlich wird es dann ein Vorzelt und ein Calicave.... :)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.