Zum Inhalt springen

Fragen zu Luftstandheizung Reparatur/Austausch


tuchix

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Unsere (Luft-)Standheizung ist seit dem Spätsommer kaputt und es zieht sich ziemlich mit der Reparatur...

Der bisherige Verlauf grob: Der Webasto/Bosch-Service hier im Ort konnte die Heizung nicht auslesen. Hat gemeint aufgrund Codierung könne es sein dass nur VW das kann. Daher zum Mahag nach München. Bei Ihm kam eine ähnliche Aussage (nicht-kommunikation), habe aufgrund von dem hier gelesenen glaube ich jetzt verstanden dass sich das auf die Wasserzusatzheizung beziehen könnte? Weil (siehe Anhang) der Luftteil meldet ja 'mechanischer Fehler'.

Lange Rede kurzer Sinn, Angebot vom Webasto-Service daraufhin 3000+€ für neue Heizung.

Mein sehr kompetenter Autofrickler daraufhin: Baue ich Dir für die Hälfte einfach eine 'normale' Webasto ein. Das ist jetzt leider gescheitert, weil VW anscheinend dafür 'gesorgt' hat, dass das nicht möglich ist. So richtig verstanden warum habe ich nicht, gebe ich zu.

Er will jetzt am WE schauen was er in München so gebraucht auftreiben kann. Bin da nicht mehr zu optimistisch. Daher die Frage: Jemand Erfahrungen mit ähnlicher Reparatur? Kann es sein das es klüger ist den VW Offiziellen da ranzulassen und der eventuell dann nicht genötigt ist für 3000+ gleich alles neu zu machen? Oder ist Webasto/Bosch-Offizieller da same same?

Vielen lieben Dank für eventuell gute Ideen!

Grüße

Florian

IMG_3595.jpeg

IMG_3592.jpeg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Florian,

dein Cali hat leider Läuse und Flöhe!

Dein Zuheizer (ThermoTop C) ist lt. dem Diagnoseprotokoll gar nicht auffindbar, denn das zugehörige Steuergerät (STG 18) fehlt in der Auflistung des Autoscans. Außerdem findet das STG 08 das STG 18 nicht, deshalb steht da "kein Signal, keine Kommunikation). Das bedeutet, dass dein Cali bei kalten Außentemperaturen nicht auf Temperatur kommt (Motor und Innenraum). Müsstest du in den letzten kalten Wochen bemerkt haben.

 

Zur Luftstandheizung (STG 0B): Die ist gesperrt, weil das Lüfterrad blockiert ist. Abhilfe: Heizgerät ausbauen, Lüfter ausbauen, manchmal hängen da nur Blätter oder irgendein Geraffel drin was durch die Beifahrertrittstufe angesaugt wurde. Ist das Gebläse tatsächlich blockiert, tauscht man es aus. Ersatzteile liefert Webasto oder z.B. der Standheizungsshop.

3000€ ist ne Frechheit, 1500 auch!

 

Viele Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Grad mal geguckt: Ersatzteile liefert auch VW...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

 

Kostet mit Münchenaufschlag wohl so um die 350€, wenn man ein bißchen sucht und online bestellen kann/will sollte es für um die 300€ erhältlich sein. Wer einen Schraubendreher halten kann und einen stabilen Wagenheber plus Unterstellbock hat sollte das selbst hinbekommen.

 

Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Läuse und Flöhe. Ja das stimmt. Leider... 😅 Wenn Du wüsstest. Aber er muss echt viel ran bei uns.

Hey vielen Dank für diese tollen Infos schonmal die ich in zig Gesprächen mit diversen Automechanikern nicht bekommen habe. Hatte dieses gesunde Halbwissen dass es doch bei manchen T5 diese Warmwasserzusatzheizung gibt und mich daher gefragt ob unser Bus nicht doch auch ein bisschen lang braucht zum Warmwerden (jetzt ohne Standheizung). In der Tat. Das hab ich mir dann wohl nicht eingebildet. Also sogar 2 Baustellen. 🙈

Aber wenn ich die defekte (Camper-)standheizung reparieren lassen möchte kann der Bosch-Service mir doch nicht sagen: keine Kommunikation?! Diese Heizung hat doch den Fehler geliefert und dem müsste man doch nachgehen anstatt daraufhin den Kompletttausch vorzuschlagen? Stehe ich auf dem Schlauch oder die?

Werde ich morgen mal telefonieren und bin gespannt was bei rum kommt.

Mechanischer Fehler/'gesperrt' wie Du schreibst: Ist das der Klassiker dass dann das Rad blockiert ist? Weil hatte das Gefühl bevor jetzt jede Menge rumprobiert wurde ging der Lüfter (oder irgendwas was so ähnlich klingt) kurz an wenn ich sie versucht habe einzuschalten.

Tausend Dank. Irre was hier ein know-how vorhanden ist.

 

Danke 

Flo

Link zu diesem Kommentar

Hallo Flo,

im Moment ist die Luftstandheizung (also die Airtop) gesperrt, vmtl. durch das "Rumprobieren". Man müsste sie also entsperren und dann per VCDS in die Messwertblöcke der Heizung und sie dann anlaufen lassen. Dann würde man eine Chance haben zu sehen was Sache ist.

Leider liest man öfter mal, dass selbst webasto/Bosch-Werkstätten mit einer logischen Fehlersuche überfordert sind. Austauschen ist ja auch immer einfacher als den Fehler zu suchen und klassisch zu reparieren.

 

Ich bin übernächste Woche Donnerstag in Germering, habe bereits einen Termin mit einem Caliboard-User. Kannst gerne dazukommen! Reparieren kann/will ich allerdings nichts, aber Fehlersuche biete ich dir gerne an. Bei Interesse gerne PN schicken mit deiner Telefonnummer.

 

Zum Zuheizer (ThermoTop): Der Fehler liegt meist an kalten Lötstellen auf der Platine des Heizgerätes. Lässt sich durch Nachlöten oder aber durch Tausch der Platine beheben. Auch dazu braucht man: Rangierwagenheber, Unterstellböcke, Werkzeugsatz.

 

Viele Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo Jochen,

 

so, jetzt habe ich wie besprochen mal versucht diese Heizung auszubauen. Bin mir nicht ganz sicher an wie vielen Stellen sie denn nu festgeschraubt ist.

Vorn Richtung Schweller hab ich zwei gefunden die schienen mir so eine Halterung zu befestigen. Verwirrt bin ich etwas dass an der Rückseite (zur Fahrzeugmitte hin) einmal die Spritleitung zu erkennen ist aber zusätzlich scheinbar grosse Abgasrohre (?) rein und raus aus der Heizung gehen. Dieses 'Panel' ist mit 4 Schrauben befestigt. Sollte die Heizung nach Entfernen dieser 6 Schrauben also herauszunehmen sein? Ich scheitere im Moment an einer letzten der 4 Schrauben hinten, habe aber nicht das Gefühl dass die Heizung sich danach entnehmen lässt...

Danke für einen Hinweis, wer sich damit auskennt.

Anbei Fotomaterial für den nächsten den das interessieren könnte:

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Link zu diesem Kommentar

sie läuft wieder... CRAZY!

Dreck im Ventilatorrädchen...

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Flo,

hey, das Auto kenn ich 🙂

Freut mich diebisch, dass die Heizung wieder läuft und dass ihr einen Haufen Geld gespart habt! Und zeigt wieder mal, dass Selbsthilfe am Cali erstens funktioniert und zweitens bitter nötig ist. Den defekten Innentüröffner links kriegt ihr auch noch hin, es gibt/gab? einen Anbieter für einen RepSatz bei Ebay-Kleinanzeigen, der zwar teuer ist aber immer noch günstiger als eine neue Türverkleidung.

 

Viele Grüße

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Die Idee mit dem Auto auf Kopf stellen für Entbröseln ist Klasse :) merke ich mir.

 

Nein im Ernst. Glückwunsch zur Aktion. Ich sehe schon, Mann muss auch mal in VCDS investieren um zu wissen was fehlt..

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 13 Mitgliedern gesehen

    MUC_Cali tuchix Totti02 FStrix Dwitschi Kjel89 lasse_q Qbee089 Calicorn yps77 RalphG Pat89 Captain1981
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.