Jump to content
sportacer

Heckschrank im Multiflexboard integriert

Recommended Posts

sportacer

Servus zusammen,

ich habe folgende Idee:

Ich möchte unterhalb des Multiflexboards ein Regal mit Schubladen einbauen.

Die Tiefe der Schubladen sollte maximal tief sein. Ich schätze mal so 80/90cm.

Das Regal möchte ich dann wenn´s in den Urlaub geht aus dem Keller holen und einfach unter das  Multiflexboards schieben.

Da ich den Cali Beach mit 3er Bank noch nicht habe ist das alles noch sehr theoretisch.

 

Hat von euch jemand schonmal sowas gebaut oder bauen lassen?

Habt ihr mir Tipps?

 

Besten Dank vorab.

Share this post


Link to post
hjd

Hallo,

wenn das Regal am MFB hängen soll, dann beachte, dass es auf der Unterseite nicht glatt ist. Oder soll es auf dem Boden stehen?

Das MFB ist, wenn man nicht flexibel sein muss, eine Platzverschwendung. Benutze Mal die Suche, es gibt etliche Multivan, die hinten ein Ikearegal anstatt MFB haben. Muss halt nur die gleiche Höhe haben.

Edited by hjd

Share this post


Link to post
sportacer

Das Regal sollte auf dem Boden stehen und bei Bedarf einfach unter das Multiflexboard geschoben werden. Das Regal sollte dann tiefe Schubladen haben.

Wird sehr wahrscheinlich auf eine Eigenkonstruktion rauslaufen.

Hat jemanden sowas zufällig gebaut oder gekauft? Gibt es Meinungen dazu?

Share this post


Link to post
hjd

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Das IKEA Regal hat nicht die von dir gewünschte Tiefe, ist also nur ein Beispiel. Für einen Möbeltransport ist mein Multiflex gerade wieder in den Keller gewandert. Ich werde es irgendwann ersetzen. Prio hat allerdings gerade ein Kangoo Ausbau zum Mikrocamper, da wird eine erweiterbare Hutablage aus Multiplex ein Bettgestell zaubern.

 

Vergiss nicht die Kühlbox, bei uns steht die vorne. Bei der Nutzung mit 3 von 4 Kindern ist eine Kühlbox auf einem Auszug unter dem Multiflex eine nicht akzeptable Platzverschwendung, wer nur zu Zweit unterwegs ist sieht das zurecht anders.

 

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da hast du Recht. Die Kühlbox kommt hinter den Beifahrersitz. Den Platz hinten benötige ich für andere Dinge. Zudem habe ich dann einen Heckträger mit Rädern drauf. Während der Fahrt kann ich die Heckklapp dann nicht spontan öffnen, daher muss die Kühlbox vorne hin 🙂

 

Share this post


Link to post
Meadow

Hallo

 

Ich habe das Multiflexboard rausgeworfen, weils mir im Alltag einfach zu schwer, zu sperrig, zu niedrig, zu wenig flexibel ist... Aber da kann ja jeder seine Erfahrung sammeln...

 

Jedenfalls würde ich aus den selben Gründen, das MFB erst recht rausschmeissen, wenn ich sowieso vorhabe, hinten selber was zu bauen. Denn, nach meiner Einschätzung ist der wirklich einzige Vorteil des MFB die einfache Längsverschiebung und entsprechende Befestigung. Wenn aber das Verschieben für den Urlaub nicht nötig ist, würde ich den Platz besser ausnützen wollen. Dann fallen die Stützen weg und man kann die Einbauten optimal bis ans Platzlimit verbauen.

 

Darum: Ich würde gleich einen richtigen Ausbau planen. Und dazu gibt's ja ganz viel Anregungen hier. Übrigens auch zum Thema AHK-Fahrradträger und Heckklappe.

 

Grüsse

Meadow

 

 

Share this post


Link to post
sportacer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

@Meadow Danke dir. Hast du zufällig einen Link zum Thema: Alternativer Ausbau anstatt Flexboard?

Share this post


Link to post
Meadow

Da gibt's ganz viele Beispiele. Ich würde nach "Küche im Heck", "Board Eigenbau", "Bett unten" usw. suchen. Da gibt's veschiedene Threads, die irgendwie mit deiner Thematik zu tun haben. Das Thema "Heckauszug" geht ebenfalls in diese Richtung.

 

Nur ein Beispiel:

Oder meine Simpel-Lösung.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Gruss

Meadow

Edited by Meadow

Share this post


Link to post
PaTomK
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe für unseren T5.2 MV eine Heckküche mit Schubladen gebaut. Die Höhe ist exakt so hoch, dass bei umgelegter Rückbank eine ebene Liegefläche entsteht. Da liegt dann die Matratze darauf.

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Das ganze besteht aus ALuprofilen, die ich mit innenliegenden Eckverbindern in den Nuten verbunden habe. Die Schubladen sind mit Schwerlastauszügen versehen. Hauptsache für die Kühlbox (CF35).

Front ist aus Holz. Das ganze wird mit T-Schrauben in den Bodenschienen verschraubt und kann rein und rausgenommen werden.

Das kann man auch schmaler und flacher bauen und unter das MFB einsetzen. Auch hier würde ich die mittleren Führungsschienen als Befestigung nutzen.

Wenn Du Fragen zur Konstruktion hast, melde Dich.

Edited by PaTomK

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.