Jump to content
Ernesto

Luftdruck Einstellung ändern

Recommended Posts

Ernesto

Grüezi an alle 

Beim Grand California mit verbautem RDK gibt es keine Reset oder anderweitige Einstellmöglichkeit für den Reifendruck. Im VCDS habe ich gesehen, dass auch noch eine Option Standard und Komfort vorhanden wäre. Beide sind mit 255 codiert. Hat jemand einen Hinweis, wie man den Luftdruck ändern kann?

 

Hintergrund ist, dass bei sehr kalten Temperaturen beim Start immer die Luftdruck prüfen Meldung kommt. Die verschwindet dann nach einigen Km wieder. Zudem sind die hinterlegten Druckvorgaben recht hoch, komfortabel ist was anderes.

Share this post


Link to post
n.t5

Gem. Bedienungsanleitung soll eine Speicherung des aktuellen Luftdruck der montierten Reifen als neuer Soll-Luftdruck möglich sein. Leider habe ich es trotz mehrer Versuche nicht hinbekommen. Auch in der Werkstatt konnte mir keiner helfen.

 

Zitiert aus der Bedienungsanleitung:

Wenn neue Bezugswerte von Hand festgelegt werden sollen:

- Mithilfe der Tabelle im Bereich der Fahrertür sicherstellen, dass der Reifendruck an allen vier Rädern für die jeweilige Betriebssituation richtig eingestellt ist.

- Zündung einschalten.

- Funktion aufrufen 

- Rückstelltaste im Kombi-Instrument drücken. Im Display erscheint die Meldung Akt. Reifendruck überwachen?.

- Taste + am Multifunktionslenkrad drücken. Im Display erscheint die Meldung Reifendruck-Kontrolle neu aktiviert. Die Reifendruck-Kontrolle hat den Reifendruck der Räder als neuen Bezugswert gespeichert.

- Wenn die Aktivierung abgebrochen werden soll, Taste - im Multifunktionslenkrad drücken.

 

Ich drücke dir mal fest die Daumen. 

 

Ich habe dann als Konzequenz, in Rücksprache mit Delta 4x4, den Reifenluftdruck der 18 Zöller auf den originalen Luftdruckwert angepasst.

Share this post


Link to post
Ernesto
Posted (edited)

Punkt drei gibt es leider nicht, wo soll denn die Funktion aufgerufen werden?

Gemäss Aussage eines Autohauses in DE gegenüber einem Boardmitglied, kann man die Luftdruckvorgabe nicht verändern. Beim 600er und 680er 2WD sind drei Reifengrössen (16, 17, 18 Zoll) hinterlegt, beim GC 680 4 Motion zwei ( 16 und 17 Zoll).

Daher die Frage, ob man da mit VCDS anpassen kann. Wenn man Standard oder Komfort im VCDS auswählt kommt die Meldung, falscher Wert. Was mich bei 255 nicht wundert.

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post
n.t5
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Tja, die Frage musst du schon dem Autor der Lektüre stellen 🤣🤣🤣.

 

Share this post


Link to post
Ernesto

Na ja, Tagfahrlicht konnte ich ja auch ins Car Menu legen, hätte ja sein können, dass es mit dem Luftdruck ähnlich geht.

Share this post


Link to post
n.t5

Die Überlegung ist wahrscheinlich nicht so abwegig. Kann dazu aber erst in 3 Wochen wieder tiefer einsteigen, da der Neue erst seit heute bei Freundlichen eingetroffen ist. 

 

Share this post


Link to post
Ernesto
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Super, dann geht es ja bald wieder los. Freut mich für Dich. Hoffe dass er Dir nun nur noch viel Spass bereitet. 

Share this post


Link to post
AndreGC680
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Puh, das ging dann aber jetzt superschnell mit der Fertigung und Auslieferung

Hast also 4 Wochen aufgeholt. smile

 

Freu  ich für Dich!

Share this post


Link to post
Waldkaeuzchen

Das gleiche Problem habe ich mit meinen 18 Zoll ORC Felgen. Ich fahre MJ 2021 mit Composition Media. Hier sind nur 2 Felgengrößen mit insgesamt 3 Varianten und Luftdrücken fertig hinterlegt. Gemäß Bedienungsanleitung ist die Beschreibung von n.t5 korrekt, funktioniert auch für das Mj 2020, nicht aber für 21. Hier hinkt der Redaktionsschluss der Bedienungsanleitung der Realität hinterher. Der Freundliche hat auch keine Antwort, entweder höheren Luftdruck wie Vorgabe oder mit der täglichen Anzeige und dem orangenen Signal leben. O Ton des Freundlichen: da hast Du jedenfalls eine taggenaue Anzeige zum Befinden deiner Reifen.... Ich würde ja ganz auf das RDKS verzichten, nach seiner Meinung aber nicht ausschaltbar.

Share this post


Link to post
Ernesto

Ich habe mal mit VCDS gespielt. Nun habe ich eine Individual Einstellung im Menü. Allerdings muss der vorgegebene Druck für diese Individual Wahl mit VCDS vorgegeben werden.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
mensinka

@Ernesto Lässt Du uns noch an den erforderlichen Einstellungen teilhaben? Vielen Dank im Voraus. 

Share this post


Link to post
Waldkaeuzchen

Na jetzt bin ich aber auf die Lösung gespannt....

Share this post


Link to post
Ernesto
Posted (edited)

Ja klar, aber ich muss ehrlich sagen, habe hin und her verändert. Grundsätzlich sind die Werte die im Individual hinterlegt sind, die Werte der Voderachse und Hinterachse der Volllast Einstellung. Ich tippe darauf, dass wenn man diesen Wert verändert, dass dann der Eintrag Individual im Setup Menü erscheint. Den Wert hatte ich von 255 auf den gewünschten Wert geändert, also vorne auf 039 und hinten auf 045.

 

Während dem umkonfigurieren, habe ich statt Menü einmal auf Taster umgestellt. Dann konnte ich mit der odo/set Taste einen Reset durchführen. Hierzu muss man die Taste gedrückt halten, bis der Eintrag Reifendrücke erscheint, dann loslassen und noch einmal drücken (es wird o.k verlangt, ist aber die ODO Taste). Dann stand der Reifendruck auf 25.5 Bar. Dadurch bin ich auf die Idee gekommen, dass die Zahl 255 den Reifendruck angibt. Was ich nicht umstellen konnte, es gibt noch eine Einstellung Standard Vorderachse und Standard Hinterachse, sowie Komfort für vorne und hinten. Wenn man aber von Volllast auf Komfort oder Standard stellt, kommt die Meldung falsche Werte.

 

Na ja ich bleib mal dran und forsche weiter. Aktuell muss sich die Fahrzeugbatterie erholen, hatte über 2 Std. da rumgemacht. Spurhalteassistent habe ich nichts erreicht, obwohl man es einstellen könnte.

 

Rückspiegel klappen jetzt beim Schliessen direkt ein, ohne dass ich lange auf den Schliessknopf drücken muss.

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post
Waldkaeuzchen

Also bei mir gibt es die Zeile „Individual“ schon mal gar nicht. Wie hast Du die denn in das System bekommen? Das würde ja schon eine spezielle Programmierung verheißen.

Share this post


Link to post
Ernesto
Posted (edited)

Also, moment, ich gebe mal die Anpassung an, vielleicht macht ihr das mal. Meiner Meinung nach, schaltet diese Einstellung die Zeile Individual ins Menü

 

Kanal 65, SOLL-Druck Vorderachse  vollbeladen ändern von 255 auf z.B 039 (3.9 Bar)

Kanal 65, SOLL-Druck Hinterachse vollbeladen ändern von 255 auf z.B. 045 (4.5 Bar)

 

Bitte probier das mal einer aus, ob damit bereits Individual erscheint. Wenn nicht , dann 

 

Kanal 65, Art der Kalibrierung von Menu auf Taster allenfalls wieder zurück.

 

Sorry, ich zeig mal schnell das Protokoll, aber ich weiss eben nicht genau, ab wann der Eintrag Individual verfügbar war.

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Ernesto

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.